BrokerDeal Bonus – Fragen und Antworten zum Bonusprogramm

BrokerDeal Broker-Tester

Aktuell steht bei BrokerDeal ein Bonus zur Verfügung, der es Ihnen möglich macht, durch den Test von verschiedenen Brokern bis zu 1.150 Euro zu erhalten. Insgesamt nehmen fünf Broker an dem Deal teil, die Menge kann sich aber noch erhöhen. Die Plätze sind begrenzt. Daher ist es empfehlenswert, schnell zu sein und sich einen Platz bei dem ausgewählten Broker zu sichern. Sie können, solange Plätze vorhanden sind, auch alle Broker testen und so den kompletten Bonus in Anspruch nehmen. Die wichtigsten Fragen zu den Bedingungen, dem Deal an sich und dem Bonus für Freundschaftswerbung erfahren Sie hier.

  • Fünf Broker testen und belohnt werden
  • Auch einzelne Tests möglich
  • Bonus von bis zu 1.150 Euro erhalten
  • Für Freundschaftswerbung Geld bekommen
brokerdealJetzt weiter zu BrokerDeal

1. Was muss ich tun, um 1.150 Euro zu erhalten?

Wichtige Trading-TippsEin Bonusbetrag von 1.150 Euro ist attraktiv. Um diesen zu erhalten ist es jedoch notwendig, Kunde von allen fünf Brokern zu werden, die aktuell für das Bonusangebot zur Verfügung zu stehen. Sie dürfen bei keinem der Broker bereits Kunde sein, da das Programm nur für Neukunden gilt. Den vollen Bonusbetrag erhalten Sie dann, wenn Sie die jeweiligen Teilnahmebedingungen der Broker erfüllt und diese ein positives Feedback an BrokerDeal gegeben haben.

2. Muss ich den Broker auch bewerten?

Ja, es ist notwendig, den Broker zu bewerten, nur dann erfolgt auch eine Auszahlung vom Bonus. Die Idee hinter dem Deal ist, dass Trader auf die Broker aufmerksam werden, deren Angebot testen und in diesem Rahmen ihre Erfahrungen mit anderen Tradern teilen. Dies funktioniert gut durch eine Bewertung. Dabei kommt es bei der Bewertung darauf an, ehrlich und reflektiert eine Einschätzung abzugeben. Sie müssen also nicht nur die Vorteile des Brokers benennen. Auch Nachteile oder mögliche Verbesserungen sind ein Anhaltspunkt, den Sie aufgreifen können. Wichtig ist, dass Sie bei Ihrer Einschätzung fair bleiben und bedenken, dass diese für andere Trader eine Hilfe sein soll, wenn sie auf die Suche nach einem Broker gehen.

3. Aus welchen Brokern kann gewählt werden?

Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, alle Broker zu testen, die am Programm teilnehmen. Hierbei handelt es sich um die Anbieter AVA Trade und NAGA Trader, nextmarkets und Markets.com sowie RoboMarkets. Die Broker weisen eine Regulierung auf. Diese ist zwar kein Garant für einen komplett seriösen Anbieter. Dennoch haben regulierte Broker ein hohes Maß an Sicherheit zum Schutz der Kundendaten und der Kundengelder. Damit Sie am Deal teilnehmen können, müssen Sie sich bei den Brokern anmelden und hier auch den Handel durchführen. In diesem Rahmen können verschiedene Vorgaben anfallen, wie die Einzahlung von einem Mindestbetrag oder spezielle Umsatzbedingungen.

RoboMarkets BrokerDeal Aktion

RoboMarkets – einer der teilnehmenden Brokern der Aktion von BrokerDeal

4. Mit welchem Brokertest erhalte ich den höchsten Betrag?

Ihnen fehlt die Zeit, alle Broker zu testen? Sie sind nur auf der Suche nach einem Anbieter und möchten sich nicht bei mehreren Brokern anmelden? Egal, was der Grund ist, dass Sie nicht alle fünf Anbieter testen möchten – für Sie kann interessant sein, wo sie welchen Bonusbetrag erhalten. Der Bonusbetrag, den Sie erhalten können, ist in den Teilnahmebedingungen festgehalten. Hier können Sie entnehmen, dass Sie bei nextmarkets 150 Euro ausgezahlt bekommen, wenn die Bedingungen erfüllt sind. Bei RoboMarkets können Sie einen Betrag von 200 Euro erhalten. Entscheiden Sie sich dafür, ein Konto bei AVA Trade oder NAGA Trader einzurichten, erhalten Sie ebenfalls 200 Euro als Bonus. Den höchsten Betrag bekommen Sie bei Markets.com. Hier erhalten Tester 300 Euro ausgezahlt.

 

brokerdealJetzt weiter zu BrokerDeal

5. Welche Bedingungen müssen bei Markets.com für den Bonus erfüllt werden?

Optionsscheine handelnHaben Sie sich entschieden, Tester für Markets.com zu werden, eröffnen Sie ein Konto über den Link, den Sie bei BrokerDeal finden. Hier werden Sie zum Broker weitergeleitet. Sie müssen Neukunde sein. Nachdem Sie die Anmeldung durchgeführt haben, zahlen sie den Mindestbetrag ein. Dieser liegt bei 300 Euro. Damit Sie den Bonus nach Ablauf von einem Monat erhalten können, müssen Sie innerhalb von diesem Monat nun 5 Positionen durchführen. Das heißt, Sie öffnen und schließen die Positionen. Die Größe der Positionen ist dabei unerheblich. Eine weitere Vorgabe ist, dass erst einmal keine Auszahlung beantragt wird. Ab einem Zeitraum von 30 Tagen nach Anmeldung können Sie die Auszahlung dann in Anspruch nehmen.

6. Für wie viele Teilnehmer steht das Angebot zur Verfügung?

Das Angebot ist attraktiv und es gibt viele Trader, die gerne einen oder mehrere Broker testen möchten. Dennoch sind die Plätze nur begrenzt. Für jeden Broker gibt es eine bestimmte Anzahl an Plätzen. Diese kann noch angepasst werden. BrokerDeal hat daher eine Anzeige bei den einzelnen Brokern integriert, bei der die verbleibende Anzahl an Plätzen zu sehen ist. Ist bei einem Broker, den Sie gerade testen möchten, kein Platz frei, können Sie auch später noch einmal schauen, ob sich möglicherweise etwa daran geändert hat.

BrokerDeal Aktion Video

Auf der Homepage von BrokerDeal wird die Aktion auch noch in Video-Form erklärt

7. Gilt das Angebot auch für Bestandskunden?

Natürlich können Sie einen Broker schon sehr gut einschätzen, wenn Sie bereits Kunde sind. Allerdings wird das Programm aktuell nur für Neukunden angeboten. Dies ist eine der Vorgaben bei den Teilnahmebedingungen. Sie dürfen kein Konto bei dem Broker haben. Auch dann, wenn Ihr Konto eine Zeit lang inaktiv war, gelten Sie nicht als Neukunde.

8. Wie kann ich Geld mit Empfehlungen verdienen?

Sie können nicht nur einen Bonus erhalten, wenn Sie die Broker testen. Sie haben die Möglichkeit, durch Freundschaftswerbung ebenfalls Geld zu bekommen. Wenn Sie also das Programm an Freunde empfehlen, können Sie dafür 100 Euro erhalten. Die 100 Euro gelten pro durchgeführten Broker-Test. Wenn sich Ihre Empfehlung also bei dem Programm anmeldet und alle fünf Broker testet, so erhalten Sie eine Gutschrift von 500 Euro. Die Voraussetzung ist jedoch, dass der geworbene Freund die Teilnahmebedingungen erfüllt. Er muss also ebenfalls Neukunde sein, die Umsatzbedingungen erfüllen und den Bonus ausgezahlt bekommen. Daher dauert es rund einen Monat, bis Sie das Geld für die Freundschaftswerbung erhalten. Sehr positiv dabei ist, dass Sie auch Familienmitglieder oder Ihren Partner werben können. Die geworbene Person darf sogar bei Ihnen im Haushalt wohnen.

brokerdealJetzt weiter zu BrokerDeal

9. Mit welchen Mindesteinzahlungen muss ich rechnen?

Die Broker möchten natürlich, dass sich das Angebot auch für sie lohnt. Sie wollen neue Kunden gewinnen. Die Mindesteinzahlung gehört daher bei vielen Brokern dazu. Auf diese Weise möchten die Anbieter dafür sorgen, dass sich nicht zahlreiche Trader anmelden, die den Handel dann doch nicht starten. Auch im Rahmen des Bonusprogrammes von BrokerDeal wird die Mindesteinzahlung bei den meisten Anbietern fällig. Die Höhe kann variieren, da die Broker frei beim Aufrufen der Mindesteinzahlung sind. So möchte nextmarkets von seinen Kunden, dass sie einen Betrag von 500 Euro einzahlen. Zusätzlich dazu müssen auch 5 Positionen durchgeführt und abgeschlossen werden. Diese Vorgaben gelten auch bei Markets.com. Hier liegt die Mindesteinzahlung allerdings bei nur 300 Euro. AVA Trades möchte sogar, dass der Trader wenigstens 30 Positionen öffnet und wieder abschließt. Zusätzlich dazu ist die Einzahlung von 500 Euro notwendig. Den höchsten Betrag für die Mindesteinzahlung ruft RoboMarkets auf. Hier liegt er bei 1.000 Euro. Vorgaben in Bezug auf das Mindestvolumen für den Handel gibt es nicht.

Suchen Sie einen Broker, bei dem keine Mindesteinzahlung aufgerufen wird, können Sie bei NAGA Trader schauen. Hier gibt es keine Vorgaben zur Höhe bei der Einzahlung. Allerdings ist in den Teilnahmebedingungen festgehalten, dass 8 Lot pro Monat umgesetzt werden müssen.

10. Darf ich das Bonusgeld einfach behalten?

Viele Bonusprogramme sind so konzipiert, dass Sie hier keine Cash-Auszahlung erhalten, sondern das Geld als Guthaben beim Broker gutgeschrieben wird. Dies ist bei BrokerDeal nicht so. Haben Sie die Teilnahmebedingungen erfüllt und sich somit für den Bonus qualifiziert, bekommen Sie diesen auf Ihr hinterlegtes Konto ausgezahlt. Sie können mit dem Geld dann machen, was Sie möchten. Es gibt keine Vorgabe dazu, dass das Bonusgeld bei einem der Broker wieder investiert werden muss. Um die Auszahlung jedoch zu erhalten, müssen Sie Nutzer bei BrokerDeal sein. Die Anmeldung auf der Plattform ist kostenfrei und mit keinen Bedingungen verbunden. Im internen Bereich können Sie dann Ihre Kontodaten hinterlegen.

BrokerDeal Kontoeröffnung

Um den Bonus zu erhalten, ist ein Konto bei BrokerDeal vonnöten

Fazit: 1.150 Euro als Bonuszahlung für Teilnehmer am Programm

Die Erfahrungen zeigen, dass das Bonusprogramm, an dem Sie bei BrokerDeal teilnehmen können, ideal für Trader geeignet ist, die auf der Suche nach einem neuen Broker sind. Die Möglichkeit, verschiedene Broker zu testen und dafür bezahlt zu werden, ist für viele Trader attraktiv. Allerdings ist sie auch mit einigen Bedingungen verbunden. Dies beginnt bereits damit, dass nur Neukunden an dem Programm teilnehmen können. Wer bereits ein Konto bei einem der Broker hat, kann diesen Broker für das Bonusprogramm nicht mehr nutzen. Zudem müssen bei vier von fünf Brokern Mindestbeträge eingezahlt werden. Das heißt, um einen Bonus zu erhalten, müssen die Trader erst einmal investieren. Wenn die Teilnahmebedingungen jedoch erfüllt werden, erfolgt die Auszahlung der Bonusbeträge ohne weitere Vorgaben auf das angegebene Konto. Das Geld steht dann zur freien Verfügung. Sehr interessant ist die Möglichkeit, den Bonusbetrag zusätzlich zu erhöhen, indem Sie Freunde werben. Sind Sie von der Aktion überzeugt, können Sie Ihre Freunde darauf aufmerksam machen. Wenn diese ebenfalls am Programm teilnehmen und alle Bedingungen erfüllen, erhalten Sie 100 Euro ausgezahlt. Dies gilt für jeden von Ihren geworbenen Freunden getesteten Broker.

brokerdealJetzt weiter zu BrokerDeal

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter nextmarkets

    CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
    Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
    Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.