Die XTB Masterclass – dieses Event sollten Trader auf keinen Fall verpassen

XTB Handelszeiten

XTB zählt zu den bekanntesten und größten Brokern im Bereich Forex- und CFD-Trading. Besonders beliebt ist das Unternehmen unter anderem deshalb, weil es stets kundennah agiert und viele Möglichkeiten zur Fortbildung anbietet. Aus diesem Grund ist es kaum verwunderlich, dass XTB zur exklusiven XTB Masterclass am 18.02. in Frankfurt am Main einlädt. Im Rahmen dieser kostenlosen Veranstaltungen dürfen Trader an den Vorträgen dreier erfahrener Finanzmarktexperten teilnehmen – doch die Zahl der Tickets ist begrenzt.

Zum Broker XTB

Ganztägige Konferenz mit echtem Mehrwert für Trader

Die XTB Masterclass ist eines der wichtigsten Trading-Events des Jahres. Im Rahmen der Veranstaltung besucht XTB Trader in ganz Deutschland und hält Vorträge, die bei der Verbesserung der eigenen Handelsstrategien helfen. Zunächst geht es dabei am 18.02.2017 nach Frankfurt am Main, genauer gesagt in die Villa Kennedy. Vorteile für Trader:

  • Die Veranstaltung ist absolut kostenfrei, für das leibliche Wohl ist trotzdem gesorgt.
  • Während der XTB Masterclass sprechen erfahrene Referenten über unterschiedlichste Finanzmarktthemen. Dabei steht die Interaktion mit den Zuhörern klar im Vordergrund des Interesses, um eine beidseitige Kommunikation zu ermöglichen
  • XTB verspricht einen kompletten Tag rund um das Thema Trading.
  • Alle Experten lassen exklusive Einblicke in ihre persönlichen Handelsstrategien zu.
  • Der Austausch unter den Tradern wird unter anderem in der Mittagspause und kleineren Unterbrechungen gefördert.

Dabei ist die Teilnahme nicht nur für Kunden von XTB möglich. Der Broker richtet sich ausdrücklich an alle interessierten Trader, auch wenn sie schon seit Jahren bei einem Konkurrenten mit CFDs oder Forex Handel betreiben.

Wichtige Fragen und Antworten zur Veranstaltung

Wer sich für eine Anmeldung interessiert, erhält im Folgenden kurze Informationen zu den wichtigsten Eckdaten der Veranstaltung:

Wie kann ich mich anmelden?

Zunächst rufen Trader die Website von XTB auf. Schon direkt auf der Startseite findet sich ein Banner, der auf die XTB Masterclass aufmerksam macht. Hierüber gelangen Trader dann zur übersichtlichen Informationsseite, auf der sich unter anderem der genaue Veranstaltungsort aber auch ein Anmeldebutton finden lassen. Danach springen Nutzer auf das Ende der Website, wo sich wiederum ein Anmeldeformular befindet. Dieses wird ausgefüllt und an den Broker übermittelt. Binnen weniger Stunden bekommen Trader darüber Bescheid, ob sie sich ein Ticket sichern konnten.

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?

Die XTB Masterclass soll im Jahr 2017 in verschiedenen Städten Deutschlands stattfinden. Beginn der Tour ist jedoch Frankfurt am Main:

  • Datum: Februar 2017
  • Start der Veranstaltung: 09:30 Uhr
  • Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr
  • Adresse: Villa Kennedy, Kennedyallee 70 in 60596 Frankfurt am Main

Worum geht es thematisch?

XTB versucht, die Veranstaltung sowohl für Einsteiger als auch für bereits erfahrene Trader möglichst interessant zu gestalten. Daher wird im Rahmen von insgesamt vier Vorträgen ein breites Themenspektrum abgedeckt, das von den Grundlagen des CFD-Handels bis zur Dow Jones Theorie reicht.

Bei XTB finden Trader eine "Trading Academy" & können regelmäßig an Webinaren teilnehmen

Bei XTB finden Trader eine „Trading Academy" & können regelmäßig an Webinaren teilnehmen

Ablauf der XTB Masterclass

XTB ist bereits erfahren in der Organisation von größeren Trading-Seminaren. Daher wirkt auch die Masterclass strukturiert und durchdacht aufgebaut. Los geht es um 9:30 Uhr mit einem Einlass und Empfang, bei dem Trader bereits erste Kontakte mit anderen Anlegern knüpfen können. Danach spricht Philipp von Breitenbach über den CFD-Handel mit der xStation 5, geht dabei vor allem auf Grundlagen des Tradings ein.

Vor dem Mittagessen spricht Dr. Gregor Bauer über die Chancen in turbulenten Märkten. Er stellt allen Tradern seine ganz persönlichen Top-Trading-Picks 2017 vor, bevor es anschließend ein gemeinsames Mittagsbuffet gibt. Den Nachmittag beginnt Markus Gabel mit einem ausführlichen Vortrag zur Dow Theorie, die dauerhaft zu mehr Rendite führen soll. Anschließend übernimmt Trading-Experte Samir Boyardan, der den Business-Plan eines Daytraders vorstellt. In der letzten Stunde diskutieren Trader und Experten dann gemeinsam über den Tag, die Vorträge und weiterführende Themen.

Zum Broker XTB

Top-Referenten mit viel Expertise

Es lohnt sich, genauer auf die Vita der drei externen Trading-Experten einzugehen. Eine Übersicht:

ExperteErfahrung
Dr. Gregor BauerEr dürfte wohl zu den renommiertesten Chartexperten in Deutschland gehören. Denn Dr. Bauer ist als selbstständiger Portfolio-Manager für unterschiedlichste Privatkunden und Firmen aktiv, dabei gleichzeitig noch selbst aktiver Trader. Jedes Jahr ist er auf zahlreichen Konferenzen tätig und einer breiten Öffentlichkeit als Buchautor bekannt. Dieses hohe Maß an Erfahrung wird praktisch deutlich, sobald Herr Dr. Bauer das erste Wort seines Vortrags ausspricht.

Ist er gerade nicht im Rahmen der XTB Masterclass unterwegs, so kümmert er sich um seinen Vorsitz in der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.v. oder hält Vorträge an der Universität Lichtenstein, der European Business School oder der Frankfurt School of Finance & Management.

Thematisch legt Dr. Bauer seinen Schwerpunkt als IFTA zertifizierter technischer Finanzanalyst natürlich auf die Technische Analyse. Dabei ist die Kombination von japanischen Kerzenmustern mit klassischen Chartmustern und darauf aufbauende Handelsansätze über kurz- bis mittelfristige Zeitpunkte seine Spezialität.

Markus GabelBereits seit dem Jahr 2000 ist Markus Gabel im Finanzbereich tätig und kann dabei unter anderem auf eine abgeschlossene Ausbildung zum geprüften Vermögensberater Verweisen. In der Folgezeit setzte er vor allem darauf, Kenntnisse im Bereich Investment und Börse weiter auszubauen. Ab 2008 begann dann die Spezialisierung auf die reine und unverfälschte Markttechnik, wobei er sich vom bekannten Bestseller „Das große Buch der Markttechnik“ von M. Voigt leiten lies.

In der Vergangenheit hat Markus Gabel unter anderem Blogs und Beiträge für Hobbytrader für ein bekanntes deutsches Finanzportal verfasst. Zusätzlich verfasste er eine tägliche Kolumne über die wichtigsten Devisenpaare auf Basis der markttechnischen Analyse. Tausende Leser profitieren von der Kolumne und konnten nachweisbar höhere Renditen erwirtschaften. Zusätzlich ist Gabel als Händler beim Vermögensverwalter BORN STAHLBERG & Partner tätig.

Gabel wird daher einfache und klare Regeln der sogenannten Dow-Theorie erläutern, die er sowohl kurz- als auch langfristig gewinnbringend Einsetzt. Dabei verfolgt er stets einen diversifizierten Ansatz, so dass neben Devisen auch Indizes, Anleihen und Rohstoffe gehandelt werden.

Samir BoyardanBereits vor über 20 Jahren sammelte Samir Boyardan erste Erfahrungen im Umgang mit Aktien. Ohne viel Aufwand und mit wenig Fachwissen konnte damals in Zeiten der New Economy schnell ein großes Vermögen aufgebaut werden. Daher bezeichnet sich der Trading-Experte, der zu den bekanntesten und erfolgreichsten Händlern Deutschlands gehört, auch als „Kind des neuen Marktes“.

Regelmäßig hält Boyardan Vorträge zum Finanzmarkt, vor allem im Rahmen großer Börsentage und Finanzmessen haben Anleger die Chance, den Fachmann zu treffen.

Zu den Schwerpunkten seiner Trading-Strategien zählt der Wolkenchart, der Ichimoku Konko Hyo. Seiner Meinung nach ist der Ichimoku eines der besten Instrumente, um Trends so früh wie möglich zu erkennen.

Unterschiedlichste Vortragsthemen

So unterschiedlich die drei externen Experten sind, so verschieden sind auch die Vortragsthemen. Für Trader bedeutet das, dass sie unterschiedlichste Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Tag gewinnen können. Ein detaillierterer Blick auf die Vorträge:

Plattform xStation 5

Los geht es mit dem XTB Experten Philipp von Breitenbach, der auf die Grundlagen des CFD-Tradings eingeht. Dabei widmet sich der erfahrene Trader vor allem der neuen xStation 5, die seit kurzer Zeit bei XTB zum Einsatz kommt. Ziel ist es dabei allerdings nicht, Eigenwerbung für XTB zu betreiben. Es werden auch die generellen Vorteile hochmoderner Handelsplattformen deutlich.

Mit seinem Vortrag möchte sich von Breitenbach nicht nur an Einsteiger richten, sondern ausdrücklich auch an erfahrene Händler. Denn der Fachmann kennt sich bestens mit der xStation 5 aus, so dass er den professionellen Tradern ebenfalls noch einige Analysemöglichkeiten und Tricks zeigen kann.

Trading-Top-Picks 2017

Danach soll es etwas allgemeiner werden. Ausgangspunkt hierfür ist der Vortrag von Dr. Gregor Bauer über das Handelsjahr 2017, das seiner Ansicht nach definitiv turbulent werden wird. Insbesondere möchte der Finanzanalyst dabei auf die Volatilität der Märkte eingehen, die 2017 viele Handelschancen bieten wird. Dabei geht Dr. Bauer zunächst auf seine eigenen Top-Pricks 2017 ein, die er Tradern exklusiv im Rahmen der XTB Masterclass vorstellt.

Es werden jedoch nicht einfach bloße Tipps ausgesprochen, dieser untermauert der Redner natürlich mit harten Fakten. Insbesondere geht Dr. Bauer auf seine Favoriten bei Einzelaktien ein und stellt jeweils fundamentale sowie charttechnische Aspekte vor.

Erfolg mit der einfachen Dow-Theorie

Nach einem gemeinsamen Lunch ist dann Markus Gabel an der Reihe, der sich mit der erfolgreichen Dow-Theorie beschäftigt. Ziel ist es, gemeinsam mit den Vortragsteilnehmern Strategien zu entwickeln, die für dauerhaften und langfristigen Börsenerfolg sorgen.

Die Basis hierfür bildet die international anerkannte Dow-Theorie, die selbst für Einsteiger schnell zu verstehen ist. Im Rahmen dieses Vortrags sollen Trader den Grundstein dafür legen zu können, sich weiteres Wissen über die Theorie anzueignen.

Zum Broker XTB

Businessplan für alle Daytrader

Den Abschluss der Vortragsreihe bildet dann der Daytrader Business Plan von Samir Boyardan. Dabei erklärt der erfahrene Trader, worauf es wirklich ankommt. Die Quintessenz: Viele Nachwuchs-Trader unterschätzen das Thema Daytrading stark. Immer wieder kommen Talente zu Boyardan, die ihren Weg dann allerdings allzu leichtsinnig oder nicht kontinuierlich genug verfolgen.

Laut Boyardan könne dem insbesondere mit der Ausarbeitung eines Business Plans für Trader entgegengewirkt werden. Innerhalb von 60 Minuten entwickelt der Redner gemeinsam mit seinen Zuhörern eine solide Basis, auf der die eigene Handelstätigkeit deutlich besser geplant werden kann.

Abschließende Diskussion

Zu jedem guten Vortrag gehört es, dass die Zuhörer am Ende untereinander diskutieren können. Auch die Redner selbst sollten sich immer einer Fragerunde stellen. Bei der XTB Masterclass ist es jederzeit möglich, direkt mit den Vortragenden zu interagieren. Damit die Vorträge aber nicht immer wieder ins Stocken geraten, sollen die meisten Fragen am Ende aller Beiträge gestellt werden.

Insgesamt 60 bis 90 Minuten lang haben Trader Zeit, sich untereinander in lockerer Runde auszutauschen. Auch alle Redner bleiben noch bis mindestens 17:00 Uhr in Frankfurt, damit wirklich alle offenen Fragen geklärt werden können. Dank der guten Verkehrsanbindung des Kennedy Hauses geht es dann für alle Teilnehmer schnell wieder in Richtung Heimat oder ein nahegelegenes Hotel.

Wer ist der Broker XTB?

Dass eine solche Veranstaltung vom Broker XTB organisiert wird, ist kein Zufall. Denn das Unternehmen hat sich bereits seit seiner Gründung im Jahr 2002 Kundenzufriedenheit auf die Fahnen geschrieben. Einige Eckdaten zum Unternehmen:

  • Gründung in Polen
  • Expansion in 13 andere Länder – unter anderem Niederlassung in Frankfurt am Main
  • EU-Regulierung in all diesen Nationen, auch in Deutschland
  • Weit über 100.000 registrierte und aktive Trader weltweit
  • Fokussierung auf CFD- und Forex-Handel

XTB zählt zu den größten und bekanntesten Brokern im Bereich des Tradings mit Finanzderivaten. Neben anderen bekannten Finanzdienstleistern zählt XTB derzeit zu den absoluten Marktführern, was unter anderem am Kundensupport liegt. Denn dieser wird in einem Großteil der Länder über eine eigene Niederlassung abgewickelt. Um das Deutschlandgeschäft kümmern sich etwa die Mitarbeiter der Frankfurter Firmenzentrale, so dass alle Probleme und Fragen in deutscher Sprache besprochen werden können.

Große Auswahl bei XTB - der Broker bietet 3.000 Finanzinstrumente

Große Auswahl bei XTB – der Broker bietet 3.000 Finanzinstrumente

Großes Produktangebot und niedrige Handelsgebühren

Doch bei XTB überzeugen nicht nur zusätzliche Serviceleistungen wie etwa die XTB Masterclass. Auch der Kern eines jeden Brokers, das Produktangebot und die Kosten für den Handel, sind vorteilhaft gestaltet. Derzeit können Anleger im CFD-Bereich aus über 3.000 verschiedenen Basiswerten wählen, die aus verschiedenen Anlageklassen stammen:

  • Aktien
  • ETFs
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen

Allein beim Forex-Trading haben Anleger Zugriff auf 49 unterschiedliche Währungspaare. Trotz dieser Vielfalt entstehen beim Handel keine großen Kosten. Je nach gewähltem Kontomodell sind bereits Spreads ab 0,1 Pips verfügbar. Positiv fällt zudem auf, dass XTB transparent auf die Kosten hinweist. So verlangt der Anbieter ausdrücklich keine Kontoführungsgebühr, weist aber Spreads und Kommissionen schon vor der Kontoerstellung aus.

Gehandelt wird über die bereits angesprochene Plattform xStation 5. Diese verfügt über einen hohen Funktionsumfang, ist leicht zu bedienen und technisch stabil. Alternativ stehen Tradern mit dem MetaTrader 4 und dem AgenaTrader weitere Plattformen zur Verfügung, die ebenfalls kostenfrei nutzbar sind.

Kontoeröffnung binnen 2 Minuten

Weiterer Vorteil von XTB: Weil der Broker als reines Online-Unternehmen gegründet wurde, ist die Eröffnung eines Kontos unkompliziert im Netz möglich. Dabei verlangt der Broker nur nach der Eingabe solcher Daten, die für die Führung des Kontos wirklich benötigt werden. An dieser Stelle sei nochmal darauf hingewiesen, dass die Kontoeröffnung keine Pflicht für die Teilnahme an den Vorträgen ist. Diese finden unabhängig davon statt und richten sich an alle interessierten Trader.

Wer nicht direkt ein Echtgeldkonto bei XTB eröffnen möchte, kann auch ein kostenfreies Demokonto verwenden. Für die Eröffnung benötigen Trader lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, danach kann direkt der erste Trade gesetzt werden. Nach Ablauf der 30-tägigen Testphase haben Trader die Wahl, ob sie ein Echtgeldkonto eröffnen oder zu einem Konkurrenten wechseln möchten.

XTB Handelszeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO