eToro Wallet Erfahrungen – mobile Wallet ein für alle Trader

Unsere Empfehlung: eToro
  • Einer der führenden Social Trading Broker
  • Trading Konto ab 200 USD
  • Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe & Krypto handeln
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de

eToro hat unlängst auf der Consensus 2018 Konferenz in New York angekündigt, bald eine eigene Wallet anzubieten. Erste eToro Wallet Erfahrungen können die Kunden jedoch noch nicht machen, denn das Projekt befindet sich noch in der Testphase. Dennoch will das Unternehmen künftig weitere Schritte gehen und eine Online-Handelsplattform in den USA mit zehn Kryptowährungen und einer eigenen eToro Wallet Bitcoin zur Verfügung stellen. Wir haben uns die Pläne des Unternehmens näher angeschaut und zeigen, ab wann Sie genau eToro Wallet Erfahrungen sammeln können.

  • eToro Wallet soll bald für alle Trader möglich sein
  • Krypto Börse ebenfalls in Testphase
  • zahlreiche Krypto-Investments für Anleger
  • CopyPortfolios als innovative Anlagemöglichkeit
etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ankündigung im Mai 2018: eToro Wallet Test

eToro ist seit seiner Gründung als innovative Handelsplattform bekannt. Diese Tradition will das Unternehmen auch künftig nach Implementierung von Social Trading fortsetzen und hat dafür ambitionierte Ziele. Auf der von Coindesk veranstalteten Konferenz Consensus 2018 in New York überraschte das Unternehmen mit einer ganz besonderen Keynote-Ansprach:

Künftig soll es eine eigene Börse für Kryptowährungen für Kunden geben. Außerdem sollen eToro Wallet Erfahrungen möglich sein. Wallet und Börse werden nach den Plänen global verfügbar sein und erstmalig wird es eToro in seiner Historie auch in den USA geben.

Zehn Kryptowährungen auf Plattform

In den USA dürfen sich Kunden auf eine Handelsplattform mit zehn digitalen Währungen für den Krypto-Handel freuen. Angeboten werden hier auch die bekannten Services, die eToro so bekannt machen:

  • Copy Trading
  • CopyPortfolios

Gegenwärtig gibt es noch immer einen laufenden eToro Wallet Test, sodass die Kunden selbst noch keine eToro Wallet Erfahrungen sammeln können. Gleiches gilt auch für die Krypto-Börse. Da die Nachfrage nach dem direkten Zugang zu globalen Märkten und vor allem nach Kryptowährungen stetig steigt, soll künftig auch der Handel über die mobilen Endgeräte möglich sein. Wir wollten bereits vorab den eToro Wallet Test machen, konnten jedoch auch nach der Registrierung noch keine eToro Wallet Bitcoin oder einen Hinweis darauf finden. Bislang ist noch nicht bekannt, wann das neue Angebot auf eToro wirklich eingeführt wird. Bis dahin können Trader die zahlreichen weiteren Anlagemöglichkeiten Kryptowährungen nutzen und beispielsweise in CopyPortfolios oder Krypto-CFDs investieren.

eToro Unternehmen

eToro revolutioniert die Branche immer wieder mit neuen Innovationen.

Kundensupport bestätigt: bald eToro Wallet Erfahrungen möglich

Im eToro Blog gab es bereits im Mai 2018 die Ankündigung nach der Consensus 2018. Gespannt warten Trader seitdem darauf, dass die eToro Wallet Bitcoin endlich eingeführt wird. Laut den Aussagen auf der Konferenz sollte dieses Vorhaben innerhalb der nächsten Monate 2018 umgesetzt werden.Mit einem Nutzerkonto ist nach gegenwärtigen Stand (August 2018) ein Wallet Vergleich mit anderen Wallet-Anbieter nicht möglich, da es bislang noch keine Wallet-Funktion für die Kunden gibt. Um nichts übersehen zu haben, wir unserem Test beim Kundensupport nach, um das Startdatum nicht zu verpassen.

Der Kundensupport antwortete bereits nach kurzer Zeit und teilte uns folgendes mit:

„Bitte beachten Sie, die Wallet befindet sich derzeit in der Testphase.

Wir werden unsere Nutzer per E-Mail, im Feed und über die Social Media informieren, sobald es weitere Updates gibt.

Seit dem 3. September 2017 besitzen eToro-Kunden, die in Krypto-Währungen auf der Plattform investieren, tatsächlich den zugrunde liegenden Vermögenswert und nicht den CFD. Dies gilt für Kauf-Positionen.

Verkaufspositionen werden weiterhin als CFDs getradet.

Die echten Münzen werden in einem getrennten Konto unter dem Namen jedes Münzinhabers und der Anzahl der im Besitz befindlichen Einheiten geführt.

Es fallen keine Gebühren für die Wallet an. Die regulären Trading- Gebühren werden berechnet."

Für uns bedeutet das wir müssen weiter warten, um bald eigene eToro Wallet Erfahrungen sammeln zu können.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Bereits jetzt Investment in Kryptowährungen möglich

Zwar gibt es noch keine eToro Wallet Bitcoin, allerdings bietet die Handelsplattform 26 verschiedene Kryptowährungen. Darunter sind nicht nur Bitcoin oder Bitcoin Cash, sondern auch Litecoin, Dash und weitere digitale Währungen. Der direkte Kauf der Coins ist jedoch nicht möglich, sodass dafür auch keine eigene Wallet benötigt wird. Dennoch versucht eToro bereits seit Längerem, den Kunden den Zugang zu den Kryptowährungen zu ermöglichen, denn ihre Popularität steigt rasant.

Crypto CopyFund als Investmentmöglichkeit

eToro bietet einen eigens aufgelegten einzigartigen Crypto CopyFund für die Marktbeteiligung. Er wurde eigens vom Investmentkomitee des Unternehmens zusammengestellt und verwaltet. Trotz hoher Volatilität können Trader dennoch von der Wertentwicklung von Bitcoin und Co. partizipieren. Der Crypto CopyFund besteht aus einem ausbalancierten Portfolio, welches durch Diversifikation überzeugt. Der Fokus liegt auf Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 1 Milliarde USD und einem täglichen Handelsvolumen von 20 Millionen USD. Die Gewichtung der einzelnen Komponenten wird individuell basierend auf Marktkapitalisierung zusammengestellt. Hier liegt eine Mindestgewichtung von fünf Prozent zugrunde.

Monatliche ausbalancierten im Crypto CopyFund

Am ersten Handelstag eines jeden Monats wird der Crypto CopyFund neu ausbalanciert. Auf Basis der Handelswerte können Kryptowährungen herausgenommen und hinzugefügt werden. Eine Besonderheit gibt es weiterhin: Der tägliche Investmentbetrag ist begrenzt (in der Reihenfolge der eingehenden Aufträge). Wurde das Tageslimit erreicht, können neue Investoren nicht mehr partizipieren und der Crypto CopyFund wird erst am nächsten Tag wiedereröffnet.

eToro Starteite

Traden Sie bei der Nummer 1 – traden Sie bei eToro

Bestandteile vom Crypto CopyFund

Die beste Trading-StrategieDer Crypto CopyFund setzt sich aus zahlreichen digitalen Währungen zusammen. Da sich die Kurse der Kryptowährungen äußerst volatil zeigen, ist das Investment nicht für alle Anlegertypen geeignet. Schauen wir uns die Bestandteile des CopyPortfolios näher an.

Bitcoin gehört zu den gesetzten Kryptowährungen im Crypto CopyFund. Die Mutter aller digitalen Währungen liegt mit seiner Marktkapitalisierung an erster Stelle. Bitcoin war der Kryptowährung, die bei eToro eingeführt wurde. Deshalb sollen Anleger laut Aussage der CEOs auch bald ihre eigenen eToro Wallet Erfahrungen mit dem direkten Investment in die Coins sammeln können.

Ethereum und Ethereum Classic als Bestandteile

Ethereum und Ethereum Classic sind ebenfalls aufgrund ihrer Marktkapitalisierung Bestandteile vom Crypto CopyFund. Ethereum Classic entstand nach der Aufspaltung der Community Len Juli 2016 und konnte sich seither als starke Kryptowährung am Markt behaupten.

Dash, Litecoin und Ripple

Dash ist aufgrund seiner rasanten Transaktionsgeschwindigkeit eine immer gefragtere Kryptowährung. Deshalb nimmt auch die Marktkapitalisierung rasant zu und die Kryptowährung findet sich in dem Crypto CopyFund wieder. Gleiches gilt auch für die aufstrebende Kryptowährung Litecoin. Sie wurde mit einer verbesserten Bitcoin-Struktur konzipiert und gehört zu den großen Gewinnern des Krypto-Booms. Ripple verfolgt nicht den Ansatz, verschiedene Währungen zu tauschen, sondern ist vielmehr als Werteinheit konzipiert. Bereits jetzt nutzen vor allem Kreditinstitute Ripple als Zahlungsabwicklung, sodass auch hier ein äußerst hohe Marktkapitalisierung vorliegt.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Krypto-CFDs bei eToro

Bevor Kunden eToro Wallet Erfahrungen sammeln können, steht vor allem der Handel mit Krypto-CFDs im Fokus. Angeboten werden insgesamt 26 digitale Währungen, bei denen die Trader auf fallende und steigende Kurse setzen können. Damit partizipieren Sie von beidseitigen Kursentwicklungen, wenn die Positionen entsprechend eröffnet worden sind. Der Handel mit den Kryptowährungen ist 24/7 möglich.

Variable Spreads beim Krypto-Handel

Tägliche Pausen gibt es im Krypto-Handel nicht. Allerdings zeigen die Handelserfahrungen Differenzen bei den Spreads. Sie liegen zwischen 1,5 Prozent (Bitcoin sowie Bitcoin/Euro) und 6 Prozent (IOTA). Abhängig von der gewählten digitalen Währung müssen Trader bei ihrem Investment genau kalkulieren. Wer beispielsweise NEO-CFDs handeln möchte, muss 5 Prozent Spreads einkalkulieren. Hinzu kommen die Gebühren für den Handel über Nacht. Wer Bitcoin über Nacht handelt, muss beim Verkauf mit Kosten von -0.471233/ 1 Einheit und beim Kaufen mit -0.471233/1 Einheit rechnen.

Demokonto für Krypto Handel nutzen

Nicht immer ist die Kostenkalkulation für den Krypto-Handel ganz einfach. Vor allem für unerfahrene Anleger kann die Berechnung der Gebühren eine Herausforderung darstellen. Um hier etwas mehr Sicherheit zu erlangen, empfiehlt sich die Eröffnung von einem Demokonto. Ausgestattet ist es mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro. Damit können Investoren bei eToro Kryptowährungen Handel oder in anderen Derivate investieren. Auch bei einem Investitionsverlust geht kein eigenes Guthaben verloren, sondern der Abzug erfolgt lediglich virtuell. Um nach dem Ablauf des Demo-Kontos ein Live-Konto zu eröffnen, müssen Anleger nur eine Mindesteinzahlung von 100 Euro leisten.

eToro CopyPortfolio

eToro bietet CopyPortfolios

Social Trading mit Kryptowährungen – wie die „TopTrader“ zu finden sind

Trading mit HandelsplattformeToro wurde vor allem durch das Social Trading bekannt. Es ist nicht nur einfach zu verstehen, sondern laut der Performance-Daten auch äußerst rentabel. Seit dem Start 2010 wurden nach eigenen Angaben von eToro ca. 78 Prozent aller kopierten Positionen mit einem Gewinn geschlossen. Diese Quote ist beachtlich, bedenkt man doch, dass es keine Gewinngarantie gibt, sondern lediglich Empfehlungen der „TopTrader“ ausgesprochen werden.

Social Trading erklärt

Das Social Trading gibt es für verschiedene Anlageklassen, so auch für die Kryptowährungen. Anleger können auf der Plattform verschiedenen erfolgreichen Investoren folgen und ihre Portfolios 1:1 kopieren. Werden damit Gewinne erzielt, erhalten die kopierten Trader eine Beteiligung daran. Schauen wir uns das Angebot der Krypto-TopTrader an, fällt schnell auf, dass es hier verschiedene Risikoklassen und enorme Unterschiede bei den Gewinnen gibt. Um einen passenden Trader zu finden, haben die Kunden zahlreiche Filterfunktionen. Neben der Risikoklasse ist auch die Auswahl der Kopierer-Anzahl sowie die Gewinne der letzten zwölf Monate miteinander vergleichbar.

Top-Investoren mit besonders guter Performance

eToro unterstützt seine Kunden bei der Auswahl und stellt eine Liste der Top-Investoren zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Trader, die einen ausgewogenen Performance hinsichtlich der Risikoklassifizierung und erzielten Gewinne haben. Außerdem werden auch Trend-Trader vorgestellt. Sie beginnen erst mit ihrer Karriere als Trading-TopTrader , weisen jedoch schon eine beachtliche Performance auf. Wer auf Trader setzt, die am meisten kopiert worden, kann sich auch diese ganz einfach über die Filterfunktion heraussuchen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Vorzüge vom Social Trading auf Kryptowährungen

Optionsscheine handelnSocial Trading bietet viele Vorzüge für die Anleger. Zunächst ist es einfach in der Handhabung, denn einem Trader zu folgen, ist mit einem Mausklick möglich. Natürlich steht zunächst die Auswahl eines passenden Anlegers, aber durch die vielen Filterfunktionen ist auch dies vergleichsweise einfach möglich. Ein weiterer Vorteil steckt in der Diversifikation. Wer seine Investments streut und mehreren professionellen Anlegern folgt, kann sein Verlustrisiko selbst minimieren.

Wenig Handelserfahrungen notwendig

Auch Anleger, die über wenig oder gar keine Erfahrungen verfügen, können am Krypto-Markt partizipieren. Möglich machen es die „TopTrader“. Sie sind erfahrene Trader, die ganz eigenen Handelsstrategien für das Krypto-Investment entwickelt und bestenfalls erfolgreich umgesetzt haben. Trader können ihnen folgen und diese Strategien kopieren. Auf diese Weise lernen die Anleger selbst dazu und können mit ihrem eigenen Kapital Gewinne erzielen. Allerdings gibt es dafür auch bei top bewerteten „TopTrader“ keine Garantie.

Verschiedene Strategien auswählen

Nicht jeder Trader arbeitet mit einer identischen Strategie. Einige Anleger setzen vor allem auf langfristige Investments, andere wiederum bevorzugen Krypto-Investments mit kurzen Laufzeiten. Durch die variablen Strategieansätze jeder Anleger seinen gewünschten „TopTrader“ und kann dessen Handelsaktivitäten kopieren. Außerdem ist es auch möglich, einfach erfolgreichen Tradern zu folgen und ihre Handelsaktivitäten nachzuvollziehen ohne dabei selbst investieren zu müssen. Damit bietet das Social Trading besonders viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

eToro Social Trading

Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen sie daran. Werden Sie Popular Investor

Täglicher Marktüberblick: Ist Krypto-Investment sinnvoll?

Wichtige Trading-TippsDie Märkte verändern sich täglich. Nicht immer ist das Krypto-Investment sinnvoll. Um keine aktuellen Nachrichten zu verpassen, erhalten die Kunden von eToro eine tägliche Marktübersicht. Hierin werden einzelne Situationen bewertet und Empfehlungen für den Handel gegeben. Vor allem für unerfahrene Anleger ist es sinnvoll, zunächst diese täglichen Marktüberblick zu verfolgen. Dadurch entwickeln sie ein Gefühl für die Mark Geschehnisse und für die einzelnen Faktoren, die den Kursverlauf beeinflussen können. Da der Krypto-Markt äußerst volatil ist, sind oftmals nur geringe Einflüsse nötig, um den Kurs in Bewegung zu bringen.

Wirtschaftskalender in Marktanalyse einbeziehen

Der kostenlos zur Verfügung gestellte Wirtschaftskalender sollte immer in die Betrachtung der Marktsituation einbezogen werden. In ihm erfahren Trader, welche Events künftig anstehen und welchen Einfluss sie auf die Kursentwicklung haben können. Mithilfe von Wirtschaftskalender können so die Handelsaktivitäten besser geplant werden. Es gibt zahlreiche erfahrene Anleger, die ihre Strategie auf Basis des Wirtschaftskalenders ausrichten. Allerdings sind dies längst nicht alle Trader. Auch hier heißt es daher Augenmerk bei der Trader-Suche. Wie genau die „TopTrader“ ihre Anlagestrategien aufbauen, fahren Interessenten im jeweiligen persönlichen Profil. Es kann hilfreich sein, seine Investmentstrategie nach dem Wirtschaftskalender zu richten, allerdings muss es dies nicht. Vor allem bei den Kryptowährungen können auch andere Ereignisse den Kurs beeinflussen (beispielsweise Ankündigungen für zunehmende Regulierung oder Verbot vom Mining).

Tipp: Professionelle Trader erhalten täglich Zugang zu tief gehenderen Analysen der Märkte. Sie werden täglich von eToro-Topanalysten präsentieren kostenlos zur Verfügung gestellt. Private Investoren haben dieser Analysefunktion ebenfalls, wenngleich nicht in diesem Umfang.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Private Anleger vs. professionelle Anleger auf eToro

Private Anleger und ambitionierte Anleger haben auf der Handelsplattform unterschiedliche Angebote. Allerdings gilt dies nicht für die angekündigte eToro Wallet. Selbst professionelle Anbieter können sie noch nicht testen. Dennoch gibt es signifikante Unterschiede, die wir vorstellen möchten.

Private Anleger mit limitierten Hebel bei Krypto-Investment

Private Anleger haben beim Investment in Kryptowährungen einen limitierten Hebel von 1:2. Außerdem müssen sie für die Gewinnauszahlung mit zusätzlichen Kosten rechnen. Die Hebel der anderen Derivate sind ebenfalls deutlich geringer als bei ambitionierten Anlegern. Rohstoff-CFDs werden maximal mit 1:10 nur gehebelt und Devisen mit maximal 1:30. Dennoch können die privaten Anleger vom Wissen der ambitionierten Trader partizipieren und ihre Investments kopieren. Dafür fällt nur eine geringe Gewinnbeteiligung an.

Ambitionierte Anleger mit persönlicher Betreuung

Professionelle Anleger, die sich für den Krypto-Handel interessieren, erhalten den exklusiven Zugang zu dem Trading Club von eToro. Zutritt gibt es nur für alle Anleger, die über genügend Handelserfahrung und ein bestimmtes Handelsvolumen verfügen. Wer Mitglied in diesem Club ist, hat zahlreiche Vorzüge. Er erhält beispielsweise einen persönlichen Kundenberater und eine Kreditlinie. Außerdem können die Positionen mit einem Hebel von bis zu 1:400 gehandelt werden. Dies ist im Gegensatz zu privaten Anlegern ein enormer Unterschied. Der Hebel kann zwar höhere Gewinne, aber auch deutlich höhere Verluste einbringen.

Schutz vor negativen Kontostand für beide Anleger-Typen

eToro bietet den ambitionierten Tradern und privaten Anlegern einen Schutz vor negativen Kontostand. Bei privaten Anlegern sind Handelsplattform gesetzlich dazu verpflichtet, bei ambitionierten Investoren jedoch nicht.

eToro seriös

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Fazit: Gegenwärtig noch keine eToro Wallet Erfahrungen möglich

Anleger sollen künftig eToro Wallet Erfahrungen sammeln können. Wie auf der Consensus 2018 in New York bekannt gegeben wurde, will eToro eine eigene Wallet für seine Kunden einführen. Zusätzlich soll es eine Krypto Börse geben, der zehn digitalen Währungen gehandelt werden. Bislang befinden sich beide Projekte noch in der Testphase. Der Kundensupport teilte mit, dass die Trader in einer E-Mail informiert werden, wenn die Wallet zur Verfügung steht. Auch ohne die Krypto Börse oder die Wallet können die Trader von den Entwicklungen am Krypto-Markt partizipieren. Dafür stellt eToro Krypto-CFDs zur Verfügung. Insgesamt haben die Investoren die Wahl aus 26 digitalen Währungen. Darunter nicht nur Bekannte, wie Bitcoin oder Litecoin, sondern auch IOTA oder NEO. Wer möchte, kann auch in CopyPortfolios investieren. Sie werden monatlich neu ausbalanciert und beinhalten die Kryptowährungen mit der müssen Marktkapitalisierung. Trader können mit den CopyPortfolios ihrer Investments diversifizieren und damit größeren Verlusten vorbeugen. Außerdem ist das Kopieren von Krypto-Investments erfolgreicher Trader möglich. Es gibt zahlreiche „TopTrader“, die sich mit ihren Anlagestrategien auf Kryptowährungen spezialisiert haben und versuchen, ihre Anlageziele damit umzusetzen. Um einen geeigneten Trader zum Kopieren zu finden, ist eine Filterfunktion weiter, welche nach Risikoklasse, Performance oder Anzahl der Kopierer selektiert. Möchten auch Sie die eToro Wallet testen, sobald sie aktiv ist? Registrieren Sie sich einfach auf der Handelsplattform und nutzen Sie bisweilen die anderen Krypto-Angebote, um Ihre Anlageziele zu erreichen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter DEGIRO