ATFX Einzahlung und Auszahlung – schnell und bequem

Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de

ATFX ist ein britischer Forex- und CFD-Broker, der seine Dienste auch in Deutschland anbietet und sich durch hohe Hebel auszeichnet. Um Privatkunden vor zu hohen Verlusten zu schützen, können Privatkunden keinen so hohen Hebel verwenden wie professionelle Kunden. Möchten Sie sich erst an den Handel gewöhnen, können Sie ein kostenloses Demokonto eröffnen. Um mit echtem Geld zu handeln, benötigen Sie ein Live-Konto. ATFX Einzahlung und Auszahlung sind schnell erledigt. Beantragen Sie Ihre ATFX Auszahlung, müssen Sie nicht lange auf Ihr Geld warten. Sicherheit ist gewährleistet, da der Broker von der britischen Aufsichtsbehörde FCA zugelassen und reguliert wird.

atfxWeiter zum Broker: www.atfx.com/uk/de

Live-Konto eröffnen bei ATFX

Um den Handel bei ATFX erst auszuprobieren, benötigen Sie ein kostenloses Demokonto. Möchten Sie jedoch mit echtem Geld handeln, müssen Sie ein Live-Konto eröffnen und dabei die Bestimmungen für die ATFX Einzahlung und Auszahlung berücksichtigen. Haben Sie Gewinne erzielt und möchten Sie darüber verfügen, ist die ATFX Auszahlung Dauer nur kurz.

 

ATFX Erfahrungen

 

Um das Live-Konto zu eröffnen, müssen Sie oben auf der Webseite von ATFX auf „Live-Konto eröffnen" klicken und dann das Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen. Sie werden zu Ihren Erfahrungen mit verschiedenen Finanzprodukten gefragt. Weiterhin müssen Sie Angaben zu Ihrer Risikobereitschaft machen. Das ist wichtig, da Sie der Broker vor zu hohen Verlusten schützen möchte. Haben Sie alle Angaben gemacht, schicken Sie den Antrag auf das Live-Konto ab. Kurze Zeit später erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link. Diesen Aktivierungslink müssen Sie anklicken, damit Sie Ihr Live-Konto nutzen können. Die erste Einzahlung ist nun möglich. Ist das Geld auf dem Konto eingegangen, können Sie Ihre ersten Trades starten. Nachdem Sie Ihre ersten Gewinne erzielt haben, können Sie online eine ATFX Auszahlung beantragen. ATFX gehört zu den Brokern mit einer kurzfristigen Auszahlung. Die ATFX Auszahlung Dauer wird auf der Webseite des Brokers mit einem Tag angegeben. Sie sollten jedoch damit rechnen, dass es auch bis zu fünf Tagen dauern kann, bis Ihr Geld auf Ihrem Girokonto eingeht.

atfxWeiter zum Broker: www.atfx.com/uk/de

So funktionieren ATFX Einzahlung und Auszahlung

Stopp Loss TradingNachdem Sie Ihr Live-Konto eröffnet haben, können Sie bei ATFX Ihre erste Einzahlung leisten. Möchten Sie Geld auf Ihr Live-Konto einzahlen, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen und dann auf Einzahlen gehen. Dort können Sie verschiedene Zahlungsmethoden auswählen:

  • Kredit- oder Debitkarte
  • E-Wallet (Neteller oder Skrill)
  • Banküberweisung.

Bei ATFX werden keine Mindest- oder Höchstbeträge für die Einzahlung vorgeschrieben. Nach oben sind bei Ihrer Einzahlung keine Grenzen gesetzt. Zahlen Sie mit Kredit- oder Debitkarte oder mit einer E-Wallet ein, geht das Geld innerhalb von 30 Minuten auf Ihrem Live-Konto ein und steht zum Traden zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für die Einzahlung per Banküberweisung, kann es zwei bis fünf Werktage dauern, bis das Geld auf Ihrem Handelskonto gutgeschrieben wird. Geht das Geld per Banküberweisung bei ATFX ein, verpflichtet sich der Broker, Ihnen das Geld innerhalb eines Arbeitstages gutzuschreiben.
Gebühren werden für die Einzahlung bei ATFX nicht erhoben. Es ist jedoch möglich, dass Ihr Zahlungsanbieter eine Gebühr erhebt. Das kann bei Zahlungen mit der Kreditkarte oder mit der Banküberweisung der Fall sein. Auf diese Gebühren und deren Höhe hat ATFX keinen Einfluss. ATFX akzeptiert für Ihre Einzahlung nur Zahlungen von Ihrem Privatkonto. Sind Sie selbstständig und zahlen Sie von einem Geschäftskonto ein, wird das nicht akzeptiert. Ist das Geld auf Ihrem Handelskonto eingegangen, können Sie Ihre ersten Trades starten und auf die verschiedenen Märkte von ATFX zugreifen. Nachdem Sie Gewinne erzielt haben, können Sie die ATFX Auszahlung beantragen.

ATFX Einzahlung und Auszahlung

Wie Sie die ATFX Auszahlung beantragen

Kosten des TradingsSind Sie aktiver Trader bei ATFX, können Sie bei ATFX Einzahlung und Auszahlung vornehmen. Haben Sie Gewinne erzielt, über die Sie verfügen möchten, können Sie jederzeit online die ATFX Auszahlung beantragen. Sie müssen sich dazu mit Ihren Zugangsdaten einloggen und auf Auszahlung gehen. Die Auszahlungsanfragen der Kunden sind für eine besondere Effizienz auf eine Auszahlung pro Tag begrenzt. Bevor Sie Ihre erste Auszahlung beantragen können, muss Ihr Bankkonto vollständig verifiziert sein. Die Auszahlung ist mit Kredit- oder Debitkarte, E-Wallet und per Banküberweisung möglich. Zur Sicherheit wird für die Auszahlung die Zahlungsart verwendet, mit der Sie Ihre Einzahlung geleistet haben. Gebühren werden für die Auszahlung nicht erhoben. Es ist jedoch möglich, dass Ihr Zahlungsanbieter eine Gebühr erhebt, auf die ATFX keinen Einfluss hat.

Die ATFX Auszahlung Dauer ist nur kurz. Geht Ihr Antrag auf Auszahlung noch bis 14:00 Uhr bei ATFX ein, wird er noch am selben Tag bearbeitet, sodass Sie nicht lange auf Ihr Geld warten müssen.
Möchten Sie die ATFX Auszahlung beantragen und haben Sie noch offene Positionen, sollten Sie darauf achten, dass sich auch nach der Auszahlung noch genügend Geld auf Ihrem Handelskonto befindet. Kommt es zu einem Verlust beim Forex- oder CFD-Handel, ist es möglich, dass ein Verlust Ihre Einzahlung übersteigt. Für diesen Fall sollte die nötige Deckung vorhanden sein. Reicht die Deckung auf dem Handelskonto nicht aus, kann die Auszahlungsanfrage möglicherweise nicht bearbeitet werden.

atfxWeiter zum Broker: www.atfx.com/uk/de

Nur kurze ATFX Auszahlung Dauer

Nachdem Sie Ihre Auszahlung beantragt haben, ist die ATFX Auszahlung Dauer nur kurz. Wie lange es dauert, bis Sie Ihr Geld erhalten, hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Die ATFX Einzahlung und Auszahlung ist schnell erledigt. Innerhalb eines Arbeitstags wird der Auszahlungsantrag bearbeitet. Der Broker gibt an, dass ein bis drei Werktage notwendig sind, bis Sie Ihr Geld erhalten. Die ATFX Auszahlung Dauer kann jedoch abhängig von der Zahlungsmethode unterschiedlich lang sein:

  • Banküberweisung: 3 bis 5 Werktage, da es sich um eine internationale Banküberweisung handelt
  • E-Wallet: 2 Tage, innerhalb derer das Geld in Ihrer E-Wallet gutgeschrieben wird
  • Kredit- oder Debitkarte: 2 bis 5 Tage

Sollten Sie bei ATFX eine Auszahlung beantragt haben und weist Ihr Handelskonto nicht die erforderliche Deckung auf oder bestehen andere Gründe, das Geld nicht auszuzahlen, nimmt das Team von ATFX mit Ihnen Kontakt auf.

In jedem Fall können Sie auf Sicherheit bei ATFX Einzahlung und Auszahlung vertrauen. Die Sicherheit der Kundengelder hat bei ATFX höchste Priorität. Als Partnerbank dient die Barclays Bank PLC. Diese Bank ist die Depotbank von ATFX. Die Gelder der Kunden sind auf separaten Konten bei der Barclays Bank hinterlegt und von den Firmengeldern getrennt. Die Kundengelder dürfen nicht für die Auszahlung an Gläubiger von ATFX herangezogen werden. Kommt es zu Zahlungsschwierigkeiten des britischen Brokers, wird pro Kunde eine Einlagensicherung bis zu 50.000 Britischen Pfund gewährt. Sie sollten bei Ihrer Einzahlung darauf achten, nicht mehr als den Gegenwert in Euro einzuzahlen.

Handelsmöglichkeiten bei ATFX

Trading mit HandelsplattformDer britische Broker ATFX hat sich auf den Forex- und CFD-Handel spezialisiert. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie Ihre Chancen bei diesen Märkten testen und erste Erfahrungen sammeln. Um mit echtem Geld zu handeln, müssen Sie ein Live-Konto eröffnen und damit Ihre ATFX Einzahlung und Auszahlung vornehmen.

Der Forex-Handel kann mit 42 Währungspaaren erfolgen. Als Gebühren werden lediglich Spreads ab 0.6 Pips berechnet, bei denen es sich um die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs handelt. Um den Kunden immer das beste Angebot an Devisenpaaren bereitzustellen, wird die Produktpalette ständig von ATFX geprüft.

ATFX Metatrader 4

Edelmetalle können bei ATFX als CFDs gehandelt werden. Sie müssen Gold oder Silber nicht in physischer Form erwerben und können trotzdem von der Wertentwicklung profitieren. Der Handel ist an fünf Tagen in der Woche und an 23 Stunden am Tag möglich. Da die Edelmetalle als CFDs gehandelt werden, müssen Sie nur eine Margin zahlen und können von einem Hebel bis zu 1:20 profitieren. Entscheiden Sie sich für Rohöl, können Sie ebenfalls mit CFDs handeln. Rohöl für den CFD-Handel ist von der US-amerikanischen Sorte WTI verfügbar.

Der Handel mit CFDs kann bei ATFX auch noch mit Indizes erfolgen. Er ist durch niedrige Spreads gekennzeichnet. Kommissionen werden beim CFD-Handel auf Indizes nicht erhoben. Halten Sie eine Position über Nacht, werden Übernacht-Gebühren fällig, die konkurrenzfähig sind. Bei ATFX stehen 9 verschiedene Indizes zur Auswahl. Der Handel ist bereits mit Ordergrößen von 0,10 Lot möglich.

atfxWeiter zum Broker: www.atfx.com/uk/de

Handel kostenlos ausprobieren mit dem Demokonto

Eröffnen Sie das kostenlose Demokonto, müssen Sie keine ATFX Einzahlung und Auszahlung vornehmen und sich keine Gedanken über die ATFX Auszahlung Dauer machen. Das Demokonto ist nicht an die Eröffnung eines Live-Kontos und an eine Einzahlung gebunden. Um das Demokonto zu eröffnen, müssen Sie das Anmeldeformular lediglich mit Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ausfüllen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und das Anmeldeformular abschicken. Nachdem Sie eine E-Mail zur Bestätigung erhalten haben, können Sie den Handel ohne Geld mit dem Demokonto starten.

ATFX Demokonto

ATFX verwendet die Handelsplattform MetaTrader 4, die Ihnen mit dem Echtgeldkonto ebenso wie mit dem kostenlosen Demokonto zur Verfügung steht. Alle Handelstools, die Sie mit dem Live-Konto nutzen können, stehen Ihnen für Sie auch mit dem kostenlosen Demokonto bereit. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie einen Betrag von 50.000 Euro an virtueller Währung nutzen. Der Kundensupport ist auch für Sie da, wenn Sie nur mit dem kostenlosen Demokonto handeln.

Mit der Handelsplattform MetaTrader 4 stehen Expert Advisors zur Verfügung, die Sie auch mit dem kostenlosen Demokonto nutzen können. Sie können damit den Handel automatisieren, ohne selbst ständig die Märkte beobachten zu müssen. Das ist auch ohne ATFX Einzahlung und Auszahlung mit dem Demokonto möglich. MetaTrader 4 ermöglicht den Handel mit mobilen Geräten. So können Sie auch unterwegs den Handel mit virtueller Währung und dem Demokonto vornehmen.

Vorteile bei ATFX

Die beste Trading-StrategieATFX zeichnet sich nicht nur durch eine zuverlässige ATFX Auszahlung und eine kurze ATFX Auszahlung Dauer aus. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie Ihre ersten Versuche starten und sich bereits von den Vorteilen des Brokers überzeugen. Privatkunden können einen Hebel bis zu 1:30 nutzen, um mit einer niedrigen Margin ein hohes Kapitalvolumen zu bewegen. Dieser Hebel ermöglicht Gewinne, die ein Vielfaches des Einsatzes ausmachen, doch kann er sich auch in die entgegengesetzte Richtung auswirken und zu hohen Verlusten führen. Auf seiner Webseite weist der Broker darauf hin, dass es aufgrund des Hebels bei 71 Prozent der Kleinanlegerkonten zu Verlusten kommen kann. Der Broker bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Handelsplattform MetaTrader 4, die auch für den Handel mit mobilen Geräten genutzt werden kann
  • keine Kommissionen
  • Spreads ab 0.6 Pips
  • Edge Handelskonto mit niedrigen Spreads (ab 5.000€ Mindesteinzahlung)
  • Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro
  • kostenlose Trading Tools und Expert Advisors für den automatischen Handel.

Der Broker hält auf seiner Webseite umfangreiche Informationen bereit. Täglich ist ein Marktreport verfügbar. Ein Wirtschaftskalender informiert über alle wichtigen Ereignisse in der Welt der Finanzen. Für die Fundamentalanalyse sind umfangreiche Tools verfügbar. Möchten Sie Ihr Wissen erweitern, können Sie an kostenlosen Webinaren teilnehmen, für die Sie sich registrieren sollten. Einige Webinare werden in verschiedenen Sprachen angeboten, daher sind nicht alle Angebote auf Deutsch verfügbar.

atfxWeiter zum Broker: www.atfx.com/uk/de

Noch mehr Vorteile genießen mit dem ATFX Edge-Konto

Wichtige Trading-TippsGehören Sie zu den erfahrenen Tradern und handeln Sie mit höheren Beträgen, können Sie das ATFX Edge-Konto eröffnen. Sie müssen dafür das Live-Konto eröffnen, auf das Sie die ATFX Einzahlung und Auszahlung vornehmen können. Das Edge-Konto ist ein überlegenes Handelskonto. Haben Sie Ihr Live-Konto eröffnet, müssen Sie sich im Kundenportal anmelden und das Live-Konto bestätigen. Um ein Edge-Konto anzufordern, müssen Sie den Kundensupport kontaktieren. Die Mindesteinzahlung liegt bei 5.000 US-Dollar oder dem Währungsäquivalent von 5.000 Euro. Das Edge-Konto punktet mit schnelleren Ausführungen. Spreads sind ab 0,6 Pips möglich. Die ATFX Auszahlung Dauer unterscheidet sich nicht von der ATFX Auszahlung Dauer bei einem einfachen Live-Konto. Für Privatkunden bietet das Edge-Konto einen Negativ-Saldenschutz. Weist Ihr Handelskonto einen Negativsaldo auf, kann Ihr Kundenbetreuer Ihr Handelskonto wieder auf Null setzen. Sie müssen dafür keine Strafgebühren bezahlen. Ist das vorgeschriebene Mindestkapital auf dem Edge-Konto nicht mehr vorhanden, da Sie beispielsweise eine höhere ATFX Auszahlung beantragt haben, kann das Edge-Konto von ATFX wieder in ein Standardkonto umgewandelt werden. Nutzen Sie das Edge-Konto und beachten Sie den erforderlichen Mindestbetrag, können Sie an jeder Marktbewegung teilnehmen und schnelle Entscheidungen treffen. Sie profitieren von einer schnelleren Ausführung und einer Reduzierung der Latenzzeit. Auch mit dem Edge-Konto können Sie die Handelsplattform MetaTrader 4 und Expert Advisors für die automatische Ausführung nutzen.
ATFX Auszahlung

Fazit: Einfache ATFX Einzahlung und Auszahlung und gute Handelsmöglichkeiten

ATFX ist ein britischer Broker, bei dem der Forex-Handel und der CFD-Handel angeboten werden. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie den Handel mit virtueller Währung testen. Entscheiden Sie sich für den Handel mit echtem Geld, können Sie die ATFX Einzahlung und Auszahlung vornehmen. Gebühren werden für Ein- und Auszahlung nicht erhoben. Ein- und Auszahlungen können mit Kredit- und Debitkarte, mit der E-Wallet und per Banküberweisung erfolgen. Haben Sie Gewinne erzielt, können Sie die ATFX Auszahlung beantragen und die Zahlungsmethode wählen, mit der Sie eingezahlt haben. Die ATFX Auszahlung Dauer ist von der gewählten Zahlungsmethode abhängig und kann bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen. Beantragen Sie die ATFX Auszahlung noch bis 14:00 Uhr, wird der Auszahlungsantrag noch am selben Tag bearbeitet. ATFX nutzt die Handelsplattform MetaTrader 4 und bietet Expert Advisors für die automatische Ausführung an. MetaTrader 4 steht auch auf mobilen Geräten zur Verfügung, sodass Sie auch unterwegs handeln können. Möchten Sie noch mehr Vorteile genießen, können Sie Ihr Live-Konto in ein Edge-Konto umwandeln. Die Ausführung erfolgt dann noch schneller.

Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de
© 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Unsere Empfehlung