FinMent – Kurs: Profitabel Handeln und Anlegen

- brokervergleich.net - 108 Kommentare

FinMent - Kurs: Profitabel Handeln und Anlegen
Bei FinMent handelt es sich um eine Börsenonlineschule, die interessierten Anlegern und Tradern das Produkt „Profitabel Handeln und Anlegen“ offeriert. Dabei umfasst der Kursinhalt zahlreiche Punkte, die für den effektiven Handel an der Börse relevant sind. Für den erfolgreichen Handel mit Aktien, Fonds, ETFs und weiteren Anlageprodukten ist eine passende Anlagestrategie erforderlich. Über die Online-Weiterbildung bei FinMent können die Kenntnisse erweitert werden. Auch wer bislang noch keine Erfahrungen sammeln konnte, kann das Kursangebot für sich nutzen.

Der folgende Ratgeber befasst sich näher mit den Inhalten des Kurses und natürlich auch mit den Kosten, die eine Buchung mit sich bringt. Das Kurzfazit zu Beginn: Die Berliner Börsenonlineschule ermöglicht den Kurs online, sodass Lernabschnitte und Übungsaufgaben auch bequem von unterwegs aus über Tablet und Smartphone durchgearbeitet werden können.


finmentWeiter zu FinMent

Für wen ist das Produkt geeignet?

Wichtige Trading-TippsWer sich im Börsenhandel weiterbilden möchte, findet dazu bei FinMent einen Onlinekurs vor. Der Bildungsträger präsentiert mit dem Kursangebot eine Möglichkeit Kenntnisse in Bezug auf den Börsenhandel zu erlangen und das online. Durch zahlreiche Übungsaufgaben kann das Erlernte gefestigt werden. Der Einstieg in den Handel sollte nicht, ohne effiziente Strategie angegangen werden. Um das Risiko zu verringern, sollten Trader und Anleger über ein gewisses Fachwissen verfügen. Der Onlinekurs von FinMent kann sich für private Anleger als geeignet erweisen, die bislang noch keine Erfahrungen im Handel sammeln konnten. Beim Börsenhandel geht es in erster Linie um das Geld verdienen. Jedoch sollten Trader auch immer Chancen und Risiken gleichermaßen abwägen.

Der Börsenhandel wird zumeist neben dem Beruf ausgeführt, sodass sich die Verwaltung des Portfolios idealerweise zeitsparend darstellt. Der Onlinekurs ist gut für berufstätige geeignet, da das Lernmaterial online abgerufen werden kann. So kann auch die Mittagspause dazu genutzt werden, um sich im Bereich Börsenhandel weiterzubilden. Wer gerade erst in den Handel eingestiegen ist und noch keine Strategie erarbeitet hat, kann ebenfalls von dem Kursinhalt des Produktes profitieren. Darüber hinaus ist der Kurs auch für Personen interessant, die von professionellen Händlern lernen möchten.

FinMent Webseite

Die Webseite des Anbieters FinMent

Zu den Leistungen zählt auch ein persönlicher Erfolgsmanager, den Teilnehmer zur Seite gestellt bekommen. Durch den Experten erhalten Kursteilnehmer zusätzliche Unterstützung, durch die offene Fragen geklärt werden können. Aber auch die Einweisung in die Handelsplattform erfolgt durch den sogenannten Erfolgsmanager. Die Funktionen der Handelsplattform bis hin zum Kauf oder Verkauf einer Order sollten Trader beherrschen. Kursteilnehmer können, während der Laufzeit des Kurses, von Expertenwissen profitieren.

Der FinMent Onlinekurs zum Börsenhandel ist nicht nur für Anfänger geeignet, die zunächst ein gewisses Fachwissen erlangen möchten. Auch um eine effektive Strategie für den Handel zu erarbeiten, können die Kursinhalte genutzt werden. Durch zahlreiche Übungsaufgaben kann das Erlernte gefestigt werden. Für berufstätige Anleger und Trader ist der Faktor Zeit ein wichtiger Aspekt. Daher kann sich der Onlinekurs auch für solche Personen eignen, die Geld mit möglichst geringen Zeitaufwand verwalten möchten.

Anmeldung und Inhalt des Kurses

Wer sich für den Onlinekurs „Profitabel Handeln und Anlegen“ entschieden hat, kann sich bequem anmelden. Es sind zunächst einige persönliche Daten anzugeben. Neben dem Namen und den Kontaktdaten ist in diesem Schritt auch ein Passwort festzulegen. Es erfolgt der Erhalt einer Bestätigungsmail, um die Anmeldung abzuschließen. Um am Onlinekurs teilnehmen zu können, ist natürlich eine stabile Internetverbindung nötig. Ein zusätzliches Programm muss nicht auf dem PC installiert werden, um die Lernplattform nutzen zu können. Der Login kann über die Webseite umgesetzt werden. Dazu ist die Schaltfläche „Anmelden“ anzuklicken. Im nächsten Schritt kann die Anmeldung zur Plattform durch E-Mail-Adresse und Passwort erfolgen.

Die Plattform präsentiert sich benutzerfreundlich. Das persönliche Profil kann bei Bedarf unkompliziert bearbeitet werden. Wer möchte, kann ein Foto im Profil hochladen. Jedoch ist dies kein Muss. Interessierte Anleger und Trader sollten beachten, dass das Produkt zeitlich befristet ist. Was bedeutet, dass Teilnehmer drei Monate Zeit haben, um den Onlinekurs zu absolvieren. Es besteht nach dieser Zeit noch für weitere drei Monate die Möglichkeit, die Kursunterlagen einzusehen. Kursteilnehmer, die den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten zum Schluss noch ein Zertifikat. Die Zustellung des Zertifikats wird über den Postweg umgesetzt.

Um den Überblick über die eigene Strategie zu behalten, kann sich ein Businessplan als sinnvoll zeigen. Zu den Leistungen, die das Produkt umfasst, zählt auch die Erstellung eines Businessplans. Teilnehmern wird dabei geholfen einen Businessplan zu erstellen, um gewinnbringend an der Börse handeln zu können.

Der Kursinhalt zeigt sich umfangreich. Um sich entsprechend in die Weiterbildung einzufinden, wird zunächst eine Einführung präsentiert. Die Strategie bildet einen wichtigen Punkt im Kursinhalt. Aber auch Charttechniken werden abgehandelt. Interessierte können sich über die Webseite einen guten Überblick über den Kursinhalt verschaffen, der unter anderem noch die folgenden Bereiche behandelt

  • Handelsablaufplan
  • Handelsvolumen
  • Trendbeginn
  • Chance-Risiko-Verhältnis
  • Take Profit
  • Nachrichten
  • Portfolio
  • Risikomanagement
Der Inhalt des Kurses deckt viele wichtige Punkte in Bezug auf den Börsenhandel ab. Die Lerninhalte beschäftigen sich auch mit dem Risikomanagement, was nicht außer Acht gelassen werden sollte. Kursteilnehmer haben nach Buchung drei Monate Zeit, um die Online-Weiterbildung zu absolvieren. Danach bleiben noch weitere drei Monate, um den Kursinhalt einzusehen. Die Registrierung kann unkompliziert abgeschlossen werden, sodass zeitnah mit der Weiterbildung begonnen werden kann.
finmentWeiter zu FinMent

Was kostet die Online-Weiterbildung über FinMent?

Kosten des TradingsBevor durch den erfolgreichen Börsenhandel Gewinne erzielt werden können, müssen Kursteilnehmer erstmal investieren. Die Kursgebühr beläuft sich auf 3.799,00 Euro, was sicherlich für einige interessierte Anleger und Trader recht teuer erweist. Für die Zahlung der Kursgebühr stehen drei Zahlungsmethoden zur Auswahl. Die folgenden Zahlungsmethoden werden von FinMent akzeptiert

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • Pay-Pal

Die Auswahl erweist sich als zufriedenstellend. Die Möglichkeit mit Kreditkarte zahlen zu können besteht, was sich von Vorteil zeigt. Dabei können Zahlungen mit MasterCard oder VISA vorgenommen werden. Zahlungen können nicht auf Rechnung vorgenommen werden. Überweisungen sind in Form von Vorkasse möglich. Zu den Zahlungsmethoden zählt auch der e-Wallet-Anbieter Pay-Pal. Nicht zu den Zahlungsmethoden gehören e-Wallets wie Skrill oder Neteller.

FinMent Produkte

Die Produkte von FinMent

Das Produkt kann für 3.799,00 Euro gebucht werden. FinMent akzeptiert eine zufriedenstellende Auswahl an Zahlungsmethoden, die sich durch Überweisung, Kreditkarte und Pay-Pal darstellt. Wer nicht über eine Kreditkarte oder ein Konto bei Pay-Pal verfügt, kann die Gebühr auch per Vorkasse zahlen.

Börsenhandel von unterwegs erlernen

Nicht jeder, der in den Börsenhandel einsteigen möchte, hat auch genügend Zeit, um sich zu Hause mit den Lerninhalten zu befassen. Die Lernmaterialien für den Onlinekurs können online eingesehen werden und das auch über Smartphone und Tablet, sodass die Weiterbildung auch von unterwegs aus umgesetzt werden kann. So kann beispielsweise die Zugfahrt zur Arbeit zum Lernen genutzt werden. Dies gestaltet die Weiterbildung flexibel. Kursteilnehmer können die Weiterbildung nicht pausieren, sodass das Lernen über mobile Endgeräte von unterwegs aus mehr als praktisch ist.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob die Weiterbildung zu den eigenen Anforderungen passt, kann sich einen Eindruck durch die Buchung des Produkts „Start in den profitablen Handel“ verschaffen. Dieses Produkt geht mit Kosten von 49,00 Euro einher und kann über die Webseite gebucht werden. Wer die Weiterbildung des Produktes erfolgreich abschließt, kann von einer Vergünstigung von 200 Euro profitieren, die bei der Buchung des Komplettpakets in Anspruch genommen werden kann. Durch den Rabatt können Kursteilnehmer von einer ansprechenden Ersparnis Gebrauch machen.

Es präsentiert sich kundenfreundlich, dass die Weiterbildung auch über mobile Endgeräte durchgeführt werden kann. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung. Zur Produktpalette von FinMent zählt auch das Produkt „Start in den profitablen Handel“, das 49,00 Euro kostet. Wer diese Weiterbildung erfolgreich absolviert, erhält eine Vergünstigung von attraktiven 200 Euro auf das Produkt „Profitabel Handeln und Anlegen“.

FinMent bietet auch „Privat Coaching“

Wer den erfolgreichen Handel weiter vorantreiben möchte, kann sich auch durch ein Einzelcoaching weiterhelfen lassen. Bei FinMent findet sich in der Produktpalette auch das Produkt „Privat Coaching“, das für verschiedene Trader- und Anleger-Typen geeignet ist. Wenn noch kein festes Konzept für den Handel vorliegt, kann sich ein Einzelcoaching sinnvoll erweisen. Das Einzelcoaching wird auf die individuellen Bedürfnisse des Teilnehmers zugeschnitten. Beim Gespräch mit dem Coach können Teilnehmer Hilfestellungen zur Verbesserung der bisherigen Strategie erhalten. Die Kosten für dieses Produkt belaufen sich auf 199,00 Euro.

Wer das „Privat Coaching“ über FinMent gebucht hat, erhält einen Fragenkatalog. Teilnehmer sollten sich genügend Zeit nehmen, um die Fragen zu beantworten. Der ausgefüllte Fragenkatalog ist an FinMent zurück zu schicken. Die Antworten auf die Fragen sind für das Einzelcoaching wichtig, da das Coaching auf den jeweiligen Teilnehmer abgestimmt wird. Das Coaching erfolgt telefonisch. Die Dauer liegt bei 30 Minuten.

FinMent Vorteile

Die FinMent Vorteile im Überblick

Es obliegt dem Trader oder Anleger selbst, ob ein Einzelcoaching der geeignete Weg ist. Das Einzelcoaching kann natürlich auch nach der Absolvierung der Online-Weiterbildung genutzt werden, um die Fortschritte im Handel weiter zu optimieren. Wer bereits eine Strategie für den Handel erarbeitet hat und schon selbst Erfahrungen beim Handel sammeln konnte, kann über das Einzelcoaching und die entsprechende Anleitung Verbesserungen vornehmen.

Bei FinMent wird auch das Einzelcoaching angeboten, das telefonisch umgesetzt wird. Das Gespräch mit dem Coach dauert 30 Minuten und ist individuell auf den Teilnehmer abgestimmt. Vor dem Telefongespräch muss noch ein Fragenkatalog ausgefüllt werden. Das Einzelcoaching kann sich für beispielsweise Trader geeignet zeigen, die Probleme bei der Umsetzung der Strategie haben.
finmentWeiter zu FinMent

Internetauftritt von FinMent

Auf der Webseite von FinMent findet sich ein Nachweis, dass die Online-Weiterbildung „Profitabel Handeln und Anlegen“ von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zertifiziert wurde. Auszeichnungen für das Angebot sind über die Webseite nicht zu entdecken. Die Orientierung auf der Webseite gelingt leicht, da die einzelnen Bereiche übersichtlich aufgebaut sind. So helfen nicht nur die FAQs bei der Informationseinholung zu den Produkten, sondern auch die jeweilige Rubrik. Es erweist sich als Pluspunkt, dass der Kursinhalt in Form einer Tabelle veranschaulicht wird.

Die Kundeninformationen präsentieren sich hilfreich und leicht über die Webseite auffindbar. Lesenswerte Artikel zum Börsenhandel sind im Blog zu finden. Die Anzahl der bereitgestellten Artikel ist nicht besonders groß. Wer neue Beiträge erhalten möchte, kann seine E-Mail-Adresse im entsprechenden Online-Formular angeben. FinMent ist auch bei Facebook vertreten und ebenso bei YouTube. Interessierte können sich auch über diese Wege über Neuigkeiten und Wissenswertes zum Angebot informieren.

Es können Kundenmeinungen zur Online-Weiterbildung „Profitabel Handeln und Anlegen“ nachgelesen werden. Ein Feedback zum Angebot, das von anderen Kunden geschrieben wurde, erweist sich hilfreich. Gerade Trader und Anleger, die sich noch nicht sicher sind, können sich durch Kundenmeinungen einen besseren Eindruck verschaffen. Die Geschäftsführung haben Adrian Schmid und Ajder Veliev inne. Informationen zum Unternehmen können auch über die Webseite eingesehen werden.

Die Webseite bietet zahlreiche Informationen, um sich über die Online-Weiterbildung bei FinMent informieren zu können. Die Kundeninformationen sollten von Tradern und Anlegern gründlich durchgelesen werden. Als Informationsquelle können auch die FAQ zurate gezogen werden. Insgesamt ist die Webseite nicht überladen und bietet einen gut strukturierten Überblick über die Produktpalette.

Kontakt mit dem Kundenservice

Bei Fragen zur Online-Weiterbildung präsentiert sich der Kundenservice von FinMent kompetent. Der Kundenservice kann über das Kontaktformular erreicht werden. Wenn technische Probleme auftreten, können Fragen auch an den dafür vorgesehenen E-Mail-Kontakt gesendet werden. Einige Kunden bevorzugen den direkten Kontakt zu den Mitarbeitern des Kundenservice per Telefon. Auch dieser Kontaktweg ist bei FinMent gegeben. Zudem steht ein Online-Chat bereit, der sich praktisch zeigt. Wer Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen möchte, sollte dabei die Servicezeiten beachten. Die Servicezeiten liegen von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Der Kundenservice ist nicht am Wochenende erreichbar, was wünschenswert wäre. Insgesamt erfolgt die Beantwortung von Anfragen recht schnell, sodass eine zeitnahe Klärung möglich ist. Über das persönliche Profil können Kunden verschiedene Änderungen ohne großen Aufwand vornehmen. Auch das Passwort kann im Profil geändert werden. Falls sich die eigene E-Mail-Adresse ändert, kann auch dies über das Profil aktualisiert werden. Wer schon Erfahrungen mit FinMent sammeln konnte, kann einen Kommentar auf der Referenzseite abgegeben und damit Lesern bei der Entscheidungsfindung zu helfen.

FinMent Kundenservice

Der Kundenservice von FinMent ist telefonisch und per Live-Chat erreichbar

Wer sein Profil bei FinMent nicht weiter benötigt, kann die Löschung des Profils schriftlich beauftragen. Dazu genügt eine entsprechende E-Mail an den Kundenservice. Bei FinMent können Kunden nicht mehrere Produkte auf einmal erwerben. Es besteht jedoch die Möglichkeit ein Produkt zu buchen und im Anschluss an den Erwerb, ein weiteres Produkt zu kaufen.

Um Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen, sind zunächst die Servicezeiten von montags bis freitags zu beachten. Der Kundenservice kann zu den Servicezeiten per Telefon erreicht werden. Darüber hinaus kann das Kontaktformular oder der E-Mail-Kontakt genutzt werden. Zudem ist eine Chat-Funktion verfügbar. Über den persönlichen Kunden-Bereich können Änderungen von beispielsweise Passwort und E-Mail-Adresse vorgenommen werden.
finmentWeiter zu FinMent

Welche Aktionen gibt es bei FinMent?

Optionsscheine handelnWie bereits erwähnt, können Kunden einen Rabatt von 200 Euro auf das Komplettpaket erhalten, wenn zuvor die Online-Weiterbildung „Start in den profitablen Handel“ erfolgreich abgeschlossen wurde. Mit einem Bonusprogramm ist bei dem Bildungsträger nicht zu rechnen. Jedoch können Kunden durch eine erfolgreiche Freundschaftswerbung eine Prämie erhalten. Wer ein bestimmtes Produkt an einen Freund weiterempfehlen möchte, kann dies über Facebook umsetzen oder sich dazu in den persönlichen Kunden-Bereich einloggen.

Bestandskunden können erst dann von der Prämie profitieren, wenn der geworbene Freund einen Kurs kostenpflichtig gebucht hat. Eine Aktion für Neukunden wird derzeit nicht aufgeführt. Allerdings erweisen sich der Rabatt und auch die Prämie für die Freundschaftswerbung bereits attraktiv. Wer also zufrieden mit der Online-Weiterbildung bei FinMent ist, kann diese Freunden und Bekannten weiterempfehlen.

Ein umfangreiches Bonusprogramm ist bei FinMent nicht gegeben, was jedoch zu erwarten war. Es handelt sich hierbei schließlich um eine Weiterbildung. Es können Prämien in Anspruch genommen werden, wenn ein Freund erfolgreich geworben wurde. Was bedeutet, dass der geworbene Freund einen angebotenen Kurs kostenpflichtig gebucht hat.

Fazit: Online-Weiterbildung zum Börsenhandel auch neben dem Beruf

Es gibt genügend Personen, die die Finanzen selbst in die Hand nehmen möchten. Der Handel mit ETFs, Aktien, Forex, Fonds und weiteren Anlageprodukten kann auch selbst umgesetzt werden. Jedoch sollte der Handel nicht ohne geeignete Strategie angegangen werden. Wer ohne Plan in den Handel einsteigt, kann mitunter herbe Verluste erleiden. Mit der Online-Weiterbildung über FinMent können Teilnehmer wertvolles Wissen rund um den Börsenhandel erlangen. Eine Buchung des Onlinekurses geht mit einer Gebühr von 3.799,00 Euro einher. Wer im Vorfeld den Onlinekurs „Start in den profitablen Handel“ abgeschlossen hat, erhält einen Rabatt auf das Komplettpaket von 200 Euro, was Interessierte beachten sollten.

Das Produkt „Profitabel Handeln und Anlegen“ ist mit einer Frist von drei Monaten versehen. Innerhalb dieser Zeit muss der Onlinekurs absolviert worden sein. Es kann nicht pausiert werden, um zu einem späteren Zeitpunkt weiterzumachen. Die Teilnahme an der Weiterbildung ist natürlich auch über Smartphone und Tablet möglich, sodass die Lektionen auch von unterwegs aus durchgearbeitet werden können. Die Lektionen können bei Bedarf auch wiederholt werden. Nach Ende der Frist können die Kursunterlagen noch für weitere drei Monate zur Einsicht genutzt werden. Neben dem Onlinekurs kann sich das Einzelcoaching als Alternative erweisen.

FinMent - Kurs: Profitabel Handeln und Anlegen

© 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+