eToro Top Trader: den Besten der Besten folgen & gewinnen

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de

eToro ist als Social Trading Plattform bereits seit Jahren bekannt und hat seinen Service kontinuierlich optimiert. Dazu gehört auch das System der eToro Top Trader/Top Investoren. Trader können den besten Investoren folgen und deren Handelsentscheidungen kopieren. Dabei gibt es die Möglichkeit, die Personen gezielt nach Ländern, investierten Märkten oder erzielten Gewinnen auszuwählen. Auch die Betrachtung des Erfolgszeitraumes (beispielsweise die letzten zwölf Monate) ist möglich. Damit finden die Anleger womöglich ihren eToro Top Trader und können von seinen Erfahrungen/Investment Entscheidungen partizipieren.

  • Als Top Trader 1.000 USD monatlich und mehr verdienen
  • Einstieg erfolgt mit kostenlosem Trading-Profil
  • Top Trader benötigen mindestens einen Kopierer
  • Zahlreiche Vergünstigungen (beispielsweise gebührenfreie Abhebungen) warten auf Top Trader
etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ein Popular Investor werden & bei eToro Geld verdienen

Um als Trader im sozialen Handelsnetzwerk eToro Geld zu verdienen, haben Anleger die Möglichkeit, dem Popular Investor Programm beizutreten. Sie eröffnen ein Handelskonto und stellen ihre Trading-Entscheidungen den übrigen Nutzern der Plattform zur Verfügung. Folgen andere Anleger diesen Empfehlungen und erzielen damit Gewinne, werden die eToro Top Trader daran beteiligt. Die Unterteilung vom Popular Investor Programm erfolgt in verschiedenen Stufen:

  • Cadet,
  • Rising Star,
  • Champion,
  • Elite.
eToro Starteite

Traden Sie bei der Nummer 1 – traden Sie bei eToro

Die Unterschiede der einzelnen Klassifizierungen liegen vor allem in den monatlichen Zahlungen sowie den Gebührenberechnungen. Schauen wir uns zunächst die erste Stufe, den Cadet, an. Dieses Level erreichen die Anleger, wenn sie mindestens einen Follower haben, der ihre Trades kopiert. Die Belohnung sind zwei 50-prozentige Einzahlungsboni (einer nach dem ersten Kopierer und einer nach dem 5.). Außerdem erhalten Anleger einen Umsatzanteil von 25 Prozent am Nettoumsatz der Benutzer, die sie zu eToro bringen.

Rising Star

Wer als eToro Top Trader im Programm aufsteigen möchte, muss mindestens 10 Kopierer aufweisen. Dann erhalten die Anleger eine feste monatliche Zahlung von 500 USD. Zusätzlich gibt es den 25-prozentigen Umsatzanteil für Benutzer, die kopieren, sowie einen zehnprozentigen Nachlass auf Nettospreads, um die Handelskosten zu reduzieren. Je besser die eigene Performance, desto mehr Kopierer werden erfahrungsgemäß auch folgen. Deshalb ist es für alle, die eToro Top Trader werden möchten, wichtig, besonders erfolgreich zu investieren.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Champion

Die dritte Stufe im Programm des Brokers ist die Klassifizierung als Champion. Dafür erhalten die Trader eine monatliche Zahlung von 1.000 USD. Das durchschnittliche Mindesteigenkapital in dieser Position beträgt 5.000 USD. Um diese Position zu erreichen, benötigen die Trader eine Mindestanzahl der Kopierer von 10. Das verwendete Kapital muss bei mindestens 150.000 AUM liegen. Die Mindestzeit in einer Stufe beträgt zwei Monate. Als besondere Leistung gibt es für alle Champion-Trader die Möglichkeit der gebührenfreien Abhebungen, wie dies bereits bei den Rising Stars möglich war.

eToro Top Trader: Elite

Die höchste Position, welche die Anleger im Programm erreichen können, ist der Elite-Status. Dafür gibt es eine monatliche Zahlung ab 1.000 USD und zusätzlich zwei Prozent vom jährlichen verwalteten Vermögen. Die Trader dieser Position erhalten Unterstützung durch einen Platin-Kundenbetreuer und das Abo der Financial Times dazu. Letzteres gibt es bereits beim Champion-Status. Gebührenfreie Abhebungen sind natürlich auch dabei. Das durchschnittliche Mindestkapital für diese Position beläuft sich auf 20.000 USD. Eine Mindestanzahl der Kopierer entfällt. Allerdings müssen die Trader dieser Klassifizierung mindestens Kapital in Höhe von 500.000 AUM verwalten.

Hinweis: Wer überhaupt in solch eine Kategorie klassifiziert werden möchte, muss zunächst sein eigenes Kundenkonto bei eToro eröffnen und Kapital einzahlen. Dann können die Trader individuell ihr Profil erstellen und es mit wichtigen Informationen füllen.

eToro Social Trading

Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen sie daran. Werden Sie Popular Investor

eToro Top Trader Profil: diese Angaben sind wichtig

Optionsscheine handelnMöchten Anleger selbst als Top Trader in einer der vier Klassifizierungen aktiv werden, ist dafür neben dem Handelskonto ein Profil notwendig. Mit der Eröffnung vom Trading-Konto und ersten Einzahlung, wird das Profil freigeschaltet und die Trader können ein Foto hinzufügen, was für mehr Vertrauen bei anderen Anlegern sorgen kann. Wer weiß nicht gerne, mit wem er es zu tun hat und wessen Trades er überhaupt kopiert? Im Profil werden auch die Trading-Strategie und die namentliche Nennung sowie eine kurze Information zur Biografie gefordert. Seit wann sind die Anleger aktiv und wie würden sie ihren Trading-Stil beschreiben? Genau das sind auch Fragen, die künftige Kopierer interessieren. Wer das erste Mal von einem Anleger kopiert wurde, erfüllt die Zugangsvoraussetzungen und wird als Popular Investor freigeschaltet.

Monatliche Zahlungen für Popular Investoren

Die monatlichen Zahlungen an die Popular Investoren werden dann geleistet, wenn tatsächlich alle Voraussetzungen für die Erreichung des jeweiligen Status erfüllt wurden. Dazu zählen u. a.:

  • Einhaltung von mindestens dem Eigenkapital-Mindestdurchschnitt,
  • Mindestanzahl an verifizierten Kopierern,
  • Mindestanzahl an Kalendermonaten in der betreffenden Stufe sowie ein stündlicher Risiko-Score in dem betreffenden Monat von höchstens 6.

Wer eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt, erhält die monatliche Zahlung nicht, denn so ist es in den AGB vorgesehen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

eToro-Händler: So funktioniert das System

Die effiziente Auswahl der besten eToro-Händler hängt von all diesen Faktoren ab. Dazu zählen beispielsweise:

  • Risikobewertung
  • Portfoliozusammenstellung
  • Gewinne
  • Anzahl der Kopierer
  • Anzahl der Trades

Wie findet die Auswahl von einem eToro Top Trader eigentlich statt? Die Anleger können unter anderem gezielt nach Anlageklassen suchen. eToro bietet eine Vielzahl von Anlageklassen für den Handel über CFDs (Contracts For Difference) an, darunter Aktienindizes, Unternehmensaktien, Rohstoffe, Währungspaare sowie Kryptowährungen. Alle diese Anlageklassen haben unterschiedliche Merkmale und Leistungen. Zum Beispiel sind Aktien lukrativ in Bezug auf potenzielle Gewinne, die sie erzielen können, aber sie sind anfällig für höhere Volatilität, plötzliche Umkehrungen und Preisausschläge. Währungspaare haben unterschiedliche Handelsvolumina auf dem Devisenmarkt, was sie mehr oder weniger berechenbar und profitabel macht. Dies alles hat Auswirkungen auf die Performance der Händler, das Risiko-Profit-Verhältnis sowie die Tiefe möglicher Inanspruchnahmen.

Tipp: Es wird empfohlen, die für Trader geeigneten Handelsstrategien und am besten geeignete Anlageklasse zu identifizieren, bevor die endgültige Wahl der besten Trader erfolgt, denen man auf eToro folgt.

eToro CopyPortfolio

eToro bietet CopyPortfolios

Trading-Erfahrung bei der Auswahl entscheidend

Die Auswahl der Top Trader basiert beispielsweise auch auf der Handelserfahrung, bestenfalls natürlich mit echtem Geld. Ein Anleger, der mit einem Demokonto handelt, wird erfahrungsgemäß weniger auf echte Profite achten als ein Trader, der mit eigenem Kapital investiert. Deshalb ist ein Top Trader mit Echtgelderfahrung von Vorteil. Wer möchte, kann ganz gezielt über die Schnellsuche seine gewünschten Trader nach Wohnsitzland, die Art des zu investierenden Marktes, den gesamten Gewinn oder den Performance-Zeitraum selektieren.

Einzelne Filterfunktionen für Top Trader

eToro bietet seinen Anlegern zahlreiche Möglichkeiten, um ihre zu kopierenden Anleger genau zu selektieren. Der Filter beinhaltet dabei einige Parameter, wie beispielsweise:

  • Status,
  • Wohnsitzland,
  • Zeitrahmen,
  • Risikoklassifizierung.
etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Der Zeitraum ist ein häufig genutzter Filter, der für die Anleger zahlreiche Optionen bereithält. Investoren können die Performance der Trader in verschiedenen Zeiträumen von einem Monat bis zwei Jahren überwachen. Wir würden die Standardwahl von 12 Monaten belassen, da dies die Periode ist, die den gesamten Zyklus im Handel widerspiegelt. Die Marktbedingungen können während eines Jahres unterschiedlich sein. Saisonale Faktoren beeinflussen traditionell die Aktivität der Händler, während verschiedene Anlageklassen in der Regel innerhalb eines Jahres die Trends ändern. Daher würden 12 Monate zeigen, wie flexibel der Trader bei der Anpassung seiner Handelsstrategie an unterschiedliche Marktbedingungen ist. Kürzere Zeiträume können zeigen, dass ein Trader in der Lage ist, bei einer erfolgreichen Serie von Geschäften Gewinne zu maximieren sowie Verluste unter ungünstigen Umständen zu minimieren.

Weitere Filter im Detail: Status, Land sowie Namen und Bild

Der verifizierte Trader ist ein gewöhnlicher eToro-Kunde, während der beliebte Investor an einem speziellen eToro-Programm teilnimmt, um die Einnahmen aus der Kopie durch andere zu erhöhen. Anleger, die auf der Suche nach einem zu kopierenden Trader sind, können ein bestimmtes Land aus der großen Liste selektieren oder gezielt nach einem Nutzernamen suchen. Die Erfahrungen zeigen, dass einige Trader mit Spitznamen arbeiten. Für einige Trader ist das eine Vertrauensfrage, ebenso wie ein fehlendes Profilbild.

eToro Unternehmen

eToro revolutioniert die Branche immer wieder mit neuen Innovationen.

Noch mehr Filter für eine präzisere Auswahl der besten Trader

Wichtige Trading-TippsDie Anzahl der Kopierer ist ebenfalls im jeweiligen Top Trader Profil zu sehen. Dies ist der Filter, der die Gesamtzahl der Benutzer anzeigt, die die Kopieraktion durchführen. Hier stehen drei Bereiche zur Verfügung: niedrig (5–100), mittel (100–500) und hoch (über 500). Unserer Meinung nach ist das nicht der entscheidende Faktor bei der Auswahl der besten eToro-Händler, die kopiert werden können.

Copy AUM

Das ist der Parameter, der bei der Berechnung der zusätzlichen Auszahlungen des Popular Investor Programm verwendet wird. Er zählt die jährlich verwalteten Vermögenswerte der Händler oder den Gesamtbetrag, den andere Händler für die Kopie zur Verfügung stellen. Je mehr AUM, desto zuverlässiger und vertrauenswürdiger wird der Trader.

Profitable Monate

Der Prozentsatz der profitablen Monate verweist auf die langfristige Performance eines Händlers. Es wird empfohlen, die Standardeinstellung von mehr als 50 Prozent zu belassen, da es aufgrund unterschiedlicher Marktbedingungen schwierig ist, einen Prozentsatz von fast 100 Prozent zu erreichen.

Profitable Trades

Dieser Parameter zeigt den Prozentsatz der Geldpositionen im Verhältnis zur Gesamtzahl der abgeschlossenen Geschäfte an. Wir empfehlen nicht, sich mit Händlern mit einem zu hohen Prozentsatz zu befassen, da die Wahrscheinlichkeit einer möglichen Verlustserie für diejenigen Händler höher wird, die eine ganze Weile keine Verluste erlitten haben. Wir würden uns auf eine Bandbreite von 75–90 Prozent der vorteilhaften Geschäfte konzentrieren, was ein ziemlich starker Indikator für die stabile Performance eines Traders ist.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Risiko-Score

Dieser Wert gibt an, wie streng ein Händler in seinen Risikomanagementregeln ist. Der konservativste Händler hat einen Risikowert von 1, während ein aggressiverer Handelsansatz einen Risikowert von 6 verdienen würde.

Täglicher Drawdown

Die beste Trading-StrategieDabei handelt es sich um einen der wichtigsten Indikatoren zur Beurteilung der Strategie und Disziplin der Top Trader. Manchmal geben Händler Fehler nicht zu und halten zu lange Positionen, sodass die aktuellen Verluste steigen. Obwohl das eToro CopyTrade-System proportional zur Eröffnung von Geschäften arbeitet, stellt ein zu tiefer täglicher Drawdown ein viel größeres Risiko dar, um ein negatives Ergebnis zu erzielen. Der wöchentliche Drawdown ist derselbe wie der tägliche Drawdown, hat aber einen längeren Zyklus.

Allokation

Sie ermöglicht es Händlern, nach genau der Anlageklasse zu trennen, in der sie handeln. So können Anleger beispielsweise die besten Forex-Händler auswählen, die eToro in der Liste hat, wenn sie auf Währungen klicken.

Durchschnittliche Handelsgröße

Die durchschnittliche Handelsgröße bezieht sich auf das Money Management. Wenn ein Trader eröffnet, handelt es sich um ein zu großes Volumen im Vergleich zum Kontostand, was seinen Handel gefährdet, als würde er alle Eier in einen Korb legen. Gleichzeitig ist ein Trader, der die durchschnittliche Handelsgröße auf einem niedrigen Niveau hält, flexibler und seine Gesamtleistung hängt nicht von einem einzigen Geschäft ab. Wir empfehlen, den niedrigsten Bereich von 0–3 Prozent zu wählen.

Tipp: Zusätzlich gibt es einen weiteren Filter für die Aktivität der Trader. Die Filter „aktive Wochen“ und „aktive Trades“ zeigen die Häufigkeit der Markteintritte eines Händlers an.

eToro professioneller Kunde

seien Sie Professioneller Kunde von eToro

Top Investoren – Anzeigen wechseln stetig

Stopp Loss TradingWer sich dazu entscheidet, einem Top Trader folgen zu wollen, kann sich bereits einige zuvor selektierte Trader anzeigen lassen. Je nach Performance und Kategorie kann sich das Bild der Liste stetig ändern. Bei eToro gibt es bereits selektive Gruppen, wie beispielsweise die Top Investoren. Sie werden aktiv vom Broker beworben und gehören tatsächlich zu den erfolgreichsten Anlegern. Die Trader können aber auch gezielt nach Trend-Tradern suchen, die in der Gunst anderer Kopierer deutlich höher standen. Dabei ist die Unterscheidung nach Risikoklassifizierung oder der Gewinnquote möglich.

Anzeige der am meisten kopierten Trader

Eine weitere Möglichkeit zur Auswahl besteht in der Übersicht der am meisten kopierten Trader. Wer in den letzten sieben Tagen besonders häufig von anderen Anlegern kopiert wurde, erscheint in dieser Liste. Auch diese Reihenfolge kann in Abhängigkeit der kopierten Trades natürlich erfahrungsgemäß ändern. Suchen Anleger einen Top Trader mit einem möglichst geringen Risikoscore, gibt es auch dafür eine bereits getroffene Vorauswahl. Die Erfahrungen zeigen, dass aber die meisten Trader auch mit einer guten Performance meist in die Risikoklassifizierung drei oder vier eingestuft werden. Diese Lektion nach einem mittleren Risikoscore ist ebenfalls möglich. Im direkten Vergleich ist kaum zu erkennen, dass der mittlere Risikoscore automatisch ein höheres Risiko mit sich bringt. Entscheidend sind stets die Erfahrungen und das Risikomanagement des jeweiligen Traders für den Handelserfolg. Auch mit einem hohen Risikoscore können die Trader Gewinne erzielen, ohne dabei große Verluste hinnehmen zu müssen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Fazit: Als eToro Top Trader monatlich mehr als 1.000 USD verdienen

Wer sich bei eToro als Top Trader etabliert und viele Kopierer hat, kann monatlich damit 1.000 USD und mehr verdienen. Entscheidend ist die Performance der eigenen Handelsaktivitäten, denn nur mit einem erfolgreichen Portfolio wird es längerfristig ausreichend Kopierer geben, um tatsächlich attraktive monatliche Zahlungen zu erhalten. Klassifiziert werden die Trader in vier verschiedene Stufen, wobei der Einstieg als Cadet ohne monatliche gesicherte Zahlung beginnt. Erst, wenn die Trader ein hohes verwaltetes Kapital handeln und ausreichend Kopierer haben, steigen sie in die höchste Stufe, die Eliten, auf. Als erfolgreicher Top Trader können die User nicht nur von einer gebührenfreien Abhebung, sondern auch von einigen Vergünstigungen partizipieren. Wer mindestens einen Kopierer sowie ein durchschnittliches Mindesteigenkapital von 500 USD handelt, kann bereits als Cadet Top Trader beginnen und sich Schritt für Schritt in die nächsthöhere Stufe mit zunehmendem Mindesteigenkapital und Anzahl der Kopierer vorarbeiten. Der Einstieg funktioniert ganz einfach mit dem eigenen Trading-Konto und einer ersten Kontokapitalisierung.

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de
© 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Unsere Empfehlung