Erledigen Sie die TARGOBANK Depotübertragung in wenigen Schritten

TARGOBANK Depotübertragung

Da die TARGOBANK unter anderem auch ein Wertpapierdepot im Angebot hat, können Kunden, die bisher bei anderen Banken oder Brokern ihre Wertpapiergeschäfte abwickeln, selbstverständlich auch einen Depotübertrag hin zur TARGOBANK vornehmen. Es erfordert nur wenige Schritte, bis der Depotübertrag vollzogen ist.

  • Übertrag der Wertpapiere zur TARGOBANK kostenlos
  • Depotübertragung erfordert nur wenige Schritte
  • attraktive Konditionen für Neukunden

Jetzt zu TARGOBANK»

Die Depotübertragung hin zur TARGOBANK in wenigen Schritten

Wer sich grundsätzlich dazu entschlossen hat, den Wertpapierhandel zukünftig über die TARGOBANK abzuwickeln, der wird in vielen Fällen bereits vorhandene Wertpapiere von einem Depot bei einer anderen Bank oder einem anderen Broker hin zur TARGOBANK übertragen wollen. Vorteilhaft ist für den Kunden, dass ein derartiger Depotübertrag hin zur TARGOBANK nur wenige Schritte erfordert. Wer bereits bei der TARGOBANK ein Depot führt, der kann den Depotübertrag mittels eines Formulars veranlassen, welches online aufzurufen ist. In diesem Formular müssen nur wenige Angaben eingetragen werden, wie zum Beispiel die Depotnummer bei der TARGOBANK, die zu übertragen Wertpapiere und natürlich muss der Kunde ebenfalls angeben, von welchem Depot aus der Übertrag stattfinden soll. Nachdem das Formular abgesendet wurde, kümmert sich die TARGOBANK im Prinzip um alles Weitere und veranlasst, dass die Wertpapiere vom fremden Depot hin zum Depot bei TARGOBANK übertragen werden.

Die Vorteile eines Depotübertrags und eines Depotwechsels

Wer noch kein Konto bzw. Depot bei der TARGOBANK führt, der kann selbstverständlich nach der Depoteröffnung ebenfalls einen Depotübertrag vornehmen. In diesem Fall kann die Eröffnung des Wertpapierdepots mit der Übertragung der auf einem anderen Depot befindlichen Wertpapiere kombiniert werden. Auch dieser Vorgang ist für den Kunden vollkommen kostenlos, was sowohl für die Eröffnung als auch für die Depotübertragung gilt. Sowohl Neukunden als Bestandskunden können bei einem Depotübertrag bzw. bei einem Depotwechsel im Konditionsbereich sogar besonders profitieren. Nach einem Depotwechsel erhält der Kunde nämlich über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg attraktive Festgeldzinsen auf dem zugehörigen Festgeldkonto, die derzeit 2,75 Prozent betragen. Zu beachten ist lediglich, dass immer nur das Guthaben verzinst wird, welches maximal auch auf dem Wertpapierdepot in Form des Gegenwertes der Wertpapiere vorhanden ist. Ist also auf dem Wertpapierdepot beispielsweise ein Bestand von umgerechnet 3.000 Euro und hat der Kunde 5.000 Euro auf dem Festgeldkonto deponiert, so werden dennoch nur für die ersten 3.000 Euro die attraktiven Zinsen von 2,75 Prozent gezahlt.

Weitere Vorteile nach einem Depotübertrag

Falls die TARGOBANK Depotübertragung von einem Neukunden vorgenommen wird, kann bei einem solchen Depotwechsel hin zur TARGOBANK noch von weiteren Vorteilen im Konditionsbereich profitiert werden. So haben die neuen Trader die Möglichkeit, über einen Zeitraum von zwölf Monaten hinweg jede Order zu einem Preis von 4,90 Euro durchzuführen. Hinzuzurechnen sind lediglich noch ein eventuell vereinnahmtes Börsenplatzentgelt sowie eventuelle Fremdkosten. Grundsätzlich können die Kunden nach einem Depotübertrag und Wechsel hin zur TARGOBANK natürlich noch von weiteren Vorteilen profitieren, wie zum Beispiel, dass es für Limit-Orders keine Gebühren zu beachten gibt und täglich über 900 Realtime-Kurse kostenlos abgerufen werden können.

Der Depotübertrag hin zur TARGOBANK kann in wenigen Schritten erfolgen und ist für den Kunden komplett kostenlos.

  • Depotübertrag kommen kann von Bestands- oder Neukunden vorgenommen werden
  • Depotübertrag einfach per Online-Formular veranlassen
  • nach dem Übertrag von Sonderkonditionen profitieren (Zinssatz auf Festgeld)

Jetzt zu TARGOBANK»

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns