Ecos Mining Betrug oder seriös? Ecos Mining Erfahrungen 2022

Allgemeine Informationen zur Plattform

Bei Ecos handelt es sich um eine Plattform, über die Kryptowährungen gehandelt und gehalten werden können. Dabei wirbt Ecos Mining mit innovativen Tools und zahlreichen Möglichkeiten die Vermögenswerte zu verwalten und zu traden. Im Vordergrund steht dabei das angebotene Wallet, welches nicht nur zum Speichern der Kryptowährungen genutzt werden kann, sondern auch für das Ecos Cloud Mining. Ein Zugriff auf dieses können Trader von den unterschiedlichsten Geräten aus durchführen und dies, durch eine zugehörige App, auch von mobilen Endgeräten aus. Dies lässt sich ganz einfach über den App Store oder über den Google Play Store herunterladen.

Im Rahmen von dem Ecos Cloud Mining Review stellt sich heraus, dass Ecos Mining zusätzlich zahlreiche Dienstleistungen anbietet, die den Handel mit Kryptowährungen noch spannender und effektiver gestalten lassen. Es ist zum Beispiel auch möglich über Ecos Ausrüstungen zu mieten, die zum Minen von Bitcoins genutzt werden können. Diese Zusatzleistung bieten bisher kaum Anbieter in diesem Bereich an, womit sich Ecos Mining deutlich von seiner Konkurrenz abhebt. Dabei eignet sich das Ecos Bitcoin Mining sowohl für Einsteiger und auch für erfahrene Trader. Ecos Mining bietet ein Portfolio für Trader jeder Erfahrungsstufe an, wie die Ecos Mining Erfahrungen ergaben.

Jetzt zu ECOS

Vor- und Nachteile bei den Ecos Mining Erfahrungen

Pro:

  • Umfangreiches Portfolio vorhanden
  • Angebot richtet sich an Trader jeder Erfahrungsstufe
  • Wallet mit zahlreichen Tools wird angeboten
  • Ecos Crypto Mining wird durch das Mieten von Ausrüstungen ermöglicht
  • Ausführlicher FAQ-Bereich vorhanden
  • Mobiles Handeln über eine eigene App möglich
  • Effektive Tools gestalten das Handeln spannend und schaffen viele Möglichkeiten
  • Zahlungen über Kreditkarten sind möglich
  • Gutes Zusatzangebot vorhanden
  • Tägliche Zahlung in BTC
  • Kostenloser Probe-Mining-Vertrag
  • Komplexe Plattform mit verschiedenen Tools (nicht nur Mining)
  • Klare Transaktionshistorie

Contra:

  • Einige Produkte sind nur in der mobilen App verfügbar
ecos mining erfahrungen

Das ist ein Blick auf die Website von Ecos Mining/ Bilderquelle: ecos.am

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Sitz des Unternehmens Ecos hat Büros in Armenien
Mindesteinlage Für Neukunden 100 Dollar
Deutscher Support JA
Webinare, Einführung Kein umfangreiches Angebot
Verfügbare Kryptowährungen BTC, ETH, USDT, XRP, BCH
Gebühren Hängen vom Handel ab
Mobile Anwendung: App ist für den Handel verfügbar
Ein- und Auszahlung in Fiatwährungen: Über Kreditkarte, Bankrechnung und Krypto (BTC, USDT, ETH, XRP) möglich
Verifizierung: Anmeldung ohne Verifizierung möglich
Sonstige Leistungen: Mieten von Ausrüstungen zum Mining und Fortbildungsmöglichkeiten
Jetzt zu ECOS

1.) Angebot: Diese Kryptowährungen sind bei Ecos Mining handelbar

Kosten des TradingsDas Angebot bei Ecos Mining zeigt sich sehr umfangreich und beinhaltet nicht nur das Handeln mit Kryptowährungen, sondern auch das Ecos Crypto Mining. Dabei ergab der Ecos Cloud Mining Review, dass hier vor allem das Ecos Bitcoin Mining im Vordergrund steht. Für dieses bietet der Finanzdienstleister sogar eine Ecos Mining Software sowie das Mieten entsprechender Anteile an Hardwares an, die eine Teilhabe an dem Mining ermöglicht. Zudem konnte im Rahmen von dem Ecos Cloud Mining Review festgestellt werden, dass ein Wallet angeboten wird, welches das Traden, das Halten und auch Versenden von Kryptowährungen umsetzbar macht.

Die beim Ecos Cloud Mining generierten Coins können so sicher verwahrt werden und das bei einem Zugriff von unterschiedlichen Geräten aus. Durch die zugehörige App kann dabei auch von unterwegs aus gehandelt werden und dies mit den Kryptowährungen BTC, ETH, USDT, XRP sowie BCH. Der Ecos Mining Review ergab so, dass der Finanzdienstleister ein umfangreiches Angebot bereitstellt, welches vom reinen Handel bis hin zum Minen, durch das Mieten einer Teilhaben an Hardwares, reicht. Die Ecos Mining Erfahrungen können im Bereich des Angebotes so als äußerst positiv bezeichnet werden.

ecos crypto mining

Bilderquelle: ecos.am

2.) Konditionen: Handeln ab einer Einzahlungssumme von 100
Dollar

Optionsscheine handelnEin gutes Portfolio ist jedoch nicht alles, was ein guter Finanzdienstleister bieten sollte. Auch die dazugehörigen Konditionen sollten sich stets fair zeigen und dabei über hohe Sicherheitsstandards verfügen. Im Bereich Ecos Cloud Mining können sich die Konditionen hier sehen lassen. Neukunden können bereits ab einer Einzahlungssumme von 100 Dollar starten und dabei frei entscheiden, ob sie lediglich die Ecos Mining Software nutzen möchten oder auch aktiv Teil von dem Ecos Crypto Mining werden möchten. es ist sogar möglich als Neukunde einen kostenlosen Mining-Vertrag für einen Monat zu nutzen. Wie der Ecos Cloud Mining Review ergab ist es dabei ganz einfach möglich über das Wallet an den Exchanges zu handeln, Coins zu versenden, zu erhalten oder zu sichern.

Die App für das umfangreiche Wallet kann dabei kostenfrei über den App Store oder den Google Play Store heruntergeladen werden. Zudem ergab der Ecos Mining Review, dass kein aktives Traden notwendig ist, um Einnahmen über die Coins zu erzielen. Die App ermöglicht es über das Wallet Geld in Form von Coins anzulegen, die bei Inaktivität einen jährlichen Ertrag zwischen 5 Prozent und 30 Prozent erzielen können. Ecos Mining stellt dieses Angebot dabei in einen Vergleich mit Banken, bei denen lediglich ein jährlicher Ertrag von 1 Prozent bis 2 Prozent möglich sein soll. Die Ecos Mining Erfahrungen bei den Konditionen fallen so positiv aus. Hier kann vor allem das Wallet mit seinen vielen Möglichkeiten überzeugen.

Jetzt zu ECOS

3.) Plattform: Optionen und Usability im Ecos Mining Test

Das Nutzen von Ecos Mining ist über das Wallet möglich, welches über den App Store und den Google Play Store heruntergeladen werden kann. Da es sich bei dem Ecos Cloud Mining um keinen Online-Broker im klassischen Sinne handelt, sind auch keine Plattformen wie zum Beispiel der MetaTrader vorhanden. Dieser ist für den Handel mit den Kryptowährungen jedoch auch nicht notwendig, wie durch den Ecos Cloud Mining Review festgestellt werden konnte. Das Wallet fiel dabei besonders positiv als Ecos Mining Software auf. Die Bedienbarkeit ist gut und lässt sich intuitiv durchführen.

Das dazugehörige Interface ermöglicht es dabei alle Bereiche schnell zu erreichen und den Handel so effektiv zu gestalten. Besonders positiv im Ecos Mining Review ist dabei das freundliche Design aufgefallen sowie die schnelle Ladezeit der einzelnen Bereiche. Die Ecos Mining Erfahrungen ergaben dabei, dass die App nicht nur als Handelsplattform und Wallet fungiert, sondern auch Zugriff auf das Ecos Crypto Mining ermöglicht. Zudem ist ein Shop angeschlossen, der Computer anbietet, die speziell auf das Ecos Bitcoin Mining zugeschnitten sind. Trotz dessen, dass es sich bei Ecos Mining um keinen Online-Broker im klassischen Sinne handelt sondern um eine Krypto-Investment-Plattform, bietet der Finanzdienstleister Zusatzangebote an, die diesen in nichts nachstehen. Auch diese lassen sich leicht über die App erreichen.

Ecos Mining

Bilderquelle: ecos.am

4.) Seriosität: Wie sicher ist der Handel bei Ecos Mining?

Ecos Mining wurde bereits im Jahre 2017 ins Leben gerufen und hat Büros in Armenien. Das Unternehmen wurde zu diesem Zeitpunkt innerhalb der freien Wirtschaftszone gegründet. Wie der Ecos Mining Review ergab, wird das Unternehmen dabei von der armenischen Regierung unterstützt und soll den Status „absolutely legit“ besitzen. Das Ecos Cloud Mining soll zudem über hohe Sicherheitsstandards verfügen, welche Trader vor Hackerangriffen und nicht genehmigten Zugriffen auf die Konten schützen soll.

Leider war es nicht möglich für den Ecos Cloud Mining Review eine beaufsichtigende Behörde zu finden. Die Ecos Mining Software im Rahmen des Wallets zeigt sich jedoch gut geschützt, was für viele Anleger ein wichtiger Punkt ist. Hier konnten die Ecos Mining Erfahrungen überzeugen. Trader, die für das Ecos Crypto Mining und hier speziell für das Ecos Bitcoin Mining im Shop eine entsprechende Hardware erwerben möchten, die können einen Kundenservice nutzen, der an sieben Tagen in der Woche zu je 24 Stunden zur Verfügung steht. Für die erworbenen Produkte besteht dabei eine Garantie von sechs Monaten, was positiv auffällt.

Jetzt zu ECOS

5.) Schritt für Schritt: So gelingt der Start bei Ecos Mining

Die beste Trading-StrategieTrader, die mit dem Ecos Cloud Mining starten möchten, denen stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Über die Webseite und auch über die App kann ein Konto für das Ecos Mining eröffnet werden, was nur wenige Schritte benötigt. Durch den Ecos Cloud Mining Review gelang es ein Konto in nur wenigen Augenblicken zu eröffnen und mit dem Handeln zu starten. Für die Registration war lediglich ein Formular auszufüllen, welches Daten wie die E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer und ein eigens gewähltes Passwort abfragte. Sind diese Felder ausgefüllt, dann bleibt lediglich das Bestätigen der Bedingungen sowie das Senden eines Codes, welches das Konto dann verifiziert.

Damit jedoch mit dem Handel selbst gestartet werden kann, ist es notwendig eine Einzahlung zu tätigen, was über die Kreditkarte, Bankrechnung und Kryptos (BTC, USDT, ETH, XRP) möglich ist. Laut dem Ecos Mining Review ist es auch möglich außerhalb der Ecos Mining Software mit dem Handel zu starten. Über den Shop lassen sich Hardwares erwerben, die eine Teilhabe an dem Ecos Crypto Mining umsetzen lässt. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass die Investitionssumme meist bei mehreren Tausend Dollar liegt und das Ecos Bitcoin Mining im Vordergrund steht. Der Vorteil ist hier jedoch, dass so die Option besteht eigene Coins zu generieren und nicht nur diese zu handeln und zu halten. Durch die zahlreichen Möglichkeiten fallen die Ecos Mining Erfahrungen in diesem Bereich sehr positiv aus.

ecos bitcoin mining

Bilderquelle: ecos.am

6.) Kundenservice: Gute Ecos Mining Erfahrungen

Der Kundenservice von Ecos Mining ist auf unterschiedliche Weg zu erreichen. In dem Ecos Cloud Mining Review sticht hier vor allem der Live Chat heraus, welcher direkt auf der Webseite in allen Bereichen angezeigt wird. Ein schneller Zugriff auf diesen ist dabei stets unten rechts auf der Webseite möglich. Doch auch auf anderem Wege ist der Kundenservice von Ecos Cloud Mining erreichbar. Detaillierte Informationen sind hier über den Bereich „Contacts“, sowie einem ausführlichen FAQ-Bereich zu finden. Positiv im Ecos Mining Review fällt dabei auf, dass nicht nur über die Webseite eine hohe Erreichbarkeit besteht, sondern auch über die Ecos Mining Software. Der Support steht auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und English zur Verfügung.

Für spezifische Fragen stellt Ecos Mining dabei unterschiedliche E-Mail-Adressen bereit, die sich um unterschiedliche Themengebiete kümmern. Zudem ist eine Postadresse zu einem Büro in Armenien sowie einem Büro in Russland zu finden. Hier besteht die Möglichkeit auch telefonischen Kontakt aufzunehmen. Besonders positive Ecos Mining Erfahrungen konnten dabei im Rahmen des Shops für das Ecos Bitcoin Mining gemacht werden. Hier steht ein Kundenservice an sieben Tagen in der Woche zu jeweils 24 Stunden zur Verfügung und berät kompetent zu den angebotenen Produkten. Dies verwundert nicht, wenn bedacht wird, dass das Ecos Crypto Mining einer der Hauptbestandteile des Angebotes des Finanzdienstleisters ist.

Jetzt zu ECOS

7.) Gebühren: Die Kosten von Ecos Mining im Überblick

Die Gebühren bei Ecos Mining hängen von einigen Faktoren ab und können nicht allgemeingültig festgelegt werden. Die minimum withdrawals betragen bei den jeweiligen Kryptowährungen zum Beispiel 0.001 bei BTC, bei ETH ab 0.014 ETH, bei USDT ab 40 USDT, bei XRP ab 30 XRP und bei BCH ab 0.042 BCH. Auch der Mindestbetrag im Bereich des Umtausches variiert und richtet sich nach der jeweiligen Währung. So sind dies bei BTC – 0.0001, bei ETH – 0.005 und bei USDT – 10. Lediglich bei den Kryptowährungen XRP und BCH liegt kein Minimum vor. Ähnlich verhält es sich bei dem Ecos Cloud Mining Shop und der Ecos Mining Software.

Ecos Mining

Bilderquelle: ecos.am

Hier richten sich die Preise nach den jeweils gewünschten Geräten und Anteilen. Meist liegt hier jedoch eine Summe vor, die bei mehreren Tausend Dollar liegt. So kann für den Ecos Cloud Mining Review im Bereich der Gebühren gesagt werden, dass diese nicht allgemeingültig beantwortet werden können. Trader, die bei Ecos Mining einsteigen möchten, die können das zu unterschiedlichen Einstiegssummen tun. Doch diese Vielfältigkeit bietet auch viel Abwechslung und Möglichkeiten, die sich für Einsteiger in den Handel ebenso eignen, wie für professionelle Trader und Miner. Die Ecos Mining Erfahrungen fallen hier entsprechend positiv aus.

Jetzt zu ECOS

8.) Zusatzangebote: Das bietet Ecos Mining

Ecos Mining bietet eine Vielzahl an Promotions und Zusatzangeboten an, was den Handel bei Ecos Cloud Mining noch interessanter werden lässt. Besonders gute Ecos Mining Erfahrungen sind dabei bei dem Weiterbildungsangebot zu machen, welches jeden Trader bei seinem jeweiligen Wissensstand abholt. Die angebotenen Promotions wechseln von Zeit zu Zeit und sind so nicht alle immer nutzbar. Hier sticht vor allem ein Bonus für Neukunden heraus, welcher in Form eines Bitcoin Mining Contracts angeboten wird.

Doch auch für Bestandskunden bietet Ecos Mining gute Angebote. Darunter befinden sich auch Gewinnmöglichkeiten, die damit werben ein Bitcoin Contract im Wert von 100 Dollar zu verschenken. Neben diesen wirbt der Finanzdienstleister auch noch mit weiteren Promotions und Aktionen wie einem Geschenk zum Geburtstag eines jeden Traders. Zweimal in der Woche sollen zudem Aktionen stattfinden, die über die Plattform Telegram verkündet werden. Folgt ein Trader Ecos Mining über diese Plattform, dann kann dieser zweimal in der Woche an Aktionen teilnehmen, die weitere Vorteile versprechen. Der Ecos Mining Review im Bereich der Zusatzangebote fällt so sehr gut aus. Das Angebot ist abwechslungsreich sowie umfangreich und bietet nicht nur für Neukunden Vorteile, sondern auch für jene, die schon länger Kunden bei Ecos Mining sind. Außerdem kann man bei der Krypto-Investment-Plattform auch auf einen ASIC Shop zugreifen. Hier hat man die Möglichkeit die passende Hardware für das Mining zu erwerben.

ECOS Mining ASIC shop

Ein Blick in den ASIC Shop/ Bilderquelle: ecos.am

9.) Ecos Mining Review zu den Kundenmeinungen

Die Kundenmeinungen zu Ecos Mining fallen im Großen und Ganzen positiv aus. Trotz dessen gibt es auch negative Stimmen, die an der Seriosität von Ecos Cloud Mining zweifeln. Dies könnte vor allem daran liegen, dass eine offizielle Regulation nicht aufzufinden scheint, es wird lediglich davon gesprochen, dass es sich bei dem Unternehmen um ein vollkommen legal agierendes Unternehmen handelt. Bei dem Angebot im Bereich von dem Ecos Crypto Mining fallen die Meinungen dabei weitgehend positiv aus. Die angebotene Hardware soll gute Standards aufweisen und eine hohe Leistungsstärke besitzen, die das Ecos Bitcoin Mining gut umsetzbar machen.

Viele Krypto-Investment-Plattform verfügen über zahlreiche Auszeichnungen, die gerne direkt auf der Webseite beworben werden. Diese fehlen bei Ecos Mining leider, was mit zu einem Misstrauen bei Tradern führen kann. Es ist jedoch zu bedenken, dass der Finanzdienstleister bereits seit 2017 existiert und bisher keine großen Skandale bekannt sind, was für Ecos Mining spricht. Die Ecos Mining Erfahrungen in diesem Bereich fallen entsprechend durchwachsen aus.

Jetzt zu ECOS

10.) Unsere Ecos Mining Erfahrungen: Das Fazit zum Testbericht

Bei Ecos Mining handelt es sich um einen Finanzdienstleister, der im Jahre 2017 gegründet wurde und Büros in Russland und Armenien besitzt. Bekannt wurde Ecos Cloud Mining vor allem durch das vielseitige Wallet und die Möglichkeit als Trader Teil eines Bitcoin Mining Pools zu werden. Für das Ecos Bitcoin Mining bietet der Finanzdienstleister einen ganzen Ecos Crypto Mining Bereich inklusive einem Shop an, der das Erwerben von Hardwares und Anteilen an diesen ermöglicht. Der Ecos Cloud Mining Review konnte so vor allem ein gutes Angebot feststellen, welches sich äußerst vielseitig und umfangreich gestalten lässt. Der Ecos Mining Review fällt dabei besonders positiv im Bereich der Zusatzangebote aus.

ecos cloud mining review

Bilderquelle: ecos.am

Hier können nicht nur Neukunden profitieren, sondern auch Bestandskunden. Die Ecos Mining Software in Form eines Wallets kann dabei ebenfalls überzeugen. Das Wallet ermöglicht nicht nur das Halten von Kryptowährungen, sondern auch das Handeln und Minen. Die Ecos Mining Erfahrungen können so als positiv bezeichnet werden, auch wenn es einige Kundenmeinungen gibt, die Kritik äußern. Doch auch hier finden sich positive Stimmen, die das umfangreiche Portfolio loben sowie die Möglichkeit über Kreditkarte Zahlungen vorzunehmen. Dies bietet eine gute Flexibilität.

Bilderquelle:

  • ecos.am