Traden von A bis Z mit dem maxblue Musterdepot lernen und verstehen!

maxblue Musterdepot

Viele Broker geben Kunden die Möglichkeit, vor dem echten Handel zunächst im Zuge eines Musterdepots Funktion kennenzulernen und den Handel zu trainieren. Auch bei maxblue gibt es diese Gelegenheit, auch wenn es sich hier namentlich nicht um ein Musterdepot, sondern um ein virtuelles Depot bzw. eine Watchlist handelt.

  • Kunden können die Watchlist nutzen
  • Realtime-Kurse, Meinungen von Analysten und News in der Watchlist ersichtlich
  • mit dem virtuellen Depot echte Entwicklungen nachbilden

Jetzt zu maxblue»

Die Watchlist von maxblue

Seit geraumer Zeit gibt es bei maxblue keine offizielle Trennung mehr zwischen der Watchlist und dem virtuellen Depot. Der Kunde kann nämlich seit geraumer Zeit bei jedem Wertpapier selbst entscheiden, ob er dieses bzw. dessen Kursverläufe nur beobachten möchte (Watchlist) oder aber sich für einen virtuellen Kauf des jeweiligen Wertpapiers entscheidet. Der große Vorteil besteht für den Trader darin, dass sowohl Beobachtungen als auch Käufe gleichzeitig in eine Liste eingetragen werden können. Dabei gibt es eine optische Unterscheidungshilfe, denn Werte der Watchlist werden weiß und virtuell erworbene Wertpapiere hellgrau hinterlegt. Ferner bietet die Watchlist den Vorteil, dass sie umfangreiche Funktionen beinhaltet. Zudem hat der Trader die Möglichkeit, per Upload Bestände des realen Deutsche Bank Depots hoch zu laden.

Die Funktion des virtuellen Depots

Die Watchlist, die keine echte Trennlinie mehr zum virtuellen Depot darstellt, kann von den Tradern genutzt werden, um beispielsweise sowohl Wertpapiere als auch Entwicklungen eines tatsächlich existierenden oder auch eines fiktiven Depots nachzubilden. Von den Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten her haben die Trader die Möglichkeit, einzelne Transaktionen einzugeben und diese mit verschiedenen Details zu erfassen. Dazu gehören beispielsweise Einstiegswerte, Anzahl der Aktien oder auch entstehende Spesen. Nach Eingabe der Daten wird dann eine realistische Darstellung der Wertentwicklung erzeugt, die selbstverständlich auch zwischenzeitlich getätigte Transaktionen berücksichtigen kann. Auf diese Weise hat der Trader die Möglichkeit, komplett ohne Risiko zu spekulieren. Um das virtuelle Depot bzw. maxblue Musterdepot nutzen zu können, muss lediglich eine kostenlose Registrierung erfolgen.

Analysen und weitere Funktionen des virtuellen Depots

Das vorhandene virtuelle Portfolio kann der Trader beispielsweise nach Wertpapiertyp, Sektoren oder Währungen aufgeschlüsselt analysieren lassen. Handelt es sich beispielsweise um Derivate, die keinem Sektor eindeutig zugeordnet werden können, so werden diese unter Sonstiges aufgeführt. Ist dem Optionsschein oder Zertifikat hingegen ein Basiswert zuzuordnen, so wird das jeweilige Derivat analog dem Basiswert zugeordnet. Eine Funktion, die bisher noch nicht genutzt werden kann, ist eine direkte Nachkauffunktion. Alternativ hat der Trader aber dennoch im Zuge des virtuellen Depots die Möglichkeit, Nachkäufe abzubilden. Dies kann zum einen dadurch geschehen, dass eine zweite Position des jeweils gewünschten Wertpapiers erstellt wird. Der Vorteil besteht darin, dass der Kunde dann selbst entscheiden kann, welche Stücke zunächst wieder verkauft werden sollen. Zum anderen gibt es ebenfalls die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Position nachträglich zu bearbeiten und die Stückzahl einfach zu erhöhen. In dem Zusammenhang ist allerdings zu beachten, dass ein durchschnittlicher Einstandskurs ermittelt werden muss, der sich aus den ursprünglichen sowie den neuen Stücken ergibt. Die Rubrik Einstandskurs ist im Zuge des virtuellen Depots ohnehin ein nützliches Feature, da bei aktuellen Kurs im Vergleich zum Einstandskurs jederzeit sofort ersichtlich ist, ob virtuelle Gewinne oder Verluste entstanden sind.

Ein maxblue Musterdepot gibt es namentlich nicht, allerdings können Trader eine Watchlist bzw. ein virtuelles Depot nutzen, welches zahlreiche Funktionen aufweist.

  • Anlagestrategien mit der Watchlist testen
  • im virtuellen Depot Werte und Entwicklungen nachbilden
  • Realtime-Kurse, News und Meinungen von Analysten in der Watchlist einsehen

Jetzt zu maxblue»

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns