Ayondo

Ayondo Erfahrungsbericht: Ayondo überzeugt durch Kundenfreundlichkeit

Ayondo Testergebnis

Ayondo ist Social Trading-Plattform und FX/CFD Broker in einem. Über die Handelsplattform können über ein Market Maker-Modell mehr als 1200 Basiswerte zu marktüblichen Konditionen gehandelt werden – wahlweise in Eigenregie oder kombiniert mit den Handelssignalen von zertifizierten Tradern.

Unter den Tradern, die als Signalanbieter mit ayondo Erfahrungen machen sind aufgrund der guten Reputation und des seriösen deutsch-britischen Regulierungsumfelds überdurchschnittlich viele professionelle Trader. Diese werden aus den Spreads ihrer Follower für ihre Tätigkeit vergütet: Die bei anderen Social Trading-Plattformen übliche Performancegebühr entfällt.

Ayondo Alternativen - Die besten Social Trading Anbieter
RangAnbieterRegulierungFinanz­produkteMin. Einsatz EUR/USDKonto abTestberichtZum Anbieter
FCACFD, Forex2,50 €0,00 €GKFX
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex25,00 €200 €eToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex5,00 €250 €Tradeo
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CySECCFD, Forex5,00 €50,00 €Zulutrade
Erfahrungen
Zum Anbieter

Vorteile und Nachteile in der Ayondo Bewertung

Vorteile

  • Nur 100 EUR Mindesteinzahlung auch für Social Trading
  • Keine Performance-Gebühr für Follower
  • 1-5 USD Vergütung pro Follower-Lot für Signalanbieter
  • Dynamischer Zertifizierungsprozess für Strategien
  • Möglichkeit, Follower-Konten zu kopieren
  • Sitz und Regulierung in Deutschland und Großbritannien
  • Keine Nachschusspflicht

Nachteile

  • Relativ breite Spreads

Im Ayondo Test hat das Unternehmen durch vielfältige Vorteile überzeugen können: Neben der niedrigen Mindesteinlage von 100 € können insbesondere Signalanbieter von einer attraktiven Vergütung von 1 – 5 USD pro Follower-Lot profitieren. Weitere Vorteile finden sich in der fehlenden Performance-Gebühr für Follower, dem dynamischen und nachvollziehbaren Zertifizierungsprozess, der Möglichkeit, Follower-Konten zu kopieren und der zuverlässigen deutsch-britischen Regulierung, die nahezu völlig über die relativ breiten Spreads hinwegtröstet.

Jetzt zu Social Trading Testsieger GKFX»

Die Konditionen im Überblick: Spreads, Kommissionen, Vergütungen für Trader

  • Mindesteinzahlung: 100 EUR
  • Vergütung für Signalanbieter: 1-5USD/Follower-Lot
  • Handelbare Basiswerte: >1200 (Aktien, Währungen, Indizes, Rohstoffe, Anleihen)
  • Spreads FX Majors: ab 3 Pips
  • Spreads Indizes: Ab 1 Punkt, zumeist darüber
  • Spreads Aktien-CFDs: 0,12 Prozent
  • Anzahl Signalanbieter: >1000
  • Marktmodell: Market Maker

1.) Sicherheit bei Ayondo: Ein Blick hinter die Kulissen

Themenicon RegulierungOrderausführung und Social Trading Dienstleistungen werden durch zwei rechtlich verschiedene Unternehmen angeboten. Orders werden durch die ayondo Markets Limited ausgeführt. Das Unternehmen ist in London ansässig und wird durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA reguliert. Die Kundengelder werden von ayondo Markets Limited getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert und sind zusätzlich durch die gesetzliche britische Einlagensicherung (FSCS) bis 85.000 GBP/Kunde abgesichert.

Social Trading Dienstleistungen werden ausschließlich durch die ayondo GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main erbracht. Diese befindet sich  unter dem Haftungsdach der DonauCapital Wertpapier AG und wird durch die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin reguliert. Rechtlich betrachtet ist die ayondo GmbH als gebundener Vermittler für die DonauCapital Wertpapier AG tätig.

ayondo_5_0416

Social Trading wird immer beliebter

Das Regulierungsumfeld ist damit ein gewichtiger Pluspunkt in der ayondo Bewertung: Die Regulierungsstandards in Großbritannien und Deutschland gehören zu weltweit strengsten. Zudem ist die britische Einlagensicherung nachweislich hinreichend belastbar, um Entschädigungsansprüche zu erfüllen. Kürzlich hat ayondo außerdem einen Verzicht auf die, bei CFD Brokern gängige Nachschusspflicht bekanntgegeben. Desweiteren sind Kundengelder bis zu 500.000 britischen Pfund bei Lloyd’s versichert. Das geht über das von der FSCS geforderte Maß hinaus.

Ayondo kann im Test durch ein äußerst vertrauenswürdiges Regulierungsumfeld punkten: Ayondo Markets Ltd. ist in Großbritannien ansässig und wird demnach durch die FCA reguliert, womit auch eine Einlagensicherung nach britischem Recht von bis zu 85.000 GBP pro Kunde einhergeht. Die Ayondo GmbH wird indes durch die deutsche BaFin reguliert, die ebenfalls für eine zuverlässige und vertrauenswürdige Arbeit bekannt ist.

2.) Ein Blick auf die Handelskonditionen bei ayondo

Themenicon KontoAnleger können bereits ab 100 EUR ein Portfolio aus mehreren Strategien zusammenstellen und an der Performance partizipieren. Eine Performancegebühr fällt nicht an: Die Top Trader erhalten einen Teil der Spreads, mit denen sich auch der Broker finanziert.

Die Spreads im Handel sind vor allem im Devisenhandel recht breit: So gibt der Broker den indikativen Spread im EUR/USD beispielsweise mit 3 Pips an. Trader, die vor ayondo Erfahrungen mit einem ECN Broker gemacht wissen um die Tücken breiter Spreads: Vor allem Handelsstrategien mit einer großen Anzahl an Transaktionen leiden darunter. Wer als Signalanbieter eine attraktive Performance aufweisen möchte, muss somit zunächst die Kosten für den Broker decken, um überhaupt für Follower interessant zu werden. Im Indexhandel sind abhängig vom Instrument allerdings durchaus enge Spreads ab 1 Punkt möglich. Kommt es bei Aktien-CFDs zur Ausschüttung einer Dividende wird diese ggf. abzüglich Steuern ausgezahlt.

ayondo_3_0416

Jeder kann bei Ayondo ein TopTrader werden

 

Zu den Handelskonditionen von ayondo gehört in erster Linie die Mindesteinlage von 100 €, die das Unternehmen für eine Kontoeröffnung festlegt. Darüber hinaus fallen beim Devisenhandel breite indikative Spreads von 3 Pips auf EUR/USD an, diese sehen beim Indexhandel mit durchschnittlich 1 Pip wiederum etwas enger aus.

Jetzt zu Social Trading Testsieger GKFX»

3.) Währungen, Indizes und Co.: Das Handelsangebot im Detail

Themenicon HandelsplattformÜber die Handelsplattform „TradeHub“ können mehr als 1200 Basiswerte gehandelt werden. Der Basiswertkatalog umfasst im Einzelnen 16 Index-Futures, 7 Cash-Indizes, 12 ETC/ETFs, 8 Zinssätze und Anleihen, 7 Rohstoffe, 32 Währungspaare und mehr als 1000 Aktien und ist damit deutlich großzügiger als bei den meisten Konkurrenten – ein Pluspunkt für die ayondo Bewertung.

Die Anzahl der handelbaren Finanzprodukte kann auf der Suche nach dem besten Social Trading Broker von großer Bedeutung sein: Bei Ayondo erwarten den Kunden über 1.200 verschiedene Basiswerte, darunter Index-Futures, Cash-Indizes, ETC/ETFs, Zinssätze und Anleihen, Rohstoffe sowie zahlreiche Aktien und Währungen.

4.) Unverzichtbar für einen erfolgreichen Handel: Die Tradingplattformen

Im Social Trading Broker Vergleich darf keinesfalls ein Blick auf die Tradingplattform des Unternehmens fehlen: Bei ayondo handeln Kunden über „TradeHub“, einer kundenfreundlichen Handelsplattform mit erstklassiger Handelstechnologie, innovativen Produkten und Tools und einer neuartigen und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche.

Die Handelsplattform ist webbasiert und in einer für mobile Endgeräte optimierten Version erhältlich. Diese kann sowohl unter Android als auch unter iOS genutzt werden und verspricht dabei einen benutzerfreundlichen und intuitiven Handel von unterwegs.

ayondo_2_0416

Als Follower profitiert man vom Können anderer

Kunden sammeln bei ayondo Erfahrungen mit dem Social Trading bzw. dem CFD-Handel über TradeHub, die sich durch eine erstklassige Handelstechnologie, innovative Produkte und Tools und eine kundenfreundliche Benutzeroberfläche auszeichnet. Darüber hinaus ist diese Plattform auch als Mobile Trading App für iOS und Android verfügbar.

5.) Wie steht es um Boni beim britischen Anbieter?

Themenicon DemokontoVon einem kostenfreien und unverbindlichen Demokonto können wider Erwarten nicht nur unerfahrene Einsteiger, sondern auch erfahrene Profis profitieren: Obwohl Anfänger im Social Trading das Demokonto nutzen können, um erste Schritte ohne reale Einsätze bzw. Verluste machen zu können, ist ein solches Handelskonto mit virtuellem Kapital auch für fortgeschrittene und selbst für erfahrene Trader von Nutzen, da diese im Rahmen eines solchen Demokontos unterschiedliche Handelsstrategien auf die Probe stellen und verschiedene Tradingplattformen kennenlernen können, ohne reales Geld investieren zu müssen. Deshalb erwartet den Kunden auch bei ayondo ein solches kostenfreies und unverbindliches Demokonto, das leider auf eine maximale Laufzeit von 15 Tagen beschränkt ist – innerhalb dieser 15 Tage können Kunde allerdings zu realen Konditionen handeln, was wir auch im ayondo Test sehr positiv bewerten konnten.

Auch bei ayondo können Kunden von einem Demokonto profitieren: Einsteiger können somit risikofrei erste Schritte im Social Trading machen, während Profis und Fortgeschrittene neue Handelsplattformen auf die Probe stellen und verschiedene Tradingstrategien testen können. Das Demokonto von ayondo ist hierfür 15 Tage lang verfügbar und ermöglicht den Handel zu realen Kursen.

Jetzt zu Social Trading Testsieger GKFX»

6.) Das Angebot für Follower bei ayondo im Check

Themenicon TippsFollower erwartet bei ayondo ein durchaus eher als durchschnittlich zu bezeichnendes Angebot: Ihnen stehen über 1.000 verschiedene professionelle Trader zur Verfügung, aus denen sie ihr perfektes Portfolio zusammenstellen können. Dabei werden Real-Money-Trader, also Händler, die mit realem Kapital handeln, besonders hervorgehoben – das außergewöhnlichste Feature, das ayondo Followern zu bieten hat, ist allerdings ein anderes: Follower auf der Suche nach dem besten Portfolios können sich von den erfolgreichsten Mischungen aus verschiedenen Tradern inspirieren lassen, indem sie die beliebtesten Portfolios der Follower bei ayondo entdecken. Kunden sollten dabei jedoch beachten, dass diese Funktion bislang allerdings noch nicht zur Gänze ausgereift ist.

Alles in allem ist das Angebot für Follower bei ayondo bislang noch nicht sonderlich ausgereift, wie unser Test gezeigt hat: Mithilfe verschiedener Filterfunktionen können Kunden sich ein Portfolio aus über 1.000 verfügbaren Tradern zusammenstellen und dabei von der Tatsache profitieren, dass Händler, die mit echtem Kapital traden, speziell gekennzeichnet werden. Das herausstechendste Merkmal des ayondo-Angebotes für Follower ist allerdings die Möglichkeit, die Portfolios anderer Follower zu entdecken.

7.) Das Angebot für Signalgeber unter der Lupe

Themenicon Stopp-LossEin weiterer positiver Aspekt für die ayondo Bewertung ist der dynamische Zertifizierungsprozess für Trader, die als Signalanbieter auftreten möchten. Zutrittshürden gibt es nicht – dafür aber eine „Trader-Karriere“ mit fünf Stufen, innerhalb der Fort- und Rückschritte möglich sind. Die Trader-Karriere umfasst fünf Stufen. Um in einer Stufe gelistet zu sein, muss eine Strategie bestimmte Kriterien im Hinblick auf Handelsaktivität, Risiko und Performance erfüllen. Mit jeder Stufe wachsen diese Anforderungen ebenso wie die Vergütung für Signalanbieter, deren Strategie durch Follower umgesetzt wird: Die Spanne reicht von 1-5 USD je Follower-Lot und ist damit vor allem für Trader der beiden höchsten Karrierestufen ein zusätzliches Argument im ayondo Test.

Im ayondo Test konnten wir insbesondere das kundenfreundliche Zertifizierungssystem für Signalgeber positiv bewerten, von dem nicht nur die Signalgeber, sondern auch die Follower profitieren können: Bei ayondo kann jeder Kunde traden – dabei wird sein Können jedoch anhand einer Trader-Karriere bewertet, die fünf Stufen umfasst. Diese fünf Stufen haben darüber hinaus auch großen Einfluss auf den Verdienst, den der Signalgeber bei ayondo generiert: Von 1 – 5 USD pro generiertem Lot des Signalnehmers sind für Signalgeber bei ayondo mögliche.

Jetzt zu Social Trading Testsieger GKFX»

8.) So werden Signalgeber gefunden: Filter und Suche bei ayondo

Themenicon SupportVor allem Anleger, die erstmals mit Social Trading-Portalen wie ayondo Erfahrungen machen und sich bislang wenig mit Handelsstrategien auseinandergesetzt haben sollten alle Trader-Profile kritisch anhand der wichtigsten Kennzahlen prüfen. Ein Test zeigt Erfreuliches: Die Plattform ermöglicht die Auswahl anhand von zehn Kennzahlen und sechs weiteren Kriterien, darunter der Handel der Strategie mit echtem Geld durch den Signalanbieter selbst. Darüber hinaus ist es möglich, den Portfolios anderer Follower zu folgen und auch diese anhand festgelegter Kriterien auszuwählen.

Kunden von ayondo profitieren von einem ausgereiften Filtersystem, das es dem Follower ermöglicht, die Suchergebnisse auf der Suche nach dem besten Social Trading Broker nach verschiedenen Kennzahlen und Kriterien zu filtern. Signalnehmer können dabei beispielsweise festlegen, wie die Performance ihres Favoriten aussehen soll oder ob sie einen Händler mit Realgeld-Konto bevorzugen.

9.) Social Trading auch für unterwegs bei ayondo?

Themenicon mobilIn unserer schnelllebigen Welt ist es nicht nur für „Normalos“ von großer Bedeutung, auch unterwegs mit Freunden, Verwandten und Arbeitskollegen vernetzt zu sein und auch in Bus und Bahn zu spielen, zu chatten und zu arbeiten – auch Trader sind auf einen einfachen und intuitiven mobilen Handel angewiesen. Für diese Zwecke steht ihnen bei ayondo die TradeHub als Mobile Trading App für iOS und Android zur Verfügung, die auch von unterwegs ein einfaches und benutzerfreundliches Social Trading verspricht.

Auch bei ayondo können Kunden dem Mobile Trading nachgehen: Entsprechende Apps sind sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und ermöglichen es dem Kunden somit, auch in Bus und Bahn stets den Überblick über offene Positionen und sein Portfolio zu wahren.

10.) Ayondo Erfahrungen in der Fachpresse

Themenicon ErfahrungsberichtAyondo ist regelmäßig Gegenstand der Berichterstattung, wenn diese sich um Social Trading dreht. Das „Börsenradio“ titelte beispielsweise im April 2014: „Das ist der Anfang einer Umstrukturierung der Finanzbranche für Privatanleger.“ Der Broker ist regelmäßig auf Messen, Börsentagen etc. präsent und bewirbt sein Angebot dort.

Ayondo konnte sich im Bereich des Social Tradings bislang über verschiedene positive Bewertungen freuen, die beispielsweise von den Experten des „Börsenradio“ vergeben wurden. Auch auf Messen, Börsentagen und Co. sind die Köpfe hinter ayondo vertreten.

Jetzt zu Social Trading Testsieger GKFX»


Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Carlos Spreng

    interessant, wer mir hilft Details zu verstehen ist mein Freund . . . .

    Torsten Gast

    Hallo, Erfahrung mit Ayondo sind ab heute sehr schlecht. Bei der Standardeinstellung der Nettingfunktion für die ganze Plattform in Verbindung mit der Aktivierung des 1-Klick-Handels funktioniert nicht. Das Schlimme ist, das Sie ihren Fehler nicht einmal erkennen. Vorsicht!!!

© 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns