XTB Erfahrungsbericht: Jetzt bietet XTB Bitcoin und weitere Kryptowährungen an

XTB Erfahrungsbericht: Jetzt bietet XTB Bitcoin und weitere Kryptowährungen an Testergebnis
XTB ist ein polnischer Online-Broker, der unter anderem auch eine deutsche Niederlassung betreibt. Das hat für die deutschen Kunden den Vorteil, dass die Regulierung teilweise über die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin erfolgt und der Kundenservice in deutscher Sprache kontaktiert werden kann.

Über 3.000 Finanzinstrumente können bei XTB gehandelt werden, darunter befinden die fünf Kryptowährungen Bitcoin, Etherum, Litecoin, Ripple und Dash. Der Handel ist wahlweise über die eigene Handelsplattform des Brokers oder mit dem bewährten MetaTrader 4 möglich. Ebenso können 1-Click-Trading und automatisierter Handel bei XTB realisiert werden.

Die Kunden können zwischen drei verschiedenen Kontomodellen wählen, wobei der Handel mit den erwähnten Kryptowährungen allerdings nur mit zwei der drei Kontomodelle möglich ist.

Zusätzlich zum eigentlichen Handel bietet XTB seinen Kunden ein umfangreiches Schulungsangebot und die Möglichkeit, das Angebot mit einem Demokonto kostenlos und unverbindlich zu testen.

Pro:

  • Handel über MetaTrader 4 oder brokereigene Plattform
  • 5 CFDs auf Kryptowährungen verfügbar
  • Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Kostenloses Demokonto
  • Monatlich Cashback erhalten
  • EU-Regulierung und Einlagensicherung
  • Große Auswahl auch bei den anderen Basiswerten

Contra:

  • Bei Auszahlungen unter 200 Euro fallen Gebühren an

Die Trader können durch die Entscheidung für das jeweilige Kontomodell wählen, ob XTB ihre Trades als Market Maker oder als STP-Broker ausführt. Der Handel über das Basis-Konto bietet eine sofortige Orderausführung nach dem Market Maker Modell, beim Standard-Konto und beim Pro-Konto arbeitet XTB als STP-Broker und leitet die Aufträge der Kunden direkt an einen großen Liquiditätspool weiter. Der Handel mit Kryptowährungen ist nur mit dem Standard- und dem Pro-Konto möglich, was entsprechend interessierte Trader bei der Kontoeröffnung beachten sollten.

Die Handelskosten werden durch feste (Basic-Konto) oder variable (Standard- und Pro-Konto) Spreads erhoben. Zusätzliche Kommissionen fallen für den Handel mit Kryptowährungen nicht an.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungWarschau (Polen) und Frankfurt (Deutschland)
Mindesteinlage abkeine Mindesteinlage erforderlich
Deutscher Supportja, via Live-Chat, E-Mail, und Telefon über die Niederlassung in Frankfurt
Webinare, EinführungXTB bietet ein umfangreiches Schulungsprogramm für Anfänger und fortgeschrittene Trader an
DemokontoEin kostenloses Demokonto steht für 30 Tage zur Verfügung
Anzahl KryptowährungenEs können 5 CFDs auf Kryptowährungen gehandelt werden
1-Klick-Handelja
EinzahlungsbonusEin Einzahlungsbonus ist nicht verfügbar, XTB bietet stattdessen ein attraktives Cashback-Programm an
KommissionBeim Handel mit Kryptowährungen werden keine Kommissionen erhoben
Plattform / Mobile TradingMetaTrader 4, xStation 5, mobile Trading Apps für Android-Geräte, iPad, iPhones und Smartwatch
Spread Bitcoinab 7 Dollar pro Einheit
Maximaler HebelKryptowährungen können mit einem Hebel bis zu 1:10 gehandelt werden
Hedgingmöglich
SonstigesAuch der Handel mit binären Optionen ist bei XTB möglich
xtbWeiter zu XTB

1.) Das Sicherungsumfeld von XTB unter der Lupe

Der Broker XTB wird in Polen durch die dortige Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Da der Broker unter anderem eine deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main betreibt, erfolgt die Regulierung in einigen Bereichen über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Die Einlagen sind durch die Mitgliedschaft XTBs im staatlichen Einlagensicherungsfonds Polens geschützt. Da die Verwaltung der Gelder auf separaten Konten erfolgt, fallen diese bei einer Insolvenz des Brokers nicht den Gläubigern zu, sondern können problemlos an die Kunden ausgezahlt werden. XTB muss die Verwaltung der Kundengelder gemäß den Regulierungsbestimmungen lückenlos dokumentieren und darf nicht darauf zugreifen, um sie zu eigenen Zwecken zu verwenden. Das Guthaben der Kunden dient ausschließlich der Finanzierung der für den Handel erforderlichen Margin.

Die Regulierung erfolgt nach den EU-Bestimmungen durch die polnische Finanzaufsicht und die deutsche Regulierungsbehörde BaFin. Die Kundengelder werden getrennt verwaltet und können unabhängig vom Finanzstatus des Brokers jederzeit ausgezahlt werden. Eine zusätzliche Einlagensicherung ist vorhanden.

2.) Die Konditionen: Wie hoch sind die Kosten für das Trading?

Kosten des TradingsDie genauen Handelskosten für den Handel mit Kryptowährungen hängen vom gewählten Kontomodell ab. Bereits mit dem Standard-Konto können die Trader ohne Mindesteinzahlung zu attraktiven Konditionen und niedrigen flexiblem Spreads handeln. Trader mit einem hohen Handelsvolumen erhalten durch das Pro-Konto noch bessere Konditionen, weswegen XTB auch bei den Profis zu den meistgenutzten Brokern zählt.

XTB Krypto Erfahrungen von Brokervergleich.net

XTB bietet den Handel mit Kryptowährungen zu attraktiven Konditionen an

XTB verpflichtet sich in seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Order der Kunden stets zu den besten zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Konditionen auszuführen. Durch die Anbindung an einen großen Markt mit großen Liquiditätspools kann XTB die Spreads gering halten, was natürlich ein Pluspunkt für die XTB Bewertung ist.

Die Handelskosten bei den Kryptowährungen beschränken sich auf die variablen Spreads, die unter dem branchenüblichen Durchschnitt liegen. Trader mit einem Profi-Konto erhalten besonders günstige Konditionen, ebenso bietet der Handel mit dem Standard-Konto ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

3.) Diese Kryptowährungen können bei XTB gehandelt werden

Schon bevor XTB Kryptowährungen in sein Angebot aufgenommen hatte, war der Broker für seine gute Auswahl bei den Forex- und CFD-Produkten bekannt. Über 3.000 Finanzinstrumente können bei XTB gehandelt werden. Auf die steigende Nachfrage der Trader nach Kryptowährungen hat der Broker reagiert, indem er Bitcoin, Etherum, Litecoin, Ripple und Dash in sein Angebot mit aufnahm. Nun können die Trader mit einer guten Auswahl der aufstrebenden „neuen“ Währungen handeln und durch die typischerweise sehr volatilen Kurse schnelle Ergebnisse erzielen.

Die fünf angebotenen Kryptowährungen werden jeweils in einem Währungspaar gegen den US-Dollar gehandelt. Durch den CFD-Handel mit Kryptowährungen können die Trader jetzt nicht mehr nur durch steigende Kurse profitieren, wie es auch beim direkten Kauf der jeweiligen Währung möglich ist, sondern auch auf fallende Kurse setzen.

Die Kunden von XTB können zusätzlich zum großen Angebot bei den „klassischen“ Basiswerten jetzt zudem mit 5 CFDs auf Kryptowährungen handeln. Dadurch kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse spekuliert werden.
xtbWeiter zu XTB

4.) Können die Kunden ein kostenloses Demokonto nutzen?

XTB bietet allen interessierten potenziellen Kunden die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich ein Demokonto zu eröffnen. Leider ist die Laufzeit des XTB Demokontos auf 30 Tage begrenzt, was aber unseren Erfahrungen nach absolut ausreichend ist, um sich mit allen Funktionen der beiden angebotenen Handelsplattformen vertraut zu machen und das Angebot des Brokers ausgiebig ohne Risiko mit virtuellem Guthaben zu testen.

Einsteiger, die noch nicht mit Kryptowährungen gehandelt haben, sollten den Handel über das Demokonto auch nutzen, um bei XTB Erfahrungen mit diesen Basiswerten zu sammeln, da sich die charakteristischen Kursverläufe in einigen Punkten von den üblichen angebotenen Finanzinstrumenten unterscheiden.

Das Demokonto kann 30 Tage lang genutzt werden und bietet alle Handelsfunktionen des Live-Kontos. Die Trader können so einen eigenen XTB Test durchführen und sich mit den angebotenen Kryptowährungen vertraut machen.

5.) Bietet XTB einen Bonus an?

Einen Neukundenbonus konnten wir bei unserem XTB Test zwar nicht entdecken, dafür hat der Broker aber ein anderes attraktives Bonusangebot, von dem alle Trader dauerhaft profitieren können: Mit einer monatlichen Cashback-Aktion können die Nutzer die Handelsgebühren reduzieren, indem sie einen Teil ihrer Gebühren am Ende eines Monats zurückerhalten. Um am XTB Bonus-Programm teilzunehmen, muss der Kundenservice kontaktiert werden. Dieser unterbreitet jedem Trader ein individuelles Angebot, wobei sich die Höhe der Rückvergütung am Handelsvolumen des Kunden orientiert. Die monatlichen Cashback-Beträge werden dem Handelskonto des Traders gutgeschrieben und können so erneut zum Handeln verwendet oder ausgezahlt werden.

XTB Promotions

XTB bietet verschiedene Promotions an – darunter ein Kunde-werben-Kunden Programm

Wer einen neuen Kunden für den Broker wirbt, kann dafür ebenfalls einen XTB Bonus bis zu 800 Euro erhalten. Hier richtet sich die Höhe des Bonus nach dem Handelsvolumen des geworbenen Kunden.

Premium-Trader handeln bei XTB nicht nur zu besonders niedrigen Gebühren, sie erhalten außerdem Zinsen auf ihr nicht in offenen Positionen gebundenes Guthaben. Bei einem Zinssatz zwischen 2 % und 4 % fallen diese deutlich höher aus als die regulären Zinsen bei einem Bankkonto.

XTB bietet seinen Kunden Bonusaktionen an, mit denen diese zusätzliches Guthaben erhalten können. Die genauen Konditionen für das XTB Cashback Programm werden für jeden Kunden individuell festgelegt. Um Cashback zu erhalten, müssen die Trader sich für die Aktion beim Kundenservice registrieren. Auch für die Vermittlung eines neuen Kunden gibt es einen Bonus, dessen Höhe sich nach dem Handelsverhalten dieses Kunden richtet.

6.) MT4 oder eigene Plattformen? Die Tradingsoftware im Detail

Trading mit HandelsplattformKunden von XTB können bei der Kontoeröffnung entscheiden, ob sie den bewährten MetaTrader 4 nutzen, oder über die eigene Plattform des Brokers handeln möchten. Beide Plattformen können wahlweise heruntergeladen oder als webbasierte Anwendung genutzt werden.

Der automatisierte Handel ist über beide Plattformen möglich. Sämtliche Strategien können automatisch umgesetzt und mit einem Backtest-Tool auf ihre Effektivität getestet werden. Um festzustellen, welche Handelsplattform besser für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist, sollten angehende Kunden das kostenlose Demokonto nutzen. Dieses steht für beide Plattformen zur Verfügung, sodass ein ausführlicher XTB Vergleich durchgeführt werden kann.

Der mobile Handel kann ebenfalls über beide Plattformen stattfinden. Die entsprechenden Apps können kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden. xStation 5, die Handelsplattform von XTB, wird seit einem guten Jahr sogar für Smartwatches angeboten.

Mit MetaTrader 4 und xStation 5 stehen gleich zwei hochentwickelte Handelsplattformen mit vielen professionellen Funktionen zur Verfügung. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Plattform können die Kunden mit dem kostenlosen XTB Demokonto selbst testen. Für den mobilen Handel können kostenlose Apps für Smartphones, Tablets und Smartwatches heruntergeladen werden.
xtbWeiter zu XTB

7.) Die Kontoeröffnung bei XTB: Schritt für Schritt erklärt

Die Kontoeröffnung bei XTB ist einfach und kann auch von Anfängern ohne Probleme durchgeführt werden. Damit Sie wissen, was Sie bei der Eröffnung eines Handelskontos erwartet und welche Schritte erforderlich sind, haben wir eine kurze Anleitung zusammengestellt.

1. Schritt: Kontaktformular ausfüllen

Die Kontoeröffnung bei XTB kann komplett online durchgeführt werden. Klicken Sie auf den Button für die Registrierung und füllen Sie das Online-Formular aus. Für die Registrierung werden die üblichen Angaben zur Person, zu den finanziellen Verhältnissen und zu den bisherigen Trading-Erfahrungen abgefragt. Auch wenn Sie noch nicht über Erfahrungen verfügen, können Sie ein Handelskonto eröffnen. Die Angaben dienen dazu, das individuelle Handelsrisiko besser einzuschätzen und festzustellen, ob die angebotenen Finanzprodukte für Sie geeignet sind.

2. Schritt: Angaben verifizieren

Nun müssen Sie Ihre Identität mithilfe des Personalausweises und einem Adressnachweis bestätigen. Die erforderlichen Dokumente können bei XTB online hochgeladen werden und werden in der Regel schnell vom Kundenservice überprüft. Die Verifizierung ist in den Regulierungsbestimmungen vorgeschrieben, um Geldwäsche oder einen XTB Betrug zu verhindern.

3. Schritt: Konto kapitalisieren

Nachdem die Formalitäten erledigt sind, können Sie die erste Einzahlung vornehmen. Wie hoch der eingezahlte Betrag ausfällt, entscheiden Sie selber, denn der Broker schreibt keine Mindesteinzahlung vor. Die Einzahlung kann per Überweisung, Kreditkarte oder PayPal erfolgen. Beachten Sie, dass Sie mit derselben Methode auszahlen lassen müssen, mit der die Einzahlung erfolgt ist.

XTB Demokonto

Der Broker bietet neben einem Live-Konto auch ein kostenloses Demokonto zur Verfügung

4. Schritt: mit dem Handeln beginnen

Nachdem das Konto erfolgreich eröffnet und kapitalisiert wurde, können Sie es in vollem Umfang nutzen und mit Kryptowährungen und anderen Finanzprodukten handeln. Sollten dabei Fragen oder Probleme aufkommen, so steht Ihnen der deutschsprachige Kundenservice des Brokers von Montag bis Freitag tagsüber zur Verfügung.

Die Kontoeröffnung bei XTB dauert nicht lange und kann online durchgeführt werden. Nachdem das Registrierungsformular ausgefüllt und abgesendet wurde, muss noch eine Verifizierung durchgeführt werden. Sobald die erste Einzahlung auf dem Handelskonto gutgeschrieben wurde, können Sie mit dem Trading beginnen.

8.) Service, Support und Bildung bei XTB

Der Kundenservice von XTB wird über die Frankfurter Niederlassung des Brokers abgewickelt und kann daher auf Deutsch kontaktiert werden. Bei Fragen oder Problemen erreichen die Kunden den Broker per Mail, Telefon oder über den praktischen Live-Chat. Sollte ein Problem mit der Handelssoftware intensivere Unterstützung erfordern, kann auch eine Sitzung per Teamviewer mit einem Servicemitarbeiter durchgeführt werden.

XTB bietet einen umfangreichen Bildungsbereich, in dem Anfänger die Handelsgrundlagen erlernen können und auch Fortgeschrittene viel Wissenswertes finden. Die regelmäßig angebotenen Webinare vertiefen das erlernte Wissen und vermitteln neue Impulse. Alle Webinare werden aufgezeichnet und stehen später im Archiv des Brokers zur Verfügung.

Damit die Trader immer über die aktuellen Entwicklungen der Märkte informiert sind und ihre Handelsstrategien dementsprechend anpassen können, gibt es auf der Website des Brokers täglich aktuelle Marktberichte und Expertenanalysen. Hier werden die wichtigsten Trends und Ereignisse übersichtlich zusammengefasst. Ein Wirtschaftskalender informiert über anstehende Ereignisse, von denen ein Einfluss auf die Handelskurse zu erwarten ist.

Der Broker kann beim XTB Testbericht mit gutem Service und einem umfangreichen Bildungsangebot punkten. Erfahrene Finanzexperten veröffentlichen auf der Website von XTB täglich aktuelle Berichte zu den Handelskursen und der Situation an den Finanzmärkten. Mit dem Wirtschaftskalender informiert der Broker über anstehende Ereignisse.
xtbWeiter zu XTB

9.) 3 Tipps zur Einzahlung auf das Handelskonto

Wir haben an dieser Stelle einige Tipps zusammengestellt, mit denen auch Anfänger die erste Einzahlung schnell und ohne unnötige Kosten erledigen können. XTB bietet hierzu mehrere Möglichkeiten.

Tipp 1

Wenn Sie direkt mit dem Trading beginnen möchten, sollten Sie sich für eine Einzahlungsmethode entscheiden, die keine lange Bearbeitungszeit erfordert. Bei der Zahlung per Überweisung kann es passieren, dass das Geld erst einige Tage später gutgeschrieben wird. Das liegt nicht an XTB, sondern an der Bearbeitungszeit der beteiligten Banken. Mit einer Einzahlung per PayPal oder Kreditkarte ist der eingezahlte Betrag in der Regel schnell verfügbar und kann für das Trading verwendet werden.

Tipp 2

Eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich. Dennoch sollten Sie das Handelskonto mit einem ausreichend hohen Betrag kapitalisieren, um die von Ihnen geplante Handelsstrategie auch bei varianzbedingten Schwankungen effektiv umsetzen zu können. Da XTB auch kleine Ordergrößen ermöglicht, kann schon mit geringem Kapital und der entsprechenden Strategie gut mit Kryptowährungen gehandelt werden.

Tipp 3

XTB erhebt auf Einzahlungen keine Gebühren. Allerdings kann es sein, dass das ausführende Kreditinstitut eine Gebühr berechnet. Die Auszahlung muss aus rechtlichen Gründen mit derselben Methode wie die Einzahlung durchgeführt werden. Daher sollten Sie gleich bei der Einzahlung kalkulieren, welche Gebühren vonseiten des Zahlungsdienstleisters anfallen. Hier berechnet zum Beispiel PayPal eine Gebühr auf das empfangene Geld.

Die Einzahlung bei XTB ist mit mehreren Methoden möglich. Ein Mindestbetrag ist nicht vorgeschrieben. Wie viel Geld Sie einzahlen, hängt von der geplanten Handelsstrategie und Ihrem verfügbaren Handelskapital ab. Informieren Sie sich im Vorfeld, ob vonseiten des Kreditinstituts bzw. Zahlungsdienstleisters Gebühren anfallen.

10.) XTB Bewertungen in der Fachpresse

Optionsscheine handelnXTB bietet den Handel mit spekulativen Finanzprodukten bereits seit 2002 an und gehört damit zu den erfahrensten Brokern in der Branche. Mittlerweile hat sich das Unternehmen zudem zu einem der größten Anbieter für CFDs entwickelt und wurde bereits mehrfach von Finanzportalen getestet und in der Fachpresse erwähnt.

Mehrere Auszeichnungen als „Bester CFD-Broker“ und „Bester Forex-Broker“ bestätigen die guten Leistungen und Konditionen bei XTB. Auch der erst seit Kurzem angebotene Handel mit Kryptowährungen zeichnet sich durch eine gute Auswahl und geringe Spreads aus.

XTB Auszeichnungen

XTB verfügt über mehrere Auszeichnungen

Der Broker hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten und gilt bei Branchenkennern als zuverlässig. XTB ist seit vielen Jahren am Markt und es ist bisher nicht zu nennenswerten Problemen gekommen. Auch der Handel mit Kryptowährungen ist bei XTB zu gewohnt guten Bedingungen möglich.

11.) Unser XTB Fazit zum Trading mit Kryptowährungen und anderen Produkten

XTB ist einer der größten und erfahrensten Broker am Markt und bietet viel Auswahl und attraktive Konditionen für Einsteiger und professionelle Trader. Auch bei den Kryptowährungen kann das Angebot überzeugen, es können fünf verschiedene Krypto-CFDs mit niedrigen Spreads gehandelt werden.

Der Verzicht auf eine Mindesteinzahlung und das umfangreiche Bildungsangebot ermöglichen Anfängern einen guten Einstieg. Die brokereigene Plattform xStation 5 bietet viele Funktionen und ist leicht zu bedienen. Alternativ kann die weltweit bekannteste Plattform MetaTrader 4 genutzt werden.

Wer sich für den Handel mit Kryptowährungen bei XTB interessiert, kann das Angebot des STP-Brokers mit dem kostenlosen Demokonto für 30 Tage testen.

XTB Erfahrungsbericht: Jetzt bietet XTB Bitcoin und weitere Kryptowährungen an Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    zum Anbieter AvaTrade