ING Starmoney – Die Banking Software mit herausragender Stellung!

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de

Starmoney hat eine herausragende Stellung unter der Banking-Software inne. Die neue Version 9.0 bietet gegenüber den Vorgängern nochmal einige Vorteile. Dazu gehört auch ein integrierter SEPA-Konverter. Die ING-DiBa Starmoney FAQ zeigen, dass Sie das Programm auch bei der ING (ehemals ING-DiBa) verwenden können, um Ihr Extrakonto und Ihr Girokonto zentral zu verwalten. Mittlerweile ist auch die nochmals verbesserte und erweiterte Version Starmoney 12 auf dem Markt. Für die Nutzung fallen monatliche Gebühren oder eine einmalige Zahlung an.

Bei der ING-DiBa handelt es sich um eine Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1965 gegründet und kann somit bereits lange Erfahrung im Finanzsektor vorweisen. Neben einem Wertpapierdepot sind bei der ING-DiBa unter anderem Girokonten, Sparprodukte, Finanzierungen und Kredite zu finden.

Übersicht über Starmoney bei der ING-DiBa:

  • Online-Banking von zentraler Stelle
  • Überweisungen und Dauerauftrage
  • Einfache Einrichtung
  • Für Wertpapiere mobiles Banking und Brokerage nutzen

Bei der ING-DiBa können Sie nicht alle Funktionen von Starmoney 9.0 nutzen, wie dieING-DiBa Starmoney FAQ zeigen. Für Wertpapiergeschäfte stehen Ihnen andere Möglichkeiten der Verwaltung zur Verfügung. Die ING bietet hierfür das Direkt-Depot an, über das Aktien und andere Finanzinstrumente gekauft und verkauft werden können. Als Verrechnungskonto kann das Tagesgeldkonto Extra-Konto verwendet werden.

ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

1.) ING-DiBa Starmoney FAQ zeigen: Leistungsstarke Banking-Software

Themenicon HandelsplattformBei Starmoney handelt es sich um ein zentrales Banking-Portal, mit dem Nutzer online Online-Banking und umfangreiches Finanzmanagement realisieren können. Alle möglichen Konten können bei Starmoney hinterlegt und mit einem einzigen Konto verwaltet werden. Für Ihr Girokonto und Extrakonto bei der ING-DiBa können Sie folgende Funktionen ausführen:

  • Kontoumsätze anfordern
  • Überweisungen tätigen
  • Dauerauftrag einrichten
  • Terminierte Überweisungen tätigen

Damit sind die wichtigsten Bankingfunktionen gewährleistet. Wer Starmoney nutzen möchte, zahlt eine geringe monatliche Gebühr. Ihr Depot bei der ING-DiBa können Sie mit Starmoney 9.0 nicht verwalten. Dafür stehen Ihnen andere Anwendungen zur Verfügung.

Fazit
Starmoney stellt ein leistungsstarkes und professionelles Online-Portal dar, mit dem eine zentrale Verwaltung aller Konten eines Nutzer gewährleistet werden kann. Kontoumsätze können eingesehen, Überweisungen und Daueraufträge sind möglich und auch terminierte Überweisungen werden angeboten.

ING Starmoney Test

 

2.) Die Varianten von Starmoney im Detail

Kosten des TradingsStarmoney sieht sich selbst als Marktführer unter den Banking-Software-Anbietern am Markt und ist seit vielen Jahren etabliert. Das Unternehmen bietet derzeit drei Versionen seiner Banking-Softwar an: StarMoney Basic, StarMoney Deluxe und StarMoney Flat. Die Einsteigerversion StarMoney Basic ab 2,79 Euro im Monat reicht dabei vollkommen aus, um einen raschen und einfachen Überblick über seine Finanzen zu bekommen. Kunden können hierüber alle ihre Kontostände auf Girokonten, Tagesgeldkonten, Kreditkarten oder bei PayPal, eBay oder Amazon einsehen. Über die Software können auch Überweisungen durchgeführt oder Daueraufträge eingerichtet werden. Die Nutzer können zudem ihre Zahlungeingänge und – ausgänge mit nur wenigen Klicks analysieren. Darüber hinaus erkennt die Software automatisch, wenn ein Vertrag endet. Daher ist die Software eine Unterstützung bei der fristgerechten Kündigung von Verträgen. Bei Fragen ist ein Support erreichbar.

Der Preis für StarMoney Deluxe beginnt bei 3,79 Euro im Monat. Diese Version eignet sich für Kunden, die ihre Finanzen besser versehen wollen. Neben dem Funktionsumfang der Basic-Variante können Kunden hier drei verschiedene Lizenzen erwerben und damit die Software auf zwei Computern sowie einem USB-Medium nutzen. Darüber hinaus können mehrere Benutzer die Software verwenden. Die Deluxe-Version eignet sich aus diesem Grund beispielsweise für eine Familie. Neben Überweisungen und Daueraufträgen können auch Lastschriften und Sammelaufträge durchgeführt werden. Kunden erhalten in dieser Varianten einen noch besseren Überblick über ihre Finanzen und können ihre Daten auch einfach für die Steuererklärung verwenden.

Die StarMoney Flat ab 5,49 Euro im Monat ist für Kunden optimiert, die jederzeit Zugriff auf ihre Daten und Konten benötigen. Aus diesem Grund kann bei dieser Variante auch Banking über iPhone, iPad und Android erfolgen. Alle Daten werden für alle genutzten Geräte synchronisiert, damit die Nutzer auch von unterwegs auf ihr Konto zugreifen können. Eine einfache und schnelle Zusatzfunktion ist hier die Fotoüberweisung, bei der Kunden einfach mit ihrem Smartphone Rechnungen fotografieren und den zu zahlenden Betrag später am PC überweisen. Für Geschäftskunden bietet Starmoney eine separate Variante an.

Die Basis-Variante bietet damit bereits einen sehr großen Leistungsumfang. Die Software von Starmoney kann auch für die Verwaltung von Wertpapieren genutzt werden, auch wenn die ING diese Funktionen nicht unterstützt. Eine Steuersoftware oder ein TAN-Generator sind zusätzlich erhältlich. Neben der monatlichen Zahlung können Kunden die einzelnen Varianten auch mit einer einmaligen Summe direkt kaufen.

Fazit
Starmoney bietet für Privatkunden drei Varianten an, allerdings bringt schon die Basis-Variante einen großen Funktionsumfang mit. Die ING unterstützt jedoch nicht alle Funktionen von Starmoney, dennoch hilft die Software auch ING-Kunden dabei, Bankgeschäfte durchzuführen und ihr Konto stets im Blick zu haben.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

3.) Neuerungen bei Starmoney 12

Die beste Trading-StrategieBei der aktuellen Starmoney 12-Version wurde die Übersichtssteite verändert. Hier können Kunden auf einen Blick alle für sie wichtigen Kennzahlen einsehen. Veränderungen auf den einzelnen Konten werden so noch schneller sichtbar. Zudem unterstützt Starmoney 12 Kunden beim Vertragsmanagement und bei Kündigungen. Die Software erkennt automatisch alle Verträge, stellt diese übersichtlich dar und weist Kunden auf Kündigungsfristen hin.

Auch Kunden, die ihre Finanzen detaillierter analysieren wollen, finden neue Funktionen. Dazu wurde für Starmoney 12 Basic der Auswertungsbereich nochmals überarbeitetet. Kunden erfahren hier mehr über ihr Ausgabeverhalten, ihre Einnahmen und die Entwicklung ihres Vermögens. Da das Programm wiederkehrende Umsätze automatisch erkennen kann, können Kunden noch bessere Prognosen über ihre zukünftige Vermögensentwicklung bekommen.

IG Starmoney Erfahrungen

 

Starmoney 12 hilft damit dabei, jederzeit den Überblick über seine Finanzen zu behalten. Auf der Übersichtseite sehen Kunden beispielsweise direkt ihren Kontostand oder die letzten Buchungen aller Konten von Giro- über Tagesgeldkonten bis hin zu Kreditkarten und Bausparverträgen. Mittlerweile gehören viele Banken zu den Partnern von Starmoney, daher kann der Anbieter eine derart breite Übersicht anbieten.

Neben Überweisungen und Daueraufträgen kann Starmoney 12 auch Zahlungsvorlagen für Überweisungen erstellen oder Kontostand-Prognosen vornehmen. Eine Erinnerungsfunktion erinnert an Termine und Fristen. Umsätze aus der Vergangenheit können über eine Suchfunktion wiedergefunden werden und der Zahlungskalender zeigt bald fällige Zahlungsein- und ausgänge.

Fazit
Starmoney hat in die aktuelle Version seiner Software nochmals einige Neuheiten eingebracht. Die Software unterstützt Kunden dabei, ihre Finanzverhalten zu analysieren und nicht mehr benötigte Verträge rechtzeitig zu kündigen. Starmoney 12 ermöglicht zudem einen besseren Überblick über alle Konten.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

4.) Sicherheit ist bei Starmoney von zentraler Bedeutung

Themenicon KontoTätigen Sie Bankgeschäfte über Starmoney, müssen Sie sich um die Sicherheit Ihrer Daten wenig Sorgen machen. Die neueste Version der renommierten Software besticht unter anderem mit besonders effektiven Sicherheitsvorkehrungen. Dazu gehört ein Promon-Schutzschild. Durch diesen werden Sie so wirksam gegen Angriffe abgeschirmt, dass Sie sogar an einem infizierten Rechner unbesorgt arbeiten können. Außerdem profitieren Sie von einer Applikationssperre. Sind Sie länger nicht aktiv, sorgt diese dafür, dass Ihre Daten erst durch eine erneute Eingabe des Passworts wieder zugänglich sind. Das Banking bei Starmoney läuft ausschließlich zwischen der entsprechenden Bank und dem Kunden ab, Dritte erhalten keinen Zugriff auf die Damen und können keine Transaktionen nachvollziehen. Das Sicherheitskonzept ist TÜV-geprüft und die Datenübertragung erfolgt mittels moderner, aufwendiger Datenverschlüsselung.

Das Schutzschild von Starmoney ist auch gegen Angriffe durch Schadsoftware wirksam. Alle sensiblen Daten sind so gegen Angriffen durch Trojaner, Phishing-Attacken und Datenmanipulation geschützt. Auch auf bereits infizierten Rechner ist daher ein weiterhin sicheres Onlinebanking möglich. Neben dem TÜV Saarland haben auch weitere unabhängige Sicherheitsexperten wie S-CERT des Informatikzentrums der Sparkassen-Finanzgruppe die Sicherheit des Pronom-Schutzschilds bestätigt.

IG Starmoney Erfahrungsbericht

Allerdings können Bankkunden auch selbst viel für ihre Sicherheit beim Banking tun. Neben einem sicheren Passwort, dass für Dritte unerreichbar aufbewahrt werden sollte, ist auch eine sichere Online-Verbindung Voraussetzung für Sicherheit beim Onlinebanking. Ob eine Internetverbindung sicher ist, erkennt man unter anderem an dem kleinen Schloss-Symbol in der Adresszeile seines Browsers. Öffentliche Hotspots sind oft nicht ausreichend gesichert.

Sind Kunden selbst schon umsichtig im Umgang mit ihren Daten und im Onlinebanking, bietet Starmoney weiteren Schutz. Die Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig aktualisiert. Der Anbieter gibt auf seiner Webseite zudem weiterführende Sicherheitshinweise, die auf die Nutzung am PC, am Tablet oder über das Smartphone abgestimmt sind.

Fazit
Die Sicherheit der Kundendaten spielt bei Starmoney eine zentrale Rolle. So wird die Übertragung der Daten mittels moderner und umfangreicher Verschlüsselung umgesetzt und alle Transaktionen laufen direkt zwischen Kunde und Bank ab, ohne dass Dritte Einsicht haben oder Manipulationen vornehmen können.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

5.) So richten Sie ein Konto bei Starmoney ein

Themenicon TippsWollen Sie ein neues Konto in Starmoney einrichten, geht das in nur wenigen Schritten. Dazu wählen Sie die Starmoney-Variante ihrer Wahl und klicken dort auf „Jetzt kaufen“. Daraufhin öffnet sich ein Registrierungsformular, das es auszufüllen gilt. Dort müssen Sie unter anderem Ihre Bankdaten und Ihre Zugangsdaten eingeben und bekommen dann alle Konten angezeigt, die Sie über Starmoney abrufen können. Fügen Sie alle Konten hinzu, die Sie über Starmoney verwalten wollen und schließen Sie die Registrierung ab. Das Konto ist daraufhin eröffnet und steht Ihnen zur Verfügung. Bei der ING-DiBa können Sie die Software verwenden, um Ihr Girokonto und Ihr Extrakonto zu verwalten. Über die Webseite von Starmoney ist auch eine Demoversion einsehbar.

Fazit
Eine Kontoeröffnung bei Starmoney ist schnell abgeschlossen. Einfach Online-Antrag ausfüllen, alle Konten hinzufügen und schon steht das Starmoney-Konto zur Nutzung bereit. Das ING-DiBa Starmoney Angebot umfasst die Verwaltung des Girokontos und des Extra-Kontos, das als ING-DiBa Referenzkonto zum Depot dient.

IG Starmoney Meinungen

 

6.) Wertpapiere bei der ING-DiBa via Starmoney verwalten – Ist es möglich?

Themenicon AktienhandelAuf Ihr Wertpapierdepot bei der ING-DiBa können Sie nicht über Starmoney zugreifen. Dafür können Sie das „Internetbanking + Brokerage“ der Direktbank verwenden. Dieses lässt sich direkt über die Homepage aufrufen und bietet Ihnen eine benutzerfreundliche Plattform, über die Sie schnell und komfortabel alle anfallenden Wertpapiergeschäfte tätigen können. Es ist auch für die Verwendung mit einem Tablet optimiert. Durch den Zugriff auf das Extra-Konto bei der ING-DiBa, das für das Wertpapierdepot als Referenzkonto gilt, lässt sich eine indirekte Verwaltung des Wertpapierdepots realisieren und auch wenn über Starmoney beispielsweise keine Wertpapiersuche realisiert werden kann, kann jeglicher Geldverkehr zum und vom Extra Konto abgewickelt und eingesehen werden.

Wollen Sie mit einem Smartphone auf Ihr Depot zugreifen, können Sie sich einfach die entsprechende App herunterladen. Sie finden diese sowohl in einer Version für iPhones als auch in einer für Android-Nutzer. Damit können Sie bequem von unterwegs Orders aufgeben und eine Übersicht über Ihr Konto erhalten.

Fazit
Es ist nicht direkt möglich, das Wertpapierdepot der ING-DiBa über Starmoney zu verwalten, aber das Extra-Konto kann dem Starmoney Account hinzugefügt werden und somit können alle finanziellen Transaktionen wie Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

7. Die Angebote der ING

Optionsscheine handelnDie ING ist eine der größten Direktbanken in Deutschland, daher kann sie sowohl den Wertpapierhandel wie auch Giro- und Tagesgeldkonten sowie Finanzierungen anbieten. Das Tagesgeldkonto Extra-Konto ist eines der beliebtesten Produkte der Bank. Im Wertpapierhandel über das Direkt-Depot können Aktien, Fonds oder ETFs gehandelt werden. Für das Depot selbst fallen keine Gebühren an. Als Orderprovision im Wertpapierhandel zahlen die Kunden der ING 4,90 Euro plus 0,25 Prozent des Kurswerts. Dazu kommen Entgelte der jeweiligen Börsen.

Wertpapier können an allen deutschen Börsenplätzen sowie an Börsen in Kanada und den USA gehandelt werden. Neben einem Depot und einer modernen Handelsplattform können Anleger ihre Wertpapiere und deren Entwicklung auch über eine kostenlose Watchlist verfolgen. Neben zahlreichen Aktien gehören auch viele Fonds ohne Ausgabeaufschlag, über 200 ETFs sowie mehr als 27.000 Anleihen zum Handelsangebot der ING. Auch das Ansparen von Vermögen über ETF-Sparpläne gehört zu den Angeboten der ING.

IG Starmoney Bewertung

 

Nicht nur ein Wertpapierdepot, sondern auch das Girokonto der ING ist kostenlos. Hierüber können Kunden der ING mit der Unterstützung von Starmoney direkt online Überweisungen durchführen oder Daueraufträge einrichten. Wer ein Girokonto bei der ING eröffnet, erhält dazu eine Debitkarte (Girocard) sowie eine Visa-Karte. Mit dieser können ING-Kunden in vielen Ländern ab 50 Euro Geld an Automaten abheben. Die Debitkarte kann zum kostenfreien Bezahlen in vielen Geschäften eingesetzt werden. Darüber hinaus können die Kunden der ING nicht nur an Automaten, sondern auch in vielen Supermärkten Geld abheben.

Das Tagesgeldkonto Extra-Konto ist nicht nur als Verrechnungskonto im Wertpapierhandel, sondern auch als Sparkonto beliebt. Auch hier hilft Starmoney dabei, dass ING-Kunden die Übersicht über ihr Extra-Konto behalten. Kunden können jederzeit Geld auf ihr Tagesgeldkonto einzahlen. Die Laufzeit des Kontos ist unbegrenzt und eine Mindesteinlage gibt die Bank nicht vor. In den ersten vier Monaten beträgt die Verzinsung bei einem Guthaben von bis zu 50.000 Euro einen Prozent. Danach wird das Guthaben mit einem variablen Zinssatz von aktuell 0,01 Prozent p.a. verzinst.

Kunden, die sich für einen Ratenkredit der ING interessieren, können einen solchen in Höhe von bis zu 65.000 Euro aufnehmen. Dabei kann eine Laufzeit von zwölf bis 84 Monaten gewält werden. Die Verzinsung ist dabei abhängig vom Nettodarlehensbetrag. Aus der Höhe des Kredits und der Laufzeit errechnen sich dann die monatlichen Raten. Für die Finanzierung von Immobilien bietet die ING spezielle Finanzierungen an.

Fazit
Kunden der ING finden bei der großen Direktbank ein breit gefächertes Angebot von Girokonten über Tagesgeldkonten bis zu Wertpapierdepots. Insbesondere im alltäglichen Banking unterstützt die Software von Starmoney die Kunden der ING. Das ING-Girokonto ist ebenso wie das Wertpapierdepot kostenlos.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

8.) Bank mit langer Erfahrung

Die heutige ING wurde schon 1965 als Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG (BSV) in Frankfurt am Main gegründet. Damals konzentrierte sich die Bank vor allem auf Vermögensbildung durch die gerade neue eingeführten Vermögenswirksamen Leistungen. 2003 wurde die Bank von der ING Groep aus den Niederlanden übernommen. Die Unternehmensgruppe hielt auch schon zuvor Anteile an der Bank, die seit 1999 als DiBa bekannt war. Ab 2007 wurde dann der Name ING DiBA verwendet und seit 2018 tritt die Bank nur noch als ING auf.

IG Starmoney Testbericht

 

Die ING verfügt auch über 1.200 eigene Geldautomaten, die vielerorts in Deutschland zu finden sind. Auch an VISA-Automaten können ING-Kunden ab 50 Euro kostenlos Geld abheben. Bei Fragen können sich ING-Kunden an den Kudensupport richten. Heute lassen sich viele Aufgaben im Onlinebanking wie auch im Wertpapierhandel bequem von zuhause aus über den PC abwickeln, die ING ermöglicht es jedoch auch, über die Kundenberater der Bank eine Wertpapierorder aufzugeben. Das Briefbanking ist ebenfalls weiterhin möglich.

Fazit
Die ING ist eine Direktbank mit viel Erfahrung. Sie wurde schon 1965 in Frankfurt am Main gegründet und hat auch heute noch dort ihren Sitz. Nach der Übernahme durch die ING Groep aus den Niederlanden setzte sich zunächst der Name ING DiBA durch, der Zusatz DiBa entfiel 2018 endgültig.
ing-dibaWeiter zur ING und Konto eröffnen

9.) Fazit ING-DiBa Starmoney FAQ: Keine Depotverwaltung möglich

Themenicon ErfahrungsberichtDie Bankingsoftware Starmoney ist nicht umsonst äußerst beliebt. Mit Ihr können Sie Konten bei verschiedenen Banken einfach zentral verwalten. Auch das Girokonto und das Extrakonto bei der ING-DiBa können Sie über Starmoney erreichen und so Überweisungen ausführen oder aktuelle Kontostände abrufen. Auf Ihr Wertpapierdepot bei der Direktbank haben Sie keinen Zugriff über die Bankingsoftware. Dafür steht Ihnen mit dem Internetbanking + Brokerage ein hauseigene Plattform zur Verfügung, die alle relevanten Funktionen bietet. Für Smartphonenutzer bietet sich die entsprechende App der ING-DiBa an.

Als Vollbank kann die ING ihren Kunden ein breites Angebot machen. Neben Giro- und Tagesgeldkonten bietet die Bank auch den Handel mit Wertpapieren und Finanzierungen an. Insbesondere bei alltäglichen Bankgeschäften ist die Banking-Software von Starmoney dabei eine große Erleichterung. Das Girokonto der ING ist kostenlos. Zudem erhalten die Kunden eine Debitkarte und eine Visa-Karte. Mit letzterer können ING-Kunden überall auf der Welt Geld abheben. Die ING betreibt jedoch auch 1.200 eigenen Automaten in ganz Deutschland.

Starmoney bringt regelmäßig neue Versionen seiner Software mit erweiterten Funktionen auf den Markt, die von vielen Banken genutzt wird. Auch bei der Sicherheitstechnologie sind regelmäßig Updates verfügbar.

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de
© 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Unsere Empfehlung