Werte
  • Krypto-Handel möglich
  • Handel mit dem MT4
  • Großes Angebot an Basiswerten
  • Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen! CFD Service – 71% verlieren Geld

    ETFinance Erfahrungen 2020 » Forex Meinungen & Bewertung im Test!


    Wichtige Trading-TippsBei ETFinance handelt es sich um ein Angebot der Magnum FX, die ihren Hauptsitz auf Zypern hat und hier auch reguliert wird. Die ETFinance Erfahrungen zeigen, dass der Broker durch eine übersichtliche und intuitiv bedienbare Handelsplattform Einsteiger und erfahrene Trader gleichermaßen ansprechen und ihnen ein umfangreiches Handelsumfeld bieten möchte.
    Die Basiswerte für den Handel mit Forex und CFDs sind breit aufgestellt. Neben dem klassischen Forex-Handel ist auch das Trading mit digitalen Währungen möglich. Zudem stehen CFDs auf Indizes und Rohstoffe sowie Aktien zur Verfügung. Der umfangreiche ETFinance Test bietet die Möglichkeit, sich detailliert über den Anbieter zu informieren.
    Stärken
    • Sehr umfangreiches Angebot an Basiswerten
    • Mehrere Plattformen: MT4, Webtrader, App
    • Krypto-Handel verfügbar
    • Breit aufgestellter Schulungsbereich
    • Faire Konditionen

    Schwächen

    • Telefonischer Support nur begrenzt verfügbar
    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    1.) Forex Handelsangebot: umfangreiche Möglichkeiten für das Trading

    Die ETFinance Erfahrungen zeigen, dass der Forex-Handel eine wichtige Rolle im Angebot spielt. Rund 50 verschiedene Währungspaare stehen für den Handel zur Verfügung. Durch eine übersichtliche Tabelle auf der Webseite ist es möglich, sich vor der Anmeldung einen Überblick über die Handelsmöglichkeiten zu verschaffen. Die Spread sind bei ETFinance sehr eng gehalten. Zudem können Kunden auf eine effektive Leverage zurückgreifen. Der Hebel hat für Privatkunden eine Höhe von bis zu 30. Professionelle Kunden können einen Hebel von bis zu 500 für den Forexhandel in Anspruch nehmen.
    Besonders beliebt als Trading-Instrumente sind Paare, wie:

    • EURUSD
    • GBPUSD
    • USDJPY
    • AUDUSD

    Wer für die Paare den Handel mit einem Hebel in Anspruch nehmen möchte, kann auf unterschiedliche Hebel zurückgreifen. Die Höhe ist abhängig von den gewählten Währungspaaren. Wie bereits kurz erwähnt, wird dabei unterschieden zwischen einem Hebel für Privatkunden sowie dem Hebel für professionelle Kunden. Um beim ETFinance Broker als professioneller Trader anerkannt zu werden, sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen. Neben einem festen Betrag, der nachweislich vorhanden sein muss, spielt auch die persönliche Erfahrung am Finanzmarkt eine Rolle. Wer sich als professioneller Trader vermerken lassen möchte, wendet sich an den Support.
    Das umfangreiche Angebot für den Handel mit Forex ermöglicht es Trader, eine breite Streuung im Portfolio in den Fokus zu stellen. Die Möglichkeiten, die Marktsituation für den eigenen Erfolg zu nutzen, sind vielseitig.

    ETFinance Erfahrungen

    Das ist die Website von ETFinance

    2.) CFD Handelsangebot: Es bleiben keine Wünsche offen

    Der ETFinance Test zeigt schnell, dass der Broker sehr gut aufgestellt ist, was das CFD-Handelsangebot angeht. Das Handelsangebot setzt sich zusammen aus:

    • Krypto-Paare
    • Indizes
    • Rohstoffe
    • Aktien

    Die Aktien-CFDs ermöglichen dem Trader, mit einer deutlich kostengünstigeren Alternative in Wertpapiere zu investieren. Diese müssen dafür nicht einmal gehalten werden. Der direkte Handel mit Wertpapieren ist mit hohem Aufwand verbunden. Kurzfristige Reaktionen auf Marktveränderungen sind nicht so einfach möglich. Über die Investition in Aktien-CFDs können Trader die Entwicklungen am globalen Aktienmarkt für sich nutzen. Das Angebot bei ETFinance enthält zahlreiche Aktien-CFDs aus verschiedenen Ländern. Ein weiterer Vorteil ist, dass Trader auf diese Weise sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können. Der direkte Wertpapierhandel setzt lediglich auf steigende Kurse.
    Etwas überschaubarer ist die Auswahl bei den CFDs auf Rohstoffe gehalten. Aber auch hier ist ETFinance sehr gut aufgestellt. So können Trader unter anderem in Öl und Kakao, Kaffee und auch in Korn investieren. Zucker sowie Weizen gehören ebenfalls zu den Basiswerten für den Handel.
    Damit das Portfolio von einer sehr breiten Diversifikation profitieren kann, wird das Angebot durch Indizes ergänzt. Der Handel mit Differenzkontrakten gilt als effektive Möglichkeit für hohe Renditen.

    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    3.) Krypto Handelsangebot: umfangreiche Handelsmöglichkeiten mit Kryptowährungen

    Der ETFinance Broker hat ein sehr umfangreiches Angebot an digitalen Währungen für den Handel. Hier haben Trader die Möglichkeit, nicht nur die beliebten Währungen, wie Bitcoin oder auch Ethereum zu handeln. Investitionen sind auch in weniger bekannte digitale Währungen möglich. Das Handelsangebot enthält unter anderem die folgenden digitalen Währungen:

    • Cardano
    • Babel
    • IOTA
    • Lisk
    • Litecoin
    • NEO

    Der Handel erfolgt in Kombination mit Fiat-Währungen. Der Handel ist rund um die Uhr möglich. Dabei wird bei den Spreads vermerkt, dass diese schwimmend sind. Die Leverage bei den digitalen Währungen ist deutlich geringer gehalten im Vergleich zum Forexhandel. So können Privatkunden hier mit einem Hebel in Höhe von 1:2 arbeiten.
    Digitale Währungen gelten als besonders liquide. Die Variationen bei den Kursen erfolgen teilweise innerhalb von wenigen Minuten bis hin zu Sekunden. Trader sollten daher den Markt im Auge behalten und ihre Strategie an die schnellen Veränderungen des Marktes anpassen. Zudem kann auch bei CFDs auf digitale Währungen auf steigende sowie auf fallende Kurse gesetzt werden. Die vielseitigen Handelsmöglichkeiten machen CFDs besonders attraktiv und bieten so eine interessante Alternative im Vergleich zum direkten Kauf der Coins. Bei diesem muss gleichzeitig eine digitale Geldbörse eröffnet werden, um die Coins halten zu können.
    ETFinance Broker

    4.) Handelskonditionen: variable Spreads bei ETFinance

    Optionsscheine handelnVariable Handelskosten zeichnen den Broker ETFinance aus. Der Anbieter selbst gibt an, dass seine Spreads besonders günstig sind. Im Forex-Bereich starten sie bereits bei 0,7 und sind abhängig von den gewählten Währungspaaren. Variable Spreads werden von Tradern besonders gerne in Anspruch genommen. Grund dafür ist, dass diese meist deutlich günstiger sind, als es bei fixen Spreads der Fall ist.
    Beim Handel mit Kryptowährungen arbeitet der Broker mit schwimmenden Spreads. Hier sollten Trader vor der Eröffnung der Positionen prüfen, wie hoch die Kosten sind. Indizes starten bereits ab 0.3 Spreads und bei Rohstoffen können Trader den Handel sogar mit 0.03 Pips beginnen. Bei den CFDs auf Aktien wird auf einen festen Spread gesetzt. Dieser bewegt sich bei allen Positionen bei 0.21. Auch der Hebel ist gleich. Es gibt keine Unterschiede bei den einzelnen Basiswerten.
    Der Broker selbst gibt an, dass für den Trader keine weiteren Gebühren anfallen. Es gibt für keine Positionen Gebühren oder Provisionen, die außerhalb der Spreads liegen. In der ETFinance Bewertung kann der Broker in Bezug auf die Gebühren punkten. Gerade für Einsteiger ist es häufig schwierig zu überblicken, mit welchen Kosten bei der Eröffnung einer Position gerechnet werden muss. Hier setzt der Broker auf eine sehr transparente Struktur und verzichtet auf versteckte Kosten.

    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    5.) Konten & Accounts: Auswahl an unterschiedlichen Konten

    Verschiedene Kontomodelle haben bei einem Broker den Vorteil, dass der Trader die für sich passende Variante finden kann. Auch die ETFinance Erfahrungen zeigen, dass der Broker mehrere Kontomodelle im Angebot hat. Zu erwähnen ist, dass ein islamisches Konto in Anspruch genommen werden kann. Dieser Service wird nicht durch jeden Broker geboten. Zusätzlich dazu wird zwischen drei Modellen unterschieden:

    ETFinance Demo

    Diese Accountarten bietet ETFinance für das Trading an

    1. Silber: Das Silber-Konto ist für Einsteiger ideal geeignet. Hier starten Trader mit 750 Vermögenswerten und ab 0.07 Spreads. Der Support steht an fünf Tagen die Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Es fallen keine Provisionen auf die Einzahlung an. Der maximale Hebel liegt bei dieser Variante bei 1:200.
    2. Gold: Bei der Gold-Variante werden erfahrene Trader angesprochen, die ebenfalls aus 750 verschiedenen Anlagen wählen können. Auch hier fallen keine Provisionen auf die Einzahlung an. Die Mindest-Spreads beginnen bei 0.5. Zudem steigt die Leverage auf bis zu 1:400 an.
    3. Platin: Die Platin-Variante wird für professionelle Trader zur Verfügung gestellt. Hier starten die Spreads schon ab 0.03 und die Leverage liegt bei bis zu 1:400.

    Gerade für Einsteiger ist es empfehlenswert, mit der Silber-Variante zu starten. Ein Aufstieg zu einem der anderen Konten ist jederzeit möglich und kann durch den Trader beim Support beantragt werden.
    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    6.) Handelsplattform: Handel über den beliebten MetaTrader 4

    Wer ETFinance live über die Handelsplattform in Anspruch nehmen möchte, der erhält den Zugriff auf eine der beliebtesten Handelsplattform für das Trading. Der Broker arbeitet mit dem MetaTrader 4. Diese Handelsplattform wird gerne auch als MT4 bezeichnet und hat schon mehrfach Auszeichnungen erhalten. Dabei vereint sie einige Vorteile, die für einen Trader interessant sind. So ist die Bedienung besonders einfach gehalten. Transaktionen können mit nur einem Klick durchgeführt werden. Die Daten für das Trading stehen grafisch zur Verfügung.
    So ist eine intuitive Nutzung der Handelsplattform möglich. Über den MetaTrader 4 können Trader verschiedene technische Indikatoren in Anspruch nehmen. Durch die interaktiven Charts fällt es leichter, eine Strategie zu erarbeiten. Die Analysegrade können durch den Trader ausgewählt werden. Ergänzend dazu haben Trader die Option, Handelssignale in Anspruch zu nehmen.


    Der MetaTrader 4 stellt auch eine Plattform für das mobile Trading zur Verfügung. Dadurch können Trader über ihre mobilen Endgeräte jederzeit auf ihr Konto zugreifen, Positionen beobachten und auch eröffnen oder schließen.

    Ergänzend dazu ist ein Webtrader im Angebot von ETFinance zu finden. Der Broker sorgt dafür, dass der Download einer Handelsplattform nicht unbedingt in Anspruch genommen werden muss. Der Handel über den Browser ist ebenfalls möglich.
    ETFinance Test

    ETFinance bietet ausgezeichnete Trading-Plattformen zum Handel an

    7.) Usability der Website: übersichtliche Gestaltung kann überzeugen

    Eine gut strukturierte Webseite eines Brokers ist eine ideale Möglichkeit, um sich vor der Anmeldung über das Angebot informieren zu können. Der Broker ETFinance schneidet in diesem Zusammenhang sehr gut in der Bewertung ab. So finden Trader mit wenigen Klicks alle Informationen, die für sie relevant sind. Dabei kann aus den nachfolgenden Kategorien gewählt werden:

    1. Über
    2. Aktiva
    3. Handel
    4. Schulungen
    5. Rechtliches
    6. Kontakt

    Die Informationen rund um den Broker sowie zu den Kontomodellen sind in der ersten Kategorie zu finden. Wer sich gerne darüber informieren möchte, welche Basiswerte zur Verfügung stehen, geht zu den Aktiva. Die klare Auflistung aller Basiswerte in übersichtlichen Tabellen, wird durch die Darstellung der Spreads ergänzt. So sind auch Interessierte direkt umfangreich informiert und können entscheiden, ob die Grundlagen für das Trading zu den eigenen Ansprüchen passen.
    Im Bereich rund um den Handel werden die einzelnen Handelsplattformen beschrieben und deren Vorteile erläutert. Besonders empfehlenswert für Einsteiger ist der Blick auf den Schulungsbereich. Auch ETFinance stellt eine Akademie zur Verfügung, über die sich Trader mit den Inhalten des Handels beschäftigen und relevante Informationen erhalten können. Die Usability der Webseite kann daher nur als sehr gut bezeichnet werden und überzeugt durch ihre klaren Farben und Zusammenstellungen.

    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    8.) Kundensupport: 24/5 für Trader erreichbar

    Der Kundensupport des Brokers kann an 24 Stunden an fünf Tagen in der Woche in Anspruch genommen werden. Samstag und Sonntag wird kein Support geboten. Die Kontaktaufnahme zu den Mitarbeitern kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. So haben Trader die Möglichkeit, einen telefonischen Support in Anspruch zu nehmen. Es gibt eine Nummer für deutsche Trader. In der Regel erfolgt der Support hier auf Deutsch. Allerdings ist zu beachten, dass es einige Zeit dauern kann, bis ein Mitarbeiter am Telefon zur Verfügung steht. Ein Rückrufservice wird aktuell nicht angeboten.

    ETFinance Bewertung

    Das ist der Kunden-Support bei ETFinance

    Die zweite Variante ist der schriftliche Support. Trader erhalten über die Webseite eine Mail-Adresse, an die sie sich wenden können. Hier können Anfragen ebenfalls auf Deutsch erfolgen, allerdings ist es möglich, dass die Beantwortung auf Englisch erfolgt. Abhängig davon, wie groß das Aufkommen bei den schriftlichen Anfragen ist, kann es einige Tage dauern, bis eine Rückmeldung erfolgt. Grundsätzlich reagiert der Support des Brokers jedoch recht schnell.


    Als besonders praktisch bei Fragen und Problemen hat sich der Live-Chat erwiesen. Über ein Fenster auf der Webseite können Anfragen gestellt werden. Innerhalb weniger Sekunden steht normalerweise ein Mitarbeiter zur Verfügung. Vorher müssen jedoch durch den Trader Name und Telefonnummer eingegeben werden.
    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    9.) Zahlungsmethoden: gesicherte Zahlungsmethoden in der Auswahl

    Die Einzahlung auf das Konto beim Broker erfolgt ausschließlich über gesicherte Zahlungsmethoden. So wird sichergestellt, dass der Zugriff von Dritten auf die Kontodaten der Trader nicht erfolgen kann. Grundsätzlich ist die Auswahl an Zahlungsmethoden eher übersichtlich gehalten. Trader wählen aus den Varianten:

    • Kreditkarte
    • Skrill
    • Neteller

    Bei der Einzahlung über Kreditkarte kann diese mit Visa oder Mastercard durchgeführt werden. Bei Skrill und Neteller handelt es sich um praktische Zahlungsdienstleister, die einen schnellen Übertrag des Geldes zur Verfügung stellen. Durch die optimale Verschlüsselung und den Zugriff auf SecureCode erfolgt die Absicherung bei einer Kreditkartenzahlung. Alle Zahlungsmethoden können ohne Provision in Anspruch genommen werden.

    ETFinance Live

    Diese Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet ETFinance

    Auch bei der Auszahlung können Trader aus den genannten Varianten wählen. Die Auszahlung und die Einzahlung erfolgen innerhalb einer kurzen Zeit. ETFinance verweist auf besonders schnelle Durchführungen. Dadurch können Trader schnell mit dem Handel starten oder über ihre Beträge auf dem eigenen Bankkonto schnell verfügen.


    Auch der Trader ist in der Pflicht, für eine hohe Sicherheit bei der Übertragung des Geldes zu sorgen. Daher ist es wichtig, die eigenen Daten sicher aufzubewahren und nicht Dritten zur Verfügung zu stellen. Das Konto beim Broker sollte ausschließlich durch den Trader selbst geführt werden.

    10.) Zusatzangebote: umfangreiches Schulungsangebot für Trader

    Für den Einstieg in den Handel mit CFDs und Forex ist ein Demokonto hilfreich. Auf der Webseite gibt es keine Hinweise dazu, dass eine ETFinance Demo angeboten wird. Nach der Anmeldung und der ersten Einzahlung können Trader sich an den Support wenden und hier nach einem Demokonto fragen. Teilweise stellen Broker diese dann zur Verfügung. Direkt geworben wird mit der Test-Variante aber nicht.
    Das Schulungsangebot des Brokers ist besonders umfangreich. Trader können aus verschiedenen Hilfsmitteln wählen, um sich einen Überblick über den Handel zu verschaffen. Tutorials und Webinare sind ein echter Klassiker in dem Zusammenhang. Die detaillierten Beschreibungen einzelner Begriffe sowie Erklärungen zu den Strategien sorgen dafür, dass Einsteiger schnell ein Bild vom Trading erhalten. Besonders vielseitig und optimal zusammenfassend sind auch die eBooks. Mit dem Download der eBooks können Trader diese einfach unterwegs lesen und sich so weiterbilden.
    Bei ETFinance werden im Schulungsbereich Kurse angeboten. Zur Auswahl stehen Kurse aus den Bereichen:

    • Strategien
    • CFDs und Aktien
    • Social Trading
    • Fortgeschrittene
    • Anfänger
    • Handelsmarkt

    In den Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene werden unterschiedliche Themen rund um das Trading aufgegriffen. Bei den Kursen zu den Strategien oder zum Social Trading liegt der Fokus auf diesen Themen.

    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld

    11.) Sicherheit und Regulierung: Regulierungen sind vorhanden

    Ein international agierender Broker kann durch eine bestehende Regulierung ein solides Vertrauensverhältnis zu seinen Tradern aufbauen. Bei ETFinance handelt es sich um ein Angebot der Magnum FX Ltd. Die Cyprus Investment Firm hat ihren Sitz auf Zypern. Dadurch erfolgt die Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission. Die Regulierung wurde 2018 erteilt. Die Regulierung der CySEC ist bei vielen Brokern eine wichtige Grundlage. Sie wird nur dann erteilt, wenn der Broker die Anforderungen der Behörde erfüllt. Durch regelmäßige Kontrollen wird sichergestellt, dass die Regulierung bestehen bleibt.
    Zusätzlich dazu ist Magnus FX ein Mitglied im Investor Compensation Fund for Customers of Cyprus Investment Firms. Die Zusammenarbeit mit Zahlungsdienstleistern, die ebenfalls reguliert werden – wie Trustly, Wirecard oder auch Isignthis – erhöht die Sicherheit für den Trader.
    Zu den Sicherheitsaspekten des Brokers gehört unter anderem die Verwahrung der Einlagen der Kunden auf separaten Konten. So wird sichergestellt, dass in Falle einer Insolvenz eines Brokers die Gelder der Kunden nicht angegriffen werden können.
    Erhöht wird die Sicherheit der Webseite durch eine Verschlüsselung. So sind alle Daten, die durch die Trader auf der Webseite eingegeben werden, vor den Zugriffen Dritter geschützt. Der Trader selbst kann die Sicherheit seines Kontos durch die Auswahl eines besonders sicheren Passwortes erhöhen.
    ETFinance Erfahrungen

    12.) Auszeichnungen: Auszeichnungen für ETFinance sind noch nicht vorhanden

    Die beste Trading-StrategieAuszeichnungen oder auch Preise werden teilweise an Broker vergeben, die durch Besonderheiten auffallen. Unregelmäßig durchgeführte Tests verschiedener Magazine und Dienstleister bilden die Basis für die Vergabe der Auszeichnungen. Häufig sind die bereits erhaltenen Preise auf der Webseite des Brokers zu finden. Die ETFinance Erfahrungen zeigen, dass dies bei dem Broker nicht der Fall ist. Wer ein wenig auf der Webseite stöbert wird feststellen, dass keine Auszeichnungen hier erwähnt sind. Auch weitere Recherchen haben ergeben, dass der Broker bisher noch nicht ausgezeichnet wurde. Häufig werden Preise in den folgenden Bereichen vergeben:

    • Bester Online-Forex-Broker
    • Beste Handelsplattform
    • Bester Kundenservice

    Ein umfangreich durchgeführter Test zum Broker kann jedoch ebenfalls sehr aufschlussreich sein und mögliche Auszeichnungen obsolete werden lassen. So wurde im Test der Eindruck gewonnen, dass es sich bei ETFinance um einen sehr transparenten Anbieter mit einem soliden Handelsangebot handelt. Der Broker stellt einen sehr guten Support zur Verfügung und kann damit auch im Bereich des Kundenservice überzeugen.


    Um ein umfangreiches Bild eines Brokers zu erhalten, kann es hilfreich sein, nach seriösen Testberichten und Artikeln verschiedener Magazine zu schauen. Diese nehmen Broker teilweise genau unter die Lupe und berichten von ihren Einschätzungen.

    Fazit: ETFinance stellt ein umfangreiches und transparentes Handelsangebot zur Verfügung

    Das Trading-Angebot von ETFinance kann im Test überzeugen. Rund 750 Basiswerte stehen für den Handel zur Verfügung. Hier können Trader aus dem klassischen Forexhandel wählen oder sich für das Trading mit CFDs auf Kryptos, Indizes, Rohstoffe und Aktien begeistern. Der vielseitig aufgestellte Schulungsbereich erleichtert den Einstieg in das Trading. Sollten doch Fragen aufkommen, steht der Support innerhalb der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Der Handel beginnt bereits ab geringen Spreads, die Auswahl an verschiedenen Konten zeigt zudem, dass sich der Broker auf Trader mit verschiedenen Erfahrungsstufen einstellt.
    Die ETFinance Broker Erfahrungen fallen im Gesamten sehr positiv aus. Empfehlenswert ist eine Kontoeröffnung für Einsteiger und auch für erfahrene Trader.
    Bilderquelle:

    • www.etfinance.eu/de/
    • www.shutterstock.com
    Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!CFD Service – 71% verlieren Geld