Alles rund um den maxblue Sparplan

maxblue Depotübertrag

Über maxblue haben Trader nicht nur die Möglichkeit, einmalig Aktien, Renten oder Fonds zu kaufen, sondern es kann zudem ein Sparplan genutzt werden. Kunden können dabei profitieren, dass eine Beendigung des maxblue Wertpapiersparplans jederzeit möglich ist.

  • Sparplan schon ab 50 Euro nutzbar
  • umfangreiche Auswahl an Wertpapieren
  • Kündigung des Sparplans jederzeit möglich

1.) Das Wertpapierangebot bei maxblue – Wir stellen vor

Themenicon DepotMaxblue bietet Tradern neben Sparplänen auch ein Wertpapierdepot an, das dauerhaft kostenlos ist. In Sachen handelbare Instrumente Finden sich zahlreiche Märkte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Währungen. Ein Depot zu eröffnen ist kinderleicht und auch der maxblue Depotübertrag gelingt unkompliziert. Die maxblue Depot Konditionen sind transparent und leicht verständlich und es gibt auch eine Watchlist, mit der sich vielversprechende Wertpapiere beobachten lassen.

Fürs Trading werden außerdem zahlreiche Tools angeboten wie beispielsweise den maxblue Anleihen Finder, einen Fondsrechner und Fondsvergleich sowie eine umfangreiche Wertpapiersuche mit vielen Filterkriterien. Was die Wissens- und Schulungsangebote angeht, finden sich Video-Tutorials, ein Börsenlexikon und sogar eine hauseigene Handelsakademie.

Fazit: Das Wertpapierdepot bei maxblue hat einiges zu bieten. Es finden sich zahlreiche Assets in den unterschiedlichsten Klassen, zahlreiche Tools, die die Suche und den Vergleich passender Wertpapiere fürs eigene Depot erleichtern. Weiterhin stellt maxblue Video-Tutorials, einen Börsenlexikon und eine eigene Handelsakademie zur Verfügung.

 Jetzt zu maxblue»

 

2.) Was zeichnet den maxblue Sparplan aus?

Themenicon KontoDer Wertpapiersparplan von maxblue kann sich unter anderem durch die sehr große Wertpapierauswahl auszeichnen, die auch Asset Allocation bezeichnet wird. Im Zuge dieser Auswahl können Trader ganz einfach Aktien, Investmentfonds, Indexfonds oder Zertifikate miteinander kombinieren und so hinsichtlich der persönlichen Anlageschwerpunkte ansparen. Dabei kann der Kunde ganz einfach die gewünschte Wertpapierart auswählen und durch Anklicken der Spaltenüberschriften eine Sortierung vornehmen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die aktuelle Marktentwicklung des jeweiligen Wertpapiers durch Anklicken des Wertpapiernamens anzeigen zu lassen. Soll ein Wertpapier direkt in den Sparplan übernommen werden, so muss einfach nur auf das „Einkaufswagen Symbol“ geklickt werden. Auf diese Weise lässt sich mit dem Sparplan ein ansehnliches Vermögen aufbauen, und zwar schon ab 50 Euro Mindestkapitalansatz pro Monat. Zudem profitiert der Kunde vom sogenannten Cost-Average-Effekt, denn bei gleichhoch bleibenden Einzahlungen kauft der Sparer bei fallenden Kursen mehr Anteile, bei steigenden Kursen jedoch weniger.

Der Webauftritt des Brokers maxblue

Der Webauftritt des Brokers maxblue

Fazit: Für einen maxblue Sparplan stehen zahlreiche Werte wie Aktien, Investmentfonds, Indexfonds oder Zertifikate zur Auswahl. Eine spezielle Suchmaske erleichtert das Finden und Zusammenstellen des Sparplans. Der Mindesteinsatz, der Monatlich erfordert wird, liegt bei 50 Euro und somit ist ein maxblue Sparplan auch für diejenigen geeignet, die in kleinerem Rahmen Sparen wollen.

3.) So kann der Sparplan auch wieder gekündigt werden

Themenicon StrategieNicht nur die Eröffnung, sondern auch eine etwaige Beendigung des maxblue Wertpapiersparplans ist einfach und unkompliziert möglich. Die Kündigung kann jederzeit erfolgen und muss fünf Arbeitstage vor Vertragsende beim Anbieter eingegangen sein. Ist dies nicht der Fall, erfolgt die Kündigung zum nächstmöglichen Termin. Zu beachten ist, dass ganze Anteile auch in ein drittes Depot übertragen werden können, was für Anteilsbruchteile allerdings nicht gilt. Diese können lediglich ausgezahlt werden. Ferner sollte der Trader wissen, dass kein Anspruch auf eine taggenaue Ausführung besteht. Jeweilige Verkaufserlöse werden dem Sparplan Konto gutgeschrieben und zudem auf ein Konto überwiesen, welches vom Kunden benannt wird.

Fazit: Eine Kündigung des maxblue Sparplans ist unkompliziert möglich. Die Kündigung muss fünf Tage vor Vertragsende ausgesprochen werden.

 Jetzt zu maxblue»

 

4.) Wichtige Merkmale rund um den Sparplan bei maxblue

Themenicon TippsDie Kündigung des Wertpapiersparplans von maxblue sollte sich der Kunde aufgrund zahlreicher Vorteile gut überlegen. Neben der Kündigung ist es übrigens auch jederzeit problemlos möglich, eine Änderung vorzunehmen, denn die in den Sparplan aufzunehmen Wertpapiere kann der Kunde jederzeit frei wählen. Gleiches gilt auch für eine etwaige Aussetzung des Sparplans, die zu jedem Zeitpunkt kostenlos vorgenommen werden kann.

Zu den Vorteilen gehört beispielsweise die umfangreiche Auswahl, denn der Kunde kann aus rund 50 Zertifikaten, 30 Aktien, zehn ETCs, über 100 Fonds sowie über 100 ETFs wählen. Die volle Flexibilität ist dadurch gewährleistet, dass der Kunde schon ab 50 Euro pro Gattung in bis drei Wertpapiere ansparen kann. Bei drei Topfonds kann sogar von einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag über 100 Prozent profitiert werden.

Der Wertpapiersparplan von maxblue ist eine sehr gute Möglichkeit, durch regelmäßige Einzahlungen Vermögen aufzubauen. Die Kündigung oder Änderung des Sparplans ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Auflösung des Sparplans jederzeit möglich
  • Änderungen können jedem gewünschten Zeitpunkt veranlasst werden
  • große Auswahl bei den Wertpapieren, beispielsweise über 100 Fonds

Fazit: Nicht nur eine Kündigung des Sparplans ist jederzeit möglich, auch eine Änderung kann immer vorgenommen werden. So kann der Kunde flexibel bestimmen, welche Wertpapiere er in sein Depot aufnimmt und kann auch die Sparrate jederzeit erhöhen.

5.) Unser Fazit zum maxblue Sparplan: Viel Flexibilität

Themenicon ErfahrungsberichtDer maxblue Sparplan bietet Sparern zahlreiche Möglichkeiten und viel Flexibilität. Viele Wertpapiere stehen zur Verfügung und der Kunde kann ganz individuell die passenden zusammenstellen. Die Mindestsparraten beginnen bei 50 Euro und können jederzeit erhöht werden. Eine Änderung oder Auflösung des maxblue Sparplans ist unkompliziert und zeitnah realisiert.

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns