Alle Infos zum Number 26 Invite Code im Detail

anbieterbox_Number26Seit seiner Gründung Anfang 2013 konnte das deutsche Unternehmen Number26, mittlerweile umbenannt in N26, eine steigende Kundenzahl verzeichnen: Bislang haben sich über 10.000 Personen für ein Girokonto bei der modernen Online-Bank, die seit Juli 2016 auch über eine Banklizenz verfügt, angemeldet. Um jedoch tatsächlich ein Girokonto bei Number26 eröffnen zu können, benötigen die potenziellen Neukunden den Invite Code – doch was ist das und wie bekommt man ihn?

Fakten zum Number26 Invite Code

  • Täglich darf nur eine begrenzte Anzahl an Neukunden ein Girokonto bei Number26 eröffnen
  • Aus diesem Grund werden Invite Codes vom Unternehmen an die Neukunden versendet
  • Sie können die Wartezeit verkürzen, indem sie weitere Neukunden anwerben

Jetzt zu number26»

1. Der Invite Code: Wie meldet man sich an?

Themenicon TippsSchritt 1 auf dem Weg zum Girokonto bei Number26 beschreitet man, indem man sich für den Invite Code registriert. Dies geschieht, indem man sich auf der Website des Unternehmens in dessen Warteliste einträgt. Daraufhin gilt es, zu warten: Number26 hat sich dazu entschlossen, sich von der Masse abzuheben, indem das Unternehmen täglich nur einer begrenzten Anzahl an Kunden die Kontoeröffnung ermöglicht. Diese Kunden werden durch eine E-Mail, die ihren Number26 Invite Code enthält, darüber informiert, dass eine Kontoeröffnung nun möglich ist. Durch dieses Konzept möchte das Team hinter Number26 sicherstellen, dass Kunden von bestmöglichem Service profitieren können, während sie mit Number26 Erfahrungen sammeln. Ob dies tatsächlich durch das Invite-Code-Verfahren gelingt oder ob hinter den Einladungen nur ein gewiefter Marketing-Trick steckt, muss jeder Kunde selbst für sich entscheiden.

Unter „Registrieren“ kann man den Invite Code eingeben

Unter „Registrieren“ kann man den Invite Code eingeben

2. Den Anmeldeprozess beschleunigen durch Werbung

Themenicon Stopp-LossWährend der Kunde in Schritt 2 auf seine Number26 Einladung wartet, kann er die Gelegenheit nutzen, um weitere Kunden anzuwerben – dadurch profitiert er nämlich auch selbst von einer verkürzten Wartezeit. Die Warteliste gliedert sich zurzeit in drei Gruppen:

  • Gruppe 1 mit einer Wartezeit von einem Tag
  • Gruppe 2 mit einer Wartezeit von bis zu 7 Tagen
  • Gruppe 3 mit einer Wartezeit von bis zu 14 Tagen

Für drei eingeladene Freunde steigt der Werbende von Gruppe 3 in Gruppe 2 auf – schafft er es sogar, sieben weitere Freunde einzuladen, ist ihm sogar ein Platz in Gruppe 1 sicher. Um von Gruppe 3 in Gruppe 1 der Warteliste bei Number26 zu gelangen, muss der Neukunde demnach insgesamt 10 weitere Kunden anwerben.

Dies geht entweder direkt über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter vonstatten oder der Kunde nutzt den Link, der ihm vom Unternehmen zugesendet wurde, um Freunde per E-Mail, Whatsapp oder per Skype anzuwerben. Ganz standesgemäß wird selbstverständlich auch hierbei Wert auf die Online-Vernetzung und das Mobile Banking gelegt, wofür Number26 besonders eintritt.

Kunden können die Wartezeit durch Neukundenwerbung verkürzen

Kunden können die Wartezeit durch Neukundenwerbung verkürzen

3. Die letzten Schritte der Kontoeröffnung

Themenicon KontoIn Schritt 3 der Kontoeröffnung erhält der Neukunde seinen Number26 Invite Code, woraufhin er die eigentliche Kontoeröffnung starten kann. An dieser Stelle wird das eigentliche Konto erst über die Number26 App oder über die Webplattform nach einem Klick auf „Noch nicht dabei? Konto erstellen“ eröffnet. Hier gibt der Kunde zunächst den Code aus seiner Number26 Einladung ein, daraufhin gibt er folgende persönliche Daten an:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtstag
  • Geburtsland
  • Nationalität

Sind diese Informationen getätigt, erhält der Kunde kurz darauf eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, der ihn zur Verifizierung weiterleitet.

Wie auch bei den meisten anderen Online-Banken muss auch bei Number26 eine Verifizierung erfolgen, bevor der Kunde Geld auf sein neues Girokonto einzahlen kann. Bei Number26 erfolgt auch diese Verifizierung selbstverständlich online: Per Videochat kann der Kunde ganz einfach seine Identität verifizieren und sich so den Weg zum Girokonto bei Number26 ebnen. Alternativ dazu kann die Verifizierung selbstverständlich auch per PostIdent erfolgen.

Schritt 4 umfasst schließlich die eigentliche Einrichtung des neuen Girokontos: An dieser Stelle verbindet der Neukunde sein Konto mit seinem Smartphone, um effizientes Mobile Banking betreiben zu können, und legt schließlich auch seine PIN und seinen Überweisungscode fest, die für Banking-Geschäfte bei Number26 nötig sind. Zu guter Letzt muss der Kunde nur noch Geld auf sein Girokonto überweisen, um es einsatzfähig zu machen – und das war dann auch schon alles.

Number26 punktet durch sein Mobile-Banking-Angebot

Number26 punktet durch sein Mobile-Banking-Angebot

Fazit: Mehr Exklusivität durch den Invite Code?

Themenicon ErfahrungsberichtDurch den Invite Code sollen Kunden laut den Angaben des Unternehmens von einem besseren Service profitieren können – ob dies tatsächlich der Fall ist oder ob es sich dabei nur um einen guten Marketing-Trick handelt, kann man erst wissen, wenn man mit Number26 Erfahrungen gesammelt hat. Alles in allem macht die Anforderung des Invite Code dem Kunden nicht viel mehr Arbeit – lediglich die Wartezeit verlängert sich um bis zu 14 Tage. Wer so lange auf sein neues Konto warten kann, der kann sich getrost für das Girokonto von Number16 entscheiden, das speziell durch seine besonderen Stärken im Online- und Mobile Banking überzeugen kann.
Jetzt zu number26»

Letzte Artikel von brokervergleich.net (Alle anzeigen)


Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns