Kunden werben Kunden? Bei der ING-DiBa macht sich dies bezahlt!

ING-DiBa

Sie sind von dem Service der ING-DiBa überzeugt? Dann empfehlen Sie diesen doch einfach weiter. Im Rahmen des Programms „Kunden werben Kunden“ machen sich Empfehlungen nicht nur für den jeweiligen Neukunden, sondern auch für Sie bezahlt.

Das Programm „Kunden werben Kunden“ im Überblick:

  • Empfehlungen verschiedener Produkte möglich
  • Einfache Teilnahme
  • Werber haben Auswahl aus verschiedenen Prämien
  • Auch Minderjährige können geworben werden

Jetzt zur ING-DiBa»

Nicht nur Sie als Werber erhalten eine Prämie für Ihre Empfehlung. Auch eine erfolgreich geworbene Person kann sich auf ein Willkommensgeschenk freuen. Bis zum 30.05.2014 sind dies bei einer Depoteröffnung entweder 20 Free Trades oder 20 Euro Gutschrift auf das Verrechnungskonto – vorausgesetzt, es wird ein Mindestvolumen von 2.500 Euro erreicht.

Diese Produkte können Sie empfehlen

Bei der ING-DiBa können Sie im Rahmen von „Kunden werben Kunden“ grundsätzlich folgende Produkte empfehlen:

  • Extra-Konto für eine langfristige Geldanlage
  • Praktisches und kostenloses Girokonto
  • Direkt-Depot für den Handel mit Wertpapieren

Die Auswahl an Prämien unterscheidet sich je nach dem Produkt, das Sie weiterempfehlen.

Direkt-Depot weiterempfehlen – die Teilnahme

Das Direkt-Depot der ING-DiBa zeichnet sich durch niedrige Gebühren, Flexibilität und gute Konditionen für das Traden aus. Wollen Sie es einem Bekannten weiterempfehlen können Sie dies einfach tun, indem Sie das betreffende Formular online ausfüllen – vorausgesetzt Sie sind Kunde der ING-DiBa. Dabei geben Sie Ihr Konto und Ihre Wunschprämie sowie die Daten der Person ein, die Sie werben wollen. Diese erhält dann per Post die notwendigen Zugangsdaten sowie eine schriftliche Auftragsbestätigung, die ausgefüllt zurückgeschickt werden muss. Sie müssen nichts weiter tun als abzuwarten, ob die geworbene Person Ihrer Empfehlung nachkommt.

Bedingungen für den Erhalt der Prämie

Damit Sie Ihre Wunschprämie erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Geworbene muss ein Depot eröffnen.
  • Er muss innerhalb von sechs Wochen nach der Eröffnung mindestens eine Börsenorder aufgegeben oder einen Wertpapier-Sparplan eröffnet haben bzw. der Depotgegenwert muss 1.000 Euro erreichen.

Im Falle einer erfolgreichen Werbung werden Sie schriftlich benachrichtigt und erhalten Ihre Wunschprämie.

Prämien für erfolgreiche Empfehlungen

Bei einer erfolgreichen Weiterempfehlung des Direkt-Depots der ING-DiBA können Sie derzeit aus folgenden Prämien auswählen:

  • Eine Gutschrift von 20 Euro.
  • Zwei Fläschchen POMMERY Brut Royal für Champagnerfreunde.
  • Eine Spende von 40 Euro in Ihrem Namen an UNICEF. Das Geld geht an das Projekt „Schulen für Afrika“.
  • 10 Free Trades. Damit können Sie innerhalb eines halben Jahres 10 Orders ohne Orderprovision aufgeben.

Es ist auch möglich, Minderjährige für das Direkt-Depot Junior zu werben. Die Teilnahmebedingungen und Prämien sind weitgehend dieselben. Allerdings müssen Sie in dem betreffenden Formular neben den Daten der zu werbenden Person auch die ihrer gesetzlichen Vertreter angeben. Die Prämien ändern sich hin und wieder, können jedoch durchaus als angemessen bezeichnet werden.

Fazit

Es gibt viele gute Gründe, ein Depot bei der ING-DiBa zu eröffnen. Sind Sie von den Vorzügen der Direktbank überzeugt und wollen Sie diese weiterempfehlen, ist das Programm „Kunden werben Kunden“ die ideale Möglichkeit dazu. Die Teilnahme ist einfach und bei einer erfolgreichen Vermittlung profitieren alle Beteiligten: die ING-DiBa durch einen neuen Kunden, Sie von einer Prämie Ihrer Wahl und der Geworbene von den günstigen Bedingungen, die Ihm die Direktbank für den Wertpapierhandel bietet. Nutzen Sie diese Möglichkeit und empfehlen Sie als zufriedener Kunde das ING-DiBa Depot an Freunde und Bekannte weiter. Es lohnt sich für Sie und auch für die neuen Kunden, die ein leistungsfähiges und günstiges Depot erhalten.

Jetzt zur ING-DiBa»

 

 

Aktiendepot

 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns