Erfolgreiches Jahr 2018 für GKFX

Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de

Der Broker GKFX kann auch 2018 wieder auf ein sehr gutes Jahr zurückblicken. Unter anderem konnte der Broker erneut einige Auszeichnungen erhalten. Dabei wurde die Qualität des Brokers, aber auch sein breites Schulungsangebot mehrfach ausgezeichnet. Zudem ergänzte GKFX in diesem Jahr sein Angebot an Tools um einige interessante Neuerungen. Der Broker bringt sich zudem immer wieder in Studien oder öffentliche Diskussionen ein.

gkfxWeiter zum Broker GKFX: www.gkfx.de

Der Broker GKFX kann auch 2018 wieder auf ein sehr gutes Jahr zurückblicken. Unter anderem konnte der Broker erneut einige Auszeichnungen erhalten. Dabei wurde die Qualität des Brokers, aber auch sein breites Schulungsangebot mehrfach ausgezeichnet. Zudem ergänzte GKFX in diesem Jahr sein Angebot an Tools um einige interessante Neuerungen. Der Broker bringt sich zudem immer wieder in Studien oder öffentliche Diskussionen ein.

gkfxWeiter zum Broker GKFX: www.gkfx.de

Schulungsangebot ausgezeichnet

Wichtige Trading-TippsSo konnte sich GKFX in diesem Jahr über den Shares Award 2018 in der Kategorie „Beste Trading-Schulungen“ freuen. Dieser Award wurde vom britischen Shares Magazine vergeben. Die Sieger des Awards wurden dabei von der Öffentlichkeit bestimmt. Der Shares Award würdigt die hohe Qualität von Dienstleistungen und Produkten von Finanzdienstleistern.

Der Shares Award richtet sich an die besten Anbieter der britischen Finanzindustrie. Die Gewinner in den insgesamt 32 Kategorien erhielten ihre Preise am 8. November 2018 im Rahmen eines Galadinners. Weitere Auszeichnungen wurden in Kategorien wie „Bester Kundenservice“ oder „Bester CFD-Anbieter“ vergeben. Gewählt wurden die Sieger zwischen dem 26. Juli und dem 5. September 2018.

Würdigung des großen Schulungsangebots von GKFX

Das Shares Magazin würdigt damit das umfangreiche Schulungsangebot von GKFX. Der Broker legt großen Wert darauf, seinen Kunden Wissen rund ums Trading zu vermitteln. Trader werden bei GKFX umfangreich zu den Angeboten des Brokers geschult. Dazu stellt der Broker ein großes Angebot an Webinaren, Online-Kursen und Schulungsvideos zur Verfügung.

Fast täglich finden Webinare zu den unterschiedlichsten Themen statt. Dabei geben kompetente Referenten, die oft selbst erfahrene Trader sind, einen Einblick in die Welt des Tradings. Zudem finden immer wieder Trading-Seminare und Events in vielen deutschen Städten statt. Zudem beinhaltet das Schulungsangebot Online-Kurse zur den Grundlagen des Tradings sowie Schulungsvideos zu einzelnen Produkten und Dienstleistungen.

GKFX Schulungsangebot

GKFX verfügt über ein umfangreiches Schulungsangebot

Viele abwechslungsreiche Webinare auch 2019 geplant

Auch im Jahr 2019 können sich Trader auf viele abwechslungsreiche Webinare bei GKFX freuen. Nach einer kurzen Weinachtspause geht es Anfang 2019 wie gewohnt am 3. Januar 2019 mit den beliebten „GKFX Trading Sessions“ los. Wechselnde Referenten widmen sich hier einmal in der Woche spannenden Themen rund ums Trading.

Ein fester täglicher Termin ist für viele Trader direkt morgens um 8.45 Uhr zu Beginn des neuen Handelstages das GKFX-Webinar „Trading am Morgen“. Hier erfahren Trader, was am jeweiligen Handelstag wichtig wird. Mit den Informationen aus diesem Webinar gehen Trader stets gut informiert in den neuen Handelstag.

Informationen für Trader

Einen Ausblick auf die neue Woche gibt jeden Sonntag um 19 Uhr das Webinar „Trading am Sonntag“. Hier wirft der Referent Mario Kofler nicht nur einen Blick auf die spannendsten Werte der Woche, sondern auch auf den Wirtschaftskalender mit den wichtigsten Terminen der neuen Handelswoche.

Zudem sind einige Webinare im Angebot von GKFX speziell auf Einsteiger ausgelegt. Neulinge erfahren in „Von 0 auf 100 – Der Trading Quickstarter“ alles, was sie über die ersten Schritte im Trading wissen müssen. Wer sich insbesondere für die amerikanischen Märkte interessiert, findet wöchentlich in „US SESSION – Live Trading“ wichtige Informationen.

Ausgezeichneter Forex-und CFD-Broker

Auch bei der Wahl des bekannten Portals Brokertest.de konnte sich GKFX über eine Auszeichnung freuen. Bei der Broker-Wahl 2018 siegte man in der Kategorie „Forex Broker des Jahres“. Mehr als 33.000 Trader nahmen an der Wahl teil und stimmten für ihren Lieblingsbroker. Schon 2017 erhielt GKFX diese Auszeichnung. Die Wahl zum Broker des Jahres 2019 findet übrigens zwischen dem 1. und dem 28. März 2019 statt.

Auch das Online Broker Portal zeichnete GKFX in diesem Jahr als besten CFD-Broker aus. Zwischen dem 1. und dem 15. Februar 2018 fand hierzu eine Umfrage statt, in der Trader ihre Broker nach bestimmen Kriterien bewerten konnte. Das Portal wird in jedem Monat von etwa 50.000 Usern besucht.

gkfxWeiter zum Broker GKFX: www.gkfx.de

Top Broker im Broker-Rating 2018

Der Fuchsbriefe-Verlag, ein Fachverlag für Unternehmer und Anleger, der bereits seit 1949 existiert, honorierte GKFX ebenfalls in seinem Broker-Rating 2018. Hier konnte sich GKFX über die Auszeichnung „Top Broker“ freuen. Das Broker-Rating wird schon seit 2013 durchgeführt. Bei der Methode orientiert sich der Verlag am „Mystery Shopping“. Der Test wird also ohne Wissen der Anbieter durchgeführt. Zudem blickt der Verlag durch eine Umfrage auf die Transparenz der Anbieter.

Neue Analyse-Funktionen bei GKFX

Trading mit HandelsplattformGKFX baute auch 2018 seine Angebote weiter aus. Vor allem im Bereich der Analysen und Tools kommen immer wieder neue Angebote hinzu. In diesem Jahr präsentierte man als erster Broker im deutschsprachigen Raum den airtrader. Über diesen können sich Trader implizierte Wahrscheinlichkeiten direkt im Chart anzeigen lassen. Hierbei handelt es sich um eine Momentaufnahme des Marktes. Aus aktuellen Daten wird die Wahrscheinlichkeit für einen bestimmten Kursverlauf errechnet. Diese Möglichkeiten waren bislang nur großen Finanzdienstleistern und Banken vorbehalten.

Immer wieder Verbesserungen

Auch bei anderen Tools arbeitet GKFX stets an Verbesserungen. Ein weiteres interessantes Angebot des Brokers ist das Booster-Paket für den MetaTrader 4, dass viele zusätzliche Anwendungen für die bekannte Handelsplattform enthält. Trader, die über mehr als 1.000 Euro auf ihrem Handelskonto verfügen, können das Booster Paket bequem herunterladen.

Das Paket wurde vor einiger Zeit nochmals um 15 neue Applikationen ergänzt. Dieser sollen Tradern die Möglichkeit geben, den MetaTrader noch besser auf ihre persönlichen Anforderungen einzustellen. Zu den Applikationen gehören ein Alarm Manager, ein Trade Terminal und der Sentiment Trader, der eine aktuelle Übersicht über die Stimmung am Markt gibt.

GKFX Tools

Beim Broker GKFX stehen diverse Tools zur Verfügung

Mitarbeit an aktuellen Studien

GKFX bringt sich zudem immer wieder in aktuelle Diskussionen ein und beteiligt sich an Studien. Gemeinsam mit der Finanzexpertin Sandra Navidi untersuchte der Broker, ob Männer und Frauen unterschiedliche Ergebnisse beim Trading erzielen. Laut des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sind die Männer an Kapitalmarkt weiterhin in der Überzahl. Während 22 Prozent der Männer in Aktien oder Derivate investieren, sind es bei Frauen lediglich 15 Prozent.

Arkadius Materla, der Deutschlandchef von GKFX, geht davon aus, dass Frauen unkalkulierbare Risiken eher meiden und auch seltener riskante Trades eingehen. Auch Geduld zahlt sich beim Tradern aus. Auch Sandra Navidi sagt, dass Forschungen belegen, dass Frauen umsichtig verwalten können, langfristig denken und recht unvoreingenommen eine Entscheidung treffen. Diese Eigenschaften wirken sich bei Männern wie bei Frauen oft vorteilhaft auf das Trading aus.

Frauenanteil in der Finanzbranche könnte sich erhöhen

Noch sind verhältnismäßig wenig Frauen im Trading aktiv und auch in anderen Bereichen der Finanzbranche macht der Frauenanteil nur einen geringen Prozentsatz aus. Beispielsweise waren laut Angaben des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Jahr 2017 nur neun Prozent der Vorstände der Banken in Deutschland weiblich. Arkadius Materla geht allerdings davon aus, dass sich dies in Zukunft ändern wird.

gkfxWeiter zum Broker GKFX: www.gkfx.de

Anpassung an ESAM-Regeln

Optionsscheine handelnWichtig war in diesem Jahr für viele Broker wohl die Anpassung an die neuen Regeln der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA). In diesem Zusammenhang veränderten sich unter anderem die nutzbaren Hebel für private Trader. Auch GKFX musste seine Angebote umstellen.

Der Broker unterstützt dabei alle Bestrebungen, die Sicherheit der Trader beim Handel zu verbessern. Allerdings kritisierte Deutschlandchef Arkadius Materla vor Einführung der neuen Regeln, dass die Reduzierung der maximalen Hebel für private Trader auf bis zu 1:30 nicht den Wünschen der Kunden entspreche. Laut den Vorgaben der ESMA mussten Broker vor Festlegung der neuen Regeln eine Kundenumfrage durchführen. GKFX meisterte die Umstellung auf die neuen Vorgaben im Nachhinein allerdings wohl recht gut.

Vielfach ausgezeichneter Broker

GKFX ist ein vielfach ausgezeichneter Broker, der 2009 gegründet wurde. Der Hauptsitz des Anbieters befindet sich in London. In den letzten Jahren kamen Büros in zahlreichen weiteren Ländern hinzu. Die Deutschlandniederlassung befindet sich in Frankfurt am Main. Dort hat nicht nur der Kundendienst seinen Sitz, sondern die Mitarbeiter dort bereiten auch das große Schulungsangebot vor. Aufgrund der Niederlassung in Deutschland kann GKFX auch eine Zulassung der BaFin vorweisen.

GKFX Auszeichnungen

Der CFD- und Forex-Broker wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Innovative Handelslösungen

Der Broker hat sich in den letzten Jahren auf innovative Handelslösungen und -plattformen für moderne Trader spezialisiert, die immer weiter ausgebaut werden. GKFX bietet eine große Anzahl an Handelsmöglichkeiten für CFDs und Forex an. Heute arbeiten mehr als 500 Mitarbeiter aus vielen Bereichen der Finanz- und Kapitalmärkte für GKFX, die ihr Wissen und ihr Knowhow in die Angebote des Brokers einbringen. Das Angebot richtet sich an private Trader ebenso wie an institutionelle Kunden.

Fazit: GKFX auch 2018 mehrfach ausgezeichnet

2018 war erneut ein bewegtes, aber auch erfolgreiches Jahr für GKFX. Der Broker wurde erneut mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet. Neben dem ersten Platz bei der Brokerwahl 2018 in der Kategorie „Bester Forex Broker“ wurde der Anbieter unter anderem vom Shares Magazin mit dem Shares Award 2018 in der Kategorie „Beste Trading-Schulungen“ ausgezeichnet. Der Broker wird auch im kommenden Jahr wieder viele Webinare zu den unterschiedlichsten Themen anbieten.

Zudem baute der Broker sein Angebot an Tools aus. Hier ist besonders der airtrader hervorzuheben, mit dem sich Trader erstmals implizierte Wahrscheinlichkeiten direkt im Chart anzeigen lassen können. Aus aktuellen Marktdaten wird hier die Wahrscheinlichkeit für zukünftige Kursverläufe errechnet.

Ein großes Thema für Broker und Trader war wohl in diesem Jahr die Umstellung auf die neuen ESMA-Regeln. Auch GKFX musste sein Angebot darauf anpassen. Die Hebel sowie die Margin-Anforderungen wurden angepasst. Zudem kann man sich nun auch bei GKFX als professioneller Kunde regieren lassen. Darüber hinaus brachte sich der Broker auch in diesem Jahr immer wieder in aktuelle Diskussionen und Studien ein. Beispielsweise untersuchte man gemeinsam mit der Finanzexpertin Sandra Navidi, ob Männer und Frauen im Handel zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

gkfxWeiter zum Broker GKFX: www.gkfx.de
Unsere Forex Broker Empfehlung: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
xtbWeiter zum Broker: www.xtb.com/de

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2019 - brokervergleich.net | auch auf Google+