Orbex Erfahrungsbericht: Eine gute Wahl für das Trading mit Forex und CFDs?

Allgemeine Informationen zu Unternehmen und Regulierung

Orbex Erfahrungsbericht: Eine gute Wahl für das Trading mit Forex und CFDs? Testergebnis

Der Broker Orbex ist auf Zypern ansässig, bietet seine Dienste aber in mehreren Sprachen an. Auch auf Deutsch kann die Website aufgerufen sowie der Kundenservice kontaktiert werden. Das 2011 gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden vier verschiedene Handelskonten an, sodass hier fast jeder Trader ein für ihn geeignetes Konto finden dürfte. Da es sich bei Orbex um einen ECN-Broker handelt, basieren die Kurse allein auf Angebot und Nachfrage und werden nicht vom Broker selber gestaltet. Damit kommt es auch nicht zu den bei Market Makern häufig kritisierten Interessenskonflikten, denn der Broker vermittelt die Trades lediglich und tritt nicht als direkter Handelskonkurrent des Kunden auf.

Die Regulierung erfolgt durch die CySEC, deren Bedingungen den strengen EU-Standards entsprechen, was für viele Trader ein essenzielles Kriterium bei der Brokerwahl darstellt. Das Guthaben der Kunden wird streng getrennt vom Firmenvermögen verwaltet und sollte ausschließlich zur Bereitstellung der Margin zur Verwendung kommen. Somit sollte jederzeit eine Auszahlung des Guthabens an den Kunden stattfinden können. Nachdem wir die Voraussetzungen bei diesem Broker genau betrachtet haben, konnten wir feststellen, dass der Broker weitestgehend über einen guten Ruf verfügt.

Neben den guten Handelskonditionen spricht auch das umfangreiche Schulungsangebot für den Broker Orbex. Einsteiger können das Trading hier von Grund auf erlernen und auch die fortgeschrittenen Trader erhalten in den regelmäßig stattfindenden Webinaren viele Gelegenheiten, ihr Wissen zu erweitern und zu vertiefen.

Vorteile und Nachteile in der Orbex Bewertung:

Pro:

  • Regulierung durch die zypriotische CySEC nach EU-Recht und Registrierung bei der deutschen BaFin
  • Als Handelsplattform wird MetaTrader 4 verwendet
  • Die Kunden haben die Wahl zwischen festen und variablen Spreads
  • Orbex bietet als ECN-Broker Zugang zum Finanzmarkt
  • Ein umfangreiches Schulungsangebot bietet Anfängern einen guten Einstieg
  • Kompetente Beratung durch deutschsprachigen Support
  • Social Trading wird angeboten
  • Maximaler Hebel von 1:500

Contra:

  • Kein Bonus für neue Kunden
  • Die Mindesteinzahlung beträgt 500 Euro

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungHauptsitz in Limassol, die Regulierung erfolgt durch die CySEC
Mindesteinlage abDie Kontoeröffnung ist ab einer Einzahlung von 500 Euro möglich
Deutscher SupportJa, Kundenservice ist in deutscher Sprache verfügbar
Webinare, EinführungWebinare, Video-Tutorials und eBooks bieten einen guten Einstieg in das Trading
DemokontoJa, kann unabhängig von einem Handelskonto eröffnet und 30 Tage lang genutzt werden
Anzahl der Basiswerte32 Währungspaare, weitere Basiswerte im CFD-Bereich
1-Klick-HandelJa
EinzahlungsbonusNein
KommissionNein
Plattform / Mobile TradingMT4, MT4 für Mac, MT4 WebTrader, MT4 Mobile für Android und iOS
Spread EUR / USDfeste Spreads von 1,9/variable Spreads ab 0,8
Maximaler Hebel1:500
HedgingJa, zulässig
SonstigesSocial Trading möglich

 
orbexWeiter zum Broker: www.orbex.com

1.) Handelskonditionen und Mindesteinlage: Kontoeröffnung ab 500 Euro

Kosten des TradingsDie Handelsgebühren werden bei Orbex ausschließlich in Form von Spreads erhoben, Kommissionen fallen nicht an. Die Trader können sich entweder für das Classic-Konto mit festen Spreads ab 1,9 Pips entscheiden oder einen der anderen drei angebotenen Kontotypen mit variablen Spreads wählen. Die Mindesteinzahlung liegt für die Kontotypen „Classic“ und „Standard“ bei 500 Euro. Die Kontoarten „Premium“ und „VIP“ sind für Trader gedacht, die mit höheren Beträgen handeln, und ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro beziehungsweise 25.000 Euro verfügbar.

Beim Forex-Handel ist ein maximaler Hebel von 1:500 verfügbar, wobei dieser zuvor beim Kundenservice angefordert werden muss. Der voreingestellte Hebel bei Kontoeröffnung beträgt für sämtliche Kontotypen zunächst 1:50.

Fazit: Die Handelsgebühren werden bei Orbex in Form von festen oder variablen Spreads erhoben, deren Höhe vom gewählten Kontotyp abhängig ist. Die Mindesteinlage beläuft sich auf 500 Euro, wobei für Trader mit größerem Kapital auch Konten mit einer höheren Mindesteinlage und noch günstigeren Konditionen verfügbar sind. Der maximale Hebel ist mit 1:500 vergleichsweise hoch, kann aber auf Wunsch auch niedriger eingestellt werden.

Orbex Erfahrungen von Brokervergleich.net

Orbex bietet vier verschiedene Kontotypen an

2.) Handelsangebot: Trading mit Forex und CFDs

Der Broker Orbex bietet den Handel mit folgenden Produkten an:

  • Forex
  • CFDs

Beim Forex-Handel wird der Wert einer Währung gegen den einer anderen gehandelt. Orbex bietet hierfür 32 Währungspaare an. Dabei handelt es sich um die sogenannten Majors, also um die am häufigsten an den internationalen Devisenmärkten gehandelten Forex-Paare wie zum Beispiel EUR/USD, GBP/USD oder EUR/JPY.

Im Bereich des CFD-Handels finden sich Differenzkontrakte auf

  • Edelmetalle
  • Energien
  • Aktienindizes

Fazit: Orbex bietet den Handel mit Währungspaaren und Differenzkontrakten an.

3.) Demokonto: Kostenlos und ohne Risiko

Mit dem preisgekrönten Ausbildungsangebot von Orbex können Anfänger den Handel von Beginn an erlernen und auch fortgeschrittene Trader können ihr Repertoire ständig erweitern. Für die erste praktische Umsetzung des neu erworbenen Wissens erweist sich das kostenlose Demokonto des Brokers als bestens geeignet. Hier müssen die Trader kein finanzielles Risiko eingehen, denn es wird ausschließlich mit kostenlosem, virtuellem Guthaben gehandelt. Erst wenn eine Strategie sicher verinnerlicht wurde und mit positivem Erwartungswert umgesetzt werden kann, ist der Umstieg auf den Handel mit echtem Geld zu empfehlen.

Das Orbex Demokonto wird aber nicht ausschließlich zu Trainingszwecken verwendet, sondern kann interessierten potenziellen Kunden auch einen genauen Einblick in das Angebot und die Leistungen von Orbex vermitteln, denn der Handel über das Demokonto erfolgt zwar nicht mit realem Guthaben, ansonsten aber zu sehr realistischen Bedingungen und aktuellen Kursen. Somit ist es möglich, sich über das kostenlose Demokonto auch ohne vollständige Registrierung intensiv mit dem Broker auseinanderzusetzen.

Orbex Demokonto

Die Anmeldung zum kostenlosen Demokonto von Orbex

Das Demokonto steht den Nutzern 30 Tage zur Verfügung. Besteht auch im Anschluss an diese Laufzeit der Wunsch nach risikofreiem Trading mit virtuellem Guthaben, ist es ausdrücklich erlaubt, ein weiteres Demokonto zu eröffnen, sodass diese Trainingsmöglichkeit praktisch ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung steht.

Fazit: Um ein Demokonto bei Orbex zu eröffnen, ist keine vollständige Registrierung nötig. Das Demokonto wird in weniger als einer Minute erstellt und ist sofort einsatzbereit. Die Nutzungsdauer beträgt 30 Tage, im Anschluss kann aber immer wieder erneut ein Demokonto eröffnet werden, welches auch parallel zum Live-Konto verwendet werden kann.
 
orbexWeiter zum Broker: www.orbex.com

4.) Bonus bei Orbex: Aktuell kein Bonus für Neukunden

Das Unternehmen Orbex konzentriert sich darauf, seinen Kunden den Forex- und CFD-Handel zu günstigen Gebühren zu ermöglichen und einen guten Service sowie ein umfangreiches Bildungsangebot zur Verfügung zu stellen. Ein Bonus zählt dagegen nicht zu den Leistungen dieses Brokers, wie wir im Rahmen unseres Testberichts festgestellt haben.

Fazit: Ein Orbex Bonus wird nicht angeboten, der Broker zeichnet sich allerdings durch andere Leistungen und günstige Konditionen aus.

5.) Handelsplattform: MetaTrader 4 in vielen Ausführungen

Der Broker Orbex ermöglicht den Handel über die folgenden Plattformen:

  • MetaTrader 4 für Windows und Mac
  • MetaTrader 4 Web Trader
  • MetaTrader 4 mobile für Android und iOS
  • MetaTrader 4 Multi Terminal zur gleichzeitigen Verwaltung mehrerer Konten

MetaTrader 4: Diese Plattform ist bei erfahrenen Tradern sehr beliebt und kann bei vielen Anbietern genutzt werden. Der MetaTrader kann bei Orbex kostenlos heruntergeladen und auch auf mehreren PCs installiert werden. MetaTrader 4 ist aufgrund seines übersichtlichen Aufbaus und der klaren Strukturierung auch für Anfänger leicht zu bedienen. Fortgeschrittene Händler schätzen die Plattform vor allem wegen ihrer umfangreichen Möglichkeiten zur Kursanalyse und der Möglichkeit, die Software individuell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Mit Expert Advisors ermöglicht MetaTrader 4 das automatisierte Trading und die Erstellung von eigenen Handelssystemen.

MetaTrader 4 Web Trader: Der Web Trader muss nicht heruntergeladen werden, sondern kann direkt online im Browser genutzt werden. Dadurch ermöglicht die Anwendung einen besonders schnellen Zugriff auf das Handelskonto und die Platzierung von Trades von jedem beliebigen PC aus, ohne dass zuvor eine aufwändige Installation stattfinden muss. Die Datenübertragung erfolgt mit SSL-Verschlüsselung, wodurch der Zugriff durch Unbefugte verhindert wird.

MetaTrader mobile: Mit der MetaTrader 4 App können die Kunden von Orbex auch unterwegs jederzeit auf ihr Handelskonto zugreifen. So können immer und überall die vielfältigen Chancen des Devisenmarkts genutzt werden. Die Bedienung der Handelsplattform wurde an die kleineren Touch-Screen-Bildschirme angepasst und auch in der Orbex App sind viele Funktionen zur Analyse vorhanden, sodass der Handel unter professionellen Bedingungen erfolgen kann. Auch mit dem Demokonto kann die MetaTrader App getestet werden.

MetaTrader Multi Terminal: Die professionelle Multi Terminal Plattform von MetaTrader wird unter anderem von Vermögensverwaltern verwendet, um gleichzeitig auf mehrere Konten zugreifen zu können. Die Aktivitäten jedes einzelnen Kontos können überwacht werden und der Handel kann als Teil einer Gruppe oder über ein Einzelkonto stattfinden.

Fazit: Der Handel bei Orbex erfolgt über den MetaTrader 4, der für alle gängigen Geräte kostenlos bereitgestellt wird. Die Vielzahl an professionellen Tools ermöglicht ein individuell an die Bedürfnisse des einzelnen Traders angepasstes Handeln und sorgt dafür, dass Anfänger, Fortgeschrittene und Profis die geplanten Strategien mit den geeigneten Werkzeugen umsetzen können.

6.) Step by Step zum Konto bei Orbex: In wenigen Schritten zum Handelskonto

Für den Handel bei Orbex muss als Erstes ein Live-Konto eröffnet werden. Im Gegensatz zum Demokonto ist hierfür eine komplette Registrierung erforderlich. Die Anmeldung bei Orbex unterscheidet sich nicht wesentlich vom Vorgehen bei anderen Brokern und kann innerhalb weniger Minuten vorgenommen werden. Zunächst müssen einige Daten zur Person, wie zum Beispielsweise Name, Anschrift und Geburtsdatum angegeben werden. Im zweiten Schritt sind Angaben zum Finanzstatus des angehenden Kunden erforderlich. Zuletzt werden noch die bisherigen Erfahrungen beim Handel mit Forex, CFDs und anderen Finanzprodukten abgefragt. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht ohne das Einverständnis des Kunden an Dritte weitergegeben.

Bei der Kontoeröffnung hat der Kunde die Wahl zwischen vier verschiedenen Kontotypen: dem Classic-Konto mit festen Spreads, oder einem Standard-, Premium- oder VIP-Konto, bei welchen die Spreads variabel berechnet werden.

Fazit: Für den Zugang zum Forex– und CFD-Markt benötigen die Nutzer ein Livekonto. Hierbei kann aus vier verschiedenen Kontotypen gewählt werden. Die Kontoeröffnung ist unkompliziert und kann in wenigen Schritten durchgeführt werden.
 
orbexWeiter zum Broker: www.orbex.com

7.) Support & Bildung: Kundenservice auf Deutsch und umfangreiches Schulungsangebot

Wichtige Trading-Tipps den englischsprachigen Kundendienst wenden, welcher rund um die Uhr kontaktiert werden kann. In vielen Orbex Tests konnte der Support durch kompetente Beantwortung der Fragen und freundliche Mitarbeiter überzeugen. Die Kontaktaufnahme kann über den praktischen Live Chat auf der Website des Brokers erfolgen, aber auch telefonisch, per Mail oder über ein Kontaktformular ist der Kundendienst zu erreichen. Auf Wunsch kann auch ein kostenloser Rückruf angefordert werden. Für die Kontaktaufnahme per Mail finden sich auf der Website verschiedene Adressen der unterschiedlichen Abteilungen, sodass die Anfrage direkt an die zuständigen Mitarbeiter versendet werden kann, was eine noch schnellere Bearbeitung ermöglicht.

Das Schulungsangebot von Orbex ist sehr umfangreich und beinhaltet eBooks zu Devisenhandel, Video-Schulungen, Lehrgänge und Webinare. Einsteiger haben somit die Möglichkeit, sämtliche Grundlagen des Handels mit den angebotenen Produkten direkt beim Broker zu erlernen. Auch für die fortgeschrittenen Trader bietet das Ausbildungsangebot von Orbex einen hohen Mehrwert. Vor allem die regelmäßig angebotenen Webinare, welche von Finanzexperten und erfolgreichen Tradern geleitet werden, sind sehr beliebt. Allerdings ist diesbezüglich anzumerken, dass nicht das komplette Schulungsmaterial in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Da die Beiträge aber gut strukturiert sind und alle Schritte anschaulich gezeigt werden, sind die Videos auch mit geringen Englischkenntnissen gut verständlich.

Orbex Bildung

Neben Video-Schulungen und Lehrgängen bieter Orbex auch Webinare an

Da das kostenlose Demokonto auch von Inhabern eines Live-Kontos genutzt werden kann, können die Kunden alle Lerninhalte ohne Risiko zunächst mit virtuellem Guthaben umsetzen und verinnerlichen. So kann überprüft werden, ob neue Strategien verstanden wurden und eventuelle Defizite können ohne finanzielle Verluste aufgearbeitet werden. Sogar viele professionelle Trader nutzen das Demokonto von Zeit zu Zeit, um ihr Wissen zu vertiefen und neue Strategien auszuprobieren.

Fazit: Der Kundenservice von Orbex ist auf vielfältige Weise erreichbar und kann auch auf Deutsch kontaktiert werden. Das Schulungsangebot ist sehr umfangreich und bietet nicht nur Anfängern gut aufbereitete Lerninhalte. Die erste Umsetzung des neu erworbenen Wissens kann ohne Risiko über ein kostenloses Demokonto stattfinden.

8.) 3 Tipps zur richtigen Einzahlung: Was muss beachtet werden?

Tipp 1

Bei der Wahl der Handelsstrategie sollte kalkuliert werden, wie viel Kapital für eine adäquate Umsetzung erforderlich ist. Dies sollte dann bei der Einzahlung Berücksichtigung finden. Hierbei sollten auch die für den Handel mit Devisen typische hohe Varianz und ein entsprechend angemessenes Risikomanagement eingeplant werden.

Tipp 2

Bei der ersten Einzahlung sollte bedacht werden, dass aus rechtlichen Gründen auch über dieselbe Methode wieder ausgezahlt werden muss.
Orbex bietet folgende Einzahlungsmethoden an:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten
  • Skrill
  • Neteller
  • WebMoney

Ein- und Auszahlungen sind grundsätzlich gebührenfrei, was einen weiteren positiven Punkt bei der Orbex Bewertung darstellt. Allerdings können möglicherweise Gebühren durch das Kreditinstitut anfallen, auf welche der Broker keinen Einfluss hat.

Tipp 3

Wie lange es bis zur Gutschrift des eingezahlten Betrags auf dem Handelskonto dauert, hängt von der gewählten Einzahlungsmethode ab. Bei der regulären Überweisung kann es durchaus mehrere Tage in Anspruch nehmen, bis die beteiligten Banken die Zahlung bearbeitet haben und das Geld auf dem Trading-Konto des Kunden verbucht werden kann. Bei anderen Einzahlungsmethode ist das Geld hingegen bereits nach einigen Minuten oder sogar sofort verfügbar. Wer direkt nach der Einzahlung mit dem Trading beginnen möchte, sollte dies bei der Wahl der Einzahlungsmethode beachten.

Fazit: Vor der ersten Einzahlung sollte bereits die Handelsstrategie geplant werden. Bei der Wahl der Einzahlungsmethode sind die entsprechenden Rahmenbedingungen wie beispielsweise die Dauer der Bearbeitung zu berücksichtigen.
 
orbexWeiter zum Broker: www.orbex.com

9.) Orbex Erfahrungen in der Fachpresse: Mehrfach ausgezeichnet

Bei unserem Orbex Erfahrungsbericht konnten wir feststellen, dass der Broker bereits eine Vielzahl an Auszeichnungen erhalten hat. So wurde Orbex zum Beispiel als „Bester Weiterbildungsanbieter 2016“ ausgezeichnet und auch den Preis als „Bester Analyst des Jahres 2016“ konnte Orbex auf der 9. Investitionsmesse in Saudi Arabien gewinnen. Weitere Auszeichnungen, unter anderem als „Innovativster ECN-Broker“ und „Bester FX-Technologieanbieter“, können auf der Website des Brokers betrachtet werden. Die Tatsache, dass der Broker bereits viele Preise gewinnen konnte und auch in der Fachwelt als einer der führenden Anbieter gilt, bestätigen unsere eigenen Orbex Erfahrungen.

Fazit: Der Broker Orbex konnte auch die Fachpresse bereits mehrfach von sich überzeugen und hat schon einige bedeutende Auszeichnungen gewonnen.

10.) Unsere Orbex Erfahrungen: Das Fazit zum Erfahrungsbericht

Orbex ist als Anbieter für den Forex- und CFD-Handel für Anfänger und fortgeschrittene Trader gleichermaßen geeignet. Durch die vier unterschiedlichen Handelskonten wird gut auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Trader eingegangen und jeder Kunde kann die für ihn am besten passenden Konditionen erhalten.

Das auch von der Fachpresse gelobte Bildungsangebot des Brokers ermöglicht Anfängern einen guten Einstieg in das Trading. Fortgeschrittene Händler profitieren vor allem von den Webinaren, bei denen immer wieder neue Themen intensiv behandelt werden. Durch das kostenlose Demokonto können interessierte Trader den Broker auch ohne vollständige Registrierung testen und die bereits angemeldeten Trader erhalten eine Möglichkeit, die Inhalte aus dem Schulungsbereich in einem geschützten Rahmen ohne Risiko umzusetzen.

Durch die EU-Regulierung der CySEC werden hohe Standards bei der Kundensicherheit gefordert.

Orbex Erfahrungsbericht: Eine gute Wahl für das Trading mit Forex und CFDs? Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+