GKFX MetaTrader FAQ – zahlreiche Funktionen

Der mehrfach ausgezeichnete Broker GKFX konnte im Mai 2016 als beliebtester CFD-Broker in einer DKI-Umfrage überzeugen, an der sich mehr als 1.800 aktive Trader beteiligten. Im Rahmen der Vergleichsstudie schnitt der Anbieter in allen Bereichen hervorragend ab und erhielt Bestnoten in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenservice. Zudem erweiterte der Broker sein Schulungsangebot im gleichen Monat um das Video-Seminar „Erfolgreich handeln mit Technischer Analyse“. Hier lernen Anfänger und erfahrene Trader unter anderem, woran man laufende Trends erkennen kann und wie die Prognosenaufstellung von Trends und Trendänderungen erfolgt.

Um seinen Kunden die optimale Trading-Plattform zu bieten und ihnen alles zur Verfügung zu stellen, was für eine professionelle Handelsumgebung nötig ist, hat sich GKFX dazu entschlossen, den bekannten MetaTrader 4 zu nutzen, der den meisten konkurrierenden Plattformen in puncto Funktionen und Möglichkeiten überlegen ist. Im Laufe der Zeit hat sich der MT4 zu einer weltweit beliebten Plattform entwickelt und das zu Recht. Zum Funktionsumfang zählen beispielsweise:

  • Zugang zu weltweiten Märkten
  • automatisierter Handel
  • sichere 128 Bit Verschlüsselung
  • mehrsprachiges Menü
  • multiple Ordertypen

Jetzt zu GKFX »

MetaTrader 4 im Detail – zahlreiche Funktionen und innovative Möglichkeiten

Der GKFX MetaTrader ist kostenlos und bietet alles, was Sie für professionelles Trading brauchen. Obwohl die Handelsplattform über eine riesige Funktionspalette verfügt, ist die Bedienung intuitiv und einfach zu erlernen. Als Neueinsteiger profitieren Sie von der Übersichtlichkeit des Interface und als Profi werden Sie die zahlreichen Trading-Werkzeuge und die reibungslose Orderabwicklung zu schätzen wissen.

gkfx metatrader

Neben bereits genannten Funktionen hat der MT4 noch einiges mehr zu bieten. Ihnen stehen mehr als 100 Währungspaare zur Verfügung sowie diverse Aktien CFDs und Indizes. Die Trades laufen ohne Händlerinterventionen und Sie profitieren bei jedem Trade von den engen, fixen Spreads bei GKFX. Ihnen stehen ebenfalls zahlreiche technische Indikatoren zur Verfügung sowie die Möglichkeit des automatisierten Handels.

Sie können direkt aus dem Chart handeln sowie eigene Skripts und Indikatoren erstellen. Zu den weiteren Leistungen zählen Backtesting, Hedging sowie diverse Orderarten wie Trailing Stopp oder OCO Order. Sie können den MetaTrader 4 beliebig oft herunterladen und überall nutzen. Wünschen Sie eine persönliche Beratung oder ist Ihnen etwas unklar, können Sie auf den deutschsprachigen Support zurückgreifen – und das rund um die Uhr und an sechs Tagen der Woche.

So installieren Sie den MetaTrader 4 auf Ihrem PC

Im Grunde ist es kinderleicht, den MetaTrader 4 auf Ihrem PC oder Laptop zu installieren. Sind Sie noch kein Kunde bei GKFX, müssen Sie sich zunächst registrieren. Nach Eingabe aller benötigten Informationen, erhalten Sie per Mail die erforderlichen Zugangsdaten mit denen Sie sich einloggen können. Dazu klicken Sie auf der Startseite auf den Button Kontoverwaltung und geben die erhaltenen Zugangsdaten ein.

Daraufhin befinden Sie sich in Ihrem persönlichen Kundenportal MyGKFX. Dort finden Sie auch eine Liste aller Downloads, die Ihnen zur Verfügung stehen. Neben der MT4-Software und der Desktop-Plattform können Sie sich ebenfalls für eine Android- oder iPhone-Version entscheiden und können den Mobile Trader auf Ihrem Tablet verwenden. Ein Klick auf den MT4 Download-Button genügt und schon beginnt die Installation.

MYFX – Zusatzplattform für den MetaTrader 4

Bei MYFX handelt es sich um ein Trading-Tool, das das Leistungspaket des MT4 erweitert. Das Tool wird nach der Installation in die Handelsplattform integriert und ergänzt sie um weitere Funktionen. So können Sie zum Beispiel die One-Klick-Trading Funktion nutzen oder den SL/TP, ebenso wie die Lot-Größe, individuell anpassen. Sie sehen bei jedem Trade die Risikoanzeige in Euro und Prozent und können ebenfalls den Trade Manager verwenden.

Für die Nutzung des MYFX Tools benötigen Sie eine Jahreslizenz, die zwar kostenfrei, jedoch an einige Bedingungen geknüpft ist. Voraussetzung für den Erhalt der Lizenz ist ein Kontostand von mindestens 2.000 Euro sowie ein monatliches Volumen von fünf Lots auf FX-Märkten. Wenn Sie diese Kriterien erfüllen, können Sie eine diesbezügliche Anfrage versenden.

Fazit

Der GKFX MetaTrader 4 ist eine innovative Handelsplattform, die über zahlreiche Analyse-Tools und eine Vielzahl technischer Indikatoren verfügt und Ihnen den Zugang zu einer Vielzahl weltweiter Finanzmärkte eröffnet. Aufgrund der intuitiven und leicht erlernbaren Bedienung sowie dem großen Leistungsumfang ist die Software sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Trader geeignet und bietet alles, was Sie für eine erfolgreiche Trading-Laufbahn benötigen. Für noch mehr Möglichkeiten und Individualität steht Ihnen das MYFX Tool zur Verfügung, das, integriert in den MetaTrader, für noch mehr Leistung und Funktionen sorgt.

Jetzt zu GKFX »

Forex

 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Genau dieses Feature finde ich bei GKFX so gut, das Metatrading mit dem MetaTrader4, einfach weil er einem so viele Möglichkeiten für die Analyse und Auswertung der eigenen Strategien bietet. Auch die Erweiterungsoptionen sind gut, wie mit dem Booster. Das zusammen mit den niedrigen Handelsgrößen, wie zum Beispiel FX ab 0,01 Lot, und den vielen handelbaren Werten bietet einem sehr gute Möglichkeiten Strategien und Ideen auszuprobieren.

© 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns