GKFX bester Broker in DKI-Umfrage

Bei der in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge durchgeführten Umfrage des Deutschen Kundeninstituts (DKI) konnte sich der CFD– und Forex-Broker GKFX über Bestnoten freuen. Der Anbieter erhielt fünf von fünf möglichen Sternen. Die teilnehmenden Trader zeigten sich in diesem Jahr besonders kritisch, daher wurde die Bestnote nur zweimal vergeben.

Weiter zum Broker: www.gkfx.de

Umfrage unter aktiven Tradern

Von Anfang Februar bis Mitte April konnten aktive CFD-Trader ihre Stimme abgeben. Insgesamt nahmen 832 aktive Trader an der Abstimmung teil. Das DKI war auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach der Antwort auf die Frage, wer der beliebteste CFD-Broker in Deutschland ist. Teilnehmen konnten alle aktiven Trader in Deutschland. Neben ihren Angaben in der kurzen Online-Befragung konnten sie auch mitteilen, welche Punkte ihnen bei ihrem Broker sehr gut und welche weniger gut gefallen.

Arkadius Materla, der als Managing Director für GKFX Deutschland verantwortlich ist, freute sich über die Auszeichnung und sprach allen Traden, die für GKFX gevotet hatten, seinen Dank aus. Für ihn ist diese weitere Auszeichnung ein Ansporn, auch in Zukunft Traden bestmögliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Schwerpunkt auf dem Kundenservice

Bei der Umfrage des DKI wurden besonders die Handelsangebote, die Handelsplattformen, die Möglichkeiten zum mobilen Traden und der Kundenservice der einzelnen Broker untersucht. GKFX konnte in allen Kategorien überzeugen und erhielt in vier von fünf Kategorien die Bestnote. Dies bedeute am Ende Platz 1 in der Gesamtwertung. Jeder Trader konnte einmal seine Stimme abgeben. Sobald festgestellt wurde, dass ein Trader mehrfach abgestimmt hat oder ein Abstimmungsverhalten auffällig war, wurden die entsprechenden Daten gelöscht. Mitarbeitern des DKI, der teilnehmenden Broker und von Unternehmen, die mit diesen in Verbindung stehen, waren von der Befragung ausgeschlossen. Im Endergebnis wurden acht Broker berücksichtigt, die über 50 Bewertungen erhielten.

Marktforschungsinstitut mit dem Schwerpunkt Servicequalität

Das Deutsche Kundeninstitut (DKI) ist ein Marktforschungsinstitut aus Düsseldorf, dass im Rahmen der marktorientierten Datenerhebung und der Analyse der erhobenen Primärdaten Gütesiegel und Siegel zur Kundenzufriedenheit vergibt. Das DKI ist in der Finanzbranche vor allem für das Gütesiegel „Geprüfte Servicequalität“ bekannt. Um aussagekräftige Ergebnisse zu bekommen, setzt das Institut auf ein bundesweites Netzwerk, zu dem auch Mystery Shopper gehören. Primärdaten werden über alle bekannten Kanäle zur Datenerhebung gewonnen.

Bei den Umfragen und Bewertungen des DKI steht immer die Kundenzufriedenheit im Vordergrund. Das Institut analysiert bei einer Unternehmensanalyse auch einzelne Unternehmen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Kundenservice. So kann das DKI Unternehmen dabei unterstützen, ihren Kundenservice weiter zu verbessern. Seit einigen Jahren arbeitet das DKI auch mit Wirtschaftsmedien zusammen und überprüft in deren Auftrag die Qualität der Dienstleistungen von Unternehmen und ganzen Branchen.

Für den Handel steht der bekannte Metatrader zur Verfügung

Bewertungen hilfreich bei Suche nach neuem Broker

Bewertungen sind sehr hilfreich, wenn man sich auf die Suche nach einem neuen Broker macht. Mittlerweile ist das Angebot an Brokern sehr groß. Vielen Tradern fällt es daher schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Auszeichnungen, Umfrage und Bewertungen sind daher eine große Unterstützung. Sie vermitteln einen ersten Eindruck und zeigen – oft übersichtlich vermittelt – auf, was einen Broker auszeichnet.

Danach sollte man sich die einzelnen Angebote der Broker, die nach dem ersten Überblick in die engere Auswahl kommen, genauer anschauen. Viele Broker unterscheiden sich in ihren Konditionen, Angeboten und Kosten. Wichtig ist es auch, einen Blick auf die Handelssoftware sowie die angebotenen Tool und Funktionen zu werfen, denn nur mit den passenden Tools lässt sich die eigene Handelsstrategie erfolgreich umsetzten.

Weiter zum Broker: www.gkfx.de

GKFX mit großem Schulungsangebot

Viele deutsche Kunden haben sich für GKFX als Broker entschieden. Besonders die zahlreichen Schulungsangebote und Marktanalysen zeichnen den Anbieter aus. Dieses Angebot wurde vor kurzem weiter ausgebaut, als man eine Zusammenarbeit beim Research-Portal „MarketInsights“ mit dem erfahrenen Wall-Street-Experten Peter Tuchmanm auch bekannt als „NYSEinstein“ bekannt gab. Beliebt ist auch das Live-Trading-Angebot, bei dem erfahre Trader zahlreiche Tipps geben.

Der Mutterkonzern GKFX Financial Service Limited hat seinen Sitz in London. Neben der Niederlassung in Frankfurt gibt es weltweit 18 weitere Zweigstellen. Dies sorgt auch dafür, dass GKFX sowohl von der britischen Regulierungsbehörde Financial Conduct Authority wie auch von der BaFin kontrolliert wird. Damit sind nach den britischen Vorgaben Kundengelder in Höhe von bis zu 50.000 Pfund über die Einlagensicherung geschützt.

Bei GKFX können Trader viele nützliche Tools nutzen

Kundenservice und Social Trading

Seit einiger Zeit ist bei GKFX auch das Social Trading möglich. Hier könnten Trader sich nicht nur untereinander austauschen und voneinander lernen, sondern auch Handelsstrategien und Handelssignale anderer Trader automatisch übernehmen. Gerade Neulinge haben hier durchaus die Chance, mit der Hilfe erfahrener Trader Gewinne zu erzielen.

Einen großen Schwerpunkt legt der Broker allerdings auf den Kundenservice, der auch in der DKI-Umfrage sehr positiv bewertet wurde. Dem Anbieter ist es sehr wichtig, seine Kunden in deren Muttersprache umfassend zu beraten. Die Mitarbeiter in der Niederlassung in Frankfurt können telefonisch, über einen Live-Chat oder per Email kontaktiert werden. Der sehr gute Kundenservice wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem belegte GKFX bei der Brokerwahl in den vergangenen beiden Jahren den ersten Platz als bester Forex-Broker.

Interessante Konditionen

Die Konditionen von GKFX sind sehr ansprechend. Der Broker bietet Hebel von bis zu 400:1 an. Die Spreads variieren. Im Angebot sind auch einige exotische Währungen und Majors. Damit ist das Angebot von GKFX sehr umfangreich. Bei den CFDs stehen 600 zur Auswahl. Über den MetaTrader 4 sind ebenso wie über die hauseigene Plattform MyFX zahlreiche Basiswerte handelbar. Der bekannte MetaTrader 4 stellt unter anderem Real-Time-Kurse und zahlreiche Handels- und Analysetools zur Verfügung. Wer in den automatischen Handel einsteigen möchte, kann den Expert Advisor dafür nutzen.

Fazit

In der diesjährigen Unfrga des Deutschen Kundeninstituts konnte sich GKFX als bester Broker durchsetzten. In vier von fünf Kategorien konnten der Broker die Bestnote erzielen. In diesem Jahr wurde die Bestnote von fünf Sternen im Gesamtergebnis nur zweimal vergeben, da sich die mehr als 800 Trader, die an der Online-Befragung teilnahmen, sehr kritisch zeigten. Der Kundenservice war bei der Umfrage des Instituts, das auch für sein Siegel „Geprüfte Servicequalität“ bekannt ist, besonders wichtig. GKFX konnte sich somit über eine weitere Auszeichnung freuen.

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+