Der XTB Agena Trader: Viele Funktionen und Möglichkeiten

XTB Agena Trader

Informationen und Allgemeines über XTB

Die Gründung des Unternehmens XTB erfolgte im Jahr 2002 in Polen. Somit war das Brokerhaus das erste, welches Hebelprodukte auf Forex auf dem polnischen Markt anbot. Der in Warschau ansässige Handelsanbieter, eröffnete seine erste ausländische Zweigstelle 2007 in Tschechien. Zwei Jahre später folgten weitere Niederlassungen in Deutschland, Italien und Frankreich. Bis heute erfreut sich XTB großer Beliebtheit und wurde bereits mehrfach als bester Forex-Broker ausgezeichnet.

XTB Agena Trader im Überblick

  • Der XTB Agena Trader ist seit April 2014 für Trader nutzbar
  • mehrere 100 Echtzeit-Charts und über 120 Indikatoren nutzbar
  • Spreads ab 1,2 Pips, Kommissionen ab 0,08 %
  • maximaler Hebel 1:200
  • auch mobile Trading wird vom Broker angeboten

Jetzt zu XTB »

1.) Innovatives Modell für Trader ab Frühjahr 2014

Themenicon DepotDie Include IT GmbH aus dem österreichischen Neulengbach zeichnet verantwortlich für die Software, die als XTB Agena Trader-Variante zum Einsatz kommt. Dabei zeigt sich im Vergleich, dass das hauseigene Modell des Brokers erst seit Mitte April 2014 nutzbar ist. Es handelt sich somit um ein sehr junges Angebot, das sich bei Tradern erst noch bewähren muss. Allein mehr als 60 Devisenpaare können über den erfolgreichen Broker gehandelt werden. Darüber hinaus stehen Handelsinstrumente aus den folgenden Bereichen für den Handel bereit:

  • Aktien-CFDs (mit sehr geringen Kommissionen)
  • Indizes
  • Optionen
  • Rohstoffe

Angeboten werden die Instrumente mit geringer Margin und Spreads. Im Falle der Spreads wird wahlweise mit fixen oder variablen („Floating“) Werten gearbeitet. Beim Einstieg in die Materie hilft der Broker seinen Kunden mit Webinaren, die unterschiedliche Bereiche thematisieren.

Der Online-Auftritt des Brokers XTB

Der Online-Auftritt des Brokers XTB

Fazit: Das Tradingunternehmen bietet seinen Kunden den Handel mit über 60 Devisenpaaren an. Zusätzlich stehen Handelsinstrumente wie CFDs, Rohstoffe, Indizes und Optionen zur Auswahl.

2.) Auf welche Leistungen können Trader zugreifen?

Themenicon KontoNeben dem Live-Konto erlaubt der Broker die Eröffnung eines XTB Demokontos. Dieses hilft nicht nur bei der Einsicht, dass auf versteckte Gebühren verzichtet wird. Gerade im Zusammenhang mit den fünf verschiedenen Handelsplattformen, dem automatisierten Handel, bei den sich der Broker selbst als Pionier bezeichnet, und dem Mobile Trading-Modell für Apple-, Android- und Windows-Geräte erweist sich der Testzugang als idealer Ansatz. Auch das Angebot XTB Agena Trader lernen Trader am besten über ein Demokonto und unter Zuhilfenahme des vollständig in deutscher Sprache garantierten Supports kennen. Der Anbieter erlaubt Tradern die Nutzung von rund 120 Indikatoren. Mit selbst programmierten Signalgebern wird die individuelle Gestaltung von Orders ermöglicht, so dass Trader immer informiert sind, wenn die gewünschten Rahmenbedingungen erkennbar sind.

Fazit: Der Handel über den XTB Agena-Trader kann vorab via Demokonto getestet werden. Der deutschsprachige Support kann ebenfalls Hilfestellung beim Einfinden in den XTB Agena Trader geben.

Jetzt zu XTB »

3.) Signale und Chart-Tools: Für alle Trader verfügbar

Themenicon HandelsplattformDer Service „ActionBar“ sorgt dafür, dass Trader mit einem einzigen Klick die festgelegten Standard-Indikatoren, verschiedene Zeiteinheiten und Instrumentenlisten (de-)aktivieren können. Chart-Formationen können mit Wimpeln, Flaggen und anderen Symbolen dargestellt werden. Der XTB Agena Trader erlaubt über die so genannten ChartGruppen den Vergleich von maximal vier Charts, die miteinander kombiniert werden – auch bei unterschiedlichen Zeiteinheiten. Innerhalb der Gruppen können mehr als 500 Charts in Echtzeit geöffnet und ebenso als Schablonen für spätere Trades gespeichert werden.

Im Agena Trader-Bereich „Scanner“ können mehrere hundert Instrumente über die zugrunde gelegten Signale durchsucht werden – einmal mehr durch Einbeziehung der eigenständig programmierten Signale und Trading-Konditionen. Die Strategien können kinderleicht ausgeschaltet werden, wenn sich Signale in Charts abzeichnen.

Charting beim XTB Agena Trader

Charting beim XTB Agena Trader

Fazit: Über die ChartGruppen ermöglicht XTB den Vergleich von bis zu vier Charts. Ebenfalls können Trader über die Chart-Funktion mehr als 500 Charts in Echtzeit öffnen und als Muster für spätere Trades speichern.

Jetzt zu XTB »

4.) Faire Konditionen werden im CFD- und Forex-Handel geboten

Themenicon EinzahlungDie Konditionen, an die Trader beim Handelsmodell Agena Trader gebunden sind, unterscheiden sich nicht von den normalen Anforderungen, die Neukunden für das Standard-Konto mit variablen Spreads erfüllen müssen. Diese Spreads beginnen bei etwa 1,2 Pips im Bereich der Majors der meist gehandelten Instrumente. Die Kommissionen nur für Aktien-CFDs beginnen bei 0,08  Prozent des Handelsvolumens, der maximale Hebel liegt bei 1:200. Je nach Handelsplattform stehen ein webbasierter Zugang, eine Download-Version und Mobile Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung.

Fazit: Die Konditionen beim Handel über den Agena Trader gleichen sich denen des normalen Handels-Kontos. Kommissionen für die Aktien-CFDs beginnen bereits bei 0,08 Prozent des Handelsvolumens.

5.) Unser Fazit: Leistungsstarke und professionelle Anwendung

Themenicon ErfahrungsberichtTrader, die Wert auf den Einsatz von Signalen, Charts und anderen Tools legen, sollten wenigstens einen ausführlichen Blick auf das Modell des XTB Agena Trader riskieren. Der Broker bietet mit dem Format eine professionelle Grundlage für programmierte (automatisch oder manuell) Order-Ausführungen. Dass Anwender auch ohne umfassende Programmiererfahrungen aktiv werden können, ist als klarer Pluspunkt zu verstehen.

Forex

 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns