AxiTrader Erfahrungsbericht: mehr als 80 Währungspaare über den MetaTrader 4 handeln

Allgemeine Informationen zum Unternehmen und zur Regulierung

AxiTrader Erfahrungsbericht: mehr als 80 Währungspaare über den MetaTrader 4 handeln Testergebnis

AxiTrader UK ist der eingetragene Unternehmensname der AxiCorp Limited, einer in Großbritannien zugelassenen und regulierten Tochtergesellschaft des australischen Unternehmens AxiCorp Financial Services Pty Limited, das 2007 von Tradern gegründet wurde. Die Unternehmensgruppe bietet das Trading mit Forex und CFDs hauptsächlich für Privatpersonen an, mittlerweile zählen auch große Investoren zu den Kunden von AxiTrader.

Seit der Gründung hat sich AxiTrader zu einem der weltweit führenden Broker entwickelt und kann seinen Kunden das Trading mit Forex und CFDs zu günstigen Konditionen anbieten.

Die Trader genießen bei dem kundenorientierten Broker einen durchgehend erreichbaren Kundenservice, sodass Fragen und Probleme in den meisten Fällen direkt geklärt werden können. Zusätzlich bietet AxiTrader ein Schulungsangebot an, das zum einen die grundlegenden Handelsstrategien erklärt, zum anderen fortgeschrittenen Tradern mit regelmäßigen Webinaren die Möglichkeit zu kontinuierlichen Weiterbildung bietet.

Wer sich ein eigenes Bild machen und den Handel bei AxiTrader unverbindlich testen möchte, kann auf der Website des Brokers mit wenigen Angaben ein Demokonto eröffnen und 30 Tage lang alle Funktionen mit virtuellem Guthaben nutzen.

Vor- und Nachteile in der AxiTrader Bewertung

Pro

  • Hohe Sicherheit durch FCA-Regulierung und Registrierung bei der deutschen BaFin
  • Hohe Einlagensicherung aus Großbritannien
  • Zwei verschiedene Kontomodelle für unterschiedliche Trading-Typen
  • Handel über MetaTrader 4
  • 24-Stunden-Kundenservice auf Deutsch
  • Niedrige Handelsgebühren
  • Keine Nachschusspflicht

Contra

  • Mindesteinzahlung von 200 GBP erforderlich

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Sitz und RegulierungSitz in London, Regulierung durch die FCA (Die Muttergesellschaft ist in Australien ansässig.)
Mindesteinlage ab200 GBP
Deutscher Supportja
Webinare, EinführungArtikel, Videos, Tutorials, Webinare
Demokontoja, kann unabhängig von einem Handelskonto eröffnet werden
Anzahl der Basiswerte80+ Währungspaare, zusätzlich CFDs
1-Klick-Handelja
Kommissionabhängig vom gewählten Kontomodell
Plattform / Mobile TradingMT4 PC, MT4 MAC, MT4 NextGen MT4 Mobile, MT4 Multi-Account-Manager
Spread EUR / USDab 0 Pips
Maximaler Hebel1:400
Hedgingja, zulässig
Sonstiges
axitraderWeiter zum Broker: www.axitrader.com/de

1.) Handelskonditionen und Mindesteinlage: Trading ab 200 GBP Einzahlung

Kosten des TradingsDie Handelsgebühren werden bei AxiTrader in Form von Spreads erhoben. Diese beginnen beim MT4 Standard-Konto bei 1,0 Pips, zusätzliche Kommissionen oder andere Gebühren werden bei diesem Kontomodell nicht erhoben. Mit dem MT4 Pro-Konto können die Trader sogar ab 0 Pips handeln, hier kommt allerdings eine Kommission von 7 USD beziehungsweise 6,50 EUR pro Roundturn hinzu.

Die Standard-Einstellungen für den gehebelten Handel bei AxiTrader liegen bei 1:100, auf Wunsch kann der maximale Hebel in Rücksprache mit dem Kundenservice erhöht werden. Für das Trading mit Forex-Paaren kann so ein Hebel von maximal 1:400 verwendet werden.

Auf der Website des Brokers finden die Kunden eine Gegenüberstellung der beiden angebotenen Kontomodelle zum Vergleich. Ebenso kann der AxiTrader Test mit dem Demokonto Aufschluss darüber geben, welcher Kontotyp am besten zum eigenen Handelsverhalten passt.

Das Mindesthandelsvolumen beträgt bei beiden angebotenen Kontomodellen nur 0,01 Lot, sodass schon mit kleinen Investitionen Positionen eröffnet werden können. Dies trägt dazu bei, dass auch Kleinanleger ein effektives Risikomanagement betreiben und ihre Investitionen auf mehrere Positionen streuen können.

Die Kontoführung kann in EUR, USD, GBP, CHF oder PLN erfolgen. Die gewünschte Kontowährung muss bei der Kontoeröffnung angegeben werden und kann im Nachhinein nicht mehr verändert werden.

AxiTrader Erfahrungen von Brokervergleich.net

Bei AxiTrader stehen zwei Kontomodelle zur Auswahl

Die Handelsgebühren sind abhängig vom gewählten Kontomodell. Während sie beim Standard-Konto ausschließlich in Form von Spreads berechnet werden, kommt beim Pro-Konto eine Kommission hinzu. Der Hebel kann nach Rücksprache mit dem Kundenservice verändert werden und beträgt maximal 1:400.

2.) Handelsangebot: Handel mit Forex und CFDs aus verschiedenen Bereichen

Der Broker AxiTrader bietet folgende Trading-Produkte an:

  • Forex
  • CFDs
  • Gold und Silber

AxiTrader bietet mehr als 80 Währungspaare an. Selbstverständlich sind in dieser großen Auswahl sämtliche Majors enthalten, zudem können zahlreiche Minors und Exoten gehandelt werden.

Im Bereich des CFD-Tradings finden sich Derivate aus den folgenden Bereichen:

  • Metalle
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Gold und Silber

Durch die große Auswahl an Basiswerten können die Händler bei AxiTrader auch komplexere Strategien und automatisiertes Trading effektiv umsetzen. Alle angebotenen Finanzprodukte können mit dem Demokonto des Brokers unverbindlich getestet werden.

AxiTrader bietet eine überdurchschnittlich große Auswahl an handelbaren Produkten an und erfüllt somit auch die Bedürfnisse anspruchsvoller Trader.

axitraderWeiter zum Broker: www.axitrader.com/de

3.) Demokonto: AxiTrader 30 Tage unverbindlich testen

Das AxiTrader Demokonto kann ohne vollständige Registrierung eröffnet werden und bildet die Leistungen des Brokers in vollem Umfang mit virtuellem Guthaben ab. Das Trading erfolgt zu den realen Handelskursen und ist zu Trainingszwecken gut geeignet. Wer das Demokonto nicht nur nutzen möchte, um bei AxiTrader Erfahrungen mit den angebotenen Kontomodellen zu sammeln, sondern damit langfristig trainieren möchte, kann sich an den Kundendienst wenden und die Laufzeitbegrenzung von 30 Tagen aufheben lassen. Von dieser Möglichkeit machen viele erfahrene Trader Gebrauch, die das Demokonto unter anderem nutzen, um neue Handelsstrategien zu entwickeln und bestehende Systeme zu optimieren.

AxiTrader bietet ein Demokonto an, mit dem das komplette Angebot des Brokers unverbindlich mit virtuellem Guthaben getestet werden kann. Die Laufzeit ist auf 30 Tage beschränkt, kann aber bei Bedarf durch den Kundenservice verlängert werden.

4.) Keine Nachschusspflicht: überschaubares Risiko für deutsche Kunden

Stopp Loss TradingForex und CFDs zählen zu den spekulativen Finanzprodukten. Diese bieten zwar ein hohes Renditepotenzial, der Handel ist aber auch mit einem erheblichen Risiko verbunden. So erlitten beispielsweise Anfang des Jahres 2015 beim sogenannten „Frankenschock“ zahlreiche Trader bei verschiedenen Brokern erhebliche Verluste, die ihr vorhandenes Kontoguthaben deutlich überstiegen und mussten die Differenz aus ihrem Privatvermögen ausgleichen. Hierdurch verloren viele Anleger ihr gesamtes Kapital und mussten Insolvenz anmelden.

Bei AxiTrader ist ein derartiges Szenario nicht möglich, denn für Kunden aus Deutschland existiert bei dem Broker keine Nachschusspflicht. Das bedeutet, dass auch in extrem volatilen Phasen mögliche Verluste das vorhandene Kontoguthaben nicht übersteigen können. Wer daher ausschließlich Kapital investiert, das er nicht zwingend anderweitig benötigt, ist bei AxiTrader auf der sicheren Seite und handelt mit einem überschaubaren Risiko.

Bei AxiTrader sind negative Kontostände ausgeschlossen, denn der Broker verzichtet auf eine Nachschusspflicht. Somit ist beim Handel mit den angebotenen spekulativen Finanzprodukten auch bei hohen Einbußen immer nur das auf dem Handelskonto vorhandene Guthaben betroffen.

5.) Handelsplattform: MetaTrader 4 in verschiedenen Varianten

Die Handelsplattform MetaTrader 4 kann bei AxiTrader in verschiedenen Varianten genutzt werden:

  • MetaTrader für PC
  • MetaTrader für MAC
  • MetaTrader App für iOS
  • MetaTrader App für Android
  • MetaTrader NextGen

Trading mit HandelsplattformMit der bewährten Handelsplattform MetaTrader 4 bietet AxiTrader seinen Kunden vielfältige Order- und Analysefunktionen sowie die Möglichkeit, Expert Advisors von Drittanbietern zu verwenden oder eigene Handelssysteme zu erstellen und diese per Backtest auf ihre Effektivität zu überprüfen.

Der MetaTrader kann heruntergeladen und installiert werden, steht aber ebenfalls als WebTrader zur Verfügung, sodass die Nutzer sich von jedem beliebigen Computer mit Internetzugang schnell in ihr Handelskonto einloggen und ihre Positionen verwalten können. Für den zunehmend beliebter werdenden mobilen Handel kann die MetaTrader App für iPhones, iPads und Android-Geräte heruntergeladen werden. So haben die Kunden unterwegs jederzeit die Möglichkeit, aktuelle Marktentwicklungen für sich zu nutzen und entsprechende Trades durchzuführen.

Für Kunden, die mehrere Handelskonten besitzen, bietet der MetaTrader mit dem Multi-Account-Manager die Möglichkeit, diese zeitgleich zu verwalten und so besonders komfortabel und effektiv zu traden.

AxiTrader Handelsplattform

Der Handel findet bei AxiTrader mit dem MetaTrader 4 statt

Kunden, die bei der Eröffnung eines Handelskontos eine Mindesteinlage von 1.000 USD einzahlen, können außerdem die erweiterte Profiversion verwenden. MetaTrader NextGen beinhaltet noch mehr Funktionen und unterstützt professionelle Händler beim täglichen Trading. Unter anderem können bei MetaTrader NextGen mit dem Mini-Manager komplexe Auftragstypen unkompliziert angewendet werden, das Handelsjournal zeichnet die Handelsaktivitäten automatisch auf und liefert hilfreiche Analysen.

Interessierte Trader, die mit der Handelsplattform noch nicht vertraut sind, können mit dem Demokonto bei AxiTrader Erfahrungen mit dem MetaTrader sammeln und sämtliche Funktionen für 30 Tage unverbindlich mit virtuellem Guthaben ausprobieren. Die Demoversion ermöglicht den risikofreien Handel mit allen angebotenen Finanzprodukten und bietet Einblick in das gewünschte Kontomodell. Im Bildungsbereich von AxiTrader finden die Nutzer hilfreiche Tutorials, die die wesentlichen Funktionen der beliebten Plattform erklären.

Die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 kann bei AxiTrader als Download oder webbasierte Version genutzt werden. Der mobile Handel erfolgt über die MetaTrader App. Professionelle Trader erhalten mit der erweiterten Version MetaTrader NextGen weitere Funktionen. Der Umgang mit der Handelsplattform wird in Form von Tutorials im Rahmen des Bildungsangebots von AxiTrader erklärt.
axitraderWeiter zum Broker: www.axitrader.com/de

6.) Step by Step zum Konto bei AxiTrader: So funktioniert die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung wird bei AxiTrader über ein Online-Formular durchgeführt, das auf der Website des Brokers aufgerufen werden kann. Im Gegensatz zum Demokonto ist bei Eröffnung eines Live-Kontos die vollständige Registrierung erforderlich; dies schreibt der Gesetzgeber zum Schutz vor Geldwäsche und Betrug vor. Die Kunden müssen vollständige Angaben zu den Personalien machen, darunter Name, Adresse und Geburtsdatum. Außerdem werden Informationen über die Vermögensverhältnisse und die bisherigen Erfahrungen als Trader abgefragt, um einschätzen zu können, ob der angehende Kunde für den Handel mit Finanzderivaten geeignet ist.

Bei der Kontoeröffnung müssen außerdem der Kontotyp und die Währung, in der das Handelskonto geführt werden soll, festgelegt werden. Als Kontowährung wird in der Regel die Währung empfohlen, mit der später Ein- und Auszahlungen erfolgen sollen, um unnötige Bankgebühren zu vermeiden.

Die Eröffnung eines Handelskontos wird bei AxiTrader online durchgeführt und erfordert die vollständige Registrierung mit Angabe der Personalien, den Vermögensverhältnissen und den bisherigen Trading-Erfahrungen. Kontowährung und Kontotyp müssen ebenfalls im Registrierungsformular angegeben werden.

7.) Support und Bildung: Kundenservice rund um die Uhr

AxiTrader wurde von Tradern gegründet. Daher wissen die Betreiber aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, sich beim Trading jederzeit an einen kompetenten Ansprechpartner wenden zu können. An den Handelstagen kann der Support des Brokers rund um die Uhr per Live-Chat und Telefon erreicht werden. E-Mails werden nach unseren AxiTrader Erfahrungen ebenfalls schnell und ausführlich beantwortet. Lediglich am Wochenende pausiert der Support.

AxiTrader Kundensupport

Der AxiTrader Kundensupport ist 24 Stunden am Tag erreichbar

Der Schulungsbereich setzt sich aus Artikeln über die Grundlagen des Forex-Handels, Lehrvideos und den beliebten Webinaren zusammen. Die Kunden des Brokers haben somit Zugriff auf umfangreiches Lehrmaterial, mit dem sie sich verschiedene Handelsstrategien, Analysemethoden und weiteres Wissen aneignen können. Das Training der erlernten Fähigkeiten muss nicht sofort mit eigenem Kapital erfolgen, sondern kann mit virtuellem Guthaben über das AxiTrader Demokonto durchgeführt werden. Dieses kann nach der regulären Laufzeit durch eine Anfrage beim Kundenservice problemlos verlängert werden.

Weitere Unterstützung erhalten die Trader durch die täglichen Expertenanalysen und News aus der Finanzwelt. So können sie ihre Handelsaktivitäten stets an die aktuelle Marktlage anpassen.

Der Kundenservice kann auf Deutsch kontaktiert werden und steht an Handelstagen rund um die Uhr zur Verfügung. Die Mitarbeiter sind per Chat, Telefon oder E-Mail erreichbar. Der Bildungsbereich bietet viele Lehrmaterialien für Einsteiger und erfahrene Trader. Mit dem Demokonto können die neu erlernten Strategien trainiert werden.

8.) 3 Tipps zur richtigen Einzahlung: Was muss beachtet werden?

Wichtige Trading-TippsTipp 1

Die Handelsstrategie sollte bereits vor der ersten Einzahlung geplant werden, da die Trader so kalkulieren können, wie viel Guthaben sie für eine effektive Umsetzung und ein angemessenes Risikomanagement benötigen. Die Mindesteinlage für das Standard-Konto beträgt 200 USD. Mit diesem Betrag können bei einem Mindesthandelsvolumen von 0,01 Lot bereits viele der gängigen Handelsstrategien angewendet werden.

Tipp 2

Einzahlungen sind bei AxiTrader kostenfrei. Dennoch können unerwünschte Kosten entstehen, beispielsweise wenn in einer anderen Währung als der Kontowährung ein- und ausgezahlt wird. Hier berechnen viele Banken Umrechnungsgebühren, die vermieden werden können, wenn Transaktionen und Kontoführung in derselben Währung erfolgen.

Tipp 3

Viele Trader möchten direkt nach der ersten Einzahlung mit dem Handel beginnen. Dies ist bei AxiTrader grundsätzlich möglich, denn bei den meisten Zahlungsmethoden wird der eingezahlte Betrag dem Handelskonto innerhalb von wenigen Minuten gutgeschrieben. Bei der Banküberweisung ist dies allerdings nicht der Fall. Hier wird in den meisten Fällen eine Bearbeitungszeit von ein bis drei Tagen benötigt. Wer nicht so lange warten möchte, sollte sich für eine andere Zahlungsmethode entscheiden.

Die Einzahlung bei AxiTrader kann mit unterschiedlichen Methoden durchgeführt werden. Die Kunden sollten sich vorher mit der geplanten Handelsstrategie und den Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Zahlungsmethoden auseinandersetzen.
axitraderWeiter zum Broker: www.axitrader.com/de

9.) AxiTrader in der Fachpresse: mehrfach ausgezeichnetes Angebot

Optionsscheine handelnAxiTrader hat seit der Gründung im Jahr 2007 bereits viele Awards erhalten, die auf der Website des Brokers aufgeführt sind. Zu den wichtigsten Preisen gehören die Auszeichnung von 2014 als „Financial Institution of the Year“ der Asia-Pacific Financial Investment Association und der Award als vertrauenswürdigster Broker im Jahr 2017.

Bei Brokervergleichen großer Finanzportale landet AxiTrader ebenfalls auf den vorderen Plätzen, was unser positives Testergebnis bestätigt.

AxiTrader Auszeichnungen

AxiTrader konnte seit seiner Gründung bereits einige Awards für sich gewinnen

AxiTrader kann die Kunden wie die Fachpresse von der Qualität der angebotenen Leistungen und Handelsprodukte überzeugen. Seit 2012 wurde der Broker jährlich mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, wie auf der Website des Unternehmens ersichtlich ist.

10.) Unsere AxiTrader Erfahrungen: das Fazit zum Testbericht

AxiTrader bietet mit zwei unterschiedlichen Kontomodellen attraktive Handelskonditionen für Kleinanleger und professionelle Händler. Das MT4 Standard-Konto kann bereits mit einer Mindesteinlage von 200 USD eröffnet werden, wobei mit diesem Betrag dank des geringen Mindesthandelsvolumens von 0,01 Lot bereits eine gute Streuung der Investitionen im Rahmen eines durchdachten Risikomanagements möglich ist.

Der maximale Hebel stellte sich im AxiTrader Test ebenfalls als kundenfreundlich heraus. Bei der Eröffnung des Handelskontos steht ein Standardhebel von 1:100 für den Handel mit Forex-Paaren zur Verfügung, dieser kann auf Anfrage erhöht werden. Der maximal verfügbare Hebel beträgt 1:400.

Die Kontoeröffnung kann online durchgeführt werden, beim Live-Konto sind die üblichen, von Gesetzgeber und Regulierungsbehörde vorgeschriebenen Angaben erforderlich. Das AxiTrader Demokonto kann dagegen deutlich schneller eröffnet werden. Hier müssen die Trader nur wenige Daten angeben und können ohne Verifizierung direkt mit virtuellem Guthaben handeln.

Die strenge Regulierung durch die britische FCA ist ein weiterer Grund, AxiTrader für den Handel mit Forex und CFDs zu empfehlen, denn das Unternehmen ist an hohe Auflagen gebunden und kann die Kundengelder auch im Fall einer Insolvenz problemlos zurückzahlen.

Wer bei der Kontoeröffnung eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD leistet, kann kostenlos auf MetaTrader 4 NextGen zugreifen, eine erweiterte Version der Handelsplattform, die professionellen Tradern viele zusätzliche Funktionen bietet.

Das Bildungsangebot von AxiTrader beinhaltet Tutorials, mit denen auch unerfahrene Trader den Umgang mit dem MetaTrader 4 schnell erlernen und sich mit grundlegenden Strategien vertraut machen können. Die Webinare werden von erfahrenen Finanzexperten geleitet und dienen der intensiven Auseinandersetzung mit einzelnen Themen, wovon erfahrene Trader ebenso profitieren. Da es bei AxiTrader keine Nachschusspflicht für in Deutschland ansässige Kunden gibt, ist das Handelsrisiko trotz des spekulativen Charakters der angebotenen Produkte überschaubar.

AxiTrader Erfahrungsbericht: mehr als 80 Währungspaare über den MetaTrader 4 handeln Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO