InterTrader App für iPhone & Android

InterTrader

Sie möchten Ihre CFD oder Forex Trades bei InterTrader künftig online durchführen? Kein Problem, denn die App für iPhone &Android bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten und sorgt dafür, dass Sie keine gute Gelegenheit mehr verpassen. Ob Trading, Marktinfos oder Limitänderungen – die InterTrader App bietet alles, was Sie sich als Trader wünschen können.

Die InterTrader App im Überblick:

  • Für iPhone & Android verfügbar
  • Für Sie als Kunde kostenlos nutzbar
  • Spread Betting, Forex und CFDs handelbar
  • Infocharts stehen auch in der App zur Verfügung
  • Orders und Limits können durchgeführt werden

Jetzt zu InterTrader»


Da die Welt heute immer schnelllebiger wird und gerade der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten kurzfristige Entscheidungen fordert, stellt die InterTrader App eine enorme Erleichterung dar. Sie können mit Ihrem Smartphone überall Positionen eröffnen und schließen, neueste Marktinfos lesen und auf dieser Basis entsprechende Entscheidungen treffen sowie Limits ändern. Damit steht Ihnen die gesamte Tradingwelt im Bereich CFD und Forex offen, die Sie von der InterTrader Plattform her kennen.

Welche Möglichkeiten bietet die App im Einzelnen?

Mit der InterTrader App erhalten Sie die mobile Version der InterTrader Oberfläche, die zwar auf den ersten Blick etwas anders aussieht, aber trotzdem alle wichtigen Optionen beinhaltet. Auf der InterTrader Webseite gibt es eine kostenlose Demo der App, um sich an die minimalen Designunterschiede gewöhnen zu können. Grundsätzlich stehen Ihnen aber nahezu alle Möglichkeiten zur Verfügung, die Sie auch von der normalen InterTrader Handelsplattform kennen:

  • Charts zur Verfeinerung und zum Backtesting der Anlagestrategie
  • Orders öffnen und wieder schließen
  • Limits (Stopp-Loss, OCO) ändern
  • Aus zahlreichen Märkte auswählen
  • Mit Hebeln von bis zu 1:300 arbeiten
  • Niedrige Margin-Anforderungen (Sicherheitshinterlegung)

Welche besonderen Chancen und Risiken bringen Forex und CFD-Trades mit sich?

Sie können mit der InterTrader App sowohl Spread Betting und CFDs als auch Forex-Handel betreiben. Diese Form der Geldanlage gilt als sehr spekulativ und risikoreich, bringt jedoch auch hohe Renditechancen mit sich. Der große Unterschied zu normalen Aktiengeschäften (die ja ebenfalls Kursschwankungen unterliegen) liegt darin, dass hier mit Hebeln gearbeitet wird. Sie wetten auf steigende oder fallende Kurse von Wertpapieren oder Devisen und setzen dabei einen bestimmten Betrag ein. Tatsächlich müssen Sie allerdings nur einen Bruchteil des Anlagebetrags (den Sicherheitsbetrag = Margin) tatsächlich hinterlegen. Der Rest wird als kurzfristige Fremdfinanzierung zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise steigen die potenzielle Rendite sowie der mögliche Verlust erheblich an. Ein Beispiel soll dies verdeutlichen:

Investment in den Kursanstieg einer Aktie (long):                40.000 Euro

Margin (tatsächlich eingezahlt):                                                 1.000 Euro

Hebel:                                                                                                1:40

Gewinn durch Kursanstieg von 5%:                                            2.000 Euro

Tatsächlicher Gewinn (bezogen auf das Eigenkapital):          200%

 

Sollte die Aktie allerdings nur um 2,5% fallen, wären die eingesetzten 1.000 Euro komplett verloren, was einen Totalverlust darstellt. Um Sie vor einer Nachschusspflicht zu bewahren, wird bei jedem Trade automatisch ein Stopp-Loss gesetzt. Dieses Limit schließt den Trade automatisch, wenn der Margin verbraucht ist. Sie können das Stopp-Loss Limit auch verändern, jedoch nicht komplett löschen. Sollte sich beispielsweise mehr Kapital auf Ihrem Verrechnungskonto befinden, lässt sich unter Umständen ein kleiner Verlust in Kauf nehmen, wenn Sie von einem Anstieg des Kurses in kurzer Zeit überzeugt sind. Bei einem Stopp-Loss besteht jedoch das Risiko einer Marktlücke, so dass der Trade nur zum nächstbesten Kurs geschlossen werden kann. Wenn Sie dieses Risiko unbedingt vermeiden wollen, können Sie sich den Trade-Abschluss gegen eine geringe Gebühr garantieren lassen.

Wichtige Fakten zu den Chancen und Risiken im Überblick:

  • Im CFD und Forex Handel wird mit Hebeln gearbeitet
  • Es muss nur ein Sicherheitsbetrag eingezahlt werden (Margin)
  • Hohe Renditechancen und hohe Verlustrisiken
  • Stopp-Loss Limits gegen Totalverluste
  • Mögliche Absicherung gegen Marktlücken

Fazit

Mit der InterTrader App erhalten Sie alles, was Sie für das mobile Trading benötigen. Sie können jederzeit Orders durchführen, Marktinfos und Live-Charts lesen sowie Limits ändern. Aktuell ist die App leider nur in englischer Sprache verfügbar, was für erfahrene Händler jedoch kein Problem darstellen dürfte. Unter dem Strich also eine interessante App für alle InterTrader-Kunden.

Jetzt zu InterTrader»


CFD

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns