Online Broker Preisvergleich – Jetzt vergleichen

Zu einem guten Broker Preisvergleich gehören die Kontoführung, Tradingkosten und Nachschusspflichten. Die Broker Empfehlung richtet sich nach dem Handelsschwerpunkt und der eigenen Handelsstrategie.

  • Die Entscheidung für einen Broker hängt von den Trader Eigenschaften ab.
  • Hat man sich für einen Broker entschieden, sollten ein Broker Preisvergleich alle 6 Monate durchgeführt werden.
  • Um sich auf den Einstieg in den Handel mit Trading Produkten zu konzentrieren, ist die Wahl des richtigen Brokers wichtig.
  • Der Online Broker Preisvergleich setzt IG Markets an die Spitze.

Für vorsichtige Trader mit dem Ziel Erfahrungen zu sammeln und wenige Tradings zu machen

Managed_AccountCortal Consors ist der günstigste Anbieter, wenn es um die Sammlung von Erfahrung und eine tendenziell geringe Handelsaktivität geht. Das Wertpapierdepot wird kostenlos geführt. Als Handelsplätze stehen alle deutschen Börsen, XETRA inklusive, und außerbörslich über 22 Partner zur Verfügung. Limitorders, sowie das Streichen oder Ändern von Orders sind kostenlos. In den ersten 12 Monaten werden pro Order 4,95 EUR berechnet. Der Preis gilt für ein Ordervolumen von bis zu 10.000 EUR. Trading-Beträge über 10.000 EUR werden mit 9,95 EUR berechnet.

Für aktive Trader, die sich einen schnellen Marktüberblick verschaffen wollen

StrategieDer Broker OnVista Bank hat sich vor allem für besonders aktive Trader als besonders günstiger Broker hervorgetan. Für die Kontoführung fallen keine Kosten an. Eine Order kann ab 5,99 EUR getätigt werden. Monatlich stehen dem Trader bis zu 30 Freikäufe zur Verfügung. Änderung und Löschung der Limits ist ebenso kostenlos wie die kostenlose Nutzung der GTS®-Basis Handelssoftware. Die Berechnung von Ausgabeaufschlägen entfällt im Fondshandel. Mit 21 Emittenten ist der außerbörsliche Limithandel sehr gut aufgestellt.

IG Markets erfüllt alle Trader Wünsche

SeriositaetWer sich noch nicht ganz festlegen und nicht in absehbarer Zeit zu einem anderen Broker wechseln möchte, kann seinen Einstieg getrost über IG Markets vornehmen. Der Broker bewährt sich seit mehr als 40 Jahren auf den nationalen und internationalen Märkten und ist zudem CFD Broker und führender Forex Broker. Im Broker Preisvergleich zeigen sich der direkte Marktzugang, kurz DMA, als kostenlos. Garantierte Stops sind optional und werden mit einer geringen Gebühr, bei Aktien sind das aktuell 0,3%, berechnet. Desweiteren werden eine monatliche Inaktivitätsgebühr in Höhe von 14 EUR und ein Satz von monatlich 30 EUR zur Nutzung der Echtzeit Charts berechnet.

Die Kommissionen variieren nach Aktie und Herkunftsland. Der Spread, der sich im Rahmen des CFD Handels ergibt, richtet sich nach den aktuellen Marktpreisen. IG Markets ist bestrebt, kundenorientiert zu handeln und stets den niedrigsten Spread anzubieten. Bei IG Markets können über 6000 Aktien gehandelt werden und das weltweit. Für europäische Aktien bietet der Broker IG Markets eine 10 EUR Flatfee. Durch DMA wird volle Markttiefe geboten, wodurch noch gezieltere Handelsentscheidungen getroffen werden können. Marginsätze sind ab 5% möglich.

Fazit

Im Bester Online Broker  Preisvergleich zeigt sich der günstigste und beste Broker je nach Trading Verhalten. Für den Einstieg in den Handel mit Forex, CFDs, Aktien oder Fonds eignen sich die Broker IG Markets, Cortal Consors und OnVista Bank entsprechend der Handelsaktivität, sowie dem professionellen Handel eines oder mehrerer Trading-Produkte.
Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns