markets.com gratis Seminare 2018: Handelsplattform & Akademie zugleich

Der Broker markets.com gehört zu den Forex und CFD Brokern, die international agieren und in mehreren Ländern ihre Dienste anbieten. Gehandelt werden können neben CFD vor allem auch Devisen. Doch neben der Tätigkeit als klassischer Broker bietet markets.com vor allem auch eine auffallend umfangreiche, professionelle und gut strukturierte Lernplattform an. Eine Vielzahl kostenloser Online-Seminare wird für die Kunden von markets.com zur Verfügung gestellt und sollten entsprechend auch zumindest grob durchgearbeitet werden. Das Niveau ist überdurchschnittlich hoch, was nicht bedeuten soll, dass Einsteiger ausgeschlossen wären, sondern dass gerade auch fortgeschrittene Händler und erfahrene Trader immer noch viel durch die Materialien, Videos, Seminare und Unterlagen von markets.com lernen können. Darüber hinaus bietet markets.com aber natürlich auch eine ansprechende Handelsplattform bei der sie über den Metatrader aktiv und direkt handeln können und Ihre Strategie mit Hilfe von CFD unmittelbar umsetzen können.

  • com ist ein von Safecap Investments Limited betriebener Broker und hat auf Zypern seinen Hauptsitz
  • Der CFD Broker ermöglicht den Handel von über 2.200 Märkten, bietet leistungsstarke Tools für die Analyse und ein breites Angebot an gratis Online-Seminaren
  • com wird von den zypriotischen Aufsichtsbehörden, in erster Linie der CySEC reguliert und ist wie viele andere Broker als länderübergreifender Finanzdienstleister auch in anderen Ländern und so auch in Deutschland bei der BaFin registriert und gemeldet
  • Die hochwertige und professionelle Handelsplattform von markets.com wird ergänzt durch günstige und enge Spreads.

Zum Broker Markets.com »

So läuft der Handel bei markets.com ab

Bei markets.com werden Devisen und CFD handelt. Genutzt wird dafür die Handelsplattform Metatrader 4, auch bekannt als MT 4, die sich in den letzten Jahren bei den meisten CFD Tradern etablieren konnte. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene bekommen hier die nötigen Hilfestellungen aber auch Tools an die Hand gegeben, um einen erfolgreichen und richtigen Handel bewerkstelligen zu können. Es gibt verschiedene Werkzeuge für die Chartanalyse und Indikatoren die gegeneinander aufgewogen werden können, aber auch einen umfassenden Newsbereich und eine Einspeisung von Wirtschaftsdaten, die sich unmittelbar auf die Bewertung von CFD auswirken können. Schließlich wird es den Kunden von markets.com durch Expert Advisors ermöglicht, automatisierte Handelssystem aus anderen Plattformen zu importieren und so passiv zu investieren. Mit Sirix steht Ihnen als Kunde schließlich auch ein webbasierter und auf Metatrader 4 spezialisierter Zugang zum Handelskonto zur Verfügung.

Markets.com Website - auch Kryptowährungen sind handelbar

Markets.com Website – auch Kryptowährungen sind handelbar

Die MT 4 Plattform kann natürlich auch von unterwegs per mobile App entweder vom Smartphone oder vom Tablett genutzt werden. Es werden auch die im Business immer noch sehr beliebten Blackberry Version 6 Geräte unterstützt. Zum Handel bereit stehen dabeimehrere Dutzend Währungspaare sowie CFDs auf Rohstoffe und Edelmetalle, Aktien, Anleihen, Aktienindizes oder Devisen. Ausgenommen von Aktien und CFDs ist der Handel frei von Kommissionen. Die Kosten für den CFD Handel bei markets.com beschränken sich somit lediglich auf den vergleichsweise kleinen Spread. Bei Markets.com können Sie als Trader zwischen zwei verschiedenen Arten von Spreads wählen. Es werden nämlich sowohl fixe Spreads, als auch variable Spreads angeboten. Diese fixen Spreads bewegen sich zwischen zwei und maximal vier Pip bei verbreiteten CFD.

Die Handelsplattform ist also übersichtlich strukturiert, bietet Zugang zu über 2.200 verschiedenen Märkten und CFD auf so ziemlich alle Anlageklassen. Die Spreads sind dabei der einzige Kostenfaktor und durch den Metatrader 4 genießen Sie als Kunde von markets.com die größtmögliche Auswahl an Tools zur Chartanalyse und die Möglichkeit maximal schnellen Handelns durch Ein-Klick Handel.

Der Handel bei markets.com zusammengefasst:

  • Die Handelsplattform ist der Metatrader 4 (MT 4) und gehandel wird über den webbasierten Trader Sirux
  • Kosten entstehen nur durch die Spreads beim An- und Verkauf von CFD
  • Die Software bietet verschiedene Tools und Indikatoren für die Chartanalyse an und kann in wenigen Sekunden per Ein-Klick Handel auch für den Kauf bzw. Verkauf von CFD genutzt werden
  • Sie haben die Auswahl aus über 2.200 Märkten und können so fast alle Devisenpaare jederzeit und kostengünstig Handeln oder aber CFD auf Aktien, Anleihen oder Rohstoffe traden
  • Das Angebot von markets.com steht Ihnen selbstverständlich auch unterwegs als App für iOS, Android, Windows und auch für den Blackberry Version 6 zur Verfügung

So sicher ist markets.com

Bei der Auswahl des richtigen Broker ist ein besonders wichtiger Punkt natürlich die Sicherheit bzw. die Seriosität eines Brokers. Der Broker markets.com ist ein Zypern ansässig und dementsprechend auch den dortigen Regeln und Gesetzen unterworfen. Unter der Registrierungsnummer 186196 ist das Unternehmen Safecap Investments Limited, das den markets.com Broker betreibt eingetragen und wird durch die dortige Aufsichtsbehörde, die CySEC reguliert und dementsprechend auch regelmäßig geprüft. Die Anschrift des Unternehmens lautet Kafkasou 9, Aglantzia, PO Box 26522, CY 2112, Nicosia, Zypern und ist verifiziert. Auch ein direkter Telefonkontakt mit dem Broker ist problemlos möglich.

Die Regularien in Zypern gelten zwar als nicht ganz so streng wie zum Beispiel in Deutschland, allerdings gelten auch hier europäische Richtlinien, Regeln und Gesetze, weshalb eine Regulation durch die CySEC grundsätzlich als positiv zu bewerten ist. Zudem ist es mittlerweile in der Branche auch aus steuerrechtlichen Gründen Gang und Gebe geworden, in Zypern ansässig zu sein. Hieraus kann also kein Indiz gezogen werden, dass entgegen einer Seriosität von markets.com stünde. Die schwarzen Schafe unter den Brokern befinden sich in der Regel auch außerhalb der EU und aufgrund bisher fehlender entgegenstehender Informationen, kann markets.com bisher als seriös eingestuft werden. Nichtsdestotrotz bleibt natürlich ein Restrisiko wie auch bei allen anderen Brokern bestehen und es kann nichts garantiert werden.

So sehen die Fakten bezüglich Sicherheit, Einlagensicherung und Regulation bei markets.com aus:

  • com ist ein zypriotischer Broker und wird daher von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC überwacht, kontrolliert und reguliert
  • Damit unterliegt markets.com auch allen europäischen Richtlinien und wird gezwungen, Gelder der Kunden und eigenes Kapital getrennt voneinander zu verwahren
  • Als international agierender Broker ist markets.com auch bei weiteren Aufsichtsbehörden registriert und unterliegt damit unter anderem auch der indirekten Aufsicht durch die Deutsche Aufsichtsbehörde, der BaFin
  • Wer sich auf der Homepage informiert, die Adresse bei Google eingibt oder den Telefonservice kontaktiert, kann sich von der Seriosität von markets.com ein eigenes Bild machen

Zum Broker Markets.com »

Nicht nur ein Broker, auch ein Unterstützer für Ihren Handel

Abgesehen von der Handelsplattform werden Ihnen bei markets.com täglich neue Analysen und Betrachtungen des Marktgeschehens geliefert. Diese werden größtenteils von Bill Hubard selbst, jedenfalls aber von seinem Team erstellt und hochgeladen. Mit Bill Hubard konnte markets.com einen bekannten und erfolgreichen Börsen Experten aus den USA für sich gewinnen. Der US Amerikaner kann auf über 40 Jahre Erfahrung im Börsenhandel zurückblicken und arbeitete in der Vergangenheit für verschiedene erfolgreiche Fonds, Banken und Investmentgesellschaften. Zuletzt trat Hubard als Experte für den Wirtschaftssender Bloomberg in Erscheinung und konnte dort mit Prognosen und Einschätzungen des Marktes überzeugen.

Ebenfalls unter der Regie von Bill Hubard entstand das kostenlos für alle Kunden zur Verfügung gestellte E-Book zum Thema CFD Handel, dass bei markets.com im Download Bereich verfügbar ist. Das Buch bringt in aller Kürze alle wichtigen Fakten zusammen und erklärt den Einstieg in das Geschäft mit CFD und den Handel bei markets.com so, dass eigentlich auch jeder noch so blutige Anfänger versteht worum es geht.

Markets.com hält sowohl eine App als auch ein Demokonto bereit

Markets.com hält sowohl eine App als auch ein Demokonto bereit

Neben diesen Materialien gibt es noch die bereits erwähnten kostenlosen Online-Seminare, wobei auf diese gleich noch einmal genauer eingegangen wird.

Doch neben Expertenmeinungen und den Seminaren bietet markets.com natürlich auch einen Kundenservice an. Egal ob per Telefon, per E-Mail oder per Livechat, der Kundenservice von markets.com ist gut erreichbar und vergleichsweise schnell im Antworten. Auch die Kompetenz der Mitarbeiter ist ziemlich hoch und viele Probleme können schnell und effizient gelöst werden. Lediglich die Tatsache, dass nur ein Englischsprachiger Service angeboten wird, könnte einigen Anlegern sauer aufstoßen. Allerdings sprechen die Mitarbeiter ein sehr gutes und bei Bedarf auch langsames Englisch, so dass es eigentlich zu einer funktionierenden Kommunikation kommen sollte. Lediglich wenn Sie gar keine Sprachkenntnisse haben, allerdings auf den Service angewiesen sind, bzw. diesen in der Hinterhand haben wollen, sollten Sie möglicherweise nach einem anderen Broker mit deutschsprachigem Kundensupport Ausschau halten.

Dieser Service wird Ihnen bei markets.com geboten:

  • Regelmäßige Analysen und Markteinschätzungen des bekannten US Experten Bill Hubard
  • Ein E-Book für den Einstieg in den Handel mit CFD
  • Guter und schneller Kundensupport via E-Mail, Telefon und Livechat
  • Leider nur englischsprachiger Service ohne Übersetzungsmöglichkeit
  • kostenlose Online-Seminare für Kunden von markets.com

Zum Broker Markets.com »

Die kostenlosen Online-Seminare von markets.com

Ein besonderes Highlight von markets.com sind aber die bereits mehrfach angesprochenen kostenlosen Online-Seminare. Diese Seminare und Work Shops gibt es in digitaler Form als Video oder auch zum selber nachlesen. Sie finden sich alle direkt auf der Homepage von markets.com und haben durchweg eine sehr hohe Qualität.

Einige der Schulungen sind sogar bereits vor der ersten Einzahlung erhältlich und können somit als reine Vorbereitung und sogar Entscheidungshilfe dienen. Diese Einsteiger Videos sind sehr informativ und dabei gleichzeitig nicht überfordernd gestaltet und bringen die ganze Thematik vorsichtig an den Einsteiger heran. Damit allerdings alle Schulungen in Anspruch genommen werden können, muss die Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro getätigt werden. Das geht schnell und ist kostenlos möglich. Danach werden dann alle Schulungen, Seminare, Work Shops und Inhalte gleichzeitig freigeschaltet und können von nun an unbegrenzt genutzt werden. Vor allem das Niveau der Online-Seminare und der Work Shops ist dabei im qualitativen Sinne so hoch, dass einige Seminare bei anderen Anbietern, die mehrere hundert Euro dafür nehmen, sich noch eine Scheibe abschneiden könnten.

Ab einem bestimmten Level an Wissen und Handelsaktivität, werden Sie als Kunde regelmäßig von markets.com zu neuen Seminaren oder Work Shops eingeladen. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Fortbildungen gratis und ebenfalls bei sehr hoher Qualität. Die sehr guten Referenten bieten vertiefende Vorträge für eigentlich alle Themen rund um den Forex Handel mit CFD. Egal ob Fortgeschrittener oder Einsteiger, hier kann jeder etwas lernen und für seine eigene Strategie mitnehmen. Auch die Fähigkeiten zur Analyse des eigenen Handelns und des eigenen Portfolios werden hier vermittelt. Natürlich ist aber weder die Nutzung noch die Teilnahme an diesen Seminaren und Schulungen in irgendeiner Weise verpflichtend oder eine Voraussetzung für den Handel mit irgendwelchen Finanzinstrumenten. Sie sind lediglich sehr gut und daher auf jeden Fall empfehlenswert und wirklich ein Alleinstellungsmerkmal für markets.com am Markt für Forex Broker.

Der Handel bei markets.com ist provisionsfrei

Der Handel bei markets.com ist provisionsfrei

Das bieten die kostenlosen Schulungen Ihnen:

  • Kostenlose Online-Seminare, Work Shops und Vorträge für alle Kunden mit einer Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro
  • Insbesondere Videos für Einsteiger und den Einstieg in die Materie sind auch noch vor der ersten Einzahlung verfügbar und können von Ihnen zum Beispiel für das ebenfalls kostenlose Demokonto genutzt werden
  • Als aktiver Trader erhalten Sie regelmäßig Einladungen zu neuen und aktuellen Work Shops oder Seminaren, bei denen exzellente Referenten Ihnen die Themen rund um den Forex Handel näher bringen oder bestimmte Strategien vorstellen
  • Nutzung der Angebote ist stets freiwillig und optional, nie aber Voraussetzung für den Handel

Fazit: Herausragendes Angebot an Schulungen bei markets.com

Mit markets.com gibt es einen weiteren interessanten Anbieter, der sich in Zypern niedergelassen hat. Dieser früher eher missgünstig betrachtete Standort ist mittlerweile beinahe zum Standard in der Branche geworden und hat daher wenig zu bedeuten, außer im positiven Sinne, weil auch die CySEC einen immer besseren Job macht und die Regulation hier ebenfalls europäischen Rechtsgrundlagen unterliegt.

Die Handelsplattform von markets.com ist gut und der webbasierte Trader erfreut sich zurecht großer Beliebtheit. Egal von wo, Sie handeln stets direkt und im Sekundentakt. Die Spreads sind relativ eng und die Kosten damit sehr überschaubar. Auch die kostenlosen Einzahlungen ab 100 Euro sind ein gutes Angebot. Abgesehen vom Handel kann markets.com noch mit einem sehr guten, leider aber nur in der Englischen Sprache agierenden, Kundensupport aufwarten. Egal ob telefonisch, per E-Mail oder via Livechat, es wird Ihnen innerhalb kurzer Zeit geholfen werden.

Das besondere Highlight von markets.com ist aber natürlich das Angebot an Schulungen und dabei vor allem die kostenlosen Online-Seminare für Kunden, die bereits die Mindesteinzahlung von 100 Euro getätigt haben. Ein so hohes Niveau an kostenfreien Inhalten gibt es nur sehr selten und sucht aktuell noch seinesgleichen bei der Konkurrenz. Anfänger und Fortgeschrittene kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten und sollten die angebotenen Schulungen unbedingt auch in Kombination mit dem ebenfalls kostenfreien Demokonto nutzen.

Zum Broker Markets.com »

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO