Erfahrungsbericht: Mit Moneyou die passende Geldanlage finden

Erfahrungsbericht: Mit Moneyou die passende Geldanlage finden Testergebnis
Bei Moneyou handelt es sich um eine Marke der ABN AMRO Bank N.V. Die niederländische Bank ist seit mehr als 200 Jahren am Markt aktiv und kann auf einen soliden Kundenstamm und ein verlässliches Angebot blicken. Bei Moneyou greift die gesetzliche Einlagensicherung, die auch in den Niederlanden bei 100.000 Euro pro Kunde liegt. Bei der Online-Geldanlage über die Marke haben Kunden die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Varianten zu wählen. Zu diesen Varianten zählen das Tagesgeld, Festgeld sowie die Fondsanlage.

Moneyou in der Übersicht

EU-Sitz und RegulierungFrankfurt am Main, Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde
Mindesteinlage abFestgeld ab 500 Euro, Fondsanlage ab 50 Euro mit Sparplan und ab 500 Euro bei Einmalanlage
Deutscher SupportTelefonisch, per Mail
Webinare, EinführungNein
Arten von Online-GeldanlagenTagesgeld, Festgeld, Fondsanlage
LaufzeitenFestgeld bis 1 Jahr
KonditionenFestgeld und Tagesgeld bis zu 0,5 %

moneyouWeiter zu moneyou

1. Der Anbieter Moneyou im Detail

Wichtige Trading-TippsBei Moneyou handelt es sich um einen Anbieter der niederländischen ABN AMRO Bank N.V., der für die Kunden vor allem einfache und effektive Geldanlagen im Angebot hat. Der Fokus liegt dabei auf den transparenten Produkten. Die Produkte sollen für die Kunden innovative Lösungen zu fairen Konditionen bieten. Auf der Website von Moneyou können Anleger innerhalb einer kurzen Zeit einen sehr guten Überblick über die Varianten der Geldanlage erhalten. Der Vorteil liegt im einfachen und effektiven Aufbau des Internetauftritts.

Die Zielgruppe sind Kunden, die gerne ihre Geldanlage in die Hand nehmen möchten und denen ein gewisses Maß an Sicherheit besonders wichtig ist. Hoch spekulative Produkte werden deshalb bei Moneyou nicht angeboten. Seit 2014 besteht das Moneyou Angebot auch in Deutschland. Hier hat sich die Plattform inzwischen mit ihren Produkten etablieren können.

Das Angebot von Moneyou steht ausschließlich online zur Verfügung. Dadurch kann ein effizienter und kostengünstiger Service angeboten werden.

Die niederländische Bank hat mit dem Angebot von Moneyou eine Anlaufstelle für Anleger geschaffen, über die es möglich ist, online die passende Geldanlage zu finden. Die Geldanlagen bei Moneyou sind in erster Linie so ausgewählt, dass Anleger hier einen großen Anteil an Sicherheit haben. Dennoch bleiben sie in der Anlage flexibel, was das Angebot auch für erfahrene Anleger interessant macht.
moneyou Erfahrungen von Brokervergleich.net

Die Internetpräsenz von moneyou

2. Die verschiedenen Sparvarianten bei Moneyou

Drei verschiedene Varianten stehen bei Moneyou für die Geldanlage zur Verfügung. Dies sind:

  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Fondsanlage

Tagesgeld ist gerade bei Anlegern sehr beliebt, die stets auf ihr Konto zugreifen möchten. Dieser Aspekt spielt bei der Entscheidung für die Geldanlage eine essenzielle Rolle. Natürlich ist es grundsätzlich auch möglich, Geld aus Aktien zu liquidieren. Dies kann aber mit Verlusten einhergehen und eine ganze Weile dauern. Beim Tagesgeld lässt sich das Guthaben ganz einfach hin und her überweisen. Innerhalb einer kurzen Zeit befindet es sich wieder auf dem Referenzkonto. Die Zinsen für das Tagesgeld sind inzwischen jedoch gesunken. Daher erweist sich das Angebot von Moneyou für Kunden auch als interessant.

Ähnlich verhält es sich bei Festgeld. Auch hierbei handelt es sich um eine sichere Geldanlage. Das Geld wird für einen bestimmten Zeitraum angelegt und mit einem festen Zinssatz verzinst. Was einfach klingt, ist es auch. Immerhin haben Anleger die Möglichkeit, von Anfang an zu wissen, wie hoch ihre Rendite ist. Zwischendrin ist es zwar nicht möglich, an das Geld zu gelangen. Die Laufzeiten bei Moneyou für das Festgeld sind jedoch überschaubar gehalten.

Die dritte Option für die Geldanlage stellt bei Moneyou die Fondsanlage dar. Beim Fondssparen können Anleger pro Monat einen gewissen Betrag investieren und bauen ihren Fonds immer höher auf. Wer eine Einmalanlage macht, der investiert in die von ihm ausgewählten Fonds und lässt das Geld dann für sich arbeiten. Beide Varianten haben ihren Vorteile und werden von Moneyou zur Verfügung gestellt.

Die Suche nach einer optimalen Geldanlage nimmt häufig viel Zeit in Anspruch. Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass die Zinsen bei sicheren Geldanlagen immer mehr abnehmen. Bei Moneyou wird eine Auswahl an verschiedenen Varianten für die Geldanlage geboten. Alle drei Optionen sind auch für Einsteiger der Online-Geldanlage interessant.
moneyouWeiter zu moneyou

3. Das Tagesgeld bei Moneyou

Kosten des TradingsDas Tagesgeld bei Moneyou ist bei Anlegern eine beliebte Möglichkeit, um das Kapital, welches liquide bleiben soll, sicher auf einem Konto abzulegen. Interessant ist dabei durchaus der Blick auf die Zinsen sowie die Konditionen, die durch einen Anbieter zur Verfügung gestellt werden. Bei Moneyou lassen sich diese auf der Webseite schnell und einfach einsehen. Die Verzinsung liegt derzeit bei 0,50 % p.a. Beim Tagesgeld handelt es sich immer um eine variable Verzinsung. Das heißt, wenn das Geld auf dem Konto liegt, dann kann sich der Zinssatz auch verringern oder erhöhen.

Es gibt bei Moneyou keine Zinsstafflung. Egal, wie hoch das Guthaben auf dem Konto ist – der Zinssatz wird gezahlt. Die Verfügbarkeit des Geldes ist ebenfalls nicht begrenzt. Wenn ein Anleger Geld benötigt, dann nutzt er das Online-Banking und kann das Geld auf sein Referenzkonto überweisen. Die Zinszahlung erfolgt alle drei Monate. Die Gesamteinlage ist limitiert. Auf einem Tagesgeldkonto dürfen nicht mehr als 1.000.000 Euro liegen. Gebühren werden bei dieser Variante der Geldanlage nicht fällig.

Die Konditionen für das Tagesgeld bei Moneyou sind sehr fair gehalten. Dennoch sollten Anleger stets bedenken, dass der variable Zinssatz jederzeit angepasst werden kann. Optimal ist die Geldanlage allerdings für das Kapital, welches immer verfügbar sein soll.

Hohe Renditen sind beim Tagesgeld nicht möglich. Bei Moneyou ist der Zinssatz derzeit jedoch noch sehr fair gehalten. Die Kontoeröffnung erfolgt innerhalb einer kurzen Zeit. Auch der Transfer des Geldes auf das Konto ist schnell erledigt. Damit handelt es sich hierbei um eine besonders einfache Geldanlage, die ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten hat, da Moneyou der Einlagensicherung mit 100.000 Euro pro Kunde unterliegt.

4. Das Festgeld bei Moneyou

Wer als Anleger sein Kapital ein wenig länger entbehren kann und nicht darauf angewiesen ist, auf dieses immer Zugriff zu haben, der kann bei Moneyou das Festgeld nutzen. Hier gibt es lediglich zwei auswählbare Laufzeiten. Das Kapital lässt sich entweder sechs oder zwölf Monate anlegen. Interessant dabei ist die Verzinsung. Diese liegt, ebenso wie beim Tagesgeld, bei 0,50 % p.a. Der Unterschied bei den beiden Varianten ist also nicht die Rendite, sondern lediglich die Zinsfestschreibung. Wer sich für das Festgeld entscheidet, der kann sich sicher sein, dass über die gesamte Laufzeit die Zinsen auch in der angegebenen Höhe gezahlt werden. Beim Tagesgeld ist eine Anpassung der Zinsen jederzeit möglich.

Sehr praktisch beim Festgeld von Moneyou ist die Möglichkeit, über das Geld auch vorzeitig verfügen zu können. Wird dieses Angebot genutzt, dann fällt der Zinssatz allerdings auf 0,30 % p.a. Die Fälligkeit der Zinsen ist das Ende der Laufzeit. Eine Zinsstaffel gibt es bei Moneyou nicht, dafür aber eine Höchsteinlage. Auf dem Konto dürfen nicht mehr als 1.000.000 Euro liegen. Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro. Gebühren werden nicht berechnet.

Das Festgeld bei Moneyou ist ein echter Klassiker, bei dem es kaum etwas zu kritisieren gibt. Die Zinsen liegen im Mittelfeld, hier gibt es Anbieter mit deutlich höheren Zinssätzen. Sehr praktisch ist jedoch die vorzeitige Verfügbarkeit, die genutzt werden kann. Dies ist für Anleger eine interessante Möglichkeit.
moneyou Festgeldkonto

Auch ein Festgeldkonto gehört zum Angebot von moneyou

5. Die Fondsanlage bei Moneyou

Ergänzt wird die Online-Geldanlage bei Moneyou durch die Fondsanlage. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Fonds. Im Vergleich zu anderen Anlegern ist dies wenig. Der Anbieter möchte es seinen Kunden jedoch ersparen, sich selbst aus zahlreichen Fonds die passende Lösung auswählen zu müssen. Die Anlagen sind jeweils einem Bereich zuzuordnen. Anleger können entscheiden, ob sie:

  • sicherheitsorientiert,
  • wachstumsorientiert,
  • chancenorientiert

anlegen möchten. Im Fokus bei den sicherheitsorientierten Fonds steht eine solide Anlage, die eine kontinuierliche Wertentwicklung aufweisen kann. Beim wachstumsorientierten Fonds stellen gute Erträge das Ziel dar. Die Anlage weist ausgewogene Risiken und Chancen auf. Der chancenorientierte Fonds setzt auf überdurchschnittliche Erträge. Das Risiko liegt dabei jedoch recht hoch.

Auf der Website wird ein Prognose-Rechner für die einzelnen Anlagevarianten angeboten. Hier wird die gewünschte Anlage ausgewählt. Anschließend wählen Anleger den Einmalbeitrag oder den monatlichen Beitrag aus und erhalten einen Überblick über die mögliche Rendite. So bekommen interessierte Anleger ein Gefühl für die Unterschiede der drei Varianten.

Die Konditionen sind abhängig vom gewählten Fonds. Für alle drei Varianten gibt es einen Ausgabeaufschlag in Höhe von 1,25 % des Anlagebetrages, der pro Fondskauf eingesetzt wird. Die laufenden Kosten liegen bei:

  • sicherheitsorientierter Fonds: 1 % des verwalteten Anlagebetrages,
  • wachstumsorientierte Fonds: 1,45 % des verwalteten Anlagebetrages,
  • chancenorientierte Fonds: 1,64 % des verwalteten Anlagebetrages.

Zusätzlich dazu gibt es eine Rückvergütung, die bedacht werden muss. Die Rückvergütung bewegt sich zwischen 0,35 % und 0,70 % des verwalteten Anlagebetrages. Depotgebühren fallen nicht an.

Die Mindestanlage bei einer Einmalanlage beträgt 500 Euro. Die Fonds sind auch sparplanfähig. Hier müssen pro Monat mindestens 50 Euro eingesetzt werden. Die Höchstanlage beläuft sich auf 1.000.000 Euro. Es handelt sich dabei um die Gesamtanlage pro Kundenbeziehung. Die Ausschüttung der Erträge pro Fonds erfolgt einmal pro Jahr. Diese werden dann auf das Tagesgeldkonto transferiert.

Die Fondsanlage bei Moneyou ist interessant aufgeteilt und macht es auch Einsteigern leicht, sich für einen guten Fonds ihrer Wahl zu entscheiden. Durch die transparente Darstellung der Kosten auf der Website bietet Moneyou einen guten Überblick darüber, womit Anleger rechnen müssen.
moneyouWeiter zu moneyou

6. Sicherheit für die Anleger bei Moneyou

Auf der Website von Moneyou gibt es einen Überblick über die Sicherheit, die für Anleger geboten wird. In erster Linie ist hier die Einlagensicherung zu nennen. Der niederländische Einlagensicherungsfonds ermöglicht pro Kunde eine Absicherung in Höhe von 100.000 Euro.

Die Online-Sicherheit ist bei Moneyou ebenfalls ein großes Thema. Die Datenübertragung findet mit einer SSL-Verschlüsselung statt. Eine Firewall blockiert unberechtigte Zugriffe, die auf die Website durchgeführt werden könnten. Zudem wird das Online-Banking über mTan durchgeführt.

Im Sicherheitsbereich ist Moneyou besonders gut aufgestellt. Hier greift die europäische Einlagensicherung. Dazu kommt, dass Anleger sich keine Gedanken um die Sicherheit bei der Übertragung der Daten machen müssen. Hier liegt eine SSL-Verschlüsselung vor.
moneyou Auszeichnungen

moneyou konnte schon diverse Auszeichnungen für sich verzeichnen

7. Die wichtigsten Fragen für die Geldanlage

Die Website von Moneyou ist sehr gut aufgestellt und viele der Fragen, die auftreten können, werden direkt beantwortet. Einige Fragen zeigen sich besonders häufig, diese haben wir hier für einen schnellen Überblick zusammengefasst.

1. Sparen für ein Ziel – was ist das?

Bei Moneyou wird der Bereich „Sparen für ein Ziel“ geboten. Das bedeutet, Kunden können innerhalb von ihrem Tagesgeldkonto mehrere Unterkonten eröffnen und diesen einen Namen geben. Auf den Unterkonten kann dann das Geld verteilt werden. Wer also beispielsweise für Urlaub, Auto und neue Möbel spart, der kann drei Unterkonten eröffnen und Beträge auf die jeweiligen Konten transferieren. So behält man besser den Überblick über die Sparaktivitäten.

2. Wie funktioniert die vorzeitige Verfügbarkeit von Festgeld über Moneyou?

Bei Moneyou besteht die Option, das Festgeld vor dem Ablauf der Laufzeit zu nutzen. In diesem Fall sinkt jedoch der Zinssatz. Die Vorgehensweise ist einfach. Der Anleger geht in sein Konto bei Moneyou und öffnet die Übersicht über seine Festgeldkonten. Dort findet sich ein Button für „vorzeitig kündigen“. Das Guthaben sowie die bis dahin aufgelaufenen Zinsen werden dann dem Konto des Anlegers gutgeschrieben.

3. Ist bei den Fonds das Guthaben jederzeit verfügbar?

Auch bei der Fondsanlage können Anleger jederzeit über ihr Geld verfügen. Dafür müssen die Fondsanteile zurückgegeben werden. Kosten fallen hierfür bei Moneyou nicht an. Um die Fondsanlagen zurückgeben zu können, begeben sich Anleger in ihren internen Bereich und wählen dort die gewünschte Fondsanlage aus, die aufgelöst werden soll. Über den Reiter „Details“ kann verkauft werden.

Bei der vorzeitigen Auflösung von Festgeld handelt es sich um ein Thema, das zahlreiche Anleger interessiert. Bei Moneyou ist die Auflösung schnell und einfach möglich, was die Anlage besonders interessant werden lässt. Auch der rasche Verkauf der Fondsanteile sorgt dafür, dass diese Anlageform auf großes Interesse stößt.

8. Fazit

Die Geldanlage über Moneyou kann auf drei verschiedenen Wegen erfolgen. Dabei liegt der Fokus vor allem auf einfach gehaltenen Anlagevarianten, sodass eine breite Zielgruppe erreicht wird. Neben Tagesgeld und Festgeld erweist sich gerade die Fondsanlage als besonders interessant. Durch die drei verschiedenen Fondsvarianten haben Anleger eine sehr gute Grundlage für ihr Portfolio. Die einfach gehaltene Website sowie die fairen Konditionen und die Einlagensicherung machen Moneyou zu einem soliden Ansprechpartner für die Geldanlage.

Erfahrungsbericht: Mit Moneyou die passende Geldanlage finden Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    eToro CopyFunds