Trio Markets Erfahrungen & Bewertung 2020 » 8/10 Testpunkte

Trio Markets Erfahrungsbericht: Ein Angebot für jeden Trader

Bei dem zyprischen Forex- und CFD-Broker Trio Markets handelt es sich um ein Unternehmen, das von drei Experten der Finanzwelt gegründet wurde, die zusammen über 15 Jahre an Erfahrung besitzen. Dabei stammen die drei Firmengründer vom Britischen beziehungsweise Schweizer Finanzmarkt und möchten gemeinsam eine Plattform erschaffen, die eine umfassende Erfahrung im Online-Handel ermöglicht. Dank einer umfassenden Regulierung und neuester Sicherheitstechnologie verspricht der Broker ein sicheres Traden, hinzu kommt ein deutscher Kundenservice sowie viele Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Pro & Contra zu Trio Markets

Pro

  • Mobile Trading App vorhanden
  • Deutscher Kundenservice 24/7 erreichbar
  • Vier verschiedene Handelskonten
  • Regulierung durch CySEC
  • Großes Angebot an unterschiedlichen Vermögenswerten
  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
  • Übersichtliche deutsche Webseite

Contra

  • Academy nur auf Englisch verfügbar
  • Auszahlung kann einige Tage dauern

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und Regulierung CySEC in Zypern
Mindesteinlage ab 500 Euro/US-Dollar
Deutscher Support  Ja
Webinare, Einführung Ja
Anzahl der Handelsgüter mehr als 80
1-Klick-Handel Ja
Einzahlungsbonus –
Kommission z. T. kommissionsfrei, variiert je nach Konto
Plattform / Mobile Trading Web Trader, MT4, Mobile, API, PAMM, MT4 Trio Extend, VPS, Social Trading
Spread EUR / USD ab 0 Pips
Maximaler Hebel 1:300
Hedging Ja
Sonstiges —


Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld


1. Kontrolle und Regulierung: Sicherheit für Trader

Themenicon RegulierungNach Angaben des Brokers gehört eine hohe Sicherheit für die eigenen Kunden zur Firmenphilosophie und somit werden aus ethischen Gründen verschiedene Maßnahmen ergriffen – dazu zählt zum Beispiel die Verwendung von neuester Verschlüsselungstechniken für die Webseite. Auch von staatlicher Seite aus gibt es Kontrollorgane, die über den Broker wachen: Der Trio Markets Test zeigt, dass der Broker zum Mutterkonzern EDR Financial Ltd gehört, bei dem es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Zypern handelt. Aus diesem Grund übernimmt die dort ansässige Wertpapier- und Börsenaufsichtskommission (CySEC) die Regulierung des Brokers. Darüber hinaus muss Trio Markets als europäisches Unternehmen die Richtlinien der Märkte und Finanzinstrumente (MiFid) beachten und entsprechend handeln. Außerdem werden die Einlagen der Kunden getrennt von den Firmengeldern gesichert und es ist ein Anschluss an einen Einlagensicherungsfond vorhanden, der als Investoren-Entschädigungsfond im Falle einer Insolvenz fungiert.
Fazit: Die Regulierung des Brokers wird über die zyprische CySEC abgewickelt, zudem ist ein Anschluss an einen Einlagensicherungsfond vorhanden. Eine Berücksichtigung der europäischen MiFid ist rechtlich zugesichert und schützt die Kunden zusätzlich.

  • Regulierung durch CySEC
  • Anschluss an Einlagensicherungsfond
  • europäische Richtlinien MiFid


2. Trio Markets Test: Aufbau der Webseite

Ein ansprechender Webauftritt fungiert als Visitenkarte im Internet und der erste Eindruck entscheidet oftmals darüber, ob sich Kunden weiter über das Angebot eines Brokers informieren oder lieber zur Konkurrenz wechseln. Der Trio Markets Erfahrungsbericht zeigt in dieser Hinsicht, dass das internationale Unternehmen durch einen umfassenden, deutschen Auftritt punkten kann: Sämtliche Seiten wurden lokalisiert, auch wenn es ab und zu unschöne Übersetzungsprobleme gibt. Optisch ist die Webseite übersichtlich gehalten und alle wichtigen Informationen sind mit wenigen Klicks erreichbar. Die Hauptkategorien lauten:

  • Handelsprodukte
  • Plattformen
  • Handelskonten
  • Wissen
  • Über Uns
  • Kontakt
Die Website ist übersichtlich und optisch ansprechend

Die Website ist übersichtlich und optisch ansprechend

Zusätzlich zu jeder Hauptkategorie sind viele weitere Unterkategorien vorhanden, die detaillierte Informationen liefern und sehr übersichtlich gewählt sind. Außerdem wurden einige Bilder verwendet, die eine zusätzliche optische Komponente bieten und die wichtigen Details unterstützend erklären.
Fazit: Die Webseite von Trio Markets überzeugt durch einen klaren, sinnvoll strukturierten Aufbau. Auch optisch präsentiert sich der Webauftritt durch eine angenehme Farbgebung und zusätzliche Bilder positiv.

  • ansprechende Optik
  • sinnvolle Strukturierung
  • deutsche Webseite
Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld


3. Die Handelsplattformen: Gute Auswahl vorhanden

Themenicon HandelsplattformDie großen Broker der Branche bieten entweder eine selbst erstellte Handelsplattform oder ermöglichen den eigenen Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Plattformen. Die Trio Markets Erfahrungen zeigen, dass der zyprische Broker nicht nur einen WebTrader bereithält, sondern auch den MetaTrader. Dabei handelt es sich um den beliebten MetaTrader 4, der über eine Vielzahl an Funktionen verfügt und sogar das automatische Handeln ermöglicht. Die Software muss vorab auf dem Computer installiert werden, bevor die verschiedenen Handelsobjekte getradet werden können. Neben dem intuitiven Handelsinterface und den One-Click-Handelsoptionen punktet die Plattform durch die potentielle Nutzung selbst entwickelter Handelsalgorithmen und den EAs. Außerdem bietet Trio Markets seinen Kunden Tools für Social Trading, mit dem unkompliziert die Trades von Profimaklern kopiert werden können, sowie eine PAMM-Lösung, VPS und Fix API.
Fazit: Trio Markets bietet unter anderem den beliebten MetaTrader 4, der über viele sinnvolle Features verfügt und vorab heruntergeladen und installiert werden muss. Auch Social Trading kann genutzt werden, was für uns zu einer positiven Trio Markets Erfahrung beigetragen hat.

  • Social Trading möglich
  • MetaTrader 4 vorhanden, außerdem MT4 Trio Textend (marktinformierte Apps)
  • automatisches Handeln
  • PAMM, API, VPS
  • Mobile Trading möglich


4. Mobile Trading: Auch unterwegs handeln

Ähnlich wie bei den Handelsplattformen für den PC-basierten Handel ist die Übersicht bei den angebotenen Apps für Tablets und Smartphones ebenfalls recht kurz: Die Erfahrungen mit Trio Markets zeigen, dass lediglich die MetaTrader 4 App genutzt werden kann. Diese wird für alle gängigen Betriebssysteme angeboten und verfügt über ein intuitives Handelsinterface, viele Diagramme und einer Analysefunktion. Hinzu kommt ein vielfältiges Spektrum an Handelsoptionen sowie eine Übersicht in Echtzeit, die das aktuelle Portfolio präsentiert. Positiv zu erwähnen ist die Tatsache, dass die App bequem mit der Desktop-Version von MetaTrader 4 synchronisiert werden kann. Dadurch geht keine Zeit verloren, wenn sofort zwischen PC und mobilem Endgerät gewechselt werden soll.
Fazit: Zwar bietet Trio Markets nur die MetaTrader 4 App an, diese verfügt jedoch über eine Reihe an sinnvollen Features und kann von allen gängigen Betriebssystemen genutzt werden. Vor allem das intuitive Interface sorgt dafür, dass auch Anfänger sich sofort zurechtfinden.

  • lediglich eine mobile Handelsplattform
  • intuitives Handelsinterface
  • Synchronisation mit Desktop-Version


Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld


5. Angebot der Handelskonten: Für jeden Trader geeignet

Themenicon KontoNeben den eigentlichen Handelsoptionen ist vor allem das Angebot der Handelskonten für jeden Trader wichtig und entscheidet darüber, ob ein Broker attraktiv für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ist oder ob nur eine dieser Gruppen profitieren kann. Die Erfahrungen mit Trio Markets zeigen, dass der Broker insgesamt vier verschiedene Kontomodelle anbietet. Die vier Modelle heißen:

  • Standard
  • Advanced
  • Premium
  • Swap-Free
Konditionen des Standard-Kontos im Überblick

Konditionen des Standard-Kontos im Überblick

DerStandard Account ist extra für Anfänger konzipiert und hält alle Standardfunktionalitäten bereit. Trader profitieren auch von einem persönlichen Kundenbetreuer. Der maximale Hebel beträgt bei diesem Account im Forex-Bereich 1:300, bei CFDs 1:50. Trader müssen hier nicht mit einer Kommission rechnen. Der Advanced-Account bietet Tradern verbesserte Funktionen an und ist für Trader geeignet, die eine höhere Handelsaktivität aufweisen. Hier beginnen die Spreads bei 0 Pips, und abhängig von „Raw Spread“ und „Markup Spread“ (der Kunde wählt) ist der Handel entweder kommissionsfrei oder der Broker erhebt eine Kommission von 5 Dollar („Raw Spread“). Der Premium Account ist für erfahrene Trader geeignet, die mit einem größeren Kapital arbeiten. Der Raw Spread beträgt hier ebenfalls 0 Pips, der maximale Hebel 1:100. Wer sich für diesen Account entscheidet, erhält „Priority-Zugang“ zum Supportteam und profitiert noch dazu von geringen Kommissionen. Der Swap Free Account ist das islamische Konto. Hier berechnet der Broker keine Swap oder Rollover-Gebühren auf Positionen, die Kunden über Nacht halten. Der Account wurde speziell für Kunden aus arabischen Ländern entwickelt.
Fazit: TrioMarkets hält gleich vier verschiedene Konten bereit, die sich in den Leistungen unterscheiden und speziell auf die Bedürfnisse von Tradern unterschiedlicher Erfahrungsstufen zugeschnitten sind.

  • vier verschiedene Kontomodelle
  • unterschiedliche Kommissionsraten
  • Leistungen variieren


6. Kompetenter Kundenservice: Rund um die Uhr erreichbar

Ein stets erreichbarer und vor allem kompetent agierender Kundenservice ist für die meisten Trader wichtig, da nicht selten Fragen oder technische Probleme auftauchen, die das weitere Handeln negativ beeinflussen können. Obwohl es sich bei Trio Markets um einen international agierenden Broker handelt, punktet das Unternehmen durch einen deutschen Kundendienst, der 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche erreichbar ist. Der Trio Markets Erfahrungsbericht kann sich allerdings positiv über die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme äußern: Neben der klassischen Email ist eine Telefonhotline eingerichtet, die ohne zusätzliche Gebühren genutzt werden kann. Auch ein Live-Chat kann über die Webseite aufgerufen werden und kompetente Hilfe bieten. Während eine Antwort per Email mitunter einige Stunden dauert, kann via Live-Chat und Hotline sofort Hilfe geboten werden.
Fazit: Der Kundenservice überzeugt und ist in mehreren Sprachen erreichbar. Kunden können den Support zudem per Live-Chat, Telefon oder Email erreichen.

  • Kontakt per Email, Telefon und Live-Chat
  • 24/7 erreichbar
  • deutscher Kundendienst vorhanden
Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld


7. Die Vermögenswerte in der Übersicht: Forex und CFD

Themenicon Forex-HandelTrio Markets ist ein Broker, der sowohl den Forex- als auch den CFD-Handel ermöglicht und seinen Kunden eine Vielzahl an unterschiedlichen Handelsoptionen bietet. Im Bereich des Forex-Handels punktet der Broker mit insgesamt mehr als 60 Währungspaaren, bei denen alle Majors zu finden sind, aber auch einige exotische Währungspaare können gehandelt werden. Der maximale Hebel liegt bei 1:300. Der Spread ist abhängig vom gewählten Währungspaar und Konto – USD/EUR ist zum Beispiel ab 0 Pips handelbar. Eine entsprechende Tabelle mit allen Spreads und weiteren Informationen kann bequem auf der Webseite aufgerufen werden. Die Trio Markets Erfahrungen zeigen, dass der Handel mit CFDs beim Broker ebenfalls umfassend ist: Sowohl Indizes als auch Rohstoffe sind handelbar.
Fazit: Trio Markets ermöglicht den Forex- und CFD-Handel und bietet ein umfassendes Angebot in beiden Bereichen. Der maximale Hebel bei Forex-Optionen liegt bei 1.300 und wird zu engen Spreads angeboten.

  • mehr als 60 Währungspaare
  • maximaler Hebel von 1:300
  • Spreads ab 0 Pips
Trader finden bei TrioMarkets alles übersichtlich aufgelistet

Trader finden bei TrioMarkets alles übersichtlich aufgelistet


8. Trio Markets Erfahrungen: Ein- und Auszahlungen

Die Mindesteinzahlung liegt bei 500 Euro oder US-Dollar und kann mit verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten getätigt werden: Neben der klassischen Banküberweisung und der Nutzung einer Kreditkarte zeigt der Trio Markets Test, dass auch Skrill und Neteller akzeptiert wird – die Nutzung von PayPal ist ebenfalls möglich. Während bei der Einzahlung des Guthabens keine zusätzlichen Gebühren anfallen, wird bei einer Abhebung eine Gebühr von drei Prozent der Auszahlungssumme einbehalten. Außerdem erfolgt die Auszahlung nur über die Zahlungsmethode, die auch zum Einzahlen genutzt wurde. Kunden sollten außerdem darauf achten, dass der verwendete Name beim Handelskonto und dem Bankkonto beziehungsweise der Kreditkarte übereinstimmen muss.
Fazit: Verschiedene Methoden stehen jedem Trader zur Ein- und Auszahlung zur Verfügung, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass der gewählte Name des Handels- und Bankkontos beziehungsweise der Kreditkarte übereinstimmen. Für Auszahlungen wird eine Gebühr von drei Prozent erhoben und außerdem kann zur Auszahlung nur die Methode genutzt werden, die auch zur Einzahlung gewählt wurde.

  • verschiedene Zahlungsmethoden vorhanden
  • 3 Prozent Auszahlungsgebühr
  • Mindesteinzahlung von 500 EUR/USD
Zum Broker des Monats eToro - Aktien, CFDs, Forex & Kryptos handeln!75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld


9. Möglichkeiten zur Weiterbildung: Trader profitieren

Themenicon SupportDie Trio Markets Erfahrung zeigt, dass der Broker eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten im Angebot hat, die jedoch teilweise abhängig vom gewählten Kontomodell sind. Die Basis-Medien richten sich an Anfänger und erklären die wichtigsten Begriffe, geben Tipps und Tricks und zeigen erste Strategien. Die fortgeschrittenen Weiterbildungsangebote hingegen vertiefen die Materie, bieten detailliertere Strategien bis hin zu persönlichen und individuellen Fortbildungsmöglichkeiten. Außerdem wird die Nutzung eines Demokontos für jeden angemeldeten Kunden ermöglicht, die dort risikofrei neue Strategien ausprobieren und das neu erlernte theoretische Wissen anwenden können. Das Demokonto beginnt mit einer Einlage von 10.000$ virtuellem Guthaben und bietet einen umfassenden Zugang zum MetaTrader4. Allerdings weist Trio Markets darauf hin, dass die Gewinnspanne auf dem Demokonto nicht zwangsläufig auch den Spreads auf dem Live-Konto entsprechen.
Fazit: Die Möglichkeiten der Weiterbildung sind mitunter begrenzt; sie hängen stark vom gewählten Kontomodell ab und nicht alle Angebote sind auf Deutsch verfügbar  Immerhin kann jeder auf das Demokonto zugreifen und dort neue Strategien risikofrei testen und sich mit dem MetaTrader 4 vertraut machen.

  • Demokonto vorhanden
  • verschiedene Fortbildungszentren
  • Basismedien für Anfänger


10. Keine Bonuszahlungen bei Trio Markets

Oftmals versuchen Broker neue Kunden zu gewinnen, in dem ein mitunter recht hoher Bonus auf die erste Einzahlung vergeben wird, der jedoch oftmals mit zusätzlichen Bedingungen verbunden ist. Der Test zeigt, dass Trio Markets komplett auf so ein Angebot verzichtet. Wer einen Bonus in Anspruch nehmen möchte, findet ein entsprechendes Angebot bei AvaTrade.
Fazit: Trio Markets bietet keinen Bonus. Trader, die nicht auf Einzahlungsboni & Co verzichten wollen, können sich das Angebot von AvaTrade ansehen.


11. Fazit des Trio Markets Erfahrungsberichts

Themenicon StrategieObwohl Trio Markets ein breites Angebot besitzt, das sich unter anderem auch an Anfänger richtet, ist die Zielgruppe eher bei fortgeschrittenen und professionellen Tradern zu finden. Die verschiedenen Kontomodelle richten sich an unterschiedliche Trader-Typen und die Weiterbildungsmöglichkeiten sind zwar vielfältig, jedoch abhängig vom gewählten Kontotyp und nicht durchweg auf Deutsch verfügbar. Positiv fallen die Regulierung sowie der deutsche Kundenservice auf.

Zum Broker Trio Markets »