DEGIRO App Erfahrungen – mobil die Märkte im Blick haben

DeGiro LogoMit der DEGIRO App für das mobile Trading ist es möglich, die Märkte rund um die Uhr im Blick zu haben. Bequem und einfach lässt sich das eigene Depot im Wartezimmer beim Arzt, unterwegs im Zug oder vom eigenen Sofa aus verwalten. Regelmäßig aktualisiert der Konzern die Anwendung, um diese stets auf dem neusten Stand der Technik zu halten. Was mit der App möglich ist und warum Kunden diese nutzen sollten, zeigt der folgende Ratgeber.

Über den Broker DEGIRO

Nach eigenen Angaben ist DEGIRO das erste Brokerhaus auf der Welt, das Großhandelspreise für private Kleinanleger anbietet. Über die Handelsplattform gewährt das Unternehmen dabei Zugang zu einer Vielzahl von Aktienmärkten auf der ganzen Welt. Gehandelt werden kann sowohl mit bekannten Wertpapieren aus Deutschland, Europa und den USA als auch mit weniger stark nachgefragten Aktien etwas aus Asien.

Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 2008 als Reaktion auf die Finanzkrise. Anfänglich waren die Dienstleistungen des niederländischen Brokers vor allem für institutionelle Anleger konzipiert worden, die hohe Handelsvolumina zu günstigen Preisen bewegen möchten. Genau diese geringen Preise bot das Unternehmen auch konsequent an und expandierte schnell auf die europäischen Märkte. Mittlerweile werden Transaktionen von über 30 Milliarden Euro pro Jahr über die Software des Brokers abgewickelt. Denn seit September 2013 ist DEGIRO – zu unveränderten Preisen – nicht mehr nur für institutionelle Anleger, sondern auch für private Anleger zugänglich. Die Vorteile des Finanzdienstleisters in der Übersicht:

  • Geringe Orderkosten
  • Investitionen weltweit möglich
  • Neben Aktien, Anleihen und ETFs auch CFD-Trading möglich
  • Sparpläne abschließbar
  • Gute Handelsplattform
  • DEGIRO iPhone App und DEGIRO Android App

Fazit: DEGIRO ist einer der größten und bekanntesten Discount-Broker überhaupt. Das Unternehmen schafft es, privaten Kleinanlegern Preise für den Handel anzubieten, die sonst Großkunden vorbehalten wären. Seinen Sitz hat der Finanzdienstleister dabei in den Niederlanden, von wo aus Trades in Höhe von 30 Milliarden Euro pro Jahr verwaltet werden.

Hier direkt zum Anbieter und kostenlos bei DEGIRO registrieren »

 

Warum sollte ich überhaupt eine mobile App nutzen?

Themenicon TippsMobilität im digitalen Bereich hat in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Längst ist der Trend auch im Online-Banking bzw. beim Aktienhandel angekommen, so dass viele Trades direkt vom Smartphone oder Tablet aus initialisiert werden. Begründet ist dies unter anderem in folgenden, generellen Vorteilen:

 

  • Zeit- und Ortsunabhängigkeit: Nur die wenigsten privaten Anleger dürften rein von ihren Investitionen an den Aktienmärkten leben können. Insofern haben sie keine Möglichkeit, ihr Portfolio bzw. die Märkte den ganzen Tag über zu beobachten. Gerade wenn Anleger aber beispielsweise mit spekulativen Aktien handeln, ist eine kontinuierliche Überprüfung der Positionen sinnvoll und notwendig. Durch die Nutzung der DEGIRO iPhone bzw. Android App lässt sich dieses Problem leicht umgehen.
  • Umfangreiche Features: Für die Verwendung mobiler Apps spricht aber auch, dass sich diese rein technisch stark weiterentwickelt haben. Einige Broker bieten mittlerweile umfangreiche Analysepakete, Newsticker und Echtzeitkurse für Smartphones und Tablets an. So steht dem Trading von unterwegs aus auch aus rein technischer Sicht nichts mehr im Wege.
  • Kostenlos: Unabhängig davon, ob die Eröffnung eines Handelskontos bei einem Broker mit Kosten verbunden ist, die Nutzung einer App ist es nicht. Bei fast allen großen Finanzdienstleistern gehört diese mittlerweile zum absoluten Standard und ist kostenfrei in den entsprechenden Stores downloadbar.
  • Bequemlichkeit: Zu guter Letzt sind mobile Apps auch einfach bequem. Selbstverständlich erfordert der Handel mit Aktien die vollste Konzentration des Anlegers, gerade Überprüfungen und Informationseinholungen können aber auch über die App erfolgen. Sie ist immer griffbereit, weil sich das Smartphone direkt in der Nähe des Anlegers befindet. Es ist nicht notwendig, erst den eigenen PC hochzufahren und sich an den Schreibtisch zu setzen, um das Depot zu verwalten.
DEGIRO App

Die DEGIRO App ist für iOS und Android verfügbar.

Fazit: Mobile Anwendungen sind aus Sicht von Tradern enorm vorteilhaft. Schließlich kann durch die nützlichen Tools von überall aus gehandelt werden und nicht mehr nur vom heimischen Arbeitsplatz aus. Dadurch ergeben sich für Trader Zeitvorteile, da sie in der Regel noch einer Beschäftigung nachgehen müssen.

Hier direkt zum Anbieter und kostenlos bei DEGIRO registrieren »

Die wichtigsten Features der DEGIRO App im Überblick

Grundsätzlich ist DEGIRO als ein Broker bekannt, der seinen Tradern Handelsentscheidungen überwiegend selbst überlassen möchte. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen eine deutlich ausgereiftere Handelsplattform an sich an als es viele beratungsorientierte Broker machen. Auch in der DEGIRO App wird dies bei einem detaillierten Blick auf die Features und Vorteile deutlich:

FeatureBeschreibung
BenutzerfreundlichkeitBeim mobilen Handel ist es äußerst wichtig, dass die jeweilige App leicht zu bedienen ist. Fehler sollten nach Möglichkeit schon durch die Konzeption des Interface im Ansatz vermieden werden. Auch die „Wege“ zwischen einzelnen Funktionen sollten durch die Menüstruktur möglichst kurz ausfallen.

Bei der DEGIRO App wurde auf diesen Faktor besonders viel Rücksicht genommen. Schnell fällt auf, wie einfach die Handelsplattform auch von unterwegs aus zu bedienen ist. Binnen weniger Sekunden erreichen Anleger alle Funktionen, die sie für eine effiziente Verwaltung des Depots benötigen.

AnalyseAnalysen am Aktienmarkt können auf verschiedenen Wegen erfolgen. Einige Anleger setzen vor allem auf fundamentale Daten, andere eher auf die technische Analyse von Charts. Beides ist bei DEGIRO nur bedingt möglich. Aber: Übersichtliche Charts zeigen, wie sich der Kurs der Aktien in den letzten Tagen, Wochen und Monate entwickelt hat. Durch zusätzliche, externe Einholung von Informationen lassen sich so durchaus fundierte Handelsentscheidungen treffen.
LoginEine besondere Bedeutung kommt dem Login zu. Denn dieser ist bei DEGIRO äußerst einfach möglich. Anleger müssen lediglich einen fünfstelligen Code eingeben, den sie selbst gewählt haben, und können die App direkt nutzen.
FavoritenAls sehr nützlich hat sich in der Praxis zudem die Favoriten-Funktion erwiesen. In dieser Liste speichern Trader Aktien von Unternehmen, die sie besonders intensiv verfolgen möchten. Beispielsweise kann es sich um solche Wertpapiere handeln, bei denen schon länger über eine Investition nachgedacht wird. Per einfachem Fingerdruck auf diese Liste werden die Favoriten samt aktueller Kurse und entsprechender Entwicklungen angezeigt.
ÜberweisungAuch Überweisungen auf das Portfolio sind per App durchführbar. Wer beispielsweise von unterwegs aus eine gute Marktchance entdeckt, allerdings gerade kein freies Kapital auf dem Portfolio hat, der kann schnell einige hundert oder tausend Euro von unterwegs aus überweisen.
SuchfunktionBei DEGIRO haben Anleger Zugriff auf tausende Aktien aus unterschiedlichsten Märkten. Zwar zeigt das Unternehmen auch in der mobilen App eine Liste dieser Wertpapiere an, diese „durchzuscrollen“ wäre allerdings etwas unhandlich. Daher wurde eine intelligente Suchfunktion in die App integriert, über die sich binnen Sekunden passende Aktien finden lassen.

Damit bietet die DEGIRO App viele nützliche Funktionen, mit der das eigene Portfolio verwaltet werden kann. Wie diese eigentliche Verwaltung inklusive Kauf- und Verkaufsorders aussieht, soll der folgende Abschnitt zeigen.

Fazit: Mit der DEGIRO App haben Trader zahlreiche Möglichkeiten, ihr persönliches Portfolio bzw. die Märkte adäquat zu beobachten. Denn die mobile Anwendung ist sehr leicht zu bedienen, was vor allem an der stetigen Weiterentwicklung des Interface liegt. Hinzu kommt, dass alle Charts von Aktien übersichtlich dargestellt werden. Eine Favoriten-Liste erleichtert die Navigation dabei zusätzlich.

DEGIRO Sicherheit

DEGIRO gilt als sicher und zuverlässig

Depot per DEGIRO App verwalten

Themenicon HandelsplattformIm Fokus des Interesses der Trader steht natürlich, ihr Depot wirklich aktiv von unterwegs aus verwalten zu können. Bedeutet: Aktien zu kaufen, zu verkaufen und die aktuellen Depotstände einsehen zu können. Dabei laufen Orders äußerst unkompliziert ab, wie ein Praxisbericht zeigt:

  1. Zunächst sollten sich Trader natürlich umfangreich über die jeweiligen Wertpapiere informieren. Dazu werden in der App beispielsweise noch letzte Kursstände gecheckt.
  2. Über die Suche oder die Favoriten-Liste navigieren sich Trader zu dem Wertpapier, das sie gerne verkaufen oder kaufen möchten und drücken hierauf.
  3. Es öffnet sich der angesprochene Chart, aber auch entsprechende Button für Orders.
  4. Über diese Buttons wird die Order eingeleitet und in den folgenden Schritten zeitnah abgeschlossen. Auch Stopps oder andere Orderzusätze lassen sich bequem über die App einstellen.

Wer hingegen keine Aufträge durchführen möchte, kann sein Depot auch lediglich verwalten. Hierzu hat DEGIRO einen gesonderten Menüpunkt entwickelt, in dessen Rahmen Trader Zugriff auf umfangreiche Informationen zu den aktuellen Positionen haben. Beispielsweise kann eingesehen werden, ob die aktuelle Balance im Portfolio noch stimmig ist. Haben sich etwa einige, risikoreiche Aktien überproportional gut entwickelt, kann direkt in der App ein Rebalancing stattfinden.

Auffällig ist, dass alle Daten zum aktuellen Depotstand sehr übersichtlich angeordnet sind. Für jede einzelne Position gibt DEGIRO an, wie hoch der aktuelle Wert hierfür ausfällt. Trotz des vergleichsweise kleinen Bildschirms des eigenen Smartphones ist es so möglich, alle wichtigen Informationen auf einen Blick zu erhalten.

Fazit: Bei DEGIRO haben Anleger Zugriff auf eine umfangreiche Depotverwaltung. Über die App lassen sich sowohl Positionen verkaufen als auch neue Aktien kaufen. Über die Favoriten-Liste oder die eigentliche Depot-Übersicht kann dabei binnen weniger Sekunden auf die entsprechenden Wertpapiere zugegriffen werden.

Hier direkt zum Anbieter und kostenlos bei DEGIRO registrieren »

Informationseinholung per DEGIRO App nur bedingt möglich

Für Trader ist es wichtig, sich umfangreiche Informationen über bestimmte Wertpapiere, Futures oder Devisen einzuholen, bevor diese aktiv erworben werden. Leider sind in die DEGIRO App nur vergleichsweise wenige Möglichkeiten integriert worden, um dies zu ermöglichen. Trader haben praktisch nur Zugriff auf aktuelle Kursdaten der einzelnen Wertpapiere. Zwar handelt es sich hierbei sicherlich um die wichtigste Information einer Aktie, jedoch kann rein auf dieser Basis noch keine Bewertung der Vorteilhaftigkeit einer Investitionen erfolgen.

Daher müssen Trader schon am heimischen Computer Vorarbeit leisten und in der App nur noch auf passende Kauf- oder Verkaufskurse warten. Alternativ werden externe Applikationen genutzt, um dieses kleinere Defizit wieder auszugleichen. Dazu gehören etwa bekannte Wirtschaftskalender oder Apps von Banken, die regelmäßig Marktanalysen publizieren.

Fazit: Einzig in Sachen Informationen kann die DEGIRO App nicht wirklich überzeugen. Denn Trader haben lediglich Zugriff auf aktuelle Kursdaten, jedoch nicht auf weitere Informationen zu den Wertpapieren. Diese müssen entweder bereits vorher am heimischen Computer oder über externe Apps eingeholt werden.

DEGIRO Auszeichnung

DEGIRO konnte sich im großen Onlinebrokervergleich 2016 den 1. Platz sichern.

DEGRIO Android App – So läuft die Anmeldung ab

Wer die kostenfreie App des bekannten Brokers nutzen möchte, kann hierzu die folgende Anleitung nutzen. Schritt für Schritt führt sie vollständig durch den Prozess, so dass Trader bereits binnen weniger Minuten mit dem Handel beginnen können.

  1. Anleger müssen – sofern sie noch kein Kunde von DEGIRO sind – zunächst ein entsprechendes Depot eröffnen. Hierzu findet sich auf der Website des Brokers ein entsprechendes Formular, das vollständig durch diesen Prozess führt. Nach eigener Angabe benötigen Trader nur 10 Minuten, um das Depot zu eröffnen. Dazu müssen einige wichtige persönliche Daten und Angaben zur aktuellen Vermögenssituation gemacht werden. Das dadurch vollständig ausgefüllte Registrierungsformular wird dann online an den Broker übermittelt.
  2. Eine Legitimierung der Daten ist bei DEGIRO ebenfalls notwendig. Hierzu bietet das Unternehmen das moderne und flexible VideoIdent-Verfahren an. Dabei telefonieren Trader per Videochat mit einem Mitarbeiter des Brokers, um alle Angaben zu verifizieren.
  3. Jetzt ist die Kontoeröffnung an sich abgeschlossen und Trader können sich der App widmen. Diese findet sich bei Android-Smartphones im Google Play Store. In die Suche wird der Begriff „DEGIRO Android App“ eingetragen, woraufhin sich das entsprechende Emblem des Brokers finden lassen sollte.
  4. Per Fingerdruck auf die App und anschließendem Klick auf „Installieren“ wird die App automatisch gedownloadet. Auch die darauf folgende Installation sollt ohne weiteres Zutun des Nutzers vollzogen werden.
  5. Im Menü sollten Trader jetzt das Logo von DEGIRO sehen, über das die App gestartet wird. Beim erstmaligen Einloggen ist eine vollständige Eingabe der Kundendaten erforderlich. Zusätzlich können Trader ein fünfstelliges Passwort wählen, über das sie sich bei allen weiteren Sessions einloggen können.
  6. Die App ist vollständig nutzbar, so dass sich erste Positionen direkt erstellen lassen.

Fazit: Eine Installation der DEGIRO App ist leicht. Trader müssen sich hierzu zunächst beim Broker anmelden und ein entsprechendes Depot erstellen. Sind alle Daten verifiziert und die Depotdaten beim Anleger eingetroffen, kann die App im Google Play Store heruntergeladen werden. Sie installiert sich automatisch und ist anschließend bereits vollständig nutzbar.

Hier direkt zum Anbieter und kostenlos bei DEGIRO registrieren »

DEGIRO iPhone App – Anleitung zur Installation

Themenicon mobilAuch die Installation der Version für das iPhone ist nicht weiter schwierig. Auf eine detaillierte Beschreibung des eigentlichen Depot-Eröffnungsprozesses wird aber bewusst verzichtet. Dieser läuft genau so ab, wie bereits in der Android-Anleitung erklärt worden ist.

  1. Trader rufen den App-Store auf, wo sie den Begriff „DEGIRO“ in die Suchmaske eingeben. Alternativ kann auch die Website des Unternehmens aufgerufen werden, auf der sich ein entsprechender Link für den Download der App befindet.
  2. Beim iPhone laufen Download und Installation ebenfalls vollautomatisch ab. Nach wenigen Sekunden sollte der Prozess vollständig abgeschlossen sein.
  3. Anleger loggen sich jetzt in die App ein. Dabei müssen zunächst die vollständigen Login-Daten eingegeben und anschließend ein spezielles Passwort für die DEGIRO App gewählt werden.
  4. Die Anwendung ist vollständig nutzbar, erste Positionen können direkt überprüft oder verändert werden.

Fazit: Auch Besitzer eines iPhones profitieren vom unkomplizierten Download der DEGIRO App. Binnen weniger Minuten kann die Software installiert und anschließend genutzt werden. Der Funktionsumfang unterscheidet sich dabei nicht von dem, der in der App für Android-Geräte zur Verfügung steht.

DEGIRO Konditionen

Traden zu äußerst günstigen Konditionen bei DEGIRO

Warum DEGIRO?

Für eine Kontoeröffnung beim niederländischen Broker spricht nicht nur, dass das Unternehmen eine App für den mobilen Handel anbietet. Die 5 wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  1. Kosten: Nicht nur die eigentlichen Handelsentscheidungen des Anlegers haben einen Einfluss auf die spätere Rendite, sondern vor allem auch die DEGIRO Kosten. Genau hier ist DEGIRO einer der besten Broker am Markt und laut eigener Aussage bis zu 80 Prozent günstiger als die Konkurrenz. Vor allem Aktien können zu fast unschlagbaren Preisen erworben werden, teilweise sind bereits Orders ab wenigen Euro möglich. Auch beim CFD-Trading und dem Abschluss von Sparplänen gehört das Unternehmen zu den günstigsten Anbietern der Branche.
  2. Zahlreiche Handelsplätze: Das Produktangebot bei DEGIRO ist ebenfalls umfangreich. Denn das Unternehmen wurde ursprünglich als Partner für institutionelle Anleger gegründet, die einen entsprechenden Anspruch an die Handelsmöglichkeiten mitbringen. Kunden haben daher Zugang zu allen wichtigen internationalen Handelsplätzen und können in verschiedenste Finanzinstrumente investieren.
  3. Keine versteckten Kosten: DEGIRO ist nicht nur ein günstiger, sondern auch ein absolut transparenter Broker. Denn beim niederländischen Unternehmen warten keinerlei versteckte Gebühren auf den Anleger. Alle möglichen Kostenpunkte werden bereits übersichtlich auf der Homepage angezeigt, finden sich darüber hinaus aber auch in einem gesetzlich vorgeschriebenen Preis-Leistungsverzeichnis.
  4. Sicherheit & Regulierung: Schon seit fast 10 Jahren ist DEGIRO ein zuverlässiger Partner großer, institutioneller Anleger. Über die Infrastruktur des Konzerns werden Jahr für Jahr Transaktionen in Milliardenhöhe abgewickelt. Insofern ist bereits durch dieses hohe Maß an Erfahrung für Sicherheit gesorgt. Aber: Als niederländischer Finanzdienstleister wird DEGIRO zudem strikt von der niederländischen Zentralbank und der niederländischen Behörde für Finanzmärkte beaufsichtigt. Weil das deutsche Nachbarland Mitglieder der EU ist, gelten hier alle Gesetze, an die sich auch deutsche Broker halten müssen.
  5. Support & Service: Durch die Nähe zu Deutschland schafft es DEGIRO auch, einen vollständig deutschen Support anzubieten. So haben Kunden die Möglichkeit, den Broker bei Fragen oder Problemen telefonisch zu erreichen.

Fazit: Ansprechende DEGIRO App

Themenicon OptionsscheineNicht umsonst zählt DEGIRO zu den bekanntesten und beliebtesten Online-Brokern überhaupt. Denn das Unternehmen ist so günstig wie kaum ein Konkurrent am Markt. Aber auch in Sachen technologischer Entwicklungen kann sich der Finanzdienstleister durchaus sehen lassen, wie ein Blick auf die DEGIRO App zeigt. Sie ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar und steht in den entsprechenden Stores kostenlos zum Download zur Verfügung. Binnen weniger Minuten lässt sich die Anwendung installieren und ist anschließend voll nutzbar. Zu den wichtigsten Features zählen ein aufgeräumtes Interface, Möglichkeiten zur Ordererteilung und Charts mit Livekursen.

Hier direkt zum Anbieter und kostenlos bei DEGIRO registrieren »

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns