Commerzbank Premium Konto: Was es bietet, was es kostet

Ein Konto mit vielen Extras bei der Commerzbank

Die Commerzbank bietet mit dem Premium Konto ein umfassendes Leistungspaket an – allerdings nicht kostenlos. Das Premium-Modell dürfte sich nicht an Neukunden richten – denn die finden bei der Commerzbank ein kostenloses Girokonto. Mit dem Commerzbank Premium Konto zielt der große Finanzdienstleister wohl eher auf zufriedene Bestandskunden ab, die sich die zusätzlichen Inhalte etwas kosten lassen. Denn Filialservice, zwei Kreditkarten, günstiger Dispozins, das alles hat seinen Preis. 118,80 Euro jährlich, um genau zu sein. Damit liegt die Commerzbank im Trend, „Luxus-Konten“ als Gegenmodell zu den Gratiskonten anzubieten. Womit kann das Premium Girokonto punkten?

Was bekommen Sie mit dem Commerzbank Premium Konto?

  • Filialservice, Online- und Telefonbanking inklusive
  • Bargeld gebührenfrei mit der Girocard an CashGroup Automaten
  • Weltweit 25 x kostenlos Bargeld abheben mit der Kreditkarte
  • Umfassender Reiseschutz für die ganze Familie
commerzbankJetzt weiter zur Commerzbank

Premiumkonten als Gegenmodell zum Gratis-Girokonto

Der Trend zum Nulltarif bleibt bestehen, auch bei Girokonten. Zahlreiche Anbieter wetteifern um die Gunst der Kunden mit Girokonten, bei denen die Kontoführung nichts kostet. Oft sind eine kostenfreie Kreditkarte und sogar ein schönes Startguthaben gleich mit dabei. Vor allem die Direktbanken liegen hier mit attraktiven Angeboten ganz vorn. Nur: was ist mit den Kunden, die sich ein bisschen mehr Service gern etwas kosten lassen? Diejenigen, die vielbeschäftigt sind, oft unterwegs und mit gutem Verdienst, die Wert auf eine rundum kompetente Betreuung legen, am besten auch mit Filialservice. Mit monatlichen Kosten von 12,90 Euro nicht eben billig, aber dafür bietet das Konto ja tatsächlich einiges. Und wer nicht mag, kann vom kostenlosen Girokonto auch bei der Commerzbank Gebrauch machen. Hier wird wieder einmal deutlich, dass es dass „eine“ beste Girokonto einfach nicht gibt. Die vielseitigen Angebote der Banken zielen auf ebenso vielseitige Bedürfnisse der Kunden ab – und für manch einen ist die persönliche Beratung in der Filiale und ein umfassendes Versicherungspaket Grund genug, sich für ein Premiumkonto zu entscheiden.

Was in die Entscheidung für einen Anbieter einfließt:

  • Monatliche Kosten und Gebühren
  • Besondere Kontomodelle
  • Filialservice oder Eigenleistung beim Direktbanking
  • Prämien, Boni, Sonderleistungen

Natürlich stellt sich zunächst die grundlegende Frage, ob es eine Filialbank oder eine Online-Bank sein soll. Danach geht es ganz individuell darum, auf welche Leistungen man besonderen Wert legt, und natürlich auch, welche Erwartungen man an die kontoführende Bank und ihre Leistungen hat.

Commerzbank Webseite

Ein Blick auf den Internetauftritt der Commerzbank

Ein Anbietervergleich macht Sinn und hilft sparen

Stopp Loss TradingIn den meisten Fällen lohnt sich der Anbietervergleich und oft auch der Wechsel des Anbieters, denn neben gängigen Element wie den Kontoführungskosten und den Kosten für Karten, der Verzinsung von Dispokrediten und Guthaben spielen auch andere Faktoren eine Rolle. Ist eine Kreditkarte inklusive, die Vielflieger belohnt? Gibt es zusätzliche Versicherungsoptionen, die andere nicht bieten? Und nicht zuletzt ist auch die Reputation und der Hauptsitz der Bank in Betracht zu ziehen – bei der traditionsreichen Commerzbank genießen Kunden dank der Regulierung durch die deutsche BaFin und die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung größtmögliche Sicherheit.

Über die Commerzbank

Wichtige Trading-TippsDie Commerzbank AG ist einer der größten deutschen Finanzdienstleister. Fast 150 Jahre nach ihrer Gründung ist die Bank ein internationales Unternehmen, das in fünfzig Ländern Niederlassungen unterhält und überdies nahezu 30 Prozent des gesamten deutschen Außenhandels abwickelt. Neben dem Kerngeschäft gehören die beiden Direktbanken Comdirect und mBank zum Konzern. So kann die Commerzbank AG ihren Privat- und Geschäftskunden ein breit aufgestelltes Portfolio von Dienstleistungen und ein dichtes Filialnetz von ca. 1.000 Filialen offerieren. Die Kunden wissen dies offenbar zu schätzen, denn die Commerzbank betreut mehr als 18 Millionen Privat- und Geschäftskunden, darunter auch internationale Konzerne, institutionelle Kunden und Finanzdienstleister.

Die Commerzbank ist eine Vollbank, die alle verfügbaren Bankprodukte anbietet – so gibt es bei den Girokonten neben dem beschriebenen Premium Konto auch noch ein kostenloses Girokontomodell und ein sogenanntes Start-Konto, darüber hinaus auch andere Bankdienstleistungen, darunter Lebensversicherungen, langfristige Geldanlagen, Altersvorsorgeprodukte und auch Finanzierungsdienstleistungen. Als namhafter deutscher Finanzdienstleister gehört die Commerzbank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH an. Daher sind die Einlagen der Kunden mit dem gesetzlichen Versicherungsschutz bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Kunde und darüber hinaus auch freiwillig abgesichert.

commerzbankJetzt weiter zur Commerzbank

Das Girokonto: alles für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Seit der graduellen Einführung in den 50er und 60er Jahren hat das Girokonto die Welt erobert. In Deutschland hat es die früher übliche „Lohntüte“ verdrängt und dient dem bargeldlosen Empfang und Senden von Zahlungen. Man kann hierzu die konventionelle Banküberweisung nutzen, wobei regelmäßige Zahlungen durch Daueraufträge automatisiert werden können oder auch durch das sogenannte Lastschriftverfahren.

Bei Filialbanken kann man überdies auch Bargeld auf ein Girokonto einzahlen oder abheben, am Schalter oder am Geldautomaten. Filialbanken stellen dem Kontoinhaber obendrein Schecks aus, die zur Zahlungsabwicklung verwendet werden können.

Das Girokonto bietet seinem Inhaber allerdings noch viele weitere Funktionen. Die Ausstellung einer sogenannten Girocard und natürlich auch von Debit- oder Kreditkarten ist an das Vorhandensein eines Girokontos gebunden, und auch Tagesgeld- oder Festgeldkonten oder Aktiendepots sind in der Regel an ein Girokonto angeschlossen.

Und was bietet das Commerzbank Premium Konto im Detail?

Das Commerzbank Premium Konto ist tatsächlich fast ein all-inclusive Girokonto. Die monatliche Gebühr von 12,90 Euro deckt alle enthaltenen Leistungen ab, weitere Kosten fallen also für den Inhaber nicht an – auch nicht für die Kreditkarten oder Versicherungen. Nur wer häufiger als 25 Mal im Jahr im Ausland Geld abhebt, kann hier mit zusätzlichen Kosten rechnen. Neben dem Onlinebaking erlaubt das Premium-Modell auch Überweisungen per Telefon oder am Bankschalter. Das macht das Konto zu einer idealen Lösung für weniger internetaffine Kunden.

Commerzbank Premium Konto

Das Premium Konto der Commerzbank

Preise und Konditionen

Kosten des TradingsDer monatliche Grundpreis für das Konto beträgt 12,90 Euro. Enthalten sind maximal zwei Girocards, ebenso bis zu zwei PremiumKredithauptkarten als Mastercard und Visa, auf Wunsch können zusätzlich bis zu 2 PremiumKreditzusatzkarten als Mastercard und Visa zur Verfügung gestellt werden. Dies hängt von der Bonität des Kontoinhabers ab. Alle Karten sind mit der Funktionalität für kontaktloses Bezahlen ausgestattet.

Bargeld und Überweisungen

Online-Überweisungen auch als beleghafte Überweisungen sind im Inland und in der SEPA-Zone kostenfrei. Mit der Girocard kann an 9.000 Geldautomaten der Cash-Group Banken gebührenfrei Geld abgehoben werden. Dazu gehören Automaten der Deutschen Bank, Postbank, HypoVereinsbank und deren Tochterunternehmen. Wer im Ausland mit der PremiumKreditkarte Geld abhebt, kann 25 Abhebungen pro Karte und Jahr kostenfrei nutzen. Ab der 26. Abhebung fallen 1,95 % Gebühren an, diese betragen aber mindestens 5,98 Euro zzgl. 1,50 % Entgelt für den Auslandseinsatz außerhalb der Eurozone.

Dispozinsen

Sehr günstig sind für eine Filialbank auch die Zinsen für den Dispositionskredit, auch hier gilt, dass die Bonität vorausgesetzt sein muss. Die Sollzinsen sind allerdings veränderlich und werden dem Girokonto jeweils vierteljährlich belastet. Der Dispozins beträgt zur Zeit 7,75 %, die geduldete Überziehung wird mit 10,25 % verzinst.

Zufriedenheitsgarantie und Vielfliegermeilen

Wie sicher sich die Commerzbank ihres Angebotes ist, zeigt die Zufriedenheitsgarantie: derzeit gibt es 100 Euro zurück, wenn der Kunde nach einem Jahr aktiver Kontonutzung nicht zufrieden ist. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass monatlich 5 Buchungen über mindestens 25 Euro erfolgt sein müssen. Die Kündigung muss innerhalb von drei Monaten nach Erfüllung dieser Bedingungen bei der Bank eingehen. Ein weiterer Bonus der Commerzbank ist die Gutschrift von Miles&More Bonusmeilen. So erhalten Neukunden abhängig von ihrem Status bei der Eröffnung des Premiumkontos bis zu 20.000 Meilen gutgeschrieben.

commerzbankJetzt weiter zur Commerzbank

Umfassender Versicherungsschutz für die ganze Familie inklusive

Die beste Trading-StrategieDer Versicherungsschutz, der zum Leistungsumfang beim Commerzbank Premium-Konto gehört, umfasst acht Versicherungen für den Kontoinhaber und seine Familie, unter anderem gegen Handymissbrauch, Flugverspätung, Reiseabbruch und Reiserücktritt. Auch eine Reisegepäckversicherung, Reise-Service- und -Notrufversicherung, Auslandsreise-Unfall- und -krankenversicherung sind Bestandteile des Pakets.

  • Reiserücktrittkosten-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Versicherung bei Flugverspätungen
  • Reise-Service- und Reise-Notrufversicherung
  • Auslandsreise-Unfallversicherung
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Handymissbrauchsschutz
  • Bargeldschutz

Wer ist versichert?

Der Bargeld-Schutz gilt lediglich für den berechtigten Inhaber einer gültigen Commerzbank Premium Kreditkarte. Im Rahmen des Handy-Missbrauchsschutzes sind sowohl der berechtigte Inhaber der Kreditkarte als auch sein Partner oder seine Partnerin im gleichen Haushalt, minderjährige Kinder und volljährige Kinder beider Partner bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres geschützt, sofern sie sich in schulischer oder beruflicher Ausbildung befinden.

Dieselben Personen sind im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung und der Reiseabbruch-Versicherung, der Auslandsreise-Unfallversicherung, der Reiseservice- und die Reisenotruf-Versicherung, der Auslandsreisekrankenversicherung, der Reisegepäckversicherung sowie der Flugverspätungsversicherung geschützt – sofern sie mit dem Konto- bzw. Karteninhaber gemeinsam auf Reisen sind!

Das Premium Konto richtet sich an Kunden, die viel reisen

Wer einen Blick auf das Premiumpaket wirft, merkt rasch, dass der Leistungsumfang bei den Kreditkarten und Versicherungen sich besonders an Vielreisende richtet. Neben Geschäftsleuten können dies durchaus auch gutsituierte Privatleute oder Ruheständler sein, die gern und viel im Ausland unterwegs sind. Für manche Pensionäre dürfte die Tatsache, dass man das Konto als reines Filialkonto nutzen kann, ebenfalls positiv ins Gewicht fallen. Es handelt sich beim Premium-Girokonto der Commerzbank eben nicht um ein reines Online-Konto, sondern der Service der Filialen kann vollumfänglich genutzt werden.

Commerzbank Premium Konto Leistungen

Die Leistungen des Premium Kontos im Überblick

Kontoeröffnung bei der Commerzbank online oder in der Filiale

Die Kontoeröffnung kann online in drei Schritten durchgeführt werden und lässt sich von der Website des Anbieters aus einleiten. Das bereitgestellte Formular erfordert die Eingabe der persönlichen Daten sowie der Angaben zum Wohnsitz und zu den Kontaktmöglichkeiten. Auch Fragen nach dem Geburtsland und der Staatsangehörigkeit gehören zu den abgefragten Informationen, ebenso wie Angaben zum Beruf und zum Steuerstatus und Familienstand. Hier muss auch die Steueridentifikationsnummer eingegeben und außerdem mögliche Steuerpflichtigkeit in einem anderen Land genannt werden. Auch die Höhe der zu erwartenden regelmäßigen monatlichen Einkünfte soll angegeben werden, ebenso wie der Umfang möglicher Auslandstransaktionen.

Zum Abschluss kann der prospektive Kunde seine Wunschdaten für das Onlinebanking eingeben, einschließlich einer Wunschpin. Überdies kann anschließend die Servicekartennummer für den Miles&More Service angegeben werden, falls man ihn nutzt. Danach bleibt nur noch die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank und die Bestätigung, in eigener Sache zu handeln, sowie die Kenntnisnahme und ggf. Zustimmung zur Datennutzung und der Abfrage des Schufa-Scores. Wer sich während dieses ersten Schrittes über die Einlagensicherung bei der Commerzbank informieren möchte, kann eine entsprechende pdf-Datei herunterladen. Die Zugangsdaten kann man in einem späteren Schritt verschlüsselt per E-Mail erhalten, allerdings sollte auch dies bereits beim Erstantrag vermerkt werden.

Sind die erforderlichen Daten vollständig eingegeben, erfolgt die Legitimation im zweiten Schritt. Hierzu kann der Kunde wahlweise die Commerzbank videoIDENT-App aus dem Apple- oder Android-Appstore auf das Smartphone oder Tablet downloaden und starten, anschließend führt ein Service-Mitarbeiter den Antragsteller durch den Legitimationsprozess. Dazu ist die Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments nötig, mit dem die Identität abgeglichen wird.

Ist auch dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen, erhält der Neukunde eine Bestätigungsmail und kann umgehend auf das Online Banking mit den selbst gewählten Zugangsdaten zugreifen. Wer kein Online-Banking nutzt oder nutzen möchte, kann alternativ auf einem weiteren Formular einen persönlichen Termin in einer Commerzbank-Filiale in seiner Nähe vereinbaren.

commerzbankJetzt weiter zur Commerzbank

Sicheres Onlinebanking bei der Commerzbank

Das Onlinebanking für das Premiumkonto ist durch zwei Sicherheitsverfahren auf größtmögliche Sicherheit ausgelegt. Die für Überweisungen und andere Aufträge erforderlichen TAN können über das mobileTAN-Verfahren oder per photoTAN-Verfahren generiert werden.
Das mobileTAN-Verfahren wird vor allem wegen der einfachen Handhabung geschätzt. Erforderlich ist lediglich eine deutsche Mobilfunknummer, die TAN werden bei Bedarf in Sekundenschnelle per SMS auf das Handy oder Smartphone geschickt und sind nur für die jeweilige Transaktion gültig. Für die photoTAN-Verfahren müssen Kunden der Commerzbank entweder die photoTAN-App auf dem Smartphone installieren oder ein photoTAN-Lesegerät nutzen. Auf diese Weise lassen sich auf dem Monitor angezeigte Grafiken auslesen, App oder Lesegerät erzeugen daraus eine TAN.

Commerzbank Online Banking Sicherheit

Auch beim Online Banking legt die Commerzbank großen Wert auf die Sicherheit

Fazit zum Premium Girokonto der Commerzbank

Das Commerzbank Premium Girokonto dürfte allen entgegenkommen, die sich von ihrem Girokonto mehr wünschen als bloße Zahlungsabwicklung. Für die nicht ganz unerhebliche monatliche Gebühr von 12,90 Euro bekommt der Kunde hier umfassende Leistungen geboten, für die keine weiteren Kosten anfallen. Darunter gleich mehrere Kreditkarten, mit denen 25 Mal jährlich pro Karte kostenfrei Geld im Ausland abgehoben werden kann, dazu umfangreicher Versicherungsschutz nicht nur für den Kontoinhaber, sondern auch für PartnerIn und Kinder, sowie die Nutzung von Telefonbanking und Filialservice.

Die Zusatzleistungen machen das Konto zu einem idealen Angebot für Vielreisende, die bei der Anmeldung gleich ihr Miles&More Guthaben aufstocken können – egal ob man geschäftlich unterwegs ist oder sich den Lebensabend durch häufige Reisen verschönt. Die Zielgruppe der reisefreudigen Pensionäre dürfte auch die Möglichkeit, alle Transaktionen in einer Filiale ausführen zu können, positiv vermerken.

Die Kosten und Konditionen des Premiumkontos bei der Commerzbank können auf die Website sehr übersichtlich eingesehen werden, hier bleiben keine Fragen offen.

Angesichts der nicht unbeträchtlichen Kosten sollte man dennoch einen Anbietervergleich vor der Eröffnung nutzen, um mit einer Übersicht über Leistungen und Konditionen sicherzugehen, dass man das individuell am besten geeignete Konto auswählt.

commerzbankJetzt weiter zur Commerzbank

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO