Ethereum Preis – warum die zweitgrößte Kryptowährung so wertvoll ist

- brokervergleich.net - 129 Kommentare

Unsere Empfehlung: eToro
  • Einer der führenden Social Trading Broker
  • Trading Konto ab 200 USD
  • Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe & Krypto handeln
etoroWeiter zum Broker: www.etoro.com/de

Das technische Prinzip von Ethereum lässt sich am besten mit dem des mobilen Internets vergleichen. Wir bezahlen einen Provider für den Zugang und erhalten dafür eine bestimmte Menge an Datenvolumen. Die Kryptowährung von Ethereum, Ether, spielt die Rolle des digitalen Zahlungsmittels, mit welchem wir das Recht auf die Verwendung eines bestimmten Teils der Ethereum Blockchain erwerben. Doch warum benötigen wir diesen Teil der Blockchain? Zum einen, um damit das digitale Zahlungsmittel für uns zu sichern. Doch viel wichtiger ist der andere Grund: um intelligente Verträge abzuschließen. Das sind ganz besondere Geschäftsbeziehungen, die ohne eine zentrale Instanz, nur mit Beteiligung von Vertragsparteien abgeschlossen werden können. Immer dann, wenn wir einen solchen Vertrag abschließen, müssen wir diesen mit Ether bezahlen. Dafür können wir entweder das Mining von Ether betreiben oder auf einer Onlinebörse Ether kaufen bzw. eine Fiatwährung in Ether umtauschen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ethereum Preis: unterschiedliche Anbieter mit unterschiedlichen Kursen

Kosten des TradingsWenn wir im weiteren Verlauf dieses Ratgebers den Begriff „Ethereum Preis“ verwenden, dann meinen wir damit den entsprechenden Wechselkurs von “Ethereum to Euro” bzw. zu einer anderen Fiatwährung. Bei den meisten Online Börsen wird der Wechselkurs von Ethereum stets in USD angegeben. Doch es gibt mittlerweile einige Anbieter, die auch in der Europäischen Union registriert sind und daher den Wechselkurs direkt in Euro angeben. Das ist zum Beispiel bei Coinhouse der Fall, einem Startup, welches Bitcoin und Ethereum innerhalb der Europäischen Union anbieten. Ein anderer interessanter Anbieter ist Bitpanda. Er bietet sowohl den Umtausch von Fiatwährungen in Ether, als auch die Aufbewahrung von Ether in eigenen Wallets. Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit mit dem sogenannten „Bitpanda to go“ einen Code für Ethereum bei einer österreichischen Postfiliale zu erwerben und auf der Börsenplattform einlösen.

Mit Bitfinex haben Sie noch eine weitere Möglichkeit Ihr Geld in Euro in Ether umzutauschen. Hier handelt es sich um eine vollständige Handelsplattform mit vielen fortschrittlichen Handelsoptionen.

Bei allen Anbietern gilt es zu beachten, dass der entsprechende Ethereum Preis sich prozentuell unterscheiden kann. So betrug der jeweilige Ethereum Euro Kurs für 1 Ether beispielsweise

  • bei Bitpanda 383,38 EUR
  • bei Coinhouse 381,76 EUR
  • bei Bitfinex 381,03 EUR

Zusätzlich zum Ethereum Preis verlangt jeder Anbieter bestimmte Gebühren, die sich auch erheblich voneinander unterscheiden können.

eToro Unternehmen

eToro revolutioniert die Branche immer wieder mit neuen Innovationen.

Ethereum kaufen: so gehen Sie vor

Bevor Sie Ether kaufen können, müssen Sie unbedingt eine Ethereum Geldbörse (Ethereum Wallet) anlegen, in welcher Sie Ihr Ether danach aufbewahren können. Es gibt viele Arten von Ethereum-Geldbörsen. Hardware-Geldbörsen eignen sich für die sicherste Art der Aufbewahrung von Ether, da sie keine Verbindung mit dem Internet benötigen. Die wichtigsten Hardware-Geldbörsen, die Ethereum unterstützen, sind Ledger und Tresor. Diese Hardware Wallets sind jedoch etwas kostspielig.

Wenn Sie jedoch gerade zum ersten Mal Ether erwerben möchten oder noch nicht so viele Ethereum Coins haben, dann können Sie auch kostenlose Ethereum Software Wallets verwenden. Diese Geldbörsen sind aber weniger sicher, da sie eine ständige Verbindung mit dem Internet benötigen und daher gehackt werden können. Die besten Ethereum-Geldbörsen sind Exodus, Jaxx, MyEtherWallet.

Ganz egal, für welche Art von Ethereum Wallets Sie sich entscheiden, es wird in jedem Fall ein öffentlicher Schlüssel (public key) für Sie generiert, den Sie bei jedem Kauf von Ether angeben können.

Der einfachste Weg um Ether zu kaufen, ist der Erwerb über eine der vielen Online Börsen. Hier können nach entsprechender Registrierung und Legitimierung Euro in Ethereum tauschen. Sobald Sie Ether gekauft haben, überprüfen Sie nach einiger Zeit, ob die Coins tatsächlich in Ihrem Portemonnaie landen. Auf manchen Online Börsen müssen Sie erst eine entsprechende Ethereum Auszahlung tätigen, damit Sie Ether auf Ihr Wallet überweisen können. Wenn Sie Ihre Coins auf dem Account des Börsenanbieters lassen, dann können Sie im Falle eines Hackerangriffs Ihr Ether verlieren.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ethereum Transaktion

Sobald Sie Ihren Kauf getätigt haben, können Sie Ihre Transaktion mit Hilfe eines Ethereum Block-Explorers verfolgen. Ein Block-Explorer auf Etherscan (https://etherscan.io/) ermöglicht die Suche und Navigation über die gesamte Ethereum Blockchain. Mit Hilfe des Block-Explorers können Sie den Saldo verschiedener öffentlicher Ethereum Adressen überprüfen und die Kauf- oder Mining-Historie verfolgen. Außerdem erhalten Sie Auskunft darüber, wie viele Bestätigungen eine Transaktion bereits hat und bekommen Zugang zu einer Vielzahl von weiteren Statistiken. Bereits nach einigen Sekunden ist auch Ihre Kauf-Transaktion über Etherscan sichtbar und Sie können überprüfen, ob der Kauf von Ether erfolgreich war. Hierzu genügt lediglich Ihr öffentlicher Schlüssel, den Sie nach der Generierung Ihres Ethereum Wallets erhalten. Diesen Schlüssel können Sie in das obere Suchfeld eingeben und schon werden Ihre Transaktionen angezeigt. Unter „Value“ sehen Sie wie viel Ether tatsächlich an Ihr Ether Wallet gesendet wurde sowie den entsprechenden Wert in USD. In Ethereum wird für jede Transaktion eine feste Gebühr verlangt, die in „Gas“ berechnet wird. So wird für eine Ether Überweisung stets eine Gebühr von 21000 Gas fällig. Gas wird zwar in Ether beglichen, man kann jedoch kein Gas “besitzen”. Es wird zu einem festen Wechselkurs umgetauscht, sobald eine Transaktion über die Ethereum Blockchain gesendet wird. Unter „Actual Tx Cost/Fee:“ sehen Sie wie viel Gas Ihre Transaktion tatsächlich kostete. Wenn Sie diese Gebühr mit der Gebühr, die der jeweilige Anbieter für den Kauf verlangt, vergleichen, dann sehen Sie, wie hoch die Marge des Anbieters ist.

eToro CopyPortfolio

eToro bietet CopyPortfolios

Ethereum Kursprognose: positive Entwicklung in Sicht

Die beste Trading-StrategieHohe Volatilität der Kryptowährungen führt zu gemischten Reaktionen bei Investoren und der Öffentlichkeit. Trotz immer wieder auftretender Wertverluste der Kryptowährungen, scheint sich insbesondere Ethereum gut davon zu erholen. Einige Experten behaupten, dass der Kurs von Ethereum gegen Ende des Jahres 2018 sein Allzeithoch von 1,417.38 USD überschreiten und bei einer Marke zwischen 2000 und 2500 USD verweilen wird. Als Gründe für diesen Anstieg werden drei Faktoren aufgeführt: verstärkte Nutzung der intelligenten Verträge und DApps von Ethereum, zunehmende Dezentralisierung von Internet Anwendungen, Lösung des Skalierbarkeitsproblems.

Einige Experten sind sich einig, dass Ether vor allem bei sogenanntem ROI Indikator, also dem Renditeniveau, Bitcoin überholen wird. Jeder Euro, der in Ether investiert wird, soll also mehr bringen als jeder in Bitcoin investierte Euro. Dafür spricht die Tatsache, dass Bitcoin fast die Hälfte seines Marktanteils an Ethereum verlor. Waren Ende 2017 mehr als 90% aller Investitionen in Kryptowährungen auf Bitcoin zurückzuführen, sind es jetzt weniger als 50%. Die Investitionen in Ethereum sind dagegen um das Fünffache gestiegen. Bitcoin beschränkt sich auf seine Funktionalität als Zahlungsmittel, was die Währung vor allem bei Regierungen so beliebt macht. Ethereum setzt dagegen vor allem auf intelligente Vertragstechnologie, was bei großen Unternehmen wie Microsoft, BP oder Intel auf reges Interesse stößt.

Auch der kleine Bruder von Ethereum, Ethereum Classic, kann immer wieder von solchen Erfolgen profitieren. Der Grund: beide Kryptowährungen basieren auf derselben Technologie und sind eigentlich nur unterschiedliche Versionen derselben Blockchain, die erst seit kurzem getrennte Wege gehen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ethereum Preis Kalkulation

Bei vielen Anbietern basiert die Preiskalkulation für Ethereum auf der sogenannten Fill-or-Kill Order. Ein solcher Auftrag wird entweder sofort und als Ganzes ausgeführt oder storniert. Es handelt sich somit um ein Preisangebot mit Momentaufnahme. So garantieren die Anbieter, dass die Kunden nicht weniger als den vereinbarten Betrag an Ethereum zum vereinbarten Preis erhalten. Dabei wird der Preis an der Börse berechnet und für eine bestimmten Zeitspanne (etwa 1-2 Minuten) fixiert, damit die mit Preisschwankungen verbundenen Risiken zu minimieren.

Wenn Sie also bei einem solchen Auftrag Ether für Euro kaufen möchten, dann geben Sie einfach den gewünschten Betrag in Euro an, den Sie auszugeben bereit sind und Sie sehen sofort den Betrag in Ether, den Sie erhalten werden, je nach Wechselkurs des jeweiligen Anbieters.

Falls die Marktsituation die Ausführung der Order zu diesen Bedingungen erlaubt bzw. Falls der Wechselkurs mittlerweile nicht deutlich schlechter ist, als vereinbart wurde, wird der Auftrag ausgeführt. Kommt es aber zu einem plötzlichen Anstieg des Wechselkurses, so dass der Auftrag nicht mehr ausgeführt werden kann, dann werden Sie bei Auftragsbestätigung entsprechend benachrichtigt und Ihnen wird ein neues Kaufangebot vorgelegt. Nachdem Sie den Handel bestätigt haben, wird Ihr Auftrag mit anderen Aufträgen an der Börse verglichen. Es kann also unter Umständen passieren, dass Ihr Auftrag auch zu günstigeren Konditionen ausgeführt werden. Wird Ihr Auftrag ausgeführt, dann erhalten Sie jedoch auf jeden Fall den zuvor vereinbarten Betrag. Für diesen Service erhalten die Anbieter eine entsprechende Gebühr, die zusätzlich zur Transaktionsgebühr fällig ist.

eToro seriös

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Warum Ethereum kaufen? Unterschied zu Bitcoin

Wichtige Trading-TippsAnleger, die bereit sind in Kryptowährungen zu investieren, stehen oft vor der Wahl: Ethereum oder Bitcoin. Es lohnt sich daher die Unterschiede zwischen beiden größten Kryptowährungen genau anzusehen.

Während Bitcoin immer noch als dominierende Kryptowährung gilt, hat Ethereum nach einschlägiger Meinung von Experten das Potenzial in absehbarer Zukunft die Vormachtstellung zu übernehmen. Dies hat unterschiedliche Gründe:

  • Ethereum hat im Gegensatz zu Bitcoin keine Obergrenze für die Anzahl der ausgegebenen Coins;
  • Die Blockkapazität von Bitcoin ist sehr gering, was zu eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten führt. Ethereum hat dagegen eine deutlich höhere Kapazität, die entsprechend erweitert werden kann.
  • Das Mining eines Blocks in Ethereum dauert nur 14 Sekunden, während bei Bitcoin 10 Minuten notwendig sind. Dieser Vorgang läuft auch trotz hoher Anzahl von Bestätigungen bei Ethereum deutlich schneller ab als bei Bitcoin.
  • Ethereum wird als eine der ersten Kryptowährung zu einem Proof-of-Stake Algorithmus wechseln, was die Sicherheit der Plattform deutlich erhöhen wird.

Der Hauptunterschied zu Bitcoin besteht aber in der grundlegenden Tatsache, dass Bitcoin nur als Kryptowährung zum Einsatz kommt und daher nur als solche nachgefragt wird. Die Nachfrage nach Ether wird vom Ethereum Netzwerk selbst generiert, da für die Ausführung von Smart Contracts Ether benötigt wird. Solange neue Smart Contracts abgeschlossen werden, wird die Nachfrage nach Ether steigen.

Außerdem kann man feststellen, dass der Ethereum Preis viel genauer die Wirklichkeit widerspiegelt, als es bei Bitcoin der Fall ist. Denn viele Experten sind der Meinung, dass der Bitcoin-Wert zu 90% auf den Medienhype zurückzuführen ist.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

Ethereum Reddit: die größte Ethereum-Community

Die große Reddit Community erweist sich schon seit Jahren als eine wichtige und zuverlässige Quelle für Nachrichten und Tendenzen rund um Kryptowährungen, insbesondere über Ethereum. Hier werden Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht, aktuelle Trends diskutiert sowie Fragen zu unterschiedlichen relevanten Themen gestellt. Mittlerweile kann man es sich kaum als Investor leisten, wichtige Entscheidungen rund um Ethereum Transaktionen zu treffen, ohne Mitglied in einer der vielen Ethereum Communities bei Reddit zu sein.

Eine Mitgliedschaft in folgenden Ethereum-Communities kann daher für Sie wichtig werden, wenn Sie eine gewisse Orientierung bezüglich Vorhersagen und Prognosen über die Kursentwicklung von Ether benötigen:

  • „Ethereum“ (https://www.reddit.com/r/ethereum/)
  • „EthTrader“ (https://www.reddit.com/r/ethtrader/)
  • „EthAnalysis“ (https://www.reddit.com/r/EthAnalysis/)
  • „EtherMining“ (https://www.reddit.com/r/EtherMining/)

Die „Ethereum“ ist die größte Community mit fast 370.000 Mitgliedern. Hier wird vor allem über aktuelle Neuigkeiten rund um Ethereum und Smart Contracts diskutiert. Sie eignet sich daher optimal als zuverlässige Nachrichtenquelle für Ereignisse, die für eine weitere Entwicklung der Kryptowährung von großer Bedeutung sein können.

Die übrigen drei Communities sind sogenannte Subreddits, also Abzweigungen der großen Community. Die größte Subreddit ist „EthTrader“, welche sich auf Preisentwicklung von Ether sowie marktbezogene Themen rund um Investitionen und Handel spezialisiert. Es ist oft die erste Anlaufstelle für Händler, die Probleme auf den größten Online Kryptobörsen wie Poloniex, GDAX oder Bittrex haben. Auch „EthAnalysis“ ist berühmt für tiefgründige Marktanalysen, die eher für professionelle Trader von Bedeutung sind.

eToro Starteite

Traden Sie bei der Nummer 1 – traden Sie bei eToro

Fazit: Ethereum auf dem Weg zur Spitze des Krypto-Olymps

Der Preis von Ethereum ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig und wird an der Börse festgelegt. Der große Medienhype rund um Bitcoin hat Ethereum nicht erfasst und daher besitzt diese Währung vor allem bei seriösen Investoren und Anlegern mit Erfahrung einen höheren Bekanntheitsgrad. All das kann den Ethereum Preis vor Überraschungen, die mit Fake News, Gerüchten oder zufälligen Ereignissen verbunden werden, schützen. Aufgrund des großen Potenzials der Ethereum Technologie, insbesondere der Smart Contracts, sind viele renommierte Experten der Meinung, dass der Ethereum Preis in absehbarer Zukunft deutlich steigen wird. Dies sollte spätestens dann eintreten, wenn sich immer mehr Unternehmen an der Entwicklung von Smart Contracts beteiligen. Schon jetzt hat es Ethereum geschafft deutlich mehr Investoren für sich zu gewinnen und hat in diesem wichtigen Punkt sogar Bitcoin hinter sich gelassen. Große Firmen sehen vor allem in Ethereum die Zukunft der digitalen Finanzwelt und sind daher bereit in seine fortschrittliche Technologie zu investieren. Doch auch für den Normalverbraucher erweist sich Ethereum als ein gut geeignetes Konzept zur Geldanlage. So lassen sich die entsprechenden Ethereum Wallets in Sekundenschnelle generieren und die Transaktionen mittels entsprechender Werkzeuge genau verfolgen.

etoroJetzt Konto beim Broker eToro eröffnen

© 2018 - brokervergleich.net | auch auf Google+

Zum Anbieter DEGIRO