Die Handelszeiten bei XTB: alle Infos

XTB Handelszeiten

Seit Gründung im Jahr 2002 hat der Broker XTB nicht nur ständig sein Handelsmodell und die verschiedenen Plattformen überarbeitet. Zugleich wurden immer wieder neue Märkte erschlossen, weshalb man heute gerade im deutschsprachigen Raum für zufriedene Trader der ideale Partner ist. Obwohl der Broker mit seinen verschiedenen webbasierten und mobilen Handelsangeboten generell interessant ist, sind Trader vor der Kontoeröffnung selbstverständlich auf den Blick auf die XTB Handelszeiten angewiesen, um zu erkennen, welche Chancen unter zeitlichen Gesichtspunkten bestehen.

Wesentliche Fakten zu den XTB Handelszeiten:

  • 5 Tage die Woche 24 Stunden täglich handeln
  • zwei kostenlose Modelle fürs Mobile Trading-Konto
  • Broker nennt alle internationalen Handelszeiten genau
  • ständige Aktualisierungen informieren über veränderte Zeiten
  • abweichende Zeiten je nach Handelsinstrument und Börsenplatz

Jetzt zu XTB »

Devisenhandel besonders flexibel möglich

Offensichtlich wird beim Vergleich der XTB Handelszeiten, dass Trader hier nicht auf eindeutige und einheitliche Daten stoßen. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Denn die Handelstage und Handelszeiten basieren auf der Frage, auf welche Handelsinstrumente Kunden des Brokers vertrauen möchten und an welchen Märkten gehandelt werden soll nach der Eröffnung eines Live- oder Demo-Kontos. Der klassische Devisenhandel zum Beispiel wird in der Zeit von sonntags 23.00 Uhr bis freitags 22.00 Uhr angeboten – die Angaben auf der deutschsprachigen Webseite werden natürlich in mitteleuropäischer Zeit bereitgestellt. Als Handelstage bezeichnet der Broker alle Wochentage in der Zeitspanne von Sonntag 22:00 Uhr (MEZ) bis Freitag 22:00 Uhr (MEZ).

Variable Zeiten bei verschiedenen Handelsinstrumenten

Erklärt wird, dass die Handelszeiten je nach Standort und Referenzmarkt vor allem in den Wintermonaten voneinander abweichen können. Aus diesem Grund sollten Trader regelmäßig die Informationen über die Broker-Seiten abrufen, um stets auf dem aktuellsten Stand zu sein. Rohstoff-Fans können Gold, Silber und Platin derzeit innerhalb der genannten XTB Handelszeiten jeweils von montags 00.05 bis freitags 22.00 Uhr traden. Schon innerhalb der Rubrik der Rohstoffe variieren die Handelszeiten erheblich. So kann Baumwolle täglich von 8.30 bis 20.30 Uhr gehandelt werden, Zucker und Kaffee indes nur von 9.30 bis 20.30 Uhr. Gravierender fallen die Zeit-Unterschiede bei Aktien, Anleihen und Indizes aus. Einige Börsenplätze schließen bereits am Nachmittag, andere erlauben Order-Ausführungen bis in die Abendstunden.

Achten Sie unbedingt auf die Zeitverschiebung!

Gerade an asiatischen Standorten wird der Handel im Tagesverlauf zum Teil mehrfach ausgesetzt, so dass Trader hier besonders genau hinsehen müssen, um keine Fehlentscheidungen zu treffen. Um sich einen Eindruck der unterschiedlichen Öffnungszeiten an den großen Börsen zu verschaffen, seien hier die Daten der Deutsche Börse AG (Xetra) und der New York Stock Exchange (NYSE) gegenüber gestellt. In New York liegen die Handelszeiten zwischen 15.30 und 22.00 Uhr, hierzulande kann von 9.00 bis 17.30 Uhr gehandelt werden. Die Handelszeiten aus Deutschland gelten zudem für die meisten anderen europäischen wichtigen Börsenplätze wie etwa die London Stock Exchange (LSE).

Mobile Trading mit einer von zwei Handelsumgebungen

Um die Gelegenheiten der jeweiligen XTB Handelszeiten optimal auszuschöpfen, bieten sich für moderne Trader der Einsatz der beiden mobile Trading-Angebote des polnischen Brokers. Hier gibt es auf der einen Seite die hauseigene so genannte „der xStation“, die sich durch innovative Chart-Rubriken und diverse analytische Werkzeuge auszeichnet. Hinzu kommt der Service „Traders Talk“, über den Kunden des Brokers Radiosendungen vom Parkett der weltweit größten Börsenplätze abrufen können. Alternativ gibt es die Plattform „MetaTrader 4 mobile“. Immerhin 30 Indikatoren können Trader per Android- oder Apple-Gerät bei diesem Modell einbinden und 24 Stunden täglich aufs Live- oder Demo-Konto zugreifen. Beide mobilen Trading-Angebot sind kostenlos nutzbar – zu allen bestehenden Handelszeiten.

Fazit zu den XTB Handelszeiten:

Selten werden Trader so genau über die unterschiedlichen Handelszeiten informiert wie beim Broker XTB. Rechnung trägt der Anbieter mit dieser transparenten Kundenbetreuung unter anderem der Tatsache, dass die Kunden des Brokers über die halbe Welt verstreut sind und vielfach längst nicht nur am heimischen Standort handeln möchten, sondern weltweit Orders aufgeben und Rendite erzielen möchten.

Jetzt zu XTB »

CFD Broker Vergleich

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns