comdirect Depot eröffnen – Nichts leichter als das!

comdirect Depot eröffnen

Sie möchten ein Depotkonto bei der comdirect Bank eröffnen? Damit setzen Sie auf gute Konditionen und unkomplizierten Service! Die Depoteröffnung selbst ist glücklicherweise ohne große Hürden möglich und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, schon nach kurzer Zeit attraktive Trades durchzuführen.

Die Depoteröffnung im Überblick:

  1. Eröffnungsantrag ausfüllen
  2. Bei Bedarf einen Freistellungsauftrag, einen Antrag auf Depotübertrag und Vollmachten beifügen
  3. Eröffnungsunterlagen absenden
  4. PostIdent-Verfahren durchführen
  5. Auf Rückantwort warten und das Depot nutzen

Jetzt zu comdirect »


Wenn Sie ein comdirect Depot eröffnen möchten, können Sie tatsächlich auf eine einfache und erprobte Prozedur bauen. Zunächst müssen Sie den Eröffnungsantrag ausfüllen, indem Sie persönliche Angaben zu Ihrer Person und Adresse machen. Ferner wird darin auch ein Verrechnungskonto eröffnet. Sollten Sie zudem schon die Planung Ihrer Steuerfreibeträge durchdacht haben, können Sie der comdirect Bank gleich einen Freistellungsauftrag in der gewünschten Höhe mitsenden. Bei einem Depotwechsel kommt eventuell auch noch ein Antrag auf einen Übertrag dazu.

Eine zusätzliche Identifizierung ist wichtig

Um Missbrauch vorzubeugen, nutzen alle Online-Banken heute das PostIdent-Verfahren. Eine entsprechende Überprüfung ist laut Geldwäschegesetz in Deutschland nämlich Pflicht. Mit dem Eröffnungsantrag erhalten Sie als Interessent bereits einen Coupon, um das Verfahren durchzuführen. Dieses läuft folgendermaßen ab:

  1. Sie nehmen Ihren PostIdent-Coupon, den Umschlag mit den Unterlagen sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass (müssen gültig sein) mit zur nächsten Postfiliale.
  2. Der Postmitarbeiter füllt daraufhin ein Formular zur Identitätsfeststellung aus.
  3. Sie müssen dieses im Beisein des Postmitarbeiters unterschreiben.
  4. Ihre Unterlagen werden gemeinsam mit dem ausgefüllten Formular an die comdirect Bank versendet.

Die Unterlagen werden postalisch zugesendet

Auch wenn ansonsten fast die gesamte Kommunikation mit der comdirect Bank per E-Mail oder Telefon erfolgt, werden Ihnen die Begrüßungsunterlagen per Post zugesendet. Auf diesem Weg erhalten Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Depot und gegebenenfalls auch zu Ihrem neuen Verrechnungskonto. Ferner sind Kontaktmöglichkeiten für den Service sowie weitere wichtige Informationen enthalten.

Ein Verrechnungskonto ist unerlässlich

Da ein Depotkonto nicht für den Zahlungsverkehr zugelassen ist, können weder Zahlungen von normalen Girokonten überwiesen noch abgebucht werden. Aus diesem Grund benötigen Sie ein entsprechendes Verrechnungskonto. Dieses wird von der comdirect Bank zur Verfügung gestellt und erhält eine Unterkontonummer. Möchten Sie also Geld auf Ihr Depot einzahlen, um Aktien zu kaufen, müssen Sie den Betrag zunächst von Ihrem Girokonto auf das Verrechnungskonto überweisen. Von dort kann dann die Überweisung auf das Depotkonto erfolgen. Bei der comdirect Bank stellt die Eröffnung eines Verrechnungskontos recht einfach und kann bereits mit der Depoteröffnung durchgeführt werden.

Wichtige Fakten zum Verrechnungskonto:

  • Normale Depots sind nicht zum Zahlungsverkehr zugelassen
  • Ein Verrechnungskonto wird zwischengeschaltet
  • Bei der comdirect Bank kann ein Verrechnungskonto kostenfrei eröffnet
  • Die Eröffnung erfolgt auf Wunsch gleich gemeinsam mit der Depoteröffnung

Fazit

Wenn Sie ein comdirect Depot eröffnen möchten, lässt sich dies ganz einfach online erledigen. Sie bekommen die erforderlichen Unterlagen per Mail zugesendet und können diese schnell ausfüllen. Weitere wichtige Unterlagen können Freistellungsaufträge, Vollmachten oder Aufträge für einen eventuellen Depotübertrag darstellen. Nach der Durchführung des PostIdent-Verfahrens erhalten Sie bereits wenige Tage später die Begrüßungsunterlagen und können mit dem Traden beginnen.

Tipp: Die comdirect Bank hat eine Langzeit-Aktion für Neukunden im Programm: Wenn Sie innerhalb der ersten 4 Wochen nach der Depoteröffnung Fonds im Wert von 5.000 Euro entweder auf das neue Depot übertragen oder neu gekauft haben, erhalten Sie eine Prämie in Höhe von 50 Euro!

Jetzt zu comdirect »


Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns