FxPro Premium Accounts – so handelt es sich 2018 als VIP

Jetzt zu FxPro

Die neuen Möglichkeiten Online an der Börse aber auch am außerbörslichen Handel teilzunehmen haben viele Vorteile mit sich gebracht. Egal ob mehr Flexibilität, geringere Gebühren und Kosten oder transparentere Märkte, die Anleger und damit auch Sie profitieren von den Entwicklungen am Markt für Broker. Doch damit einher gehen auch Verluste, insbesondere in Sachen privater Betreuung, Coaching und Beratung. Der Trend geht klar in Richtung Discount Broker, die Kosten sind für viele Marktteilnehmer der entscheidende Punkt und dabei wird persönliche Betreuung und die besondere Behandlung von Großkunden oft vernachlässigt. Der in London ansässige Broker FXPro geht hier andere Wege und bietet trotz guter Konditionen und einer modernen online basierten Handelsplattform, die Möglichkeit, ab einem bestimmten Handelsvolumen bzw. einer bestimmen Anlagesumme, einen VIP Account zu bekommen. Warum sich ein FXPro Premium Account lohnen kann, erfahren Sie jetzt!

  • Premium VIP Accounts sind bei FXPro für Kunden mit einer Einlage von 50.000 US Dollar bzw. einer ähnlich großen Einlage in einer anderen Währung verfügbar
  • Ein Premium VIP Account kann und muss ab dieser Einlagenhöhe vom Kunden selbst beantragt werden und wird in kurzer Zeit nach Absprache mit einem Mitarbeiter freigeschaltet
  • Premium VIP Kunden haben ab dem Moment der Freischaltung stets bevorzugten Zugang zu einem persönlichen Betreuer von FXPro
  • Alle Ein- und Auszahlungsgebühren, auch von externen Unternehmen wie Kreditkartenanbietern oder Banken, werden ab sofort von FXPro übernommen und Sie erhalten Zugang zu exklusiven Events täglichen Marktanalysen
fxproJetzt zum Broker FxPro

Premium VIP Accounts bei FXPro: Mehr Einlage macht sich bezahlt

Endlich, werden sich einige Anleger denken, kommen auch die Online Broker so langsam auf die Idee, dass zwischen kleinen Anleger, die bei Gelegenheit die ein oder andere Transaktion machen oder nur einen Sparplan haben und aktiven, regelmäßigen Anlegern mit großen Investitionen und höheren Volumina unterschieden werden muss. Lediglich günstige Konditionen für alle können gerade die größeren Fische unter den Investoren nicht zufrieden stellen, wird es schließlich in keiner Weise honoriert, dass diese viel größere Volumina handeln und somit auch viel höhere Gebühren zahlen. Ein Broker profitiert also um ein vielfaches von einem Großanleger und das sollte sich auch bei diesem bemerkbar machen.

FXPro hat das als einer der erste rein Online agierenden Broker erkannt und daher eine neue Account Struktur geschaffen, bei der Investoren mit einem Kapital von über 50.000 US Dollar bzw. vergleichbar großen Konten in Euro, Schweizer Franken oder anderen Währungen von besonderen Vorzügen profitieren. Dazu gehört zunächst die bereits erwähnte Befreiung von jeglichen Kosten für Ein- bzw. Auszahlungen. Es werden also nicht nur von FXPro keine Gebühren oder ähnliches erhoben, sondern auch externe Kosten, zum Beispiel von Kreditkartenanbietern oder Banken erhoben, werden von FXPro übernommen und fallen somit dem Premium VIP Händler nicht mehr zur Last. Gerade bei diesen größeren Summen entfällt so ein entscheidender Kostenfaktor. Ein persönlicher Betreuer und ein entsprechend bevorzugter Zugang zu diesem runden diese Paket der Annehmlichkeiten noch ab. Kein lästiges Warten mehr auf den Support und keine offenen Fragen bezüglich Transaktionen oder bestimmter Konditionen mehr. Ab sofort wissen Sie stets woran Sie sind und haben einen Experten von FXPro an Ihrer Seite.

FxPro-Kunden profitieren von engen Spreads

FxPro-Kunden profitieren von engen Spreads

Als Premium VIP Account Inhaber profitieren Sie zudem von neuen Möglichkeiten, die Sie erst durch diesen Status erhalten. Spezielle Events und Seminare nur für Premium Kunden werden Ihnen angeboten und die Kosten werden von FXPro übernommen. Doch damit nicht genug, auch tägliche Marktanalysen, die tief in die Materie einsteigen werden Ihnen als Premium Kunde angeboten. Sie erhalten also einen völlig neuen Einblick zu besseren Konditionen als je zuvor in die Finanzwelt.

5 Vorteile für Premium VIP Account Inhaber:

  • Keine Kosten mehr für Ein- und Auszahlungen, auch externe Kosten von Drittanbietern werden von FXPro übernommen
  • Sie erhalten Zugang zu speziellen Veranstaltungen, Webinaren, Seminaren und anderen Schulungen, die extra und nur für Premium Kunden geboten werden
  • Sie erhalten von nun als tägliche Marktanalysen im kostenlosen Abonnement, die von Experten erstellt wurden und die ihre Anlagestrategie weiter verfeinern könnten
  • Ab sofort kümmert sich um Sie ein persönlicher Betreuer der für all Ihre Sorgen, Ideen und Anregungen zuständig ist und bleibt
  • Sie erhalten kostenfreien VPS Zugang und können somit MT4 Expert Advisors und cAlgo Robots für 24 Stunden am Tag mit drastisch reduzierter Latenz betreiben

FXPro: CFD Broker aus London

Bei FXPro handelt es sich um einen sehr modernen Broker mit Sitz in London. Der Online Broker bietet den Handel mit CFD an und ist damit die etwas kostengünstigere Alternative zum direkten Handel mit Futures an der EUREX. CFD, das sind sogenannte Contract For Difference, sind Differenzverträge, mit denen man sowohl auf fallende, als auch auf steigende Kurse setzen kann. Bei FXPro werden vor allem CFD auf Aktien, Rohstoffe, Devisen und Futures von Privatanlegern gehandelt. Es gibt Niederlassungen in London, Zypern und Dubai und FXPro wird daher auch von verschiedenen Aufsichtsbehörden reguliert.

FXPro existiert seit dem Jahr 2006 und ist damit für einen CFD Broker schon vergleichsweise lange erfolgreich und am Markt etabliert. Damit hat FXPro vielen anderen Brokern einen durchaus relevanten Vertrauensvorschuss voraus. Auch ein Börsengang des CFD Broker stand immer wieder im Raum, scheint jedoch aktuell nicht akut geplant zu sein. Der Online Broker beschäftigt aktuell über 170 Mitarbeiter und wird von Charalambos Psimolophitis als CEO geführt. Zudem ist FXPro der offizielle Trikotsponsor des Premier League Clubs Watford aus England und offizieller Sponsor des McLaren F1 Teams.

Der FXPro Broker wurde 2010 das erste Mal von der Financial Times zum Broker des Jahres gewählt und auch später folgten Auszeichnungen vom Global Brands Magazine als bester Broker des Jahres 2017 oder von den Forex Awards.

FxPro erhielt mehrere internationale Awards

FxPro erhielt mehrere internationale Awards

So handelt man bei FXPro mit CFDs!

Der Handel mit CFD bei FXPro wird nicht umsonst immer wieder als besonders gut und professionell bezeichnet oder sogar mit Auszeichnungen von Rankings und Tests hervorgehoben. Wer in den Handel von CFD erst einmal vorsichtig einsteigen möchte oder aber bereits erfahrener Trader ist, allerdings eine neue Strategie ohne echtes Geld testen möchte, der kann bei FXPro immer mit einem Demokonto arbeiten. Dieses wird kostenlos angeboten und kann immer wieder neu benutzt und gestartet werden. Wer bei FXPro handeln möchte, kann also problemlos ein paar Trockenübungen vorweg machen und die eigene Strategie testen, ohne Verluste riskieren zu müssen.

Doch wenn es dann zum echten Handel kommt, bietet FXPro das nächste Highlight, denn die Kunden von FXPro können zwischen verschiedenen angebotenen Handelsplattformen wählen. Angeboten werden die preisgekrönten Plattformen MT4, MT4 und cTrader. Egal ob bereits erfahrener Trader oder Einsteiger, Sie werden eine Plattform finden, mit der sie am besten zurecht kommen und mit der Sie den Handel am sichersten und effizientesten abwickeln können. Bisher konnten so bereits weit über 250.000.000 verschiedene Orders und Transaktionen von FXPro für seine Kunden durchgeführt werden. Nicht zuletzt deshalb ist FXPro der Broker, dem Studien zufolge die meisten Briten vertrauen. Die durchschnittliche Zeit, die es für die Ausführung einer dieser vielen Order gebraucht hat und in Zukunft brauchen wird, liegt übrigens bei rund 50 ms.

Die angeboten Produktvielfalt an CFD ist bei FXPro sehr hoch und es werden dafür vergleichbar geringe Anforderungen an die Höhe der Margin gestellt. Zudem können CFD mit einem Hebel von bis zu 1:500 gehandelt werden. Mit geringen Einsätzen können hier also große Transaktionen in Bewegung gebracht werden. Mit FXPro MT 4 und MT 5 können Sie sechs Anlageklassen handeln, Sie bekommen feste und variable Spreads und werden von allen Fachberatern unterstützt. Wenn Sie die cTrader Plattform nutzen, haben Sie den Vorzug von Spreads ab 0 Pips, Ihnen wird die volle Markttiefe geboten und das immer beliebter werdende Algo Trading wird unterstützt. Auch hier gilt wieder, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Plattform für Sie die richtige ist, testen Sie einfach alle Plattformen mit Hilfe eines Demokontos!

Der Handel bei FXPro im Überblick:

  • Mehrere Handelsplattformen verfügbar / MT 4, MT 5 und cTrader
  • Es werden kostenlose Demokonten angeboten, mit denen Strategien aber auch die verschiedenen Handelsplattformen getestet werden können
  • Es werden CFD mit einem Hebel von bis zu 1:500 angeboten und gehandelt
  • Die Anforderungen an die Höhe der Margin sind im Branchenvergleich relativ gering
  • Auch das Benutzen von Software die auf Algorithmen für das Trading zurückgreift ist über den cTrader möglich
fxproJetzt zum Broker FxPro

FxPro Konto eröffnen & Handel starten – so geht es

Damit Sie überhaupt bei FXPro handeln können, benötigen Sie natürlich zunächst ein Konto bei FXPro. Egal welche Einlage Sie zu tätigen Planen, zunächst müssen Sie ein ganz gewöhnliches Konto eröffnen. Sollten Sie nach der Einzahlung oder später auch durch Gewinne die Kriterien eines Premium VIP Accounts erfüllen, sind Sie natürlich herzlich dazu eingeladen einen entsprechenden Antrag zu stellen und in kurzer Zeit in den Status Premium VIP erhoben zu werden.

Nachdem Sie also entweder ein kostenloses Demokonto eröffnet oder aber diesen Punkt übersprungen und sich für eine Depoteröffnung bei FXPro entschieden haben, müssen Sie auf der Homepage von FXPro nur noch die Option „Konto eröffnen“ auswählen. Hier bestätigen Sie nun, dass Sie ein Livetrading Konto über FXPro Direct eröffnen möchten und tun dies. Sie laden hierfür die angefragten Dokumente hoch und geben entsprechende Informationen – selbstverständlich wahrheitsgetreu – an. Hierdurch wird Ihr Konto nicht nur eröffnet, sondern sodann auch erfolgreich verifiziert. Im nächsten Schritt loggen Sie sich nun in Ihren Account ein und suchen dort die persönlichen Verwaltungsfunktionen auf. Im Kundenportal finden Sie dort die Möglichkeit für eine Einzahlung und verschiedene Möglichkeiten diese zu tätigen. Besonders sicher, schnell und daher empfehlenswert ist die Einzahlung von Geld per Sofortüberweisung von Ihrem Girokonto. Sie können aber natürlich auch andere Mittel und Wege wählen. Denken Sie aber daran, dass Sie für externe Kosten bis zum Erhalt des Premium VIP Status selbst aufkommen müssen.

Wenn Sie das Geld erfolgreich von Ihrem Girokonto auf Ihr Konto bei FXPro transferiert haben, können Sie direkt mit dem Handel beginnen. Sollten Sie eine Summe von 50.000 US Dollar bzw. eine vergleichbare Summe in einer anderen Währung eingezahlt haben, können Sie auch jetzt schon den bereits erwähnten Premium VIP Status anfordern. Für den direkten Handel stehen Ihnen nun bereits kurz nach Eröffnung des Kontos mehr als 250 verschiedene Finanzinstrumente zur Auswahl.

Die Kontoeröffnung in vier Schritten:

  • Eröffnung eines FXPro Konto für echtes Geld und Livetrading
  • Registrierung und Einsendung von entsprechenden Informationen
  • Hochladen der angeforderten Unterlagen zur Verifizierung des Accounts
  • Einzahlung vom Girokonto über das persönliche Kundenportal von FXPro
Trader haben mehrere leistungsstarke FxPro Plattformen zur Auswahl

Trader haben mehrere leistungsstarke FxPro Plattformen zur Auswahl

Risiko & Sicherheit: FXPro bietet Sicherheit, CFD haben aber ein immanentes Risiko

Wer sich mit der Geldanlage vor allem aber dem Handel mit CFD auseinandersetzt, kommt früher oder später an den Punkt, an dem entschieden werden muss, ob ein Broker, eine Bank oder ein Finanzdienstleister seriös ist oder eben nicht. FXPro existiert wie bereits erwähnt bereits seit dem Jahr 2006 und konnte sich am stark umkämpften Markt für CFD Broker etablieren. Das spricht zunächst für FXPro. Auch die transparenten und allgegenwärtigen Risiko Disclaimer tun ihr Übriges dazu.

Doch obwohl FXPro einen sehr guten und sicheren Eindruck macht, ist es beruhigend zu wissen, wie viele verschiedene Aufsichtsbehörden den CFD Broker überwachen und regulieren. Das sind nämlich sowohl die Aufsichtsbehörden von London bzw. UK, als auch die Behörden in Zypern und Dubai. Durch die Regulierungen in Zypern und in Groß-Britannien unterliegt FXPro somit auch dem europäischen Recht.

Dennoch unterliegt der Handel mit CFD bei FXPro natürlich verschiedenen Risiken. So besteht natürlich stets das Risiko, dass auch ein guter und seriös arbeitender Broker pleite geht und Anleger Sorgen um Ihr investiertes Kapital bekommen. FXPro garantiert allerdings, dass die Gelder von Kunden und die des Unternehmens stets getrennt bleiben und von daher auch eine Pleite des Unternehmens kein Risiko für die Anleger wäre. Zudem unterliegt auch der Handel mit CFD von Natur aus einigen Risiken. CFD unterliegen nämlich Marktschwankungen bis hin zum Risiko des Vollverlusts. Gerade stark gehebelte Produkte haben neben Chancen auf höhere Rendite natürlich auch ein höheres Maß an Risiko, das ihnen anhaftet.

Fazit: Attraktives Bonusprogramm für FxPro VIP Kunden

Bei FXPro fühlen sich die meisten CFD Händler in guten Händen. Die seit 2006 existierende Handelsplattform kann mit verschiedenen Softwarelösungen und guten Konditionen überzeugen. Gerade größere Trader mit höheren Summen und Ordervolumen profitieren stark von der Möglichkeit, einen Premium VIP Account bekommen zu können. Entsprechende Anleger sollten also einen Vergleich unbedingt in Betracht ziehen und sich so die Vorteile sichern, die viele andere Anbieter ihnen nicht bieten können oder wollen.

Jetzt zu FxPro

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO