Was sind Seltene Erden Aktien? – 5 Tipps zum Handel


Seltene Erden sind Rohstoffe, die für die Herstellung von z.B. mobilen Endgeräten benötigt werden. Der Handel mit Seltene Erden Aktien erlebte nach einem anfänglichen Hype eine Relativierung. Anleger können sowohl auf fallende, wie auch auf steigende Rohstoffkurse setzten. Jedoch sollten sich Anleger genau mit der Materie auseinandersetzten, bevor mit dem Handel von Seltene Erden Aktien begonnen werden kann. Darüber hinaus sollte man sich mit Ratgebern wie beispielsweise den 10 Aktien-Regeln von Dan Zanger auseinandersetzten.

Seltene Erden Aktien in der Übersicht

  • Seltene Erden haben eine hohe Nachfrage in der Industrie
  • Es kann in verschiedene Anlagemodelle investiert werden
  • Es kann auf fallende und steigende Kurse gesetzt werden
  • Politische Lage des Hauptproduzenten von Seltenen Erden kann Kurs beeinflussen
  • Für unerfahrene Anleger ist der Markt schwer zu erfassen

Tipp 1: Was sind Seltene Erden Aktien? – eine Kurzdefinition

Seltene Erden Aktien stellen eine Anlagemöglichkeit dar. Dabei geht es bei Seltenen Erden um Elemente wie die Folgenden:

  • Erbium
  • Ceroxid
  • Gallium
  • Germanium
  • Terbiumoxid

Die Seltenen Erden werden in der Industrie benötigt und besitzen eine starke Nachfrage.

Tipp 2: Diese Möglichkeiten gibt es, um mit Seltene Erden Aktien zu handeln

Es gibt verschiedene Unternehmen, die in der Branche tätig sind. Dabei können die Unternehmen mit der Weiterverarbeitung von Seltenen Erden ihr Geld verdienen, im Recycling tätig sein, in der Lagerung oder Weiteres. Für welche Aktie sich der Anleger entscheidet, sollte gut bedacht werden. Dem Kunden werden mittlerweile auch die folgenden Möglichkeiten angeboten:

  • Basket-Zertifikate
  • Partizipations-Zertifikate
  • Index-Zertifikate

Neben den großen Unternehmen der Branche zeigen sich für besonders ertragsorientierte Anleger die Kleinen der Branche interessant. Anleger mit viel Risikobereitschaft können hier hohe Gewinne erzielen, aber ebenso hohe Verluste einfahren.

Tipp 3: Chancen und Risiken von Seltene Erden Aktien

Themenicon TippsDer Handel mit Seltene Erden Aktien zeigt sich nicht ganz unproblematisch. Jedoch rückt der Bedarf der seltenen Industriemetalle in den Vordergrund. Die begehrten Elemente werden für Endprodukte wie Laptops, Mobilgeräte, Windturbinen und viele weitere Produkte benötigt. Hier sollte der Absatz von Endprodukten betrachtet werden. Sinkt beispielsweise der Absatz von Laptops kann dies zu Kursverlusten führen.

Zudem können ausbleibende Lieferungen die Seltene Erden Aktie beeinflussen. Wie im Jahre 2010 geschehen, als der Marktführer China seine Ausfuhr beschränkte. Daraufhin stiegen die Preise.

Der wachsende Markt an Hightech-Produkten kann für Anleger eine Chance auf dem Markt für Seltene Erden Aktien darstellen. Aufgrund hoher Schwankungen kann ein direktes Investment in seltene Erden für Privatanleger risikoreich sein. Investitionen in entsprechende Aktienfonds können ein weniger risikoreiches Verhältnis von Gewinn und Verlust bedeuten.

Tipp 4: Möglichkeiten in Seltene Erden Aktien zu investieren

Themenicon HandelsplattformFür den Anleger gibt es unterschiedliche Formen in die Seltene Erden Aktie als Wertanlage zu investieren. Ein wichtiger Aspekt stellt hier die Risikobereitschaft des Anlegers dar. Es ist wichtig auf die Liquidität der gewählten Aktie zu achten.

Der Anleger hat die Möglichkeit in Minengesellschaften in Form von Seltene Erden Aktien zu investieren. Hier liegen die meisten Minengesellschaften in China, aber auch in den USA, Kanada, Madagaskar und weiteren Ländern.

Attraktive Geldanlagen in Fonds oder spezielle Zertifikate stellen ein weiteres Mittel dar, um in Seltene Erde Aktien zu investieren.

Tipp 5: Für wen eignet sich der Handel mit Seltene Erden Aktien?

Themenicon KontaktUm mit einem Aktieninvestment in Seltene Erden Aktien erfolgreich zu sein, müssen sich Anleger nicht nur gut auf dem Markt auskennen. Die tägliche Beobachtung der politischen Entwicklung der produzierenden Länder ist wichtig, um das Risiko der Geldanlage abschätzen zu können. Zudem sollten Berichte der entsprechenden Unternehmen für eine gründliche Informationseinholung zurate gezogen werden. Darüber hinaus ist es empfehlenswert in einem Online-Broker Vergleich festzustellen, ob der Broker überhaupt diese Art von Aktien anbietet.

statistic_id170279_seltene-erden_-geschaetzter-vorrat

Das weltweite Vorkommen kann nur schwer geschätzt werden

Darüber hinaus sei zu erwähnen, dass der Markt für unerfahrene Anleger problematisch einzusehen ist. Die Aneignung von Fachwissen spielt eine wichtige Rolle, um passend auf den Markt zu reagieren. So können unvorhersehbare Ereignisse rechtzeitig erkannt und Verluste vermindert werden.

Wer allerdings über gutes Fachwissen im Aktienmarkt, ein entsprechendes Maß an Risikobereitschaft und über die nötigen Liquiden Mittel verfügt, der kann in den Handel mit Seltenen Erden Aktien einsteigen. Alternativen wären hier ein Investment in einen DAB bank ETF-Sparplan.

Vor- und Nachteile von Seltene Erden Aktien

VorteileNachteile
Seltene Erden für Produktion von Hightech-Produkten nötigPolitische Lage des Hauptproduzenten relevant
Steigt der Absatz von Endprodukten kann

der Kurs steigen

Illegale Produktion
Verknappung RohstoffeMarkt für unerfahrene Anleger schwer einzuschätzen

Fazit

Fazit:
Seltene Erden Aktien können ein vielversprechendes Investment auf einem zukunftsorientierten Markt sein. Dabei können Anleger, je nach Art der Anlage, von fallenden und steigenden Kursen profitieren. Es gilt, sich ausgiebig mit dem Thema zu beschäftigen, bevor der aktive Handel beginnt. Mit einem ausgewählten Finanzprodukt, wie einem Fonds, kann ein anlagefreundliches Verhältnis von Gewinn und Verlust erzielt werden.

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns