Funktionen des FxPro cTrader im Überblick

FxPro cTrader

Mit der cTrader Plattform hat FxPro eine fortschrittliche und leistungsfähige Handelsumgebung entwickelt, die den Tradern zahlreiche Möglichkeiten bietet, die Marktsignale noch schneller zu interpretieren, ihre Strategien zu verfeinern und von den zahlreichen Vorteilen des ECN Tradings zu profitieren. Die wichtigsten Merkmale der cTrader Plattform:

  • Netzwerk an branchenführenden Liquiditätsgebern
  • Spreads ab 0 Pips
  • Level II Pricing für volle ECN-Markttiefe
  • Diverse Ordertypen und keine Einschränkungen für Limit-Orders
  • Zahlreiche Analyse- und Charting-Tools

Jetzt zu FxPro »

ECN-Trading – so funktioniert das Handelsmodell

ECN steht für Electronic Communication Network und bezeichnet ein Netzwerk von Liquiditätsprovidern, wie Interbanken und anderen Finanzinstitutionen, die untereinander um die besten Preise am Markt konkurrieren. ECN Broker agieren dabei als eine Art Handlungsbevollmächtigte und geben die besten Bid- und Ask-Preise an ihre Kunden weiter. Aufgrund der Konkurrenzsituation liegt es im Interesse der Liquiditätsprovider, besonders gute Preise anzubieten und Sie also Kunde können davon nur profitieren.

Das ECN Handelsmodell steht im Gegensatz zu sogenannten Market Maker Brokern, die ihren Gewinn dadurch absichern, dass sie in der Regel eine Gegenposition zu Ihren Orders eingehen. Dadurch entsteht zwangsläufig ein Interessenkonflikt und Market Maker sind nicht unbedingt daran interessiert, dass Sie erfolgreich Handeln, sie verdienen auch, wenn Sie mit Ihrer Strategie langfristig keinen Erfolg haben.

Bietet ein Broker das ECN Handelsmodell an, so erhebt dieser in der Regel eine feste Kommission für jeden Trade – und zwar unabhängig davon, wie viel Gewinn Sie machen. Je mehr Orders Sie also platzieren, desto besser für den ECN Broker. Aus diesem Grund liegt es im Interesse von FxPro als ECN Broker, dafür zu sorgen, dass Sie möglichst häufig handeln und dabei regelmäßige Gewinne erzielen.

FxPro cTrader – das kann die Handelsplattform

Der cTrader wurde speziell für den Forex-Handel und CFDs auf Kassametalle entwickelt. Die ECN-Plattform basiert auf Schnelligkeit bei der Orderabwicklung, Benutzerfreundlichkeit und leistungsstarker, sicherer Technologie. Der Handelsabgleich erfolgt mittels Traiana, einem führenden Post-Trade-Dienstleister, der für die vollständige Automatisierung des Handelsgeschäftes zuständig ist.

Für die Marktanalyse stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie finden erweiterte technische Tools, wie zum Beispiel Trendindikatoren, Volatilitätszahlen oder Oszillatoren. Zudem finden Sie eine erweiterte Symbolanzeige, separate Charts und ein Echtzeit-Reporting. Mit der ChartShots Funktion können Sie Ihre Ideen, Strategien oder Trading-Beispiele mit anderen Händlern teilen.

Die grafische Benutzeroberfläche ist übersichtlich strukturiert, intuitiv und gehört zu der neuesten Generation. Die Oberfläche lässt sich individuell anpassen und so größtmöglich personalisieren. Sie können Ihre Handelsstrategie mit unterschiedlichen Orderarten verfeinern und Ihre Trades bei Bedarf mit nur einem Klick abwickeln oder für mehr Flexibilität die Doppelklick-Funktion einstellen.

fxpro ctrader

Das sind die Vorteile des ECN-Tradings bei FxPro

FxPro hat sich für Morgan Stanley als Prime Broker entschieden, der bereits Maßstäbe gesetzt hat und branchenführend im Bereich der Hauptbroker ist. Zu den weiteren Liquiditätsgebern zählen Barclays, UBS, die Deutsche Bank, BNP Paribas und einige weitere. Ihnen stehen mehr als 50 Währungspaare und CFDs auf Kassagold und -silber zur Verfügung und das bei attraktiven Spreads ab 0 Pips auf Hauptwährungen.

Es gibt keine Requotes und Ihre Limit-Orders können Sie ganz ohne Einschränkung tätigen. Ein weiterer Vorteil des ECN-Handels stellt die Tatsache dar, dass bei FxPro, im Gegensatz zu den meisten anderen Brokern, keine Nachschusspflicht besteht. Aufgrund der hohen Liquidität können Sie Volumina ab 10.000 Währungseinheiten handeln, wobei nach oben keine Grenzen gesetzt sind. Das Leverage liegt bei 1:1 bis 1:500 und Sie können den Level flexibel an Ihre Handelsstrategien anpassen.

FxPro cAlgo – algorithmische Handelssoftware für den cTrader

Mit der cAlgo Handelssoftware erstellen Sie sogenannte FxPro cTrading-Robots. Sie entwickeln diese automatischen Trading-Programme mittels integrierten Quellcode-Editors auf Basis der Programmiersprache C#. Diese moderne Schnittstelle ermöglicht eine unkomplizierte und effektive Programmierung und bietet eine Funktion zur automatischen Vervollständigung. Die Trading-Robots können Sie sowohl mit anderen Nutzern teilen als auch Robots anderer Trader importieren und verwenden.

Fazit

Der FxPro cTrader bietet Ihnen eine moderne und leistungsfähige Plattform für den ECN-Handel. Sie erhalten stets die besten Preise branchenführender Liquiditätsgeber wie Morgan Stanley, Barclays oder die Deutsche Bank und profitieren von niedrigen Spreads und der Möglichkeit, hohe Volumina zu handeln. Die Trading-Plattform verfügt über vielfältige professionelle Analyse-Tools und zahlreiche Anwendungen für effektives und erfolgreiches Trading.

Jetzt zu FxPro »

Forex

 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns