Seriöser Broker: Flatex konnte im Vergleich überzeugen

Privatanleger, die von zu Hause aus dem Handel von Wertpapieren, CFDs oder Währungen nachgehen möchten, möchten in der Regel nicht nur über einen kundenfreundlichen, sondern auch über einen seriösen Broker handeln. Meist gehen diese beiden Faktoren Hand in Hand miteinander einher, doch dies ist leider nicht immer der Fall: Nach wie vor sind teilweise Betrüger am Markt aktiv, die ihren Kunden das Geld aus den Taschen ziehen möchten. Damit Sie solchen Betrügern nicht auf den Leim gehen, haben wir hier die wichtigsten Informationen zur Brokersuche für Sie zusammengefasst.

Wichtige Fakten über seriöse Broker:

  • Seriöse Broker erkennen Trader in erster Linie an einer zuverlässigen Regulierung
  • Auch die Einlagensicherung ist diesbezüglich entscheidend
  • Darüber hinaus zeichnen sich seriöse Broker durch ein hohes Maß an Transparenz aus
  • Bei unserem Testsieger DEGIRO handelt es sich um einen seriösen Broker
  • Auch die übrigen Broker aus unserem Vergleich überzeugen durch Seriosität
  • Nehmen Sie das Angebot Ihres Favoriten zunächst im Demokonto unter die Lupe
  • Mittlerweile stellen die meisten Broker ihren Kunden ein Demokonto zur Verfügung

1. Woran erkennen Sie seriöse Broker im Vergleich?

Mittlerweile arbeitet der Großteil der Broker seriös und insbesondere bei bekannten Brokern mit positiven Kundenbewertungen können die Trader von einem seriösen Umgang mit Kundengeldern und –Daten ausgehen. Trotzdem möchten wir Ihnen für Ihre Brokersuche hier die drei wichtigsten Merkmale an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen sollen, seriöse Broker zu erkennen.

  1. Regulierung: Das wichtigste Kriterium für den Trader sollte auf der Suche nach einem seriösen Broker die Regulierung des Unternehmens sein. Diese sollte durch eine bekannte Aufsichtsbehörde wie die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die britische Financial Conduct Authority (FCA) oder die zypriotische Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) erfolgen. Die Regulierung stellt einen fairen und vertrauenswürdigen Umgang des Brokers mit den Daten und den Geldern der Kunden sicher – innerhalb der EU unterliegen dabei alle Aufsichtsbehörden den Regelungen der MiFID.
  2. Einlagensicherung: Auch die Einlagensicherung des Brokers sagt viel über dessen Seriosität aus. Sollte das Unternehmen nämlich eines Tages Insolvenz anmelden müssen, dann sind auch die Gelder der Kunden erst einmal verloren – bis sie durch die Einlagensicherung des Brokers zurückerstattet werden. Innerhalb der EU ist hierfür eine gesetzliche Einlagensicherung Pflicht, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro absichert – besonders kundenfreundliche Broker verfolgen darüber hinaus nicht selten auch eine freiwillige Einlagensicherung, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals für die Verluste haften.
  3. Transparenz: Da ein seriöser Broker seinen Kunden nichts verheimlichen muss, kann er auch durch ein hohes Maß an Transparenz überzeugen. Trader auf der Suche nach einem seriösen Broker sollten deshalb sicherstellen, dass ihr Favorit Informationen zu den Konditionen, den Sicherheitsvorkehrungen und seinem Hintergrund offen auf seiner Webseite preisgibt.

Trader erkennen einen seriösen Broker an drei wichtigen Merkmalen: Neben der zuverlässigen Regulierung durch eine bekannte Finanzaufsichtsbehörde gehören dazu auch eine umfangreiche Einlagensicherung und ein hohes Maß an Transparenz im Umgang mit wichtigen Informationen zu den Konditionen, der Sicherheit und den Hintergründen des Brokers.

2. Die besten seriösen Broker und ihr Angebot im Detail

Themenicon KontaktIn unserem Anbietervergleich konnte DEGIRO als seriöser Broker überzeugen: Das niederländische Unternehmen bringt eine zuverlässige Regulierung mit und stellt darüber hinaus den Kunden alle nötigen Informationen auf seiner Webseite zur Verfügung (Vgl.: Deutsche Online Broker). DEGIRO ist eine der ersten Online Broker, die Großhandelspreise auch für Privatkunden bereitstellen. Mit dem niederländischen Stammsitz des Unternehmens geht darüber hinaus auch ein deutschsprachiger Kundensupport einher, der per Kontaktformular und auch telefonisch erreichbar ist. Alternativ zum persönlichen Kontakt zum Kundensupport können sich die Trader auch die FAQ Seiten von DEGIRO zunutze machen.

Darüber hinaus sind jedoch die Konditionen die besondere Stärke von DEGIRO: Trader können bereits ab 2€ Aktien über Xetra handeln. Hinzu kommen lediglich 0,008% Volumenabhängige Zuschläge. Optionen können sogar bereits ab 0,75€ gehandelt werden. Die Konto- und Depotführung bei DEGIRO ist zudem kostenfrei möglich.

Themenicon OptionsscheineNeben DEGIRO überzeugten in unserem Test auch zahlreiche andere Broker. Dazu gehörte beispielsweise FxPro als bester Forex Broker, der insbesondere mit seiner großen Auswahl an Handelsplattformen überzeugen konnte, doch auch CapTrader wusste im Vergleich durch attraktive Konditionen, benutzerfreundliche Trading-Plattformen und ein umfangreiches Serviceangebot zu überzeugen. Da sich die verschiedenen Broker jedoch grundlegend voneinander unterscheiden, sollten Trader unbedingt im Vorfeld einen eigenen Broker Vergleich durchführen, um sich für den besten Broker entscheiden zu können.

In unserem Vergleich konnte sich DEGIRO als seriöser Broker etablieren, der insbesondere durch eine vertrauenswürdige Regulierung überzeugt. Darüber hinaus können Kunden bei DEGIRO von einem attraktiven Gebührenmodell profitieren, ebenso wie von einem sehr guten deutschsprachigen Kundensupport. Auch andere Broker wie FxPro oder CapTrader bringen zudem ein kundenfreundliches Angebot mit, weshalb ein Broker Vergleich für Neukunden unumgänglich sein sollte.

3. Testen Sie die Seriosität des Brokers im Demokonto

Themenicon DemokontoUm sich für einen seriösen Broker entscheiden zu können, sollten Sie sich zunächst ganz genau mit dem Börsenhandel an sich auseinandersetzen und sich darüber informieren, welche Kriterien ein seriöser Broker erfüllen sollte. Daraufhin darf ein Anbietervergleich nicht fehlen, bei dem Sie festlegen, welche Broker für Sie in die engere Auswahl kommen. Nachdem Sie schließlich das Angebot Ihrer Favoriten genau unter die Lupe genommen haben, sollten Sie die Seriosität der Broker zusätzlich auch im Rahmen eines Demokontos testen.

Ein Online Broker Demokonto kann für Trader jeder Erfahrungsstufe von Vorteil sein: Einsteiger können ihr Demokonto bei einem seriösen Broker nutzen, um erste Schritte im Börsenhandel zu machen, während fortgeschrittene Trader mit dem virtuellen Kapital Handelsstrategien entwickeln oder bestehende Strategien auf die Probe stellen können. Selbst Profis können von einem Demokonto profitieren, das es ihnen ermöglicht, risikofrei und ohne Einzahlung die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen und die verschiedenen Plattformen miteinander zu vergleichen.

Im Rahmen eines Demokontos können die Trader darüber hinaus testen, wie es um die Orderausführung ihres Favoriten bestellt ist. Bei Fragen und Problemen kann man darüber hinaus auch den Kundensupport des Unternehmens kontaktieren und sich auch dort ein Bild von der Seriosität und der Kompetenz des Brokers machen. Die Eröffnung eines Demokontos ist dementsprechend der letzte Schritt auf dem langen Weg zum Live-Konto.

Nehmen Sie zunächst einen Broker Vergleich vor, um Ihre persönlichen Favoriten festzulegen. Nachdem Sie deren Angebot genau unter die Lupe genommen haben, sollten Sie nach Möglichkeit auch ein Demokonto beim Broker eröffnen, um sich persönlich von der Seriosität und nicht zuletzt auch von der Qualität des Kundensupports zu überzeugen. Darüber hinaus kann ein Demokonto grundsätzlich für Trader jeder Erfahrungsstufe von Vorteil sein, weshalb ein Demo Account ohnehin nicht fehlen sollte.

Das Eröffnungsformular für ein Demokonto bei CapTrader

Auch bei CapTrader können Kunden ein Demokonto eröffnen

4. FAQ: Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Themenicon TippsWoran erkenne ich einen seriösen Broker?

Einen seriösen Broker erkennen die Trader an einer vertrauenswürdigen Regulierung, die durch eine bekannte Aufsichtsbehörde erfolgt, durch eine umfassende Einlagensicherung auf gesetzlicher und bestenfalls auch auf freiwilliger Basis und durch ein hohes Maß an Transparenz im Umgang mit den wichtigsten Informationen.

Welche anderen Kriterien sind darüber hinaus von Bedeutung?

Neben der Einlagensicherung, der Regulierung und der Transparenz sind auch die Qualität, die Erreichbarkeit und die Kompetenz des Kundensupports für den Kunden von besonders großer Bedeutung. Ein umfangreiches Serviceangebot ist darüber hinaus ebenso gern gesehen wie ein kleiner Bildungsbereich.

Wie wichtig ist die Regulierung wirklich?

Die Regulierung stellt einen fairen und vertrauenswürdigen Umgang des Brokers mit den Daten und den Geldern des Kunden sicher. Dementsprechend ist eine vertrauenswürdige Regulierung auf der Suche nach seriösen Brokern für den Trader von größter Wichtigkeit.

Werden Demokonten von jedem Broker angeboten?

Ein Demokonto wird bislang leider noch nicht von jedem Broker angeboten. Allerdings sind Demokonten insbesondere im CFD- und Forex-Bereich weitverbreitet, weshalb auch Sie sicher ein Demokonto bei Ihrem Favoriten eröffnen können.

Wie hilfreich ist ein Demokonto?

Ein Demokonto sollte auf keinen Fall fehlen, denn es ermöglicht es dem Trader, erste Schritte im Börsenhandel zu machen, eigene Handelsstrategien zu entwickeln und bestehende Strategien zu testen oder sich mit den Funktionen der Handelsplattformen vertraut zu machen. Auch der Kundensupport und die Orderausführung des Brokers können im Rahmen eines solchen Demokontos getestet werden.

5. Weitere Informationen im Überblick

Wenn Sie sich näher über das Angebot unseres Testsiegers DEGIRO informieren möchten, dann können wir Ihnen unsere DEGIRO Erfahrungen ans Herz legen. Für Wertpapierhändler können darüber hinaus auch unsere Aktiendepot Ratgeber ebenso von Nutzen sein wie die Anbietervergleiche, in denen wir die beliebtesten Broker für den Handel von Aktien, Währungen, CFDs und Binären Optionen unter die Lupe nehmen konnten.

6. Fazit: Die meisten Broker arbeiten seriös

Themenicon ErfahrungsberichtAbschließend können wir in unserem Fazit festhalten, dass die meisten Broker aus unserem Vergleich seriös arbeiten. Dies wird deutlich, sobald man sich mit den Regulierungsbehörden und den Einlagensicherungen der Anbieter auseinandersetzt und deren Angebote genau unter die Lupe nimmt. In unserem Vergleich konnte sich dabei DEGIRO als seriöser Broker etablieren, der durch eine vertrauenswürdige Regulierung und ein innovatives Gebührenmodell begeistert.

Letzte Artikel von brokervergleich.net (Alle anzeigen)


Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns