Als Trader mit dem 24Option Demokonto starten!

24option Demokonto

Ein kostenloses Demokonto erfüllt viele Zwecke. Beispielsweise lässt sich damit ein neuer Broker erst mal testen. Neueinsteiger können damit risikolos Erfahrungen sammeln und erfahrene Trader probieren neue Handelsstrategien erst mal mit Spielgeld aus. Bei 24Option ist allerdings eine Einzahlung auf das Echtgeldkonto nötig, um das Demokonto freischalten zu lassen.

24Option Demokonto im Überblick:

  • Realistische Handelsumgebung
  • 250 Euro Mindesteinzahlung
  • Spielgeld ist Einzahlung x 2
  • Bei Support beantragen
  • Neues Spielgeld anfordern

zum Anbieter 24option

Kostenloses Demokonto mit realistischen Bedingungen

Das Demokonto von Option24 ist kostenlos und entspricht dem Echtgeldkonto. Anders als bei einigen Demo-Applikationen werden also echte Kurse verwendet und auch die Auswahl an Handelsmöglichkeiten und Basiswerten entspricht derjenigen eines echten Kontos. Das ist für einen realistischen Test wichtig, andere Demo-Angebote arbeiten teilweise mit Phantasiekursen die dazu führen, dass das Investment immer im Plus ist. Damit lassen sich aber weder erste Erfahrungen sammeln noch Strategien testen, anders als beim Option 24 Demokonto.

24option Demokonto

24option bietet seinen Kunden ein Demokonto zur Verfügung

Spielgeld nach Echtgeldeinzahlung

Allerdings verlangt Option24 die Eröffnung eines Echtgeldkontos. Anschließend sollten Neukunden gleich vor der ersten Einzahlung mit dem Support Kontakt aufnehmen. Der kann dann ein Demokonto einrichten. Nach der ersten Einzahlung werden auf das Demokonto für jeden Euro zwei Euro Spielgeld gebucht. Wer also den Mindestbetrag von 250 Euro einzahlt, erhält 1.000 Euro Guthaben auf dem Demokonto. Damit lässt sich nun wie mit echtem Geld handeln, allerdings ohne das Risiko dabei Geld zu verlieren. Gewinnen kann man allerdings auch keines, das Spielgeld lässt sich nicht in echtes Geld umwandeln.

Nach Auskunft des Supports ist es auch möglich, bei späteren Einzahlungen zusätzliches Spielgeld zu erhalten. Auch in diesem Falle sollte man sich vorher an die Mitarbeiter des Kundendienstes wenden und den Wunsch mit diesen besprechen.

Für wen eignet sich das Demokonto?

Grundsätzlich ist das Demokonto für alle Trader geeignet, denn es erfüllt die wichtigsten Ansprüche: Es ist kostenlos und der Handel ist realistisch, es wird also mit echten Kursen in einer realen Handelsumgebung getradet – nur nicht mit echtem Geld.

Allerdings ist das Demokonto nicht für alle Zielgruppen gleich gut geeignet. Wer zunächst das Traden mit Binären Optionen ausprobieren will, für den ist die Mindesteinzahlung von 250 Euro störend. Das Geld kann zwar wieder abgehoben werden, eine Auszahlung ist auch beim Standard Konto kostenfrei, in jedem Fall bedeutet diese Regel aber viel Aufwand. Denn vor der Rücküberweisung müssen mehrere Dokumente eingereicht werden, besser ist da ein Demokonto ohne Mindesteinzahlung.

Wer mit Spielgeld dagegen parallel zum regulären Handel neue Strategien testen will, der findet in dem Demokonto von 24Option ein gutes Angebot. Denn es ist mit mindestens 1.000 Euro Spielgeld gefüllt, dauerhaft verfügbar und kann bei einer neuen Einzahlung ebenfalls mit zusätzlichem Kapital aufgefüllt werden.
zum Anbieter 24option

Fazit

Das Demokonto von 24Option erfüllt alle Ansprüche. Durch die Mindesteinzahlung ist es aber vor allem für Trader geeignet, die es parallel zum Echtgeldkonto nutzen wollen. Sie können sogar später weiteres Spielgeld erhalten. Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden, aber mit 24option haben Trader einen seriösen Broker zur Seite.

Binäre Optionen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns