UniFavorit Aktien – Renditen von mehr als 200 Prozent möglich

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de

UnionInvestment stellt in mehr als 13 Geschäftsstellen in Kooperation mit zahlreichen Banken sowie Sparkassen unzählige UniFavorit Aktien-Fonds zur Auswahl. Die Renditen können sich sehen lassen, wie wir im UniFavorit Aktien Test feststellen durften. Erzielt werden beispielsweise mehr als 200 Prozent seit Auflegung, bei einer höheren Risikoklassifizierung. Wer weniger Risiko eingehen möchte, kann auch den angebotenen Rentenfonds nutzen, der sogar seit Auflage eine Rendite von über 500 Prozent erzielte. Angeboten werden neben den Fonds weitere Finanzprodukte, die passgenau an die Anlageziele der Investoren zugeschnitten werden können, darunter beispielsweise Riester-Sparen oder Sparpläne.

  • Renditen bei Fonds meist über 200 Prozent seit Auflage
  • Zusammensetzung (Regionalität, Wertpapiere, Branchen) kann stark variieren
  • Mehrere UniFavorit Aktien-Fonds bei UnionInvestment zur Auswahl
  • Depot kann komfortabel online eröffnet und verwaltet werden

UniFavorit Aktien: gleich in sechs verschiedene Fonds investieren

Kosten des TradingsWie ein UniFavorit Aktien Test zeigt, gibt es von UnionInvestment mehrere Möglichkeiten, um in das Produkt „UniFavorit Aktien“ zu investieren. Angeboten werden insgesamt sechs verschiedene Fonds:

  • UniFavorit: Aktien I,
  • UniFavorit: Aktien -net-,
  • UniFavorit: Aktien,
  • UniFavorit: Aktien Europa,
  • UniFavorit: Aktien Europa A.

UniFavorit Aktien

Hinzu kommt noch das Angebot für UniFavorit: Renten A. Der UniFavorit Aktien Kurs der einzelnen Investitionsmöglichkeiten unterscheidet sich allerdings, ebenso wie die Wertentwicklung oder die Risikoklassifizierung. Damit Anleger eine bessere UniFavorit Aktien Bewertung bzw. die Auswahl der Fonds nach ihren individuellen Anlagevorstellungen treffen können, haben wir uns die einzelnen UniFavorit Aktien-Fonds näher angesehen und stellen diese nun vor.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

UniFavorit Aktien

Der Aktienfonds investiert weltweit und wurde am 1. November 2005 aufgelegt. Die Risikoklassifizierung ist erhöht und die Währung Euro. Das Volumen des Fonds liegt nach Angaben bei 1.44 0,38 Millionen Euro und die Erträge werden in der Regel Mitte November ausgeschüttet. Natürlich können sich die Angaben ändern, sodass vor dem Investment ein Blick auf das Fonds-Profil empfehlenswert ist. Um den Gesamteindruck des UniFavorit Aktien-Fonds abzurunden, schauen wir uns außerdem die Konditionen sowie das Rating an. Eingestuft wird dieser Fonds laut Morningstar mit vier Sternen (Stand von 30. März 2019). Die Konditionen für diesen Fonds haben wir uns im UniFavorit Aktien Test ebenfalls näher angeschaut:

  • Ausgabeaufschlag: 5,00 Prozent,
  • Verwaltungsgebühren: 1,20 Prozent,
  • Erfolgsabhängige Vergütung: ja,
  • Sparplanfähigkeit: ja,
  • Auszahlplanfähig: ja,
  • VL-fähig: nein.

Die laufenden Kosten betragen 1,45 Prozent. Damit die bessere Bewertung eines Fonds stattfinden kann, ist auch ein Blick auf die bisherige Wertentwicklung empfehlenswert.

UniFavorit Aktien Bewertung hinsichtlich Wertentwicklung

Trading mit HandelsplattformSchauen wir uns die Wertentwicklung seit Auflage sowie innerhalb der letzten Jahre und Monate an. Seit dem Auflagedatum am 1. November 2005 konnte der Fonds einen Zuwachs von 265,94 Prozent verzeichnen. Innerhalb der letzten zehn Jahre waren es 246,03 Prozent und innerhalb der letzten fünf Jahre immerhin 66,38 Prozent. Seit Jahresbeginn 2019 hat der UniFavorit Aktien-Fonds ein Plus von 10,03 Prozent (Stand vom 13. Mai 2019) erzielt. Betrachten wir nur den Mai für die UniFavorit Aktien Bewertung, so zeigt sich ein Verlust von 6,68 Prozent. Davon sollten sich die Anleger nicht beunruhigen lassen, denn auch beim Investment in die Fonds ist ein längerer Anlagehorizont empfehlenswert. Dadurch werden beispielsweise kurzfristige auftretende Verluste ausgeglichen, denn wie der Blick auf den UniFavorit Aktien-Fonds zeigt, gibt es immerhin seit zehn Jahren ein Plus von über 240 Prozent.

Zusammensetzung vom UniFavorit Aktien-Fonds

Schauen wir uns die Zusammensetzung des Fonds näher an. Hierbei wird unterteilt in:

  • Haupt-Anlageländer/-Regionen,
  • Top-Branchen,
  • größter Wertpapierbestände.

Der Fokus liegt auf den USA, denn der Fonds investiert mit 59,47 Prozent in diese Region. Es folgen Großbritannien (9,51 Prozent), Frankreich (4,68 Prozent), Deutschland (4,41 Prozent) sowie Japan (4,17 Prozent). Auch diese Daten basieren auf unserem UniFavorit Aktien Test mit Stand vom 31. Mai 2019 und können sich immer wieder ändern. Zu den Top-Branchen für die Investitionen zählen die IT (21,75 Prozent), Basis Konsumgüter (13,31 Prozent), Finanzen (12,16 Prozent), Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (9,98 Prozent) sowie Industrie (9,83 Prozent).

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Wertpapierbestände im UniFavorit Aktien-Fonds

UnionInvestment stellt seine Fonds-Produkte stets individuell mit einer variablen Gewichtung zusammen. Deshalb bestehen zwischen den einzelnen Fonds deutliche Unterschiede. Schauen wir uns auch hier die Wertpapierbestände der Größe nach für den UniFavorit Aktien-Fonds an. In Microsoft-Wertpapiere wird mit 4,28 Prozent am meisten investiert. Gefolgt von Alphabet Class C Wertpapieren mit 3,20 Prozent sowie Facebook Aktien mit 3,17 Prozent. In das Unternehmen Nestlé investiert der Fonds mit 2,82 Prozent und in Visa mit 2,80 Prozent. Zu den weiteren Wertpapierbeständen zählen: JPMorgan Chase & Co. (2,79 Prozent), Procter & Gamble (2,59 Prozent), Cisco Systems (2,54 Prozent), Wal-Mart Inc. (2,47 Prozent) sowie CME Group (2,39 Prozent. Diese Wertpapierbestände basieren ebenfalls auf dem Stand vom 31. Mai 2019. Wer einen Blick auf das Informationsblatt zum Fonds wirft, kann durchaus Abweichungen feststellen, sodass vor der Investitionsentscheidung in jedem Fall der Blick auf die aktuellen Wertpapierbestände und deren Verteilung vorteilhaft ist.

UniFavorit Aktien Test

UnionDepot für Investment nutzen

Haben sich Investoren für die Anlage im UniFavorit Aktien-Fonds entschieden, fehlt nur noch das richtige Depot. Mit seiner Hilfe können die Inhaber Fonds kaufen und verwalten und damit am Vermögensaufbau (beispielsweise für die Altersvorsorge) arbeiten. Der Zugriff auf das Depot erfolgt komfortabel wahlweise über den PC oder mit dem Smartphone oder Tablet. Damit haben die Depot-Inhaber jederzeit die Möglichkeit, die aktuelle Wertentwicklung ihres Fonds zu überwachen.

Weitere UniFavorit-Fonds im Test: Aktien Europa -net- A

Die Anlageziele und – horizonte der Investoren sind völlig unterschiedlich. Deshalb gibt es auch nicht nur einen Fonds für deren Realisierung, sondern gleich mehrere Angebote. Hierzu zählt auch Aktien Europa -net- A.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Fonds-Profil vorgestellt

Dieser Fonds ist ebenfalls Bestandteil im UniFavorit Aktien Test. Das Auflegungsdatum war am 12. Juli 2017 und das Volumen beträgt 11,3 Millionen Euro. Einen Ausgabeaufschlag gibt es laut unseren Erfahrungen nicht. Die laufenden Kosten liegen bei 1,95 Prozent und es gibt keine erfolgsabhängige Vergütung. Der Vorteil: Beim Aktien Europa -net- Fonds können die Anleger einen Sparplan ab 25 Euro monatlich nutzen. Die Erträge werden ausgeschüttet. Wichtig zu wissen: Die Risikoklassifizierung ist bei diesem Fonds erhöht.

Anlagestrategie

Bei diesem UniFavorit Fonds wird in Unternehmen investiert, die ihren Sitz in Europa haben und größtmögliche Ertragschancen bieten. Unter Berücksichtigung des Gesamtrisikos und eines disziplinierten Investmentprozesses werden solche Wertpapiere in das Portfolio übernommen. Werfen wir einen Blick auf die Zusammensetzung nach der bereits bekannten Struktur. Den Anfang machen die Haupt-Anlageländer. Mit 24,59 Prozent dominiert Frankreich, gefolgt von Großbritannien mit 16,2 Prozent, der Schweiz mit 16,16 Prozent, Deutschland mit 12,32 Prozent sowie Spanien mit 5,25 Prozent. Unterschiede bestehen hinsichtlich der Top-Branchen. Die Basiskonsumgüter machen den größten Teil mit 18,44 Prozent aus, gefolgt von Finanzen mit 15,40 Prozent. Die weitere Verteilung: IT (14,24 Prozent) Gesundheitswesen (14,06 Prozent) und Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (11,23 Prozent). Diese Daten basieren ebenfalls auf dem Stand vom 31. Mai 2019 und können sich je nach Zusammenstellung ändern.
Wertpapierbestände im Aktien Europa -net- A
Damit die Anleger überhaupt wissen, in welche Wertpapiere sie ihr Geld investieren, ist zudem der Blick auf die Wertpapierbestände im Detail hilfreich. Eine Liste dazu gibt es zu jedem Fonds-Porträt, wobei sich die Zusammenstellung erfahrungsgemäß ändern kann. Wir schauen uns für den UniFavorit Aktien Test die aktuellste Datengrundlage an, die sich auf den 31. Mai 2019 bezieht. Den größten Anteil der

Wertpapiere hält der Fonds auf Nestlé mit 5,87 Prozent, gefolgt

Optionsscheine handelnvon Diageo mit 3,48 Prozent. Hinzu kommen viele Unternehmen, die vielleicht der eine oder andere gar nicht kennt, da nicht alle von ihnen zu den Global Playern zählen. Die Wertpapierbestände teilen sich weiterhin wie folgt auf: SAP SE (3,44 Prozent), Total (3,43 Prozent), AstraZeneca (3,15 Prozent), Novartis (3,12 Prozent), L'Oreal (3,07 Prozent), Sanofi (2,87 Prozent), Danone (2,68 Prozent) sowie Compagnie Financière Richemont AG (2,62 Prozent).

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Wertentwicklung in den letzten Monaten

Schauen wir uns die Wertentwicklung an, fällt auf, dass es seit der Auflegung einen Verlust bis zum Mai 2019 gibt. Investoren haben seit der Auflegung ein Minus von 0,58 Prozent, davon alleine im Mai 2019 ein Minus von 5,36 Prozent. Schauen wir uns allerdings die Entwicklung seit Jahresbeginn 2019 bis Mai 2019 an, können wir ein Plus von 10,38 Prozent sehen. Da der Fonds im ersten Jahr seiner Auflage ein Minus von 3,08 Prozent erzielte, müssen Investoren geduldig sein und auf den längerfristigen Anlagehorizont setzen.

UniFavorit Aktien Kurs

UniFavorit: Aktien Europa A-Porträt

Zu den UniFavorit Aktien-Fonds gehört auch der UniFavorit: Aktien Europa A. Er investiert ebenfalls europaweit und hat ein erhöhtes Risiko und wird mit der Kategorie Scope B1 bewertet. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens sieben Jahre und länger. Dieses Produkt wurde am 12. Juli 2017 aufgelegt und verfügt über ein Volumen von 73,7 Millionen Euro. Investoren können hier ebenfalls einen Sparplan ab 25 Euro monatlich für ihr Investment nutzen. Der Ausgabeaufschlag liegt bei 5,00 Prozent und die laufenden Kosten werden mit 1,6 Prozent angegeben. Schauen wir uns die Zusammensetzung von diesem Fonds ebenfalls näher an. Als Datengrundlage nutzen wir wieder unsere Informationen vom 31. Mai 2019 und verweisen auf die Möglichkeit der Datenänderung mit der Anpassung des Fonds. Frankreich dominiert mit 24,59 Prozent, gefolgt von Großbritannien mit 16,21 Prozent. Die weitere Länderaufteilung ist: Schweiz mit 16,16 Prozent, Deutschland mit 12,32 Prozent, Spanien mit 5,25 Prozent, die Niederlande mit 5,13 Prozent, Irland mit 4,42 Prozent, Schweden mit 4,23 Prozent und sonstige mit 9,10 Prozent. Was auffällt: Bei diesem Fonds gibt es eine weitere Position – Liquidität mit 2,58 Prozent.

Branchenzusammensetzung

Für die UniFavorit Aktien Bewertung kann auch der Blick auf die Zusammensetzung der einzelnen Branchen hilfreich sein. Die Basiskonsumgüter dominieren ebenfalls mit 18,44 Prozent, gefolgt von den Finanzen mit 15,40 Prozent. Natürlich stellen wir auch die weitere Zusammensetzung vor: IT (14,24 Prozent), Gesundheitswesen (14,06 Prozent), Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (11,23 Prozent) Energie (9,11 Prozent), Industrie (7,75 Prozent), Nicht-Basis Konsumgüter (4,89 Prozent), Versorgungsbetriebe (2,30 Prozent) sowie Liquidität (2,58 Prozent).

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Größte Aktienwerte im Fonds

Die Zusammensetzung der Wertpapiere kann sich auch bei diesem Finanzprodukt erfahrungsgemäß ändern. Die Datengrundlage vom 31. Mai 2019 zeigt, dass Nestlé-Wertpapiere mit dem größten Anteil (5,87 Prozent) gehalten werden. 3,48 Prozent machen die Unternehmensanteile von Diageo aus, 3,44 Prozent von SAP SE, 3,43 Prozent von Total, 3,15 Prozent von AstraZeneca, 3,12 Prozent von Novartis, 3,07 Prozent von L‘Oreal, 2,87 Prozent von Sanofi, 2,68 Prozent von Danone sowie 2,62 Prozent von Compagnie Financière Richemont AG.

Wertentwicklung in Zahlen

Ist dieser Fonds für eine Investition geeignet? Da er erst 2017 aufgelegt wurde und ein Anlagezeitraum von mindestens sieben Jahren empfohlen wird, ist es kaum verwunderlich, dass Investoren bislang noch keine große Rendite erzielt haben. Auch hier nutzen wir wieder die Datengrundlage vom 31. Mai 2019. Seit dem Jahresbeginn 2019 bis zum Mai desselben Jahres konnte der Fonds immerhin ein Plus von 10,55 Prozent erzielen. Im ersten Jahr der Auflage gab es allerdings einen Verlust von 2,67 Prozent, was für Fonds allerdings nichts Ungewöhnliches ist. Seit der Auflegung und bis zum 31. Mai 2019 gab es ein Plus von 0,09 Prozent.

Für wen eignet sich UniFavorit: Aktien Europa A?

Mit diesem Finanzprodukt können die Investoren nicht tendenziell höhere Erträge erzielen, sondern auch gezielt von der Einzeltitelauswahl partizipieren. Auch zur Depotbeimischung ist er dienlich – vor allem, wenn die Anleger aktives Management bevorzugen. Wer hingegen einen möglichst sicheren Ertrag anstrebt, der sollte auf andere Finanzprodukte setzen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

UniFavorit: Aktien -net- im Porträt

Zu den UniFavorit Aktien-Produkten zählt auch UniFavorit: Aktien -net-. Deshalb darf dieser Fonds im UniFavorit Aktien Test ebenfalls nicht fehlen. Er gehört ebenfalls zur Kategorie der Aktienfonds und hat eine erhöhte Risikoklassifizierung: Scope A, Morningstar Rating 4 Sterne. Der empfohlene Anlagehorizont liegt hier ebenfalls bei mindestens sieben Jahren. Wer möchte, kann dieses Finanzprodukt ebenfalls als Sparplan nutzen sowie monatlich mindestens mit einer Rate von 25 Euro am Vermögensaufbau arbeiten. Das Auflegungsdatum war am 2. Januar 2008 und das Volumen beträgt 1.168 Millionen Euro. Investoren dürfen sich freuen, denn es gibt keinen Ausgabeaufschlag. Die laufenden Kosten liegen erfahrungsgemäß bei 1,79 Prozent.

UniFavorit Aktien Erfahrungen

Aufteilung/Anlagestrategie

Dieser Fonds hat keine spezifischen Anforderungen bezüglich Länder, Branchen oder Investmentstilen. Stattdessen stehen attraktive Ertragschancen im Fokus. Schauen wir uns an, wie die Bildaufteilung erfolgt. Die USA dominieren mit 59,47 Prozent, danach folgt Großbritannien mit 9,51 Prozent. Deutschland hat einen Anteil mit 4,41 Prozent und das Nachbarland Frankreich von 4,68 Prozent. Hinzu kommen Japan mit 4,17 Prozent, die Schweiz mit 3,99 Prozent, die Cayman Inseln mit 3,25 Prozent, Kanada mit 2,48 Prozent und sonstige Länder mit 5,78 Prozent sowie Liquidität mit 2,26 Prozent.
Zusammensetzung nach Branchen
Die Branchen sind bei diesem Fonds ebenfalls interessant. Die IT-Branche dominiert mit 21,75 Prozent, die Basiskonsumgüter sind mit 13,31 Prozent anteilig vertreten. Weiterhin befinden sich die folgenden Branchen im Fonds: Finanzen (12,16 Prozent), Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (9,98 Prozent), Industrie (9,83 Prozent), Nicht-Basiskonsumgüter (8,73 Prozent), Telekommunikationsdienste (8,08 Prozent) Gesundheitswesen (6,59 Prozent), sonstige (7,31 Prozent) sowie Liquidität (2,26 Prozent).

Zusammensetzung der Wertpapiere

Da es bei diesem Fonds vor allem um möglichst hohe Renditen geht, sind solche Wertpapiere vertreten, die bei einem ausgewogenen Risiko möglichst hohe Gewinne versprechen. Deshalb gibt es Microsoft-Anteile mit 4,28 Prozent und Alphabet Class C mit 3,29 Prozent. Vertreten sind zudem Facebook mit 3,17 Prozent, Nestlé mit 2,82 Prozent, Visa mit 2,80 Prozent, JPMorgan Chase & Co. mit 2,79 Prozent, Procter & Gamble mit 2,59 Prozent, Cisco Systems mit 2,54 Prozent, Wal-Mart Inc. mit 2,47 Prozent sowie CME Group mit 2,39 Prozent.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Vielversprechende Wertentwicklung

Stopp Loss TradingDie Wertentwicklung sieht bei diesem Finanzprodukt äußerst vielversprechend aus, denn seit Auflegung konnte der Fonds mit Stand vom 31. Mai 2019 Einfluss von 113,58 Prozent erzielen. Seit Jahresbeginn 2019 bis zu diesem Datum gab es einen Zuwachs von 9,77 Prozent, wobei der Mai alleine betrachtet ein Minus von 6,71 Prozent aufwies. Anhand dieser Daten zeigt sich, dass sich ein längerfristiger Anlagehorizont tatsächlich bewährt und die Investoren selbst bei einem Minus im Monat einen längeren Atem haben sollten. Geeignet ist dieses Finanzprodukt für alle, die ihre globalen Ertragschancen nutzen möchten sowie ein aktives Management bevorzugen. Der Fonds eignet sich auch für alle Investoren, die eine gezielte Einzeltitelauswahl und tendenziell höhere Ertragschancen wünschen.

Hinweis:
 Die UniFavorit Aktien-Produkte haben alle eine höhere Risikoklasse, sodass sie tatsächlich ausschließlich für Investoren geeignet sind, die keine konservativen Investments mit mäßigem Risiko wünschen. Dennoch hat UnionInvestment auch für diese Investorengruppe attraktive Angebote, um mit einem längerfristigen Anlagehorizont am Vermögensaufbau zu arbeiten. Eines dieser Beispiele ist der UniFavorit Renten A Fonds.

UniFavorit: Renten A – Rentenfonds nach dem Total-Return-Ansatz

Für alle Investoren, die sich für Fonds interessieren, aber nur ein geringeres Risiko eingehen möchten oder können, gibt es bei UnionInvestment zahlreiche Alternativen. Eine davon sind die Rentenfonds, die mit einem mäßigen Risiko klassifiziert werden. Der UniFavorit Renten A wurde am 1. Februar 1979 aufgelegt und hat ein Volumen von 269,5 Millionen Euro. Investoren können hier ebenfalls einen Sparplan nutzen und bereits mit wenig Eigenkapital ab 25 Euro monatlich investieren. Der Ausgabeaufschlag beträgt zwei Prozent, die laufenden Kosten 0,79 Prozent. Die erfolgsabhängige Vergütung entfällt.

UniFavorit Aktien Sicherheit

Anlagestrategie

Dieser Fonds ist nach dem Prinzip internationaler Anleihen zusammengestellt. Dabei liegt der Fokus auf fest- und variabel verzinslichen Wertpapieren globaler Emittenten. Das Investment findet überwiegend in Euro statt, aber es werden auch Futures, Devisentermingeschäfte oder beispielsweise Optionen für die Diversifikation und Ertragssteigerung eingesetzt.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Zusammenstellung nach regionaler Gewichtung

Wie bei den anderen Finanzprodukten im UniFavorit Aktien Test schauen wir uns auch hier die regionale Gewichtung an. Es fällt auf, dass Deutschland mit 21,09 Prozent dominiert. Die weitere Verteilung war mit Stand vom 31. Mai 2019 wie folgt:

  • Frankreich: 19,13 Prozent,
  • Irland: 9,14 Prozent,
  • Griechenland: 8,33 Prozent,
  • Niederlande: 4,51 Prozent,
  • Nigeria: 2,89 Prozent.

Hinzu kommen Schweden mit 2,77 Prozent und sonstige mit 23,42 Prozent. Die Liquiditäten sind mit 8,75 Prozent gewichtet.

Tipp:
Investoren können die Fonds weiterempfehlen und erhalten dafür sogar eine Prämie (beispielsweise von 50 Euro), wenn neue Kunden sich mit einem Depot registrieren. Solche Aktionen sind stets zeitlich limitiert und können deshalb in Prämienhöhe oder Prämien-Art variieren.

Währungszusammensetzung bei Rentenfonds

Spannend ist außerdem der Blick auf die Währungszusammensetzung, wobei der Fokus auf Euro-Anlagen mit 71,77 Prozent liegt. Die USD-Anlagen sind mit 7,86 Prozent auf dem zweiten Platz, NGN-Anlagen mit 2,30 Prozent auf Platz drei. Weitere Währungen sind: GBP-Anlagen (1,08 Prozent), CNY-Anlagen (1,02 Prozent), EGP-Anlagen (0,65 Prozent), IDR-Anlagen (0,60 Prozent), sonstige (5,99 Prozent), Liquidität (8,75 Prozent).

Wertentwicklung beim Rentenfonds

Bei der Wertentwicklung wird es besonders interessant, denn dieser Fonds besteht bereits seit Jahrzehnten. Auch hier nutzen wir wieder die Datengrundlage mit Stand vom 31. Mai 2019. Es fällt auf, dass die Inhaber seit der Auflegung ein theoretisches Plus von 531,31 Prozent verbuchen konnten. Eine Zahl, die bislang kein weiteres Fonds-Finanzprodukt bei UnionInvestment erreicht. Allerdings fällt bei näherer Betrachtung auch auf, dass in den letzten zehn Jahren Verluste zu verzeichnen waren: -0,53 Prozent. Erst seit Jahresbeginn 2019 bis zum Stichtag am 31. Mai 2019 gab es ein Plus von 1,87 Prozent. Wir sprechen hier von einer Wertentwicklung absolut und nicht annualisiert.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Für wen eignet sich dieser Rentenfonds?

Wollen die Investoren die vielen Anlagemöglichkeiten am Rentenmarkt nutzen, ist dieses Finanzprodukt gut geeignet. Zudem können die Inhaber von den steigenden Zinsen partizipieren und müssen dabei nur ein mäßiges Risiko in Kauf nehmen. Geeignet ist dieser Fonds allerdings nicht für Investoren, die einen sicheren Ertrag anstreben oder beispielsweise ausschließlich in Staatsanleihen investieren möchten.

UniFavorit Aktien Prognose

Mit UnionInvestment verschiedene Ziele verfolgen

Jeder Investor hat individuelle Gründe, warum er überhaupt Geld anlegen möchte. Dabei sind die Ziele nicht nur zeitlich, sondern auch hinsichtlich der Kapitalmenge äußerst variabel. Einige wollen für das Alter vorsorgen, andere Vermögen strukturieren und wieder andere Investoren regelmäßig Geld sparen. Die Fonds eignen sich vor allem für alle Investoren, die einen langfristigen Anlagehorizont mit einer gewissen Risikobereitschaft kombinieren möchten. Doch welche Möglichkeiten gibt es für die anderen Investoren? Schauen wir uns die Angebote von UnionInvestment näher an.

Anlageziele: für das Alter vorsorgen

Wer als junger Mensch im Arbeitsleben steht, denkt häufig noch gar nicht an seine Rente. Allerdings sind auch junge Arbeitnehmer und Selbstständige gut damit beraten, selbst für ihre Renten vorzusorgen bzw. diese durch eigene Investitionen zu ergänzen. Dafür gibt es bei UnionInvestment gleich mehrere Möglichkeiten. Wer beispielsweise sorglos in das Alter starten möchte, kann bereits mit einem monatlichen geringen Betrag ab 25 Euro mit seinem regelmäßigen Vermögensaufbau beginnen. Dafür haben die Anleger die Möglichkeit, aus einer variablen Anlagedauer zu wählen. Hinzu kommen Finanzprodukte, welche auf staatlich geforderter Anlage basieren; Stichwort: Riester-Rente. Alternativ stehen steueroptimierte Lösungen nach der 12/62-Regel zur Verfügung, damit die Investoren an ihrem Vermögensaufbau für den Ruhestand arbeiten können.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Vermögen strukturieren und mit geeigneten Finanzprodukten investieren

Die beste Trading-StrategieUnionInvestment bietet seinen Anlegern aber weitaus mehr, individuelle Lösungen für mehr Stabilität und größtmögliche Diversifikation beim Investment. Dabei stehen folgende Lösungsansätze zur Auswahl:

  • nachhaltig Geld anlegen,
  • mit einem Produkt zum Vermögensaufbau,
  • regelmäßige Ausschüttungen,
  • in Sachwerte investieren (mit offenen Immobilienfonds).

Damit die Auswahl leichter fällt, stellt der Anbieter sogar einen individuellen Rechner zur Verfügung, mit denen die User komfortabel anhand ihres gewünschten Investitionsbetrages sowie der Zielsumme kalkulieren können. Dabei lassen sich Anlagebetrag, Anlagedauer und Wertentwicklung ganz individuell anpassen, um tatsächlich das Produkt zu finden, welches zu einem passt.

UniFavorit Aktien Sparplan

Regelmäßig Geld sparen: die Möglichkeiten bei UnionInvestment

Sparen ist auch heutzutage noch immer angesagt, wenngleich das klassische Sparbuch weitestgehend ausgedient hat. UnionInvestment bietet seinen Nutzern dafür ebenfalls die Möglichkeit, online regelmäßig Geld zu sparen. Dafür prädestiniert ist das Fondssparen, vor allem mit Sparplänen. Der Vorteil: Die Investoren zahlen nur einen geringen Betrag und können damit kontinuierlich am Vermögensaufbau arbeiten. Damit dieses Vorhaben auch gelingt und das Sparprodukt individuell auf die User zugeschnitten ist, können diese sich in rund 13.000 Geschäftsstellen von Volks- und Raiffeisenbanken, Sparda-Banken, PSD-Banken sowie der BBBank einen individuellen Berater suchen, der dann das passgenaue Produkt findet und mit den Anlegern Lösungen für das Sparen und investieren direkt vor Ort erörtert.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Fazit: UniFavorit Aktien-Fonds für individuellen Vermögensaufbau

UnionInvestment bietet mit einem partnerschaftlichen Ansatz zahlreiche Möglichkeiten, um das Vermögen individuell aufzubauen. Dabei geht es nicht nur um die Absicherung im Alter und die Sparvorteile beispielsweise bei der Riester-Rente, sondern vor allem um die verschiedenen UniFavorit Aktien-Fonds-Angebote. Die Investoren können wahlweise in globale Wertpapiere oder europäische Aktien investieren und dabei von einer zuverlässigen Ausschüttung partizipieren. Allerdings sind diese Finanzprodukte auch risikoreicher als beispielsweise ein klassischer Rentenfonds. Die Risikobereitschaft kann sich allerdings lohnen, wenn wir uns die Performances der Aktienfonds näher ansehen. Empfohlen wird bei den meisten ein Anlagehorizont von mindestens sieben Jahren. Einige Aktienfonds gibt es erst seit 2017, was sich auch in der bisher fehlenden Rendite zeigt. Die Aktienfonds, welche allerdings schon deutlich länger bestehen, können sogar auf Renditen von über 200 Prozent verweisen. Wer weniger risikoreich investieren möchte, kann auch den angebotenen Rentenfonds nutzen, der ebenfalls eine gute Performance durch seine lange Laufzeit von mittlerweile mehreren Jahrzehnten aufweist. Um tatsächlich individuell passgenau das renditestarke Finanzprodukte zu finden, empfehlen wir die persönliche Beratung vor Ort. Dafür stehen deutschlandweit über 13.000 Geschäftsstellen verschiedener Banken sowie Sparkassen zur Verfügung.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro
  • Keine Depotkosten
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de
© 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Unsere Empfehlung