IQ Option Erfahrungen – Auf dem Weg zu Europas #1

IQ Option ErfahrungIQ Option ist erst seit wenigen Jahren am Markt für binäre Optionen tätig. Der Broker zeichnet sich vor allem durch umfangreiche Innovationen Trading Wettbewerbe aus, dass er stets am Puls der Zeit ist. Besonders bemerkenswert ist, ein dauerhaft kostenfreies Demokonto, eine eigene Plattform, und mobile Anwendungen um auch von unterwegs aus zu handeln. Erfahrungen von Kunden und Bewertungen zeigen, dass der Broker aktuell auf dem besten Weg ist, Europas neue Nummer eins auf dem Markt für binäre Optionen werden.

IQ Option Erfahrungen

5 Gründe warum IQ Option einzigartig ist

Themenicon OptionsscheineDas Unternehmen hat seinen Sitz in London, arbeitet aber in erster Linie von Zypern aus. Damit unterliegt es auch der europäischen Finanzaufsichtsbehörde. Gelder sind bis zu einer Höhe von 20.000 € je Kunde durch den europäischen Einlagensicherungsfonds, abgesichert. Zu beachten ist jedoch noch, dass dies nur auf Gelder zutrifft, die derzeit nicht investiert sind. Offene Trades fallen nicht unter die Einlagengarantie der europäischen Staaten.

Das macht IQ Option so einzigartig:

  1. Kostenfreies, zeitlich unbegrenztes Demokonto
  2. Umfangreiche gratis Video-Tutorials und Informationsmaterial zu Strategien
  3. Mindesteinlage von nur 10 Euro
  4. Mit Tradingwettbewerben zusätzliche Einnahmen generieren
  5. Mindesthandelssumme von nur 1 Euro je Trade

Ob für Anfänger oder Profis unter den binäre Optionen Tradern, IQ Option ist die ideale Wahl. Mit nur 10 Euro Mindesteinzahlung kann jeder ein Konto eröffnen. Und weil der Mindesthandelsbetrag auch nur bei 1 Euro liegt, kann der Handel fast risikofrei getestet werden.

Da beim Trading manchmal jede Sekunde zählt, bietet IQ Option mit einem neuen 1-ClickFeature die Möglichkeit, das Konto per Klick direkt über die Trading Oberfläche aufzuladen, sodass Trader hierfür nicht mehr auf eine extra Seite gehen müssen.

Mit dem Bonuscode JBpaRn2016 erhalten Trader ausschließlich im Juli 2016 ganze 28 Prozent auf Einzahlungen über $80 (EUR, GBP) oder 160 BRL.

Erwähnenswert ist auch, dass die Gewinnausschüttung bis zu 91 Prozent im klassischen Handel beträgt.

Kostenfreies Demokonto: Keine Selbstverständlichkeit

Themenicon HandelsplattformAuch wenn man es von Brokern erwarten dürfte, so sind Demokonten bei binären Optionen Brokern doch eher die Ausnahme als die Normalität. Der Grund liegt einfach darin, dass der technische Aufwand für den Anbieter recht hoch und damit teuer ist. An dieser Stelle beweist IQ Option, dass es ihnen mit einer dauerhaften Kundenbindung ernst ist.

Bei IQ Option haben Interessenten die Möglichkeit, ein dauerhaft gebührenfreies Demokonto für binäre Optionen zu nutzen. Zwar stehen in der Demoversion für nicht alle Basiswerte zur Verfügung, aber um sich einen ersten Überblick zu verschaffen und ein Gefühl für das Trading zu bekommen ist das mehr als ausreichend.

Das virtuelle Startkapital beträgt 1.000 Euro. Das mag zwar wenig erscheinen, da andere Anbieter 100.000 Euro Spielgeld zur Verfügung stellen. Doch da die meisten Trader zunächst einen Betrag bis zu 1.000 Euro einzahlen, ermöglicht das eine realistischere Tradingumgebung. Auch sollte man bedenken, dass bei IQ Option Trades bereits ab 1 Euro möglich sind.

In puncto Basiswerte und Kundenservice noch ausbaubar

Themenicon KontaktNoch ist IQ Option allerdings nicht Europas #1 im binäre Optionen Handel. Auf http://www.binaereoptionen.com/iq-option-erfahrungen/ werden neben den Stärken auch die derzeit noch vorhandenen Baustellen ausführlich beschrieben.  Mit gerade mal 22 Devisenpaaren, ist das Angebot an Währungen doch recht dürftig. Skandinavische Währungen, wie Norwegische oder Schwedische Kronen können gar nicht gehandelt werden. Allerdings gibt es immer mehr Trader, die auch auf diese Devisenpaare setzen. Was kann IQ Option daher in Zukunft noch besser machen?

  • Größeres Angebot an derzeit 100 handelbaren Basiswerten
  • Mehr Möglichkeiten, mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten (bisher nur Formular und E-Mail)
  • Video-Tutorials auch in Deutsch bzw. anderen Sprachen außer Englisch

Mit Trading Wettbewerben zusätzlich abräumen

Themenicon kostenSehr interessant ist jedoch die Idee der binäre Optionen Wettbewerbe. den Gewinnern winken sehr hohe Preisgelder. Teilweise werden über 50.000 britische Pfund an die Gewinner vergeben. Wettbewerbe oder Turniere finden dabei jeden Tag statt. Getradet wird dabei gegen andere Kunden des binäre Optionen Brokers. Positiv ist ebenfalls, dass dabei nicht nur der Erstplatzierte ein Preisgeld erhält, sondern teilweise auch noch der Neuntplatzierte.

Der Broker hat jedoch gezeigt, dass er in der Vergangenheit stets den Fokus auf Innovationen gelegt hat. Sehr wahrscheinlich wird das Unternehmen daher auch in Zukunft an den “Baustellen” arbeiten und verbessern. Modern und innovativ ist beispielsweise die Handelsplattform gestaltet. Trader haben dabei die Wahl, ob sie über den Webtrader, eine Software zum downloaden oder mittels einer mobilen Anwendung traden wollen.
zum Anbieter IQ Optioen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns