Trader 2.0 beim Broker flatex – mehr Komfort ist kaum möglich!

flatex Trader 2.0 plattform

Mit dem flatex Trader 2.0 stellt der Broker seinen Kunden eine zusätzliche Trading-Software zur Verfügung, die in Zusammenarbeit mit der TeleTrader Software GmbH angeboten wird. Die Software beinhaltet zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel die Anzeige von Realtime-Kursen, die abonniert werden können.

  • Software wird zusätzlich angeboten und ist keine Voraussetzung für den Handel
  • flatex Trader 2.0 dient als zusätzliche Handelsunterstützung
  • Software kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden

Jetzt zu flatex »

Den flatex Trader 2.0 kostenlos testen

Beim flatex Trader 2.0 handelt es sich um ein zusätzliches Angebot des Brokers, welches keine zwingende Voraussetzung ist, um über die Webfiliale handeln zu können. Vielmehr soll das Programm als eine zusätzliche Handelsunterstützung fungieren, die in einer Zusammenarbeit von flatex und der TeleTrader Software GmbH angeboten wird. Die Software ist zwar für die dauerhafte Nutzung nicht kostenlos, kann aber zunächst einmal über einen Zeitraum von vier Wochen kostenfrei und auch unverbindlich getestet werden. Dazu ist lediglich eine kurze Registrierung notwendig. Es gibt zahlreiche Funktionen, von denen die Kunden beim Flatex Trader 2.0 profitieren können.

Die Funktionen des flatex Traders 2.0

Zu den interessanten Funktionen des flatex Trader 2.0 gehört beispielsweise die Anzeige von aktuellen Nachrichten. Darüber hinaus werden Realtime-Push-Kurse angezeigt und der Trader hat die Möglichkeit, auf individuelle Art und Weise Alarme und Signale einzustellen. Der Handel ist beispielsweise mit einem einer Session-Trading-PIN möglich, sodass nicht für jede Orderaufgabe separat eine Bestätigung erforderlich ist. Ebenfalls beinhaltet die Handelssoftware ein umfangreiches Chartmodul und diverse Indikatoren, die zur technischen Analyse genutzt werden können. Ferner hat der Trader die Möglichkeit, eigene Indikatoren zu erstellen, was allerdings nur im Zuge des Premium-Paketes vorgenommen werden kann. Alle Kunden, die den flatex Trader 2.0 nutzen möchten, können darüber hinaus eigene und vordefinierte Kurslisten anlegen, beispielsweise für den DAX. Die Ordererteilung aus verschiedenen Ansichten heraus ist eine weitere Funktion und was die Handelsmöglichkeiten als solche angeht, so kann sowohl über die deutschen Börsen als auch über XETRA gehandelt werden. Zudem sind je nach Paket Zugänge zu zahlreichen Börsenplätzen im Ausland buchbar.

Kunde kann zwischen zwei Kursdatenpaketen wählen

Wer sich für die Nutzung des flatex Traders 2.0 entscheidet, der kann zwischen den zwei Kursdatenpaketen Basis und Premium wählen. Das Basispaket wird zum Preis von zehn Euro pro Monat zur Verfügung gestellt, während das Premium-Paket eine monatliche Gebühr von 35 Euro beinhaltet. Die Kündigungsfrist liegt beim jeweiligen Paket zum 25. vor dem Ende des jeweiligen Monats. Zu den besonderen Funktionen und Leistungen, über welche die Premium-Version verfügt, gehört unter anderem die Nutzung von 20 anstelle von vier virtuellen Seiten. Darüber hinaus werden 500 statt 150 gleichzeitige Symbole angezeigt. Ferner beinhaltet die Premium-Version den Vorteil, dass über einen Zeitraum von zwölf statt drei Monaten die Nutzung von Intraday möglich ist. Dies sind nur einige der zahlreichen Premium-Inhalte, von denen der Kunde profitieren kann.

Was die notwendigen Voraussetzungen für die Nutzung der Handelssoftware angeht, so wird derzeit das Betriebssystem Windows 7 empfohlen. Dennoch kann der flatex Trader 2.0 auch mit früheren Betriebssystemen genutzt werden, wie zum Beispiel Windows Vista oder sogar noch Windows XP. Darüber hinaus wird der Internet Explorer 7 oder eine neuere Version benötigt. Nicht nutzbar ist die Trading-Software unter Linux, Linux Distributionen und Mac OS

Der flatex Trader 2.0 beinhaltet zahlreiche Funktionen und Leistungen, die der Kunde schon ab einem monatlichen Preis von zehn Euro nutzen kann.

  • Software kann vier Monate lang vier Wochen unverbindlichen getestet werden
  • zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel Realtime-Kurse und individuelle Indikatoren
  • Kunde kann sich zwischen Basis- und Premium-Version entscheiden

Jetzt zu flatex »

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns