IQ Option Erfahrungsbericht: Sehr guter Broker für den Handel mit Kryptowährungen

IQ Option Erfahrungsbericht: Sehr guter Broker für den Handel mit Kryptowährungen Testergebnis

Bei IQ Option handelt es sich um einen Broker mit Sitz auf Zypern, der seit 2013 am Markt ist. Begonnen hat der Anbieter mit dem Handel von binären Optionen. Im Laufe der Zeit wurde das Angebot jedoch erweitert. Inzwischen ist IQ Option auch für einen sehr guten Forex-Handel mit mehr als 180 Währungspaaren bekannt geworden. Besonders interessant für Anleger ist die Möglichkeit, bei dem Broker mit Kryptowährungen zu handeln. Auch wenn immer mehr Broker diese Option zur Verfügung stellen, so ist IQ Option einer der wenigen mit einer so großen Auswahl an Kryptowährungen.

In Bezug auf die Sicherheit haben Broker mit Sitz auf Zypern lange für Sorge bei den Anlegern gesorgt. Dies hat sich inzwischen jedoch deutlich geändert. Durch die Regulierung der dortigen Finanzaufsichtsbehörde hat sich über die Jahre gezeigt, dass viele seriöse Anbieter auf dem Markt sind. Dazu gehört auch IQ Option. Der Broker wird ebenfalls reguliert und ist zudem bei verschiedenen anderen Regulierungsbehörden gemeldet. Auch die Absicherungen der Kundengelder sind gewährleistet. Dadurch ist ein IQ Option Betrug sehr unwahrscheinlich.

Vorteile und Nachteile in der IQ Option Bewertung:

Pro

  • CySEC als Regulierungsbehörde
  • Kryptowährungen handelbar, 14 verschiedene Varianten
  • Eigene Plattform für Kryptowährungen
  • Kostenfreies Demokonto ohne Zeitbegrenzung
  • Deutscher Kundensupport
  • Mindesteinzahlung von 10 Euro
  • Brokereigene Handelsplattform

Contra

  • Market Maker

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungHauptsitz in Limassol, Nebensitz auf den Seychellen
Mindesteinlage abKontoeröffnung ab 10 Euro Mindesteinzahlung
Deutscher SupportJa, wird angeboten
Webinare, EinführungVideo-Tutorials und Unterstützung durch Analysten
Anzahl der Basiswerte188 Währungspaare, 14 Kryptowährungen
1-Klick-HandelJa
EinzahlungsbonusKein Bonus angegeben
KommissionNein
Plattform / Mobile TradingBrokereigene Handelsplattform
Spread EUR / USD2 Pips
Maximaler Hebelkein Leverage bei Kryptowährungen
HedgingJa, zulässig
Sonstiges
iq_optionWeiter zu IQ Option

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Standardkonto ist kostenlos

Kosten des TradingsBei dem Blick auf die Mindesteinlage zeigt sich schnell, dass IQ Option an dieser Stelle wirklich punkten kann. Viele Broker arbeiten mit einer etwas höheren Mindesteinzahlung. Sie wollen damit erreichen, dass die Trader möglichst viel Geld einsetzen und so den Handel über die Plattform exzessiv nutzen. Trader, die gerade erst einsteigen, sind jedoch oft zurückhaltend, was die Einzahlung von Geld angeht. Eine geringe Mindesteinzahlung ist daher für beide Seiten von Vorteil. Daher hat IQ Option sich entschieden, einen Betrag von nur 10 Euro für die Mindesteinzahlung aufzurufen. Der Broker gibt damit auch Einsteigern die Chance, die nur mit einem kleinen Betrag den Handel erst einmal testen möchten. Gleiches gilt für den Handel. Auch hier setzt IQ Option sehr weit untenan. So kann der Handel bereits ab 1 Euro gestartet werden. Erste Verluste sind auf diese Weise nicht so ärgerlich, wie bei einem höheren Mindesteinsatz.

Der zweite Blick geht auf die Gebühren. Gerade im Forex-Bereich sind diese für Anleger interessant. Hier bewegt sich IQ Option mit 2 Pips bei den Majors im mittleren Bereich. Durch den Broker wird nicht die Möglichkeit geboten, mit einem Hebel zu arbeiten. Beim klassischen Forex-Handel kann ein Hebel von bis zu 1:30 (Majors) in Anspruch genommen werden. Wer sich jedoch im Bereich der Kryptowährung versuchen möchte, der kann lediglich einen Hebel von 1:1, also keinen Leverage-Effekt, nutzen.

Die Kontoeröffnung ist schnell und einfach durchgeführt. Über die Webseite des Brokers können Kunden ihr Konto eröffnen und diese Eröffnung anschließend über einen Link aus einer Mail bestätigen.

IQ Option Krypto Erfahrungen von Brokervergleich.net

IQ Option bietet neben Binären Optionen, Forex- und CFD-Handel auch den Handel mit Kryptowährungen an

Die Konditionen für den Handel bei IQ Option können als fair bezeichnet werden. Vor allem die geringe Mindesteinzahlung und auch die geringe Handelssumme machen den Broker attraktiv für Einsteiger und für fortgeschrittene Trader.

Handelsangebot: Binäre Optionen, Forex und Kryptowährungen

Der Broker IQ Option bietet verschiedene Möglichkeiten für den Handel:

  • Optionen
  • Forex
  • Aktien
  • Kryptowährung

Die Geldanlage oder die Investition über einen Broker soll Freude machen. Jeder Trader hat hier andere Wünsche und Vorstellungen. Dementsprechend hat IQ Option ein breit gefächertes Handelsangebot zusammengestellt. Hier ist der Handel mit binären Optionen oder auch mit Forex möglich. Besonders interessant ist jedoch die Variante, mit Kryptowährungen zu arbeiten. Die digitalen Währungen haben in den letzten Jahren immer mehr das Interesse der Anleger geweckt. Es gibt inzwischen, neben Bitcoin, noch viele verschiedene Altcoins, die versuchen, einen ebenso guten Aufstieg wie die Bitcoins hinzulegen. Daher wollen nicht alle Trader in Bitcoin investieren. Bei IQ Option gibt es 11 weitere Kryptowährungen, die genutzt werden können. Die gesamte Auswahl setzt sich zusammen aus:

  1. Bitcoin: Bitcoin ist die Kryptowährung, die zuerst auf sich aufmerksam gemacht hat. Bis heute weiß niemand, wer genau hinter der Entwicklung der Währung steckt. Seit sie 2009 an den Markt gegangen ist, kann der Kurs eine deutliche Steigerung nach oben aufweisen. Waren die Bitcoins zu Beginn noch für wenige Cent zu haben, so liegen sie heute schon deutlich im vier- bis fünfstelligen Bereich.
  2. Bitcoin Cash: Bitcoin Cash hat sich nach einigen Jahren von Bitcoin abgespaltet und ist nun eine eigenständige Währung, auf die gesetzt werden kann.
  3. Bitcoin Gold
  4. Ethereum: Ethereum gelten als einer der größten Konkurrenzen von Bitcoin und können ebenfalls einen sehr guten Kursverlauf aufweisen. Die Funktionsweise orientiert sich an Bitcoin. Die Blockchain für die Transaktionen wird hier allerdings noch durch die Smart Contracts ergänzt.
  5. Ethereum Classic: Auch bei Ethereum ist es, ebenso wie bei Bitcoin, zu einer Abspaltung einer weiteren Währung gekommen. So wurden die Ethereum Classic ins Leben gerufen. Die Abkürzung für diese Währung ist ETC.
  6. Ripple: Ripple haben ein etwas anderes Ziel als die anderen Kryptowährungen und stehen dafür oft auch in der Kritik. So arbeiten sie nicht gegen die Banken, sondern mit den Banken. Dennoch konnten die Ripple eine Kurssteigerung verzeichnen.
  7. Litecoin: Der Litecoin ist einer der stärksten Konkurrenten für den Bitcoin und daher von seinem Kurs her ebenfalls sehr interessant für Anleger. Von der Funktionsweise her sind die Litecoins den Bitcoins besonders ähnlich.
  8. Dash: Dash haben nicht von Anfang an den Namen Dash, sondern wurden eine Zeit lang erst einmal als Darkcoins geführt. Diese Bezeichnung hat jedoch eine zu negative Assoziation hervorgerufen. Daher erfolgte die Umbenennung in Dash. Der Vorteil sind die privaten Transaktionen, die mit der Kryptowährung durchgeführt werden können.
  9. Stellar
  10. Zcash: Zcash ist noch relativ jung und erst seit dem Jahr 2016 am Markt. Beeindruckend war der erfolgreiche Einstieg. So waren Zcash noch mehr Wert, als Bitcoins. Dies hat sich inzwischen jedoch wieder geändert und der Kurs ist stark gesunken.
  11. OmiseGo: Omise ist der Anbieter von OmiseGo und konzentriert sich mit dieser Kryptowährung auf die eWallets. Dabei wird ebenfalls mit einem Peer-to-peer-Netzwerk gearbeitet.
  12. TRON
  13. Qtum
  14. Neo
Die Auswahl an Kryptowährungen ist einer der größten Vorteile, die IQ Option zu bieten hat. Aber auch im Forex-Bereich ist der Broker sehr gut aufgestellt.
iq_optionWeiter zu IQ Option

Demokonto: Zugriff für eine unbegrenzte Zeit

Das Demokonto ist für jeden Handelsbereich ganz besonders interessant, denn es eröffnet die Möglichkeit, in aller Ruhe den Handel zu testen und an verschiedenen Strategien zu arbeiten, um dann diese Strategie mit Echtgeld umzusetzen. Allerdings bietet nicht jeder Broker ein Demokonto an. IQ Option gehört jedoch zu den Anbietern, die für ihre Kunden dieses Extra zur Verfügung stellen. Dabei ist der Vorteil, dass es hier nicht einmal eine zeitliche Begrenzung gibt. Häufig kann das Demokonto nur für einen bestimmten Zeitraum in Anspruch genommen werden. Teilweise ist es auch mit einem Guthaben versehen. Wenn dieses Guthaben aufgebraucht ist, können die Nutzer nicht mehr üben. Das ist jedoch bei IQ Option nicht der Fall. Auch Bestandskunden können das Demokonto problemlos verwenden. Es kommt nicht zu einer Sperrung.

Die Nutzung von einem Demokonto wird gerade für Einsteiger auf jeden Fall empfohlen. Es verhindert einen hohen Verlust bei den ersten Trades, die noch ganz ohne Erfahrung gemacht werden. Zudem kann das Demokonto verwendet werden, um sich mit der Plattform vertraut zu machen und Strategien zu erarbeiten.

Handelsplattform: Eigene Handelsplattform für den Broker

Der Trading-Anbieter IQ Option bietet zwei verschiedene Plattformen:

  • Brokereigene Handelsplattform
  • Open Trading Network

Trading mit HandelsplattformDie Handelsplattform ist die wichtigste Grundlage für den Handel über einen Broker und sollte daher einfach in der Bedienung sein. Eine intuitive Bedienung war auch IQ Option wichtig, als der Anbieter die brokereigene Plattform ins Leben gerufen hat. Dies ist eine durchaus übliche Variante, auch wenn es einige Plattformen gibt, die von verschiedenen Brokern genutzt werden, wie der MetaTrader 4. Bei IQ Option steht nur die brokereigene Plattform zur Verfügung.

IQ Option Demokonto

Das Demokonto von IQ Option kann von Mitgliedern genutzt werden um ein Verständnis für das Traden zu erlangen

Wenn es um den Handel mit Kryptowährungen geht, kann es auch interessant sein, einen Blick auf das OTN zu werfen. Das Open Trading Network ist ein Netzwerk, das entwickelt wurde, damit sich hier mehrere Kryptowährungen handeln lassen. Der Handel steht täglich 24 Stunden zur Verfügung. Hier kann also jederzeit agiert werden. Für die Nutzung gibt es die OTN-Token. Diese werden durch den Trader bei der Crypto-Börse gekauft. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Handel über IQ Option mit den Token zu starten. Auch an dieser Stelle kann es sinnvoll sein, sich erst einmal mit dem Thema zu beschäftigen und offene Fragen zu klären, bevor das Geld investiert wird.

Die brokereigene Handelsplattform von IQ Option ist so konzipiert, dass Einsteiger ohne Probleme aktiv werden können. Durch die Möglichkeiten der Anpassung wissen aber auch erfahrene Trader die Plattform zu schätzen und nutzen sie gerne.

Step by Step zum Konto bei IQ Option: Einfach Konto eröffnen

Die Kontoeröffnung bei IQ Option ist kostenfrei möglich. Das heißt, jeder der Interesse daran hat, mit dem Broker zu arbeiten, kann ein Konto eröffnen. Hier gibt es die Möglichkeit, einfach über die Webseite die Registrierung durchzuführen. Dafür können sich Trader über Facebook oder Google Plus einloggen oder direkt die Informationen, die abgefragt werden, eingeben. Dies ist im ersten Schritt vor allem der Name. Auch die Mail und ein Passwort sind notwendig. Anschließend müssen noch die Geschäftsbedingungen akzeptiert werden. Das Konto kann dann eröffnet werden. Nach der Eröffnung erhalten die Nutzer eine Mail. In der Mail befindet sich ein Link, der für die Bestätigung des Kontos notwendig ist. Nachdem dieser angeklickt wurde, kann mit der Einzahlung gestartet werden.

Die Kontoeröffnung wird den Nutzern bei IQ Option besonders einfach gemacht. Hier besteht die Möglichkeit, in wenigen Schritten ein Konto einzurichten und nach der Einzahlung direkt mit dem Handel zu starten.
iq_optionWeiter zu IQ Option

Support & Bildung: Aus- und Weiterbildung mit IQ Option

Der Support eines Broker ist eines seiner Markenzeichen und sollte ruhig mit einfließen, wenn Trader überlegen, ob eine Plattform für sie geeignet sein könnte. Bei IQ Option ist der Kontakt auf verschiedenen Wegen möglich. Dabei sollte erwähnt werden, dass es aktuell keinen Live-Chat gibt. Oft erwarten Trader bei einem Broker einen Live-Chat und schauen darauf, dass sie den Support immer erreichen können. Bei IQ Option wird darauf verzichtet. Dafür gibt es andere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. So wird eine Telefonnummer angeboten. Hier gibt es für Deutschland eine eigene Nummer, die auch kostenfrei angerufen werden kann. Der Support erfolgt ebenfalls auf Deutsch. Wer telefonisch niemanden erreichen kann, der hat die Möglichkeit, über die Webseite das Kontaktformular zu verwenden. Hier erfolgt recht schnell eine Rückantwort.

Auch das Ausbildungsangebot bei IQ Option kann als sehr gut bezeichnet werden. Der Broker bietet Tipps für den Handel mit binären Optionen an und erklärt von Beginn an, was binäre Optionen sind. In den FAQs werden verschiedene Themen aufgegriffen. Hier geht es auch um den Handel mit Kryptowährungen. Zudem können Video-Tutorials und Analysen genutzt werden. Beides ist eine Hilfe, wenn es um den Handel geht. Durch die Kurshistorien haben Trader die Möglichkeit, Kursentwicklungen einzusehen und diese Informationen für ihre Strategie zu nutzen.

IQ Option Lernbereich

Auf der Webseite von IQ Option steht ein umfangreicher Lernbereich bietet Mitgliedern die Chance sich schulen zu lassen

Bei IQ Option wird ein Support auf Deutsch angeboten, was für die Anleger besonders praktisch ist. Wer Fragen hat, der kann telefonisch oder schriftlich Kontakt aufnehmen. Auch beim Ausbildungsangebot ist der Broker sehr gut aufgestellt und bietet verschiedene Möglichkeiten, um einen guten Einstieg in den Handel zu bekommen.

3 Tipps zur richtigen Einzahlung: Das sollten Trader wissen

Wichtige Trading-TippsTipp 1

Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro. Dennoch kann es für Trader sinnvoll sein zu überlegen, ob sie nicht von Beginn an einen höheren Betrag übertragen möchten. Gerade dann, wenn man beim Handel möglichst hohe Gewinne machen möchte, kann es sinnvoll sein, auch mehr Geld für den Handel einzusetzen.

Tipp 2

Bei den Einzahlungsmöglichkeiten ist IQ Option gut aufgestellt. Der Broker bietet die Option, aus den folgenden Varianten zu wählen:

  • Kreditkarte
  • Skrill
  • Neteller
  • Webmoney
  • Sofortüberweisung
  • Giropay

Gebühren fallen nicht an, wenn die Einzahlung über Kreditkarte, Skrill, Neteller oder auch Webmoney erfolgt. Wenn der Trader eine Auszahlung über Banküberweisung möchte, dann ist mit Gebühren zu rechnen.

Tipp 3

Abhängig von der ausgewählten Art der Einzahlung, kann der Übertrag auf das Konto länger dauern oder besonders schnell gehen. IQ Option setzt auf Zahlungsdienstleister, die für eine besonders schnelle Übertragung bekannt sind. So ist bei der Einzahlung mit Kreditkarte oder auch mit Skrill und Neteller das Geld innerhalb weniger Minuten auf dem Konto.

Die Einzahlung bei IQ Option wird den Tradern leicht gemacht. Dennoch kann es nicht schaden, sich einen Moment mit dem Thema zu beschäftigen.
iq_optionWeiter zu IQ Option

IQ Option Erfahrungen: Auszeichnungen für den Broker

Optionsscheine handelnAuszeichnungen sind immer ein Hinweis darauf, dass der Broker sich Gedanken um die Plattform und die damit verbundenen Angebote macht. Auch IQ Option hat bereits einige Auszeichnungen erhalten und profitiert davon. So wurde der Broker beispielsweise für die beste Broker Trading App ausgezeichnet. Diese kann für den Handel mit binären Optionen genutzt werden. Auch die beste technologische Anwendung hat schon einen Award gewonnen. Alle Auszeichnungen sind auf der Webseite einsehbar.

Aston Martin ist einer der offiziellen Partner des Brokers IQ Option.

IQ Option ist einer der offiziellen Partner von Aston Martin Racing

Mehrere Auszeichnungen hat der Broker IQ Option bereits erhalten. Diese sind ein Hinweis auf die sehr gute Arbeit, die durch die Plattform geboten wird.

Unsere IQ Option Erfahrungen: Das Fazit aus dem Test

Der Broker IQ Option kann vor allem dann für Trader interessant sein, wenn diese gerne in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen möchten. Immerhin 14 verschiedene digitale Währungen stehen zur Verfügung. Dies ist eine sehr gute Auswahl für interessierte Trader. Aber auch die Konditionen und Angebote der Plattform selbst können sich sehen lassen. So ist die Mindesteinzahlung mit 10 Euro sehr gering gehalten und auch der Handel, der bereits ab 1 Euro starten kann, ist gut für Einsteiger. Abgerundet werden die Vorteile durch einen sehr guten Support, der bei einem Broker nicht fehlen darf. Dieser wird sogar auf Deutsch zur Verfügung gestellt.

IQ Option Erfahrungsbericht: Sehr guter Broker für den Handel mit Kryptowährungen Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    zum Anbieter IQ Option