DEZIRO Erfahrungen 2018 – Broker verfolgt werbungsbasiertes Umsatzmodell

DEZIRO Erfahrungen 2018 – Broker verfolgt werbungsbasiertes Umsatzmodell Testergebnis
DEZIRO ist ein Ableger des niederländischen Online-Brokers DEGIRO. Die Besonderheit stellt sich dadurch dar, dass der Aktienhandel ohne Gebühren aufgeführt wird. Bei unseren DEZIRO Erfahrungen haben wir uns die Konditionen daher ganz genau angeschaut. Derzeit kann noch kein Handelskonto bei DEZIRO eröffnet werden. Aber man kann schon einen frühen Zugang anfragen. Es dürfte zahlreiche Trader gegeben, die sich für ein Angebot interessieren, das ohne Gebühren beim Handel mit Aktien auskommt. Was hinter DEZIRO steckt, haben wir in folgendem Erfahrungsbericht zusammengefasst.

  • Handel mit Aktien kostenlos – ohne Kommission, Gebühren oder Spread
  • DEZIRO ist werbefinanziert
  • Keine Analyse und Beratung im Angebot des Brokers.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungMuttergesellschaft mit Sitz in Amsterdam
Mindesteinlage ab0,01 Cent (DEGIRO)
Deutscher Supportdeutschsprachige Website
Webinare, Einführungkeine
Demokontonein
Anzahl der HandelsgüterAktienhandel weltweit
1-Klick-Handelkeine Angaben
Einzahlungsbonusnein
Plattform / Mobile Tradingfür Desktop, Smartphone und Tablet
Hedgingdurch Leerverkäufe möglich
Kommissionkeine Angaben
Sonstigesnein
deziroWeiter zu DEZIRO

1. Allgemeine Informationen über DEZIRO

Wichtige Trading-TippsMit DEZIRO präsentiert der international tätige Online-Broker DEGIRO einen Ableger, der noch ein Stück weiter geht, und zwar mit günstigeren Gebühren im Handel. Wie bereits über die Website von DEZIRO in Erfahrung gebracht werden kann, soll der Handel mit Aktien über die Plattform gratis möglich sein. Dass die Konto- und Depotführung kostenlos ist, ist im Segment der Online-Broker sicherlich keine Seltenheit. Jedoch fällt bei DEZIRO auch der Aktienhandel unter die Rubrik: gratis!

Wie bei unseren DEZIRO Erfahrungen festzustellen ist, wird noch nicht allzu viel über die Leistungen und Konditionen preisgegeben. DEZIRO wurde von DEGIRO ins Leben gerufen. Bei DEGIRO handelt es sich um einen niederländischen Broker, der im Jahr 2008 gegründet wurde. Der Online-Broker führt seit 2014 eine Zweiniederlassung in Deutschland. Über DEGIRO ist der weltweite Handel mit sehr vielen Wertpapieren möglich. Nicht nur durch das große Handelsangebot kann sich der Broker bei Vergleichen abheben. Auch die Gebühren zeigen sich mehr als konkurrenzfähig.

An dieser Stelle in unserem Erfahrungsbericht möchten wir anmerken, dass es im Moment noch nicht möglich ist ein Konto bei DEZIRO zu eröffnen. Durch die Angabe der E-Mail-Adresse können interessierte Trader aber schon im Vorfeld einen Zugang anfragen. Ob es tatsächlich erforderlich ist, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen, bleibt fraglich. Es kommt durchaus vor, dass Anbieter eine solche Taktik an den Tag legen, um auf ein Angebot aufmerksam zu machen. Da es über DEZIRO möglich ist auch in Bruchteilen zu handeln, dürfte sich das Angebot auch für Kleinanleger interessant erweisen.

DEZIRO Erfahrungen von Brokervergleich.net

DEZIRO – eine Entwicklung des Brokers DEGIRO

2. Demokonto und Bonus: günstiger als gratis geht nicht

Wie bereits einleitend angeführt, gibt es noch nicht viele Informationen über das Angebot von DEZIRO. Viele Broker arbeiten mit einem Bonusprogramm, um Neukunden zu gewinnen oder Bestandskunden die Möglichkeit zu geben eine zusätzliche Rendite zu erwirtschaften. Ein Bonusprogramm kann auch mit Vergünstigungen einhergehen. Da der Aktienhandel aber ohnehin nicht mit Gebühren gespickt sein soll, würde eine Rabatt-Aktion wenig Sinn machen. Der Handel über DEZIRO soll über die folgenden Wege möglich sein:

  • Desktop
  • Tablet
  • Smartphone

Auch die DEGIRO Handelsplattform ist für die aufgeführten Wege verfügbar. Über die Handelsplattform von DEGIRO können Trader Kurse in Echtzeit nutzen und auf viele Ordermöglichkeiten zugreifen. Die genannten Merkmale sind für den Aktienhandel wichtig, sodass es wünschenswert ist, dass diese Möglichkeiten auch über die DEZIRO Handelsplattform verfügbar sein werden. Unter den Leistungen von DEGIRO findet sich auch eine Trading App. Über die Trading App können Aktien und andere Finanzinstrumente von unterwegs aus gehandelt werden.

Weder bei DEZIRO noch bei DEGIRO findet sich ein Demokonto. Über den DEGIRO Webtrader kann eine Favoritenliste erstellt werden, um die Entwicklungen wichtiger Wertpapiere im Auge behalten zu können. Bei DEZIRO steht das kostenlose Kaufen und Verkaufen von Aktien im Fokus. Es wird auf Beratung und Analysen verzichtet, um Tradern den kostenlosen Aktienhandel anbieten zu können. Natürlich muss sich auch DEZIRO finanzieren. Es wird Geld mit Werbung verdient.

deziroWeiter zu DEZIRO

3. Handelsangebot und Konditionen: Aktien, ETFs und Derivate

Neben dem Aktienhandel an Börsenplätzen weltweit wird es über DEZIRO auch möglich sein mit ETFs und Derivaten zu handeln. Wie die DEZIRO Erfahrungen ergaben, wird der Handel mit ETFs und Derivaten jedoch nicht kostenlos möglich sein. Neben den genannten Anlageprodukten sollen noch Small- und Mid-Caps das Handelsangebot komplettieren. Mit Mid-Caps können renditeorientierte Trader eine interessante Anlagemöglichkeit finden. Das Handelsangebot von DEZIRO wird also nicht nur aus Aktien bestehen. Jedoch werden viele Trader sicher aufgrund der mehr als guten Konditionen im Aktienhandel auf DEZIRO aufmerksam.

Wer sich schon vorab über die Gebühren für die handelbaren Anlageprodukte informieren möchte, kann dies über das Preis- und Leistungsverzeichnis von DEGIRO tun. Über die Website von DEZIRO wird auf die Gebühren verwiesen, die die Muttergesellschaft veranschlagt. Ausnahme bildet hier natürlich der Aktienhandel. Beim Online-Broker DEGIRO können ETFs zu Gebühren von 2 Euro und 0,038 % auf das Anlagevolumen gehandelt werden. Im Angebot von DEGIRO finden sich darüber hinaus auch kostenlose ETFs.

Wer ein Konto bei DEZIRO eröffnen möchte, kann sich bereits jetzt auf die Warteliste setzen lassen. Ein Handelskonto kann bei DEGIRO kostenlos eröffnet werden. Es ist damit zu rechnen, dass dies auch bei DEZIRO der Fall sein wird. Damit wir unsere Leser immer auf dem Laufenden halten können, bleiben wir an DEZIRO dran und halten die Entwicklungen im Auge.

DEZIRO Homepage

Ein Blick auf die Homepage von DEZIRO

4. Sitz, Erreichbarkeit und Support: DEZIRO sind Niederländer

Bei der Muttergesellschaft von DEZIRO handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen mit Sitz in Amsterdam. DEGIRO verfügt zudem über eine Zweigniederlassung in Deutschland, sodass Kunden hierzulande von einem deutschsprachigen Kundensupport profitieren können. Die Niederlassung in Deutschland befindet sich in Frankfurt. Auch wenn es derzeit noch keine Informationen über Servicezeiten und Kontaktmöglichkeiten von DEZIRO gibt, so kann jedoch festgestellt werden, dass die Muttergesellschaft über einen gut funktionierenden Kundenservice verfügt. Der Kundenservice von DEGIRO ist über die folgenden Kontaktwege zu erreichen:

  • Telefon
  • E-Mail-Kontakt
  • Postweg

Wer sich über das Angebot von DEGIRO informieren möchte, kann den Kundenservice während der Servicezeiten erreichen. Sowohl Kundenservice als auch Orderdesk sind von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr erreichbar. Servicezeiten für das Wochenende haben wir bei unseren Erfahrungen nicht entdecken können und auch ein Live-Chat gehört nicht zu den verfügbaren Kontaktwegen.

Über die Website von DEZIRO gibt es eine knappe Informationsbereitstellung zum baldigen Angebot. Dass der Aktienhandel bei DEZIRO kostenlos angeboten werden soll, fällt jedem interessierten Trader beim ersten Blick auf die Website auf. Die Website ist modern und übersichtlich aufgebaut. Es gibt eine Sprachenauswahl, die neben Deutsch noch viele weitere Sprachen enthält. Wer sich über die Entwicklungen in Sachen DEZIRO auf dem neuesten Stand halten möchte, kann auch bei Facebook fündig werden. Der Broker ist bei sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter vertreten.

deziroWeiter zu DEZIRO

5. Sicherheit, Seriosität und Regulierung: reguliert durch AFM

In einem gesonderten Test von DEGIRO konnten wir bereits feststellen, dass das niederländische Brokerhaus beim Sicherungsumfeld überzeugen konnten. Auch bei DEZIRO kommt die Regulierung durch die Autoriteit Financiële Marktendeutschen (AFM) zur Anwendung. Die Muttergesellschaft DEGIRO wird darüber hinaus durch die niederländische Zentralbank (DNB) überwacht. Bei den Erfahrungen mit DEZIRO konnten wir feststellen, dass die Kundeneinlagen in einer getrennten Verwahrstelle geführt werden. Dieser Aspekt zeigt sich im Zuge der Sicherheit besonders wichtig.

Nicht nur auf den Schutz der Kundeneinlagen wird beim Unternehmen wert gelegt. Der Schutz der sensiblen Kundendaten ist zudem von Interesse. Bei DEZIRO kann man sich derzeit nur per Angabe der E-Mail-Adresse für ein Konto vormerken lassen. Bei der Kontoeröffnung müssen dann zusätzliche Angaben zur Person erfolgen. Ebenfalls kann auch die Angabe eines Referenzkontos gefragt sein. Das Depotkonto bei DEGIRO kann innerhalb weniger Minuten eröffnet werden. Bei DEGIRO gibt es weder Kosten für das Depot noch eine Mindesteinlage.

Es ist damit zu rechnen, dass die Konditionen bei DEZIRO ähnlich kundenorientiert ausfallen. Bereits jetzt steht fest, dass der Aktienhandel auch in Bruchteilen angeboten wird. Wenn DEZIRO an den Start gegangen ist, können genaue Aussagen über die Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Dass auf maximale Sicherheit wert gelegt wird, wird bereits über die Website kommuniziert.

DEGIRO App

Mit dem WebTrader von DEGIRO auch von unterwegs via Smartphone Aktien handeln

6. Handelsplattform und mobile Handel: Plattform soll zunächst 1.500 größten Titel bieten

Trading mit HandelsplattformDie Handelsplattform bildet die Basis für den Handel. Daher sollte diese nicht nur über eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche verfügen, sondern ebenfalls über einen guten Funktionsumfang. Um den Kurs einer Aktie analysieren zu können, ist es wichtig, dass verschiedene Charttypen und Indikatoren zur Verfügung stehen. Über die Plattform von DEZIRO sollen zunächst die 1.500 größte Aktien weltweit gehandelt werden können. Man kann davon ausgehen, dass das Angebot insgesamt mit der Zeit erweitert wird. Darüber hinaus wird über die Website ersichtlich, dass DEZIRO plant, den Null-Kosten-Ansatz auch auf weitere Produkte auszuweiten.

Ob dies tatsächlich realisiert werden kann, wird sich zukünftig zeigen. Bei DEZIRO können Trader auch schon mit kleineren Anlagebeträgen traden. Bei ETFs, Derivaten und anderen Anlageprodukten kann die Mindesthandelsgröße über DEGIRO in Erfahrung gebracht werden. Der Zugriff auf die Handelsplattform von DEZIRO soll auch über Smartphone und Tablet möglich sein. Heutzutage nimmt der mobile Handel einen wichtigen Stellenwert ein.

Die Trading App von DEGIRO ist für mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem erhältlich. Über die App kann der Handel flexibel angegangen werden, da von fast jedem Ort aus Zugriff auf die Handelsplattform besteht. Durch die Trading App können Trader schnell auf geänderte Marktentwicklungen reagieren und lukrative Chancen nutzen, ohne dabei vor dem heimischen PC sitzen zu müssen. Der einfache und schnelle Zugang zum Portfolio gelingt über die Trading App bequem. Der Login besteht aus fünf Ziffern.

deziroWeiter zu DEZIRO

7. Leistungen und Extras: keine Extras aufgeführt

Die beste Trading-StrategieWer auf Beratung hofft, wird diesen Punkt nicht unter den Leistungen von DEZIRO finden. Beim Online-Broker setzt man nicht auf Zusatzangebote, sondern auf kostengünstiges Trading. Damit der Broker bestehen kann, muss sich dieser finanzieren. Da Trader keine Handelsgebühren für den Aktienhandel entrichten müssen, kann der Broker hierdurch auch nicht verdienen. Der Broker verdient sein Geld mit Werbung. Wie genau dieses Konzept aussieht, wird über die Informationsbereitstellung über die Website nicht ersichtlich. Jedoch sind bislang auch nicht alle handelbaren Finanzprodukte gratis, sondern lediglich der Handel mit Aktien.

Es ist sicherlich als besondere Leistung anzusehen, den Aktienhandel gratis anzubieten. Dass das Angebot Extras enthält, können wir vom aktuellen Standpunkt aus nicht erkennen. Durch Extras wie einen umfangreichen Lern- und Bildungsbereich können unerfahrene Trader die Kenntnisse im Handel erweitern. Dazu werden häufig Webinare und Videos aufgezeigt. Auch ein kostenloses und unverbindliches Demokonto wird gerade von Einsteigern gerne gesehen. Über ein Demokonto können Trader die Handelsumgebung risikolos kennenlernen. Der Handel über das Demokonto erfolgt mit virtuellen Beträgen und nicht mit echtem Geld.

Beim Blick in die Leistungen von DEGIRO fällt auf, dass der Broker kein Demokonto anbietet. Ob es DEZIRO der Muttergesellschaft gleichtut, kann erwartet werden. Bei DEZIRO steht das gratis Traden im Vordergrund. Da können Trader durchaus auch auf verschiedene Extras verzichten, wenn dadurch Handelsgebühren eingespart werden können. Das Ziel des Aktienhandels ist schließlich eine gute Rendite. Durch hohe Handelsgebühren kann die Rendite empfindlich geschmälert werden.

8. Presse und Auszeichnungen: DEGIRO mehrfach ausgezeichnet

Optionsscheine handeln

Eine gute Presse ist für DEZIRO vor dem Marktstart sicherlich wünschenswert. Es finden sich online einige Presseberichte, die eher knapp als ausführlich auf das Angebot eingehen. Über die Website wird bislang auch nicht besonders viel verraten. Natürlich sind die wichtigsten Punkte gegeben, sodass Trader wissen, was Sie bei DEZIRO ungefähr erwartet. Da der Broker seinen Start noch vor sich hat, finden sich noch keine Auszeichnungen von unabhängigen Institutionen. Auszeichnungen können ein guter Hinweis auf die Qualität eines Angebots sein. Anders sieht das Bild bei DEGIRO aus. Hier finden sich zahlreiche Auszeichnungen, die der Broker in den vergangenen Jahren errungen hat. Dazu zählen:

  • Deutscher Fairnesspreis 2017
  • 1. Platz Brokervergleich 2016 von Handelsblatt
  • 1. Platz für Aktive Trader 2015 von €uro am Sonntag

DEGIRO konnte bereits in unterschiedlichen Kategorien Bestleistungen bringen, was mehrfach mit Auszeichnungen und dem ersten Platz geehrt wurde. Der Deutsche Fairnesspreis 2017 wurde in der Kategorie Online-Broker an DEGIRO verliehen. Im Bereich Preis-Leistungs-Verhältnis konnte DEGIRO bei der Auswertung klar überzeugen.

Nicht nur bei DEGIRO wird auf ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung gesetzt. Auch bei DEZIRO ist ein solcher Ansatz gut erkennbar – jedenfalls im Preis. Denn wie die Zufriedenheit der Kunden mit den Leistungen ausfallen wird, kann sich erst zeigen, wenn das Angebot von privaten Anlegern genutzt werden kann.

DEGIRO Auszeichnungen

DEGIRO wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

9. Fazit: DEZIRO Bewertung – Broker setzt auf günstigen Handel

Der Marktstart von DEGIRO war im Jahr 2013. Nun steht der Start auch für DEZIRO kurz bevor. Es besteht bereits die Möglichkeit sich in die Warteliste eintragen zu lassen. Dazu kann über die Website die E-Mail-Adresse in das entsprechende Online-Formular eingetragen werden. Weitere Angaben sind zunächst nicht erforderlich. DEZIRO mach mit dem Angebot: Aktienhandel gratis – auf sich aufmerksam. Die 1.500 größten Aktien stellen zu Beginn das Handelsangebot dar. Darüber hinaus können noch weitere Finanzprodukte gehandelt werden. Dazu wird aber die Gebührenstruktur von DEGIRO genutzt.

Es handelt sich um einen niederländischen Broker, sodass eine Regulierung innerhalb der EU vorliegt. Die Absicherung des Wertpapierdepots erfolgt durch die separate Verwahrung. Kunden können die Herausgabe der Wertpapiere im Depot zu jederzeit fordern. Bereits der Online-Broker DEGIRO konnte schon mit fairen Gebühren punkten. Mit dem gratis Traden setzt DEZIRO noch einen darauf. Wie das Angebot bei Trader ankommt, kann erst nach dem Marktstart beantwortet werden.

Über die Website von DEZIRO finden sich keine Kontaktmöglichkeiten, sodass man sich derzeit noch nicht ausführlich über alle Details des Angebots informieren kann. Zusatzangebote wie Beratung wird es dem Anschein nach nicht bei DEZIRO geben. Der mobile Handel über Smartphone und Tablet wird möglich sein, was sich positiv erweist. Der Webauftritt des Brokers zeigt sich modern und ansprechend. Wir sind gespannt, wie die Resonanz der Kunden kurz nach dem Marktstart ausfallen wird.

deziroWeiter zu DEZIRO DEZIRO Erfahrungen 2018 – Broker verfolgt werbungsbasiertes Umsatzmodell Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.


    © 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

    Zum Anbieter nextmarkets