Eightcap Forex Handel – die Eightcap Erfahrungen im Test

Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de
>Bei EightCap handelt es sich um einen 2009 gegründeten STP- und ECN-Broker mit Firmensitz in Melbourne, der von der Australian Securities and Investments Commission reguliert wird. Neben dem Hauptbüro unterhält Eightcap eine Niederlassung in China. Der Broker gilt als seriös und schnörkellos und bietet seinen Kunden neben 46 Forexpaaren auch CFDs auf Indizes, Rohöl, Gold und Silber sowie einige Kryptowährungen an. Zu den Vorzügen des Anbieters gehören der direkte Marktzugang und enge Spreads bzw. günstige Kommissionen.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

Die Fakten im Überblick

  • STP/ECN Broker
  • ASIC Regulierung
  • 46 Währungspaare, CFDs auf Indizes, Metalle, Rohöl, Krypto
  • Zwei Kontomodelle
  • Mindesteinzahlung in Höhe von 100 US Dollar
  • Edge Handelskonto mit niedrigen Spreads
  • Spreads ab 0 Pips
  • Kostenfreies Demokonto
  • Live-Chat auf der Website
  • Regulierung durch die FCA
EightCap Webseite

Handeln Sie Forex, Krypto, Indizes & Rohstoffe bei eightcap

Pro

  • Solides Forex-Angebot
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Hebel von max. 1:500
  • Mobiles Trading mit der MT 4/5 App
  • Kontoführung in AUD, USD, GBP, EUR, NZD, SGD
  • Geringe Mindesteinlage

Kontra

  • Zeitlich limitiertes Demokonto
  • Begrenztes Handelsangebot bei Forex und CFDs

Die wichtigsten Fakten im Überblick

EU-Sitz und RegulierungHauptbüro in Melbourne, Australien; Regulierung durch die ASIC
Mindesteinlage ab100 US Dollar
Deutscher SupportNein, aber Website in deutscher Sprache
Webinare, EinführungNein
Demokonto ja, zeitlich befristet, aber mit maximal 1 Mio. US Dollar Guthaben
1-Klick-HandelJa
EinzahlungsbonusNein
KommissionJa, beim Raw-Konto
Plattform / Mobile TradingMetaTrader 4 und 5, mit Trading App für iOS und Android
Spread EUR / USD0.8 – 1.2 Pips für das Standardkonto, 0.0 – 0.3 Pips für das Raw-Konto
Maximaler Hebel1:500
Hedging/Scalping/E/A    Ja/Ja/Ja
SonstigesFreundschaftswerbungs-Boni, Whitelabel-Lösungen für Institutionen
eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

1.) Handelsangebot: Eightcap Forex Erfahrungen mit den wichtigsten Devisenpaaren

Optionsscheine handelnEightcap ist in erster Linie ein Forexbroker, der seinen Tradern zusätzlich einige CFDs anbietet. Der STP/ECN Broker hat ein nicht allzu großes, aber zufriedenstellendes Handelsangebot vorzuweisen. Dazu gehören die Majors, außerdem die wichtigsten Minors, bei den Exoten zur Zeit nur das Devisenpaar USD/SGD. Die Forex-Kurse bezieht der Broker aus einem globalen Liquiditäspool von führenden Finanzdienstleistern. Die Spreads sind fast immer eng, jedenfalls zu den hauptsächlichen Handelszeiten. Erfreulich ist, dass der Broker auf seiner Website die verfügbaren Forexpaare und auch die Spreads sehr exakt aufschlüsselt. Tabellen geben einen Überblick über die verfügbaren Majors und Minors und die Spreads sowohl für das Standard- als auch für das Raw-Konto. Beim EURUSD belaufen sich die Spreads auf 0.8 – 1.2 Pips für das Standardkonto und auf 0.0 – 0.3 Pips für das Raw-Konto, bei EURCHF auf 1.0 – 2.5 Pips bzw. 0.0 – 1.5 Pips. USD/SGD kann mit Spreads von 1.1 – 5.0 Pips bzw. 0.1 – 4.0 Pips gehandelt werden.

Einige CFDs runden das Handelsangebot ab

Neben den Devisenpaaren können einige Differenzkontrakte gehandelt werden – darunter CFDs auf die wichtigsten Kryptowährungen, auf Brent und WTI Rohöl, aber auch auf Gold und Silber. Die bedeutendsten internationalen Indizes runden das Angebot bei Eightcap ab. CFDs auf Aktien oder Anleihen sucht man bei diesem Broker vergebens, auch Produkte wie Optionen oder Futures bietet Eightcap nicht an.

Das bietet eightcap unter anderem an

Das bietet eightcap unter anderem an

2.) Handelskosten: Spreads oder Kommissionen

Kosten des TradingsNeben dem Handelsangebot sind die Kosten, die beim Trading anfallen, für Interessenten von hoher Bedeutung. Je nachdem, wie die Trading-Aktivität ausfällt, haben Kunden hier unterschiedliche Anforderungen. Und natürlich schätzen es Trader auf der Suche nach einem guten Forex-Broker, wenn alle Kosten und Konditionen leicht auffindbar und unzweideutig dargestellt sind. Neben den eigentlichen Kosten für den Handel berechnen manche Broker auch Gebühren für

  • die Führung des Handelskontos
  • Einzahlungen und/oder Auszahlungen
  • Inaktivitätsperioden

Unser Eightcap Forex Test ergab, dass der australische Broker seinen Kunden in hohem Maß entgegenkommt. Der STP/ECN Broker macht seinen Gewinn lediglich durch die Spreads beim Standard-Konto, während beim Raw-Konto Provisionen berechnet werden. Für aktive Trader mit hohem Handelsvolumen ist dies auf jeden Fall günstiger. Überdies werden alle Spreads auf der Website von Eightcap in Tabellen dargestellt, und zwar aufgeschlüsselt nach Kontotyp. So bleiben wirklich keine Fragen offen.

Gebühren für die Kontoführung erhebt Eightcap nicht, und die Mindesteinzahlungssumme liegt mit 100 US Dollar sehr niedrig. Auch Kosten für Ein- und Auszahlungen fallen bei diesem Broker nicht an – erfreulich, denn besonders Auszahlungskosten sind nicht selten und können die Rendite deutlich schmälern. Inaktivitätsgebühren gibt es ebenfalls nicht.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

3.) Konten und Accounts: Forex Erfahrungen mit dem Standard- und Raw-Konto

Wer bei Eightcap Forex Erfahrungen machen will, hat die Wahl zwischen zwei verschiedenen Konten. Beide unterscheiden sich jedoch nicht, was die Mindesteinlage, die Handelsplattformen und die Finanzprodukte angeht – auch die Hebel sind dieselben. Die Unterschiede beziehen sich nur auf den Marktzugang und die Art und Weise, wie der Broker seinen Gewinn mach.

Das Eightcap Standard Konto

Das Standard-Konto bei Eightcap ist ein STP-Konto, bei dem der Broker Spreads berechnet. Diese beginnen beim Standard-Konto bei 1,0 Pips. Die Mindestlosgröße für den Handel ist sowohl für das Standard-Konto als auch für das Raw-Konto 0,01 Lots, Hebel von maximal 1:500 sind möglich, auch bei den Finanzinstrumenten gibt es beim Standardkonto keine Einschränkungen gegenüber dem Raw-Konto. Das Basiskonto richtet sich an Trader, die gerade in den Forex-Handel einsteigen oder nur ein geringes Handelsvolumen vorweisen können. Sie sind mit diesem Kontomodell gut beraten.

Mit dem Raw-Konto bei Eightcap traden

Das Raw-Konto mit ECN-Marktzugang wendet sich eher an sehr aktive und/oder professionelle Trader mit hohem Trading-Volumen. Bei diesem Konto erhebt Eightcap statt der Spreads eine Provision von 3,5 US Dollar pro Standard-Lot. Dafür beginnen die Spreads bei 0 Pips.

Mit Einschränkungen bei der Umsetzung ihrer Handelsstrategien sind Trader bei Eightcap mit beiden Konten nicht konfrontiert, der Broker gestattet Scalping und Hedging, auch das Erstellen von Expert Advisors ist möglich.

Das sind die Vorteile bei eightcap

Das sind die Vorteile bei eightcap

4.) Handels-Tools: welche Instrumente stellt Eightcap zur Verfügung?

Die beste Trading-StrategieErste Trades im Forexhandel bedürfen in jedem Fall guter Vorbereitung. Dazu gehört zunächst die Übung mithilfe eines Demokontos, denn dies ermöglicht es Einsteigern, die Finanzprodukte und ihre Besonderheiten kennenzulernen. So können Anfänger auch ihre eigene Risikoneigung ermitteln und erste Strategien entwickeln.

Damit dies leichter fällt, stellen viele Broker Tools und Schulungsangebote zur Verfügung. Vor allem die Analyse von Charts gehört zu den wichtigsten Kompetenzen beim Forex-Handel. Leider fällt das Tool- und Informationsangebot bei Eightcap sehr mager aus. Einsteiger finden weder Video -Tutorials noch Webinare, das Informationsangebot beschränkt sich auf gelegentliche Blogartikel und Twitter. Auf Tools wie einen Wirtschaftskalender oder einen Währungsrechner, die bei der Mehrheit der Forex-Broker zum Standard gehören, müssen Trader bei Eightcap verzichten. Wer hier handelt, sollte bereits Vorkenntnisse mitbringen oder wissen, wo Informationen zu Finanzthemen zu finden sind.

Indikatoren für den MetaTrader 4 und 5

Zumindest bei der Handelsplattform macht das Angebot des Brokers dann wett, was bei den eigenen Tools fehlt. Der MetaTrader kommt von haus aus mit einer Fülle von Indikatoren ausgestattet, auf die Trader bei der Erstellung von Analysen und Strategien zurückgreifen können.

5.) Hebel-Trading: Was ist bei Eightcap möglich?

Der Handel mit Forex und CFDs ist bei versierten Tradern deshalb so beliebt, weil es sich hier um Hebel-Produkte handelt. Der sogenannte Hebel bewirkt, dass nur ein Teil des tatsächlich bewegten Kapitals als Sicherheitsleistung hinterlegt wird. Dies wird als Margin bezeichnet. Bei einem Hebelfaktor von 1:5 hinterlegt ein Trader beispielsweise 20 US Dollar als Sicherheit, bewegt aber die Gesamtsumme von 100 US Dollar. Die Rendite fällt im Fall des Erfolges entsprechend hoch aus. Was vor allem unerfahrene Trader jedoch oft unterschätzen ist, dass der Hebel auch bei Verlusten zur Anwendung kommt. Handelt man dann noch bei einem Broker mit Nachschusspflicht, kann Kapital weit über das Guthaben auf dem Handelskonto hinaus verloren gehen. Aus diesem Grund sind bei europäischen Brokern die maximal möglichen Hebel für private Trader gesetzlich limitiert, im Forexhandel betragen sie höchstens 1:30.

Da Eightcap seinen Unternehmenssitz in Australien hat, ist der Broker nicht an die Vorgaben der europäischen MiFID Richtlinie gebunden und kann dementsprechend hohe Hebel anbieten. Erfahrene Trader mit gutem Risikomanagement können für ihren Handel bei dem STP/ECN Broker dementsprechend Hebel von maximal 1:500 einsetzen.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

6.) Demokonto: Zeitlich befristet, mehrere Demos möglich

Wer den Forexhandel bei Eightcap, die Versionen des MetaTraders und die Leistungen des Brokers zunächst testen will, kann dies mithilfe eines kostenfreien Demokontos tun. Das Eightcap Demokonto kann nach Berichten von Nutzern mit virtuellem Kapital von bis zu 1 Mio. US Dollar gefüllt werden. Dies erlaubt erste Forex Erfahrungen in einer echten Handelsumgebung, ohne dass eigenes Geld riskiert werden muss. Die Demo ist zwar zeitlich limitiert auf 30 Tage, allerdings steht der Nutzung mehrerer Demokonten nichts im Weg. Für die Einrichtung des Testkontos genügt die Angabe von Namen und Kontaktmöglichkeiten, außerdem haben Trader die Wahl zwischen den Versionen des MetaTraders, die jedoch beide separat in der Demo getestet werden können. Trotz der zeitlichen Einschränkung haben Nutzer mit der Demo bei Eightcap also viele Möglichkeiten, die Leistungen kennenzulernen und auch nach der Einrichtung eines Echtgeldkontos noch eine Testumgebung für ihre neuen Strategien zur Verfügung zu haben.

7.) Handelsplattform: MetaTrader 4 und 5

Die Handelssoftware spielt für viele Trader eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, ob ein Broker in die engere Wahl kommt. Die komfortable Handhabung, der Funktionsumfang und die Schnelligkeit der Ausführung sind für Einsteiger und Profis gleich wichtig. Bei den Handelsplattformen finden sich proprietäre Lösungen neben externer Software, nicht selten bietet ein Broker beides an. Bei Eightcap finden Trader die bewährte und sehr populäre Software von MetaQuotes vor, und zwar in den Versionen 4 und 5. Der MetaTrader kann sowohl browserbasiert und stationär als auch mobil genutzt werden und lässt eigentlich keine Wünsche offen.

Bei eightcap handeln Sie mit marktführender Software

Bei eightcap handeln Sie mit marktführender Software

Charakteristika des MetaTrader 4

Der MT4 verbindet intuitive Bedienbarkeit mit einem großen Funktionsumfang. Von Haus aus ist die Plattform mit zahlreichen Indikatoren und Tools ausgestattet und obendrein durch Erweiterungen fast unbegrenzt an die eigenen Bedürfnisse anpassbar.

  • 85 voreingestellte Indikatoren
  • Zahlreiche Charting Tools
  • Einbindung von Expert Advisors

Die Handelsplattform bietet Tradern eine Reihe wichtiger Forex Indikatoren, zu denen Trend-Indikatoren wie Alligator, Linear Regression Indikator, Mass Index, Average Directional Index, Bears Power, Moving Average, automatische Trendlinien u.v.m. gehören, obendrein Momentum Indikatoren wie den Accelerator/Decelerator Oscillator, Gator Oscillator, Awesome Oscillator, Momentum MTF (Multi Time Frame), Relative Strength Index MTF (RSI Multi Time Frame), Moving Average of Oscillator (OsMA), Relative Strength Index (RSI) und noch zahlreiche andere.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

Trader, die Volumen- und Volatilitätsindikatoren verwenden wollen, finden auch diese vor. Auch die Verwendung von EAs ist möglich, um den Handel zu automatisieren. Kein Wunder also, dass der MetaTrader 4 seit langer Zeit die erklärte Lieblings-Software vieler Trader ist. Da viele Broker den MetaTrader anbieten, muss man sich überdies bei einem Anbieterwechsel gar nicht umstellen, sondern kann mit der gewohnten Handelsumgebung arbeiten.

Was ist anders beim MT5?

Der MetaTrader 5 ist die Weiterentwicklung des MT 4, der dennoch ungebrochen beliebt bleibt. Was macht den Unterschied zwischen den Versionen aus? Zunächst scheint die Handelsoberfläche ähnlich – sie hat sich ja auch bewährt. Anders sieht es aus bei der Programmiersprache. Während der MT 4 auf MQL basiert, beruht der MetaTrader 5 auf der Programmiersprache MQL 5, die stark beeinflusst ist von C++. Unmittelbare Auswirkung bei der Handhabung: der „neue“ MetaTrader ist schneller als der MT4. Außerdem bringt er bei den Orderarten mehr Optionen mit. Beim MetaTrader 4 können die Orderarten Market, Buy-Limit, Sell-Limit, Buy-Stop und Sell-Stop eingesetzt werden, beim MetaTrader 5 ist der Funktionsumfang um Sell-Stop-Limit und Buy-Stop-Limit erweitert worden.

  • MT 5 ist schneller
  • Mehr Orderarten
  • Neue Orderbuch-Funktion

Neu ist im MetaTrader 5 auch das Orderbuch. Hier können Trader sofort sehen, ob und welche Limit Orders noch auf Ausführung warten, eine Funktion die dem Nutzer mehr Einblicke in den Markt gewährt.

Diese Fakten spechen für eightcap

Diese Fakten spechen für eightcap

8.) Kundensupport: Live-Chat inklusive

Ein gut erreichbarer, kompetenter Kundendienst ist eines der wichtigsten Qualitätskriterien eines Brokers, denn den Support benötigt jeder irgendwann. Umso besser, wenn dieser schnell, ohne zusätzliche Kosten und am besten in der eigenen Sprache zu erreichen ist. Bei Eightcap müssen deutsche Trader Abstriche machen, da es sich um einen australischen Broker handelt – dabei kommt der Anbieter seinen Kunden aber bereits sehr entgegen. So ist die Website sehr klar strukturiert, enthält alle relevanten Informationen und beantwortet bereits erste Fragen. Obendrein auf Deutsch. Einen deutschsprachigen Support bietet Eightcap nicht an, Englischkenntnisse sollten Trader also mitbringen. Immerhin ist der Service telefonisch unter einer britischen Rufnummer zu erreichen, ebenso schriftlich per E-Mail. Die wohl beste Möglichkeit, sich mit Fragen an den Support zu wenden, stellt der Live-Chat auf der Website des Brokers dar. Über den Zendesk-Chat erreicht man den Kundendienst sofort, nach Angaben von Nutzern ist der Service rund um die Uhr verfügbar, die Mitarbeiter sind kompetent und freundlich. Ein Pluspunkt für den Forexbroker von Down Under!

9.) Zahlungsmethoden: Ein- und Auszahlungen durchgeführt bei Eightcap

Auch den Zahlungsmethoden gilt unser Blick im Rahmen der Eightcap Forex Erfahrungen. Es sollten nicht unbedingt viele sein, aber möglichst schnell und zu geringen Kosten will jeder Trader sein Handelskonto kapitalisieren. Die klassischen Verfahren sind die Einzahlung per Kredit- oder Debitkarte oder per Banküberweisung. Beide Möglichkeiten stehen auch bei Eightcap zur Verfügung.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

Trader können Einzahlungen tätigen per

Kreditkarte

Debitkarte

Banküberweisung

Skrill

Die eWallet Skrill kann ebenfalls genutzt werden, für australische Trader außerdem die Zahlungsmethode POLi Payment. China Union Pay können Kunden von Eightcap in China nutzen. Erfreulich für Trader: weder für Einzahlungen noch für Auszahlungen erhebt Eightcap Gebürhen. Die Verrechnung der überwiesenen Beträge erfolgt je nach der Wahl der Zahlungsmethode noch am selben Tag oder binnen 1 – 3 Werktagen. Auch bei den Währungen für die Kapitalisierung des Handelskontos haben Trader bei Eightcap einige Optionen. Möglich sind AUD, USD, GBP, EUR, NZD und SGD.

Wie können Beträge ausgezahlt werden?

Auszahlungen kann jeder Trader auf demselben Weg tätigen wie Einzahlungen. Der Broker bearbeitet nach Nutzerfeedback die Auszahlungen zeitnah, wann das Geld im Verrechnungskonto eintrifft, hängt auch wieder von der Auszahlungsmethode ab. Bei den Auszahlungen fallen keine Gebühren für den Broker an!

10.) Mobiler Forex-Handel per App

Immer mehr Anwender nutzen kaum noch stationäre Geräte oder Software, sondern greifen fast ausschließlich über mobile Endgeräte auf ihr Handelskonto zu. Broker müssen ihren Nutzern hier entgegenkommen  und komfortable mobile Lösungen anbieten, deren Funktionalität auch professionelle Trader zufriedenstellen kann. Bei Eightcap finden Trader keine eigene Handelssoftware vor. Statt dessen können Kunden des Brokers für den Forexhandel bei Eightcap zwischen den Versionen 4 und 5 des populären MetaTraders wählen. Für beide Versionen gibt es mobile Apps, sowohl für iOS als auch für Android-basierte Endgeräte. Trader können also auch von unterwegs über das Smartphone oder das Tablet ihr Handelskonto nutzen. Die mobilen Versionen des MetaTrader bieten bei vollem Funktionsumfang großen Bedienkomfort und zuverlässige Echtzeitkurse. Auch was die beim MetaTrader so geschätzte Übersichtlichkeit betrifft, steht die App in nichts nach. In der mobilen Version erkennen Trader sofort, wenn sich etwas ändert, auch Alarmfunktionen können genutzt werden.

Schöpfen Sie mit eightcap den MT4 & 5 Mobile aus!

Schöpfen Sie mit eightcap den MT4 & 5 Mobile aus!

11.) Fazit: Eightcap ist ein solider Forex-Broker mit wenig Drumherum

Die Summe unserer Eightcap Forex Erfahrungen: hier handelt es sich um einen regulierten, seriösen Broker, der überdies mit schneller Ausführung und engen Spreads punkten kann. Überzeugend ist auch die Handelsplattform – hier hat der Kunde die Wahl zwischen MT4 und dessen Weiterentwicklung MT 5 mit größerem Funktionsumfang und höherer Ausführungsgeschwindigkeit. Bei etwaigen Fragen kann der Broker telefonisch, noch besser aber über den Live Chat auf der Website kontaktiert werden, allerdings sind Englischkenntnisse Voraussetzung.

eightcapWeiter zum Broker: www.eightcap.com/de/

Dafür sucht man ein breites Angebot von Tools oder Bildungsressourcen bei Eightcap vergebens. Die Kosten und Konditionen, auch die niedrige Mindesteinzahlung von nur 100 US Dollar, machen das Standardkonto bei diesem Broker zu einer guten Empfehlung für Einsteiger, informieren müssen sich interessierte Trader allerdings anderswo. Wer sich selbst ein Urteil bilden will, kann dies tun – mit dem kostenlosen, wenn auch auf 30 Tage limitierten Demokonto.

 

Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de
© 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Unsere Empfehlung