IronFX

IronFX Erfahrungen: 3 von 10 Punkten im Test

IronFX Testergebnis
IronFX, mit Hauptsitz in Zypern, gehört erst seit wenigen Jahren zur Brokerszene, wobei er sich schnell auch internationale Anerkennung erwerben konnte. Mittlerweile gehört der Broker zu Marktführern im Bereich Online-Trading. Für Kunden gibt es verschiedene Kontenmodelle sowie eine Vielzahl an Basiswerten. Unser IronFX Test wird verdeutlichen, welche Angebote Kunden erwarten können. Wer den Broker bzw. dessen Mitarbeiter selbst real kennenlernen möchte, kann dazu jederzeit die Frankfurter Filiale aufsuchen.

  • IronFX ist ein global tätiges Finanzunternehmen, das sich auf den Forex-Handel spezialisiert hat. Das Portfolio umfasst mehr als 200 Finanzinstrumente, darunter 120 Währungspaare plus Aktienindizes, Rohstoffen und Edelmetall.
  • Beim Broker sind Einsteiger durchaus gut aufgehoben. Es gibt einen Bonus direkt nach Kontoeröffnung, ein dauerhaft nutzbares Demokonto sowie ein hochwertiges Bildungsangebot.
  • Die Regulierung für den Broker mit Sitz auf Zypern übernimmt die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) und in Teilbereichendie BaFin reguliert. Kundengelder werden gemäß zypriotischer Einlagensicherung abgesichert.

Zum Broker IronFX»

Das erwartet Sie im IronFX Erfahrungsbericht:

  1. Fakten im Überblick
  2. Allgemeine Informationen
  3. Demokonto und Bonus
  4. Handelsangebot und Konditionen
  5. Sitz, Erreichbarkeit und Support
  6. Sicherheit, Seriosität und Regulierung
  7. Handelsplattform und mobiler Handel
  8. Leistungen und Extras
  9. Fazit

1. Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungSitz in Zypern, Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), Registrierung bei Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Mindesteinlage ab500 USD/2.500 USD/20.000 USD
Deutscher SupportJa, E-Mail, Live-Chat, Telefon
Webinare, EinführungWebinare, Seminare,
DemokontoJa, ohne Beschränkungen kostenlos nutzbar
Anzahl der Handelsgüter200 Finanzinstrumente, darunter 120 Währungspaare
1-Klick-HandelJa
EinzahlungsbonusNein
KommissionNur bei STP/ECN
Plattform / Mobile Trading15 Plattformen, mobile Apps inklusive
Spread EUR / USDab 0 Pips, variabel
Maximaler Hebelvariabel, bis 1:500
HedgingJa, zulässig.

 

2. Allgemeine Informationen zum IronFX Broker

StrategieIronFX gehört zu den jungen Mitgliedern der Online-Brokerszene. Genauer gesagt wurde der Broker im Jahr 2010 gegründet. Zum Gründungsteam gehörten erfahrene Forex-Experten und Investmentbanker, die dasFinanzunternehmen in wenigen Jahren zu einem weltweiten Marktführer im Bereich Online-Trading führten. Dabei gehört IronFX Financial Services Limited zu den erfahrenen Playern des Forex-Marktes, denn das eigentliche Gründungsjahr ist 1972. Im Jahr 2010 beginnt das Unternehmen mit dem Angebot des Internet-basierten Online-Trading. Dem IronFX Team aus Forex-Spezialisten und Software-Experten ist hier ein durchaus innovatives Online-Trading Erlebnis mit der Tradingumgebung „1 Konto, 15 Plattformen" gelungen. Die Firma beschäftigt über 1400 Mitarbeiter in 60 Städten rund um den Erdball.

Schnell stieg IronFX Global zu einem globalen Marktführer im Online-Trading auf, der sich auf den Forex-Handel und CFDs spezialisierte. Zum Geschäftsangebot gehören außerdem Warentermingeschäfte und Spotmetallhandel. Gehandelt werden diemehr als 200 Instrumente (Devisen, Spot-Metalle, Futures und Aktien) auf 15 Plattformen. Damit wird das IronFX Angebot den Ansprüchen sowohl von Privatkunden als auch von institutionellen Anlegern aus über 180 Ländern gerecht.

Die Geschäfte deutscher Kunden werden nicht allein über den Unternehmenssitz auf Zypern abgewickelt, denn eine reale Broker-Filiale befindet sich in Deutschland in Frankfurt-Main. Das ist sicherlich ein Grund dafür, dass Erfahrungen mit IronFX häufig positiv ausfallen. Die einfache Kontoeröffnung, die Auswahl an Handelsplattformen und mehrere Kontotypen erlauben ausreichend Optionen.

Zu Recht verweist der Online-Broker auf seinen guten deutschsprachigen Kundensupport und das Bildungsangebot. Dank der Bonus-Systeme zahlt sich das Traden zusätzlich aus. Positiv für die IronFX Bewertung ist in jedem Fall, dass IronFX Kunden die freie Wahl zwischen Market-Making und STP haben. Bei vielen anderen Brokern hat man meist nur die die Wahl zwischen ECN- und STP-Broker, gelegentlich auch ein Market-Making-Konzept. Der junge Online-Broker IronFX erfreut sich bereits einiger internationale Anerkennung wie Gewinn von Preisen und Auszeichnungen. Nicht zuletzt veranstaltet der Broker die mittlerweile bekanntesten Live-Trading-Wettbewerbe im Forex-Handel (FX).

  • IronFX mehr als nur klassischer Broker
  • Konzept mehrere Kontenmodelle plus viele Basiswerte
  • Bekannt als Veranstalter großer Live-Trading-Wettbewerbe

iron fx

3. Demokonto und Bonus – Cash-Rabatt für Vieltrader

BonusBevor man in den Handel mit Forex oder anderen risikovollen Finanzinstrumenten einsteigt, gilt der Brokerwahl große Aufmerksamkeit. Einen infrage kommenden Broker und dessen Handelsmöglichkeiten sollte man vor dem ersten Trade ausreichend testen und kennenlernen. Niemand muss dabei echtes Kapital investieren, denn auch IronFX hat zu diesem Zweck ein Demokonto im Angebot. Das Demokonto von IronFX ist kostenlos und risikofrei nutzbar, es enthält ein virtuelles Startguthabenvon 100.000 USD. Alle angebotenen Werte kann man in Echtzeit handeln und zeitlich unbegrenzt Handelsstrategien testen und verfeinern.

Im Vergleich mit anderen Brokern wartet IronFX nicht mit großen Boni auf, dennoch gibt es ein interessantes Bonussystem. Nach der Kontoeröffnung erhalten Neukunden ohne extra Einzahlung direkt 25 Euro gutgeschrieben, sodass man erste Trades durchführen kann.

Der Broker hat in der Vergangenheit immer wieder mit Ersteinzahlungs-Bonusleistungen gearbeitet, wobei Boni von bis zu 100 Prozentgewährt worden sind. Es ist anzunehmen, dass derartige Aktionen auch zukünftig angeboten werden. Bekannt ist das Unternehmen für seine Wettbewerbe, bei denen es hohe Geldpreise zu gewinnen gibt. Handeln wird außerdem extra belohnt. Viel-Trader erwartet ein Cash-Rabatt-Bonus abhängig vom gehandelten Handelsvolumen auf bereits gezahlte Gebühren.Konkret erhält der Trader 2 bis 3 USD pro gehandeltes Lot rückerstattet.Bei einem Handelsvolumen zwischen 1 und 199 Lotssind es 2 USD. Eine besondere Form der Trader-Belohnung ist sicherlich die iPhone-Aktion. Notwendig für den Erhalt eines iPhone 5s sind eine Ersteinzahlung ab 10.000 USD $ plus Handelsvolumen über 250 Lots. Darüber hinausgehende Ersteinzahlungen plus gehandelte 500 Lots, haben iPad zur Folge.

Wie bei vielen anderen Broker auch, profitieren die Kunden neben diesen Aktionen und Vergütungen durch die Werbung eines Freundes/Kunden. Hier ist ein Extra zwischen 50 USD und 200 USD drin.

  • Dauerhaft nutzbares kostenloses Demokonto
  • 25 EUR Bonus direkt nach Kontoeröffnung
  • Cash-Rabatt-Bonus für Viel-Trader

 

iron fx4

 

Zum Broker IronFX»

 

 

4. Handelsangebot und Konditionen – Handeln an 0 Pips

kostenBei IronFX haben Kunden für den Handel mehr als 200 Finanzinstrumente zur Verfügung. Diese setzen sich aus Währungen, Spot-Metallen, Terminkontrakten und Aktien zusammen.

Der Broker stellt dabei die am Markt günstigsten Spreads zur Verfügung, beginnend ab 0 Pips.Kunden erhalten Zugang zu den Märkten über eine selbst entwickelte „1 Konto, 15 Plattformen"-Funktion. Die bekanntesten Plattformen bei IronFX sind MarktTrader-4 sowie die Nachfolgeplattform MarktTrader-5. Eine Reihe hausinterner Plattformen komplettiert das Angebot. Zugreifen kann man von allen Kontotypen aus.

Die Wahl der passenden Kontoart ist hier bedeutungsvoller. Denn neben Unterschieden im Spread und der möglichen Handelsgröße ist das jeweilige Marktmodell interessant, wobei gleitende und fixe Spreads angeboten werden. Teilweise kommt man beim Handel ohne Kommissionen aus. Dann fungiert IronFXentweder als Market Maker oder der Spread liegt bei 0 Pips. Beim STP / ECN Konto zahlt man weder Provisionen noch gibt es variable Spreads.

Die meisten Trader dürften mit den handelbaren mehr als 200 Basiswerten bei IronFX ausreichend versorgt sein. Zu beachten ist, dass der Kunde abhängig vom gewählten Kontotyp, gleichzeitig verbunden mit einer bestimmten Mindesteinzahlung abhängig ist, seine Konditionen erhält. Die Spreads bewegen sich in einem Bereich ab 0,0 bis mehr als 2,1 Pips.

Private Kunden von IronFX haben die Möglichkeit 5 unterschiedliche Kontotypen mit unterschiedlichen Mindesteinzahlungssummen zu nutzen. Weitere 4 Kontotypen können von institutionellen Händlern und Geschäftskunden genutzt werden. Einen persönlichen Account-Manager gibt es immer dazu.

Die Mindestsumme für das Micro-Konto beträgt 500 USD, was für Privatanleger und Einsteiger, die reale Trades durchführen wollen, kein Problem darstellen sollte.Die Kontoführung istin Euro und US-Dollar sowie weiteren 8 Währungen möglich. Das Micro-Konto bietetfeste und variable Spreads, beginnend ab 2,1 Pips. Bei der Handelsplattform hat der Kunde freie Wahl, sodass er sich nicht auf eine bestimmte Handelsplattform festlegen muss.

Wer ein Premium-Konto eröffnen möchte, muss wenigstens 2.500 USD einzahlen.

Die festen und variablen Spreads starten ab 1,6 Pips. Das Konto ist für Kunden mit gewissen Erfahrungen im Handel mit Finanzinstrumenten, die sich zukünftig mehr als Profi betätigen wollen.  Das VIP-Handelskonto erfordert 20.000 USD Mindesteinzahlung, wobei es nur in USD Geführt werden kann. Die Spreads fallen mit 1,4 Pips günstig aus. Bei IronFX können sich Kunden neben den vorgenannten Market-Maker-Konten auch füreinSTP/ECN-Konto entscheiden.

Die beiden Varianten des STP-Kontos unterscheiden sichdurch Kommission und Spreads.

Beim Standardmodell wird ohne Spreads dafürmit Kommission gehandelt. Die Hebelsätze reichen von 1:1 bis zu 1:200. Bei einer anderen Variante STP-Account fallen variable Spreads jedoch keine Kommission an. Ein spezielles Angebot ist der Zero Fixed Spread Account, wo Spreadsbei 0 Pips beginnen und der Hebel bei 1:500 liegt. Der Broker rechnet seine Gebühren über die Kommission ab. Zum größten Teil kann man bei IronFX kommissionsfrei Traden. Ausnahmen machen Forex-Handel über das STP-Modell  sowie CFDs auf Aktien. Pro Transaktion im Forex-Handel werden zwischen 7,50 und 23 USD berechnet.

Kunden müssen beachten, dass eine sofort auszuführende Order nicht mehr storniert werden kann, wenn sie vom Handels-Server bearbeitet wird.

  • Mehrere Kontoarten für private und institutionelle Trader
  • Zwei Marktmodelle – STP (Spreads ab 0 Pips), Market-Maker (Spreads ab 1,1 Pips)
  • Flexible Hebelsätze je nach Kontomodell bis zu 500:1

5. Sitz, Erreichbarkeit und Support – Broker mit deutscher Niederlassung

RegulierungIronFX Global Limited hat seinen Firmenhauptsitz in Zypern und unterhält Niederlassungen in weiteren Ländern bzw. 60 Städten. In Deutschland ist die Filiale in Frankfurt-Main. Diese können Kunden jederzeit aufsuchen und mit den IronFX Mitarbeitern live Kontakt aufnehmen.

Unser IronFX Erfahrungen zeigen insgesamt gute Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Zu nennen ist hier insbesondere der Live-Chat, der jederzeit Antworten ermöglicht. Bei Fragen und Problemen kann man sich telefonisch oder per E-Mail an den Broker wenden.

IronFX kümmert sich um seine deutsche Kunden beispielsweise durch kostenfreie Hotlines,inklusive Rückrufservice, wobei alles in deutscher Sprache funktioniert, wie der IronFX Test gezeigt hat. Außerdem bekommt jeder Trader, egal ob mit Micro- oder Premium-Kontoeinen persönlichen Account-Manager. Der Broker stellt zudem Sonder-Support-Hotlines beispielsweise für Einführung, Trading Desk, Produktverkauf und Kundenfinanzierung zur Verfügung.

  • Zypern Broker mit deutscher Niederlassung
  • Live Chat und Hotline rund um die Uhr
  • persönlicher Account-Betreuer unabhängig vom Kontotyp

iron fx1

6. IronFX Erfahrungen zu Sicherheit, Seriosität und Regulierung

SteuernDer zypriotische Finanzdienstleister firmiert unter der Bezeichnung IronFX Global Limited, kurz IronFX. Die Regulierung und Überwachung liegt in den Händen der CySEC, der zuständigen Finanzaufsicht von Zypern. Außerdem gehört IronFX Global Limited dem Eurex Exchange an und ist bei der BaFin registriert. Wer als deutscher Kunde Trading-Erfahrungen mit IronFX sammeln, kann sicher sein, dass der Broker eine Erlaubnis für den internationalen Handel besitzt. Für Kundeneinlagen gilt trotz der deutschen Niederlassung die zypriotische Einlagensicherung. Diese liegt aktuell bei 20.000 EUR je Kunde. Da Kundengelder und Firmenvermögen gemäß der EU-Finanzrichtlinien getrennt verwahrt werden, sollen Kundeneinlagen in der vorgenannten Höhe voll abgesichert sein.

Datenschutz spielt selbstverständlich eine Rolle bei Finanzgeschäften. IronFX sichert seinen Kunden zu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, so unsere IronFX Erfahrungen. Allerdings gilt das nicht im Falle der Datenanforderung durch öffentliche Kontrollbehörden. Verbessern sollte Broker mit deutscher Niederlassung das noch oft englischsprachige Angebot aller Hinweise und Daten mit entsprechenden Übersetzuungen.

  • Regulierung durch zypriotische Finanzaufsicht CySEC
  • Einlagensicherung bis maximal 20.000 EUR pro Kunde
  • Getrennte Verwahrung von Kundengelder und Firmenvermögen

7. Handelsplattform und mobiler Handel – bewährte Handelssoftware im Einsatz

HandelsplattformDer Broker kann mit seiner übersichtlichen Handelsumgebung punkten, wie der IronFX Test deutlich macht. Ein Grund ist, dass IronFX auf die bewährte Software MetaTrader 4 (MT-4) und die Nachfolgesoftware MetaTrader 5 (MT-5) setzt. Kunden schätzen besonders daran, dass sie sich benutzerdefiniert einstellen lässt. Positiv ist weiterhin eine Vielzahl an Indikatoren sowie die Möglichkeit für den halb- oder voll automatisierten Handel.

Natürlich fehlt es an Apps für mobile Endgeräte nicht. Geräte auf Android-Basis werden ebenso mit optimierten mobilen Anwendungen versorgt wie iPhone, Blackberry und PDAs.

  • optimale Handelsmöglichkeiten mit MT-4 und MT-5
  • Möglichkeit für den halb- oder voll automatisierten Handel
  • Unterschiedliche Apps für Mobiles Trading

iron fx2

 

Zum Broker IronFX»

 

 

8. Leistungen und Extras – Tools, Webinare, FX Karte

BonusNeben dem Handelskonto stellt IronFX für den täglichen Handel im Bereich Recherche interessante Tools wie Marktberichte, Analysen,Video-kommentare, Wirtschaftskalender und Live-Kurse zur Verfügung. Daneben werden aktuelle TV-Auftritte präsentiert. Kunden können die neuesten Pressemitteilungen zum Börsengeschehen abrufen.

Positiv in der IronFX Bewertung fällt das Bildungsangebot auf. Es dürfte in der Broker-Szene zum umfassendsten Angebot gehören. Das kostenlose Demokonto ergänzen perfekt Webinare, Seminare und Fachmessen. Auch an Videos und E-Book fehlt es nicht. Selbst Nicht-Kunden dürfen zahlreiche Tools für die Informationsbeschaffung nutzen.

Ein anderes Extra ist die IronFX Karte, eine Prepaid-MasterCard mit eigenem Online-Konto, die in USD oder EUR geführt werden kann. Kostenlos ist die Karte dann erhältlich, wenn das Mindestguthaben des Trading-Kontos 2.5500 USD beträgt. Allerdings fällt bei Abhebungen an Geldautomaten eine Gebühr von 2 Prozent an, exklusiv weiterer Gebühren bei notwendiger Währungsumrechnung.

  • Tools zum täglichen Handel plus Iron-FX-TV
  • Weiterbildung – Webinar, Seminar und Fachmessen
  • IronFX Karte- die Prepaid-MasterCard mit Online-Konto

iron fx3

9. IronFX Bewertung: unser Fazit

ErfahrungsberichtIn unserem Broker-Test konnten wir mehr als nur eine positive Erfahrung mit IronFX  machen. Für das Trading beim zypriotischen Broker sprechen eine geringe Mindesteinzahlung, funktionale Handelsplattformen sowie unterschiedliche Kontenmodelle.Der meist auf Deutsch verfügbare Kundensupport gehört ebenso zu unseren positiven IronFX Erfahrungen wie das Bildungsangebot, die Bonus-Systeme sowie die FX Karte. Der Broker erhält von uns keine volle Punktzahl, der wir in der IronFX Bewertung den Standort Zypern mit seiner niedrigen Einlagensicherungberücksichtigen und fehlende Übersetzungen wichtiger Hinweise bemängeln.

IronFX Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Kann IronFX NICHT empfehlen.
    Seit mehreren Wochen warte ich auf meine Auszahlung und man wird nur vertröstet – da scheint etwas nicht zu stimmen…

© 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns