BANX Trading

BANX Trading Erfahrungsbericht: Junger deutscher Broker mit gutem Angebot

BANX Trading Testergebnis
Im Gegensatz zu BANX Broker, der in erster Linie den Handel mit Wertpapieren anbietet, hat sich BANX Trading darauf spezialisiert, seinen Kunden den Devisen- sowie den CFD-Handel zur Verfügung zu stellen. BANX Trading ist ein Broker, der in der Landeshauptstadt von Nordrheinwestfalen, Düsseldorf, seinen Hauptsitz hat. Der Anbieter ist noch relativ neu am Markt, denn die Gründung fand im vergangenen Jahr (2014) statt. Reguliert wird der Broker, der durch ein gutes Gesamtpaket überzeugen kann, von der britischen Aufsichtsbehörde FCA.
Pro

  • Regulierung durch britische Finanzaufsicht FCA
  • Hauptsitz in Deutschland
  • zweiTrading-Plattformen im Angebot
  • zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • über 40 Währungspaare
  • mehr als 1.200 CFDs

Contra

  • Kundenservice nicht rund um die Uhr und an allen Tagen erreichbar
  • Kunde muss sich selbst um Abgeltungssteuer kümmern

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungDüsseldorf, IB für London Capital Group in UK (FCA-Regulierung)
Mindesteinlage ab200 €
Deutscher Supportja, LiveChat, Hotline
Webinare, Einführungauf Anfrage
Demokontoja, MT4 und CapitalSpreadsWeb
Anzahl der Handelsgüter40 Währungspaare, Index-CFDs, Aktien-CFDs
1-Klick-HandelJa
Einzahlungsbonusbis zu 500 €
Kommission0,1 % (nur bei Aktien-CFDs, min. 10 €)
Plattform / Mobile TradingCapitalSpreadsWeb, MT4,
Spread EUR / USD ab 0,6 Pips
Maximaler Hebel300:1
Hedging –
SonstigesZusatzangebot Autochartist

 

CTA_Broker

 

1.) Handelsangebot: Bestnote bei der BANX Trading Bewertung

Themenicon KontoEiner der zahlreichen Punkte, in denen uns der Broker in unserem großen BANX Trading Test sehr überzeugen könnte, ist die große Auswahl im Bereich des Handels. Beim Devisenhandel kann sich der Kunde beispielsweise aus mehr als 40 Währungspaaren entscheiden, sodass auch seltener gehandelte Währungspaare vertreten sind. Ebenfalls sehr groß ist die Auswahl bei den CFDs, denn hier sind es mehr als 1.200 CFDs, die zur Verfügung gestellt werden. Der große Vorteil dieser enormen Auswahl besteht darin, dass sich im Prinzip zu jedem Zeitpunkt mindestens ein passendes Währungspaar oder ein CFD findet, zu dem ist mittels der Indikatoren und Strategien eine passende Kauf- oder Verkaufsempfehlung gibt. Das Handelsangebot erstreckt sich aber nicht nur auf die verschiedenen Basiswerte, sondern ebenfalls auf die Orderarten, die der Kunde erteilen kann. Das Angebot reicht hier von der oftmals genutzten Market Order, über den Direct Deal bis hin zu speziellen Orders, wie zu Beispiel der Limit-Order oder dem Trailing Stop.

  • über 40 Währungspaare
  • mehr als 1.200 CFDs handelbar
  • knapp zehn Orderarten können genutzt werden

Unsere Bewertung: 10/10 Punkten

FXPaare BANX

Große Auswahl an Währungspaaren bei BANX

2.) Trading-Plattform: Sehr gute BANX Trading Erfahrungen im Test

Themenicon HandelsplattformBesonders erwähnenswert ist die von BANX Trading angebotene Trading-Plattform, insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Broker erst seit 2014 am Markt ist. Dafür ist die Handelsplattform sehr ausgereift, sodass unsere BANX Trading Bewertung in dieser Kategorie sehr positiv ausfällt.

 

Wie es häufig der Fall ist, so hat auch unser ausführlicher BANX Trading Tests gezeigt, dass Desktop-Varianten noch etwas umfangreichere Funktionen als webbasierte Handelsplattformen enthalten. Für die weitaus meisten Trader dürfte aber die CapitalSpreadsWeb-Software, wie die webbasierte Handelsplattform bezeichnet wird, allerdings vollkommen ausreichend sein. Falls Sie entweder über mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem iOS oder Android verfügen, sollten Sie keinerlei Probleme haben, Zugang zur Handelsplattform zu finden.

Die Handelsplattform, die vom Broker zur Verfügung gestellt wird, haben wir ausführlich getestet. Zur Veranschaulichung können Sie sich selbst ein Bild machen, indem Sie sich unsere dargestellten Screenshots anschauen. Hierbei wird zum Beispiel sehr gut deutlich, dass das Design der Trading-Plattform schlicht gehalten ist, was aus unserer Sicht aber deshalb positiv ist, weil der Fokus auf den wichtigsten Funktionen und Darstellungsmöglichkeiten liegt. Ein zentrales Element sind hier sowohl die aktuellen Kurse der Basiswerte oder Währungen als auch das Chartsystem, mittels dem nicht nur Kurse angezeigt werden können, sondern auch Analysen möglich sind. Zudem kann direkt aus dem Chart heraus ein Auftrag erteilt werden, was unter der Bezeichnung One-Click-Trading bekannt ist.

Chartdarstellung Banx Trading

Die Software lässt auch umfangreiche Chartanalysen zu

 

Falls Sie aus bestimmten Gründen nicht unbedingt über eine brokereigene Plattform handeln möchten, hält BANX Trading auch für solche Trader eine Lösung parat. Konkret kann die weltweit führende Forex- und CFD-Handelsplattform, der MetaTrader, genutzt werden. Als Trader können Sie somit davon profitieren, dass Sie diese Handelsplattform vielleicht schon bei einem anderen Broker genutzt haben und demzufolge keine Umstellung auf eine neue Trading-Plattform notwendig ist. Darüber hinaus kann der MetaTrader natürlich durch zahlreiche Funktionen überzeugen, insbesondere durch die integrierten Expert Advisors. Diese sind eine sehr gute Hilfe, wenn dauerhaft professionell gehandelt werden soll.

  • Trader können zwischen zwei Handelsplattformen wählen
  • Beide Trading-Plattformen auch in deutscher Sprache
  • One-Click-Trading, zahlreiche Indikatoren und übersichtliche Anordnung

Unsere Bewertung: 9/10 Punkten

3.) Zahlungsmethoden: deutliche Schwächen bei BANX Trading im Test

Themenicon EinzahlungWährend der Forex- und CFD-Broker BANX Trading in den meisten unserer Testkategorien überzeugen konnte, trifft dies leider nicht auf die Zahlungsmethoden zu, sodass unsere BANX Trading Bewertung hier negativ ist. Da heutzutage viele Forex-Broker auch diverse Online-Zahlungsmethoden zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel Neteller oder Skrill, kann das Urteil bezüglich des Angebotes von BANX Trading in diesem Bereich nicht gut ausfallen. Dies trifft insbesondere auf vorzunehmende Auszahlungen zu, denn diese können ausschließlich per Banküberweisung vorgenommen werden. Dazu muss sich der Trader zudem noch per Weiterleitung auf eine Webseite in englischer Sprache vergeben, die der Abwicklung des Zahlungsverkehrs bei BANX Trading dient. Nicht wesentlich größer ist das Angebot bezüglich möglicher Einzahlungen, denn hier kommt zur Banküberweisung nur noch die Kreditkarte als alternative Variante infrage.

  • keine Online-Zahlungsmethoden im Angebot
  • Einzahlungen mittels Kreditkarte und Banküberweisung
  • Auszahlungen ausschließt per Banküberweisung

Unsere Bewertung: 3/10 Punkten

Schauen Sie sich jetzt das Test-Video zu Banx auf YouTube an! (© depotvergleich.com)

4.) Handelskonditionen: Bis auf die Mindesteinzahlung sehr überzeugend

Themenicon Stopp-LossNachdem BANX Trading in der vorherigen Testkategorie Ein- und Auszahlungen noch Schwächen gezeigt hat, gilt dies im großen Ganzen nicht für die Handelskonditionen. Hier kann der Broker zunächst einmal durch flexible Hebel überzeugen, denn Trader können sich grundsätzlich aus einem Bereich zwischen 100:1 und 300:1 entscheiden. Der maximale Hebel beträgt hier 300:1, was dazu führt, dass das minimale Margin lediglich bei 0,25 Prozent liegen muss. Ebenfalls überzeugen konnte uns im Test das minimale Lot, welches lediglich 1.000 Einheiten beträgt. Dies führt dazu, dass bei einem genutzten Hebel von 200:1 lediglich fünf Euro eigenes Kapital aufgewendet werden müssten, damit der Trader diese Mindestanforderung erfüllen kann.

Zu den ebenfalls positiven Konditionen ist definitiv der Bereich Kosten zu zählen. Der Trader kann günstig handeln, unabhängig davon, ob er sich für den CFD-Handel oder das Forex-Trading entscheidet. So beträgt der geringste Spread bei den Währungspaaren lediglich 0,6 Pips, während DAX-CFDs schon ab einem Punkt gehandelt werden können. Durchschnittlich veranschlagt der Broker 2 Pips beim Handel mit Devisen und bei Aktien-CFDs muss zusätzlich eine Kommission von 0,1 Prozent (mindestens 10 Euro) beachtet werden. Keine wirklich negative Handelskondition ist auch die Mindesteinzahlung, denn diese bewegt sich mit 200 Euro in einem Bereich, der auch Anfänger nicht davon abschreckt, sich für den Broker zu entscheiden.

  • minimales Lot lediglich 1.000 Einheiten
  • maximaler Hebel 300:1
  • günstige Konditionen ab 0,6 Pips bzw. einem Punkt

Unserer Bewertung: 9/10 Punkten

CTA_Broker

5.) Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit und ohne Einzahlung

Themenicon DemokontoDaumen hoch! Heißt es definitiv in der Kategorie Demokonto, denn hier bietet BANX Trading ein hervorragendes Angebot. Zunächst muss erwähnt werden, dass der Broker überhaupt ein Demokonto zur Verfügung stellt, denn dies ist noch nicht bei allen Anbietern in diesem Segment der Fall. Darüber hinaus ist es häufig so, dass es sich um ein sogenanntes unechtes Testkonto handelt, da dieses nur genutzt werden kann, wenn zuvor eine Einzahlung auf das echte Handelskonto durchgeführt wurde oder das Live Konto zumindest bereits eröffnet worden ist. Dies ist bei BANX Trading nicht der Fall, denn unsere BANX Trading Erfahrungen haben eindeutig gezeigt, dass das Demokonto sofort und unabhängig von der Eröffnung des Live-Kontos genutzt werden kann.

Zudem wird der Trader nicht unter Druck gesetzt, denn es gibt keine zeitliche Vorgabe, wie es ebenfalls bei nicht wenigen anderen Brokern der Fall ist. Nicht weniger als 100.000 Euro sind es, die sofort nach dem ersten Login ins Demokonto automatisch zum virtuellen Handel verbucht werden. Die Eröffnung als solche geht einfach und schnell vonstatten, denn nach einer sehr kurzen Anmeldung erhält der Trader einen Link per E-Mail, über den er sich direkt ins Demokonto einloggen kann.

  • schnell zu eröffnendes Demokonto
  • keine vorherige Eröffnung eines Echtkontos notwendig
  • Demokonto steht für alle vier Handelsplattformen zur Verfügung

Unserer Bewertung: 10/10 Punkten

Software Capitalspreds

Ansicht des Demokontos

6.) Kundenservice: Gemischtes Bild in unserem BANX Trading Erfahrungsbericht

Themenicon SupportIn vielen Kategorien konnte BANX Trading in unserem Test durchweg überzeugen, ohne dass es einen großen Kritikpunkt gab. Beim Kundenservice trifft dies nur teilweise zu, auch wenn das Gesamtbild hier überwiegend positiv ist. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Mitarbeiter deutschsprachig sind und auf vier Kontaktwegen gut zu erreichen sind. Diese bestehen aus:

  • E-Mail
  • telefonische Hotline (Ortstarif)
  • Live-Chat
  • Rückruf-Service

Allerdings gibt es einen Kritikpunkt bezüglich des Kundenservices, der zwar nichts mit der fachlichen Qualifikation der Mitarbeiter oder deren Freundlichkeit zu tun hat, sondern es geht dabei schlichtweg um die eingeschränkte zeitliche Erreichbarkeit. Zunächst einmal ist ein direkter Kontakt nur von Montag bis Freitag möglich und darüber hinaus sind die Mitarbeiter telefonisch und per Live-Chat nur bis 19:00 Uhr erreichbar. Sicherlich gibt es diverse Trader, die sich zumindest wünschen würden, dass ein direkter Kontakt noch bis 22 Uhr realisiert werden kann.

  • deutschsprachiger Kundenservice
  • vier funktionierende Kontaktwege
  • Kundenservice an Werktagen nur von 9 bis 19 Uhr erreichbar.

Unserer Bewertung: 8/10 Punkten

7.) Kein fester Einzahlungsbonus

Themenicon BonusNeue Kunden eines Brokers erwarten heutzutage oftmals, dass ein Bonus auf die erste Einzahlung – häufig gestaffelt nach Höhe der Einzahlung – gezahlt wird. Bei BANX Trading ist dies nicht der Fall, aber dennoch gibt es von Zeit zu Zeit bestimmte Bonusaktionen, an denen Kunden teilnehmen können. Eine laufende Aktion besteht beispielsweise darin, dass bis zu 500 Index-CFDs aus dem Bereich Dax und Dow-Jones ohne sonst übliche Spreads gehandelt werden können. Zudem erfolgt eine Bonusgutschrift von bis zu 500 Euro, die den aktuellen Bestimmungen bezüglich der möglichen Auszahlung unterliegt. Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass es eben keinen fest einzukalkulierenden Einzahlungsbonus gibt, können wir bei unserer BANX Trading Bewertung nicht die volle Punktzahl vergeben.

  • keinen festen Einzahlungsbonus
  • in Abständen immer wieder Bonusaktionen
  • beim Kundenservice nach Aktionen zu fragen ist empfehlenswert

Unsere Bewertung: 8/10 Punkten

8.) Sicherheit: Volle Punktzahl aufgrund hoher Sicherheit

Themenicon SteuernDie volle Punktzahl möchten wir beim Broker BANX Trading in der Kategorie Sicherheit vergeben. Diese positive BANX Trading Bewertung resultiert insbesondere daraus, dass sämtliche relevante Vereinbarungen, Datenschutzbedingungen und AGBs kostenlos verfügbar sind und schnell abgerufen werden können. Sie stehen in deutscher Sprache zur Verfügung, was insbesondere für Trader aus dem deutschsprachigen Raum natürlich ein großer Vorteil ist, vor allem gegenüber Brokern, bei denen die relevanten Bestimmungen und Vereinbarungen nur in Englisch abrufbar sind. Das sehr gute Bild in diesem Bereich wird durch eine hohe Transparenz ergänzt, was beispielsweise die Angabe der Gebühren betrifft, die beim Handel mit CFDs oder Forex anfallen. Eine Verschlüsselung der Daten wird bei Übertragungen ebenfalls gewährleistet, sodass BANX Trading im Hinblick auf die Sicherheit absolut überzeugen kann.

  • Risikohinweis auf der Webseite vorhanden
  • AGBs und Datenschutzbestimmungen in deutscher Sprache
  • hohe Transparenz und Verschlüsselung der Daten

Unsere Bewertung: 10/10 Punkten

CTA_Broker

9.) Zusatzangebote im Wissensbereich: Fehlanzeige!

Themenicon TippsZugegebenermaßen etwas enttäuscht waren wir beim Broker BANX Trading darüber, dass es nahezu keine Zusatzangebote hinsichtlich eines Lern- und Informationsbereiches gibt. Zwar werden die wichtigsten Begriffe rund um den Handel mit CFDs und Devisen kurz erläutert, aber es gibt für Trader weder die Möglichkeit, sich anhand von Video-Tutorials zu informieren noch werden Webinare angeboten, wie es bei immer mehr Forex- und CFD-Brokern der Fall ist. Diesbezüglich waren unsere BANX Trading Erfahrungen also eher enttäuschend, wobei auch sonstige Zusatzangebote nicht vorhanden sind. Über einen Partner wird eine Trading-Ausbidlung angeboten. Als Besonderheit sei noch zu erwähnen, dass der Kunde sich selbst um die Abführung der Abgeltungssteuer kümmern muss. Dies ist zwar einerseits ein Mehraufwand, bedeutet allerdings andererseits auch, dass das so zunächst einmal „eingesparte“ Geld zum Traden verwendet werden kann. Unsere BANX Trading Bewertung ist daher in diesem Bereich nicht besonders gut, zumal manch andere Broker hier deutlich mehr zu bieten haben.

  • kein umfangreiches Wissens- und Lernangebot
  • Kunde muss sich um Abgeltungssteuer kümmern
  • keine sonstigen Zusatzangebote

Unsere Beurteilung: 3/10 Punkten

Schulung BANX

Trader-Ausblidung über ATT

10.) Regulierung: Kontrolle und Einlagensicherung als Vorteile

Themenicon RegulierungBei der Regulierung kann BANX Trading überzeugen, da der Broker seit der Gründung überwacht wird. Zuständig ist die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA, von der die Regulierung vorgenommen wird. Da der Broker in Deutschland tätig ist und seinen Hauptsitz hierzulande hat, ist darüber hinaus natürlich ebenfalls die BaFin zuständig, wenn es um gewisse Kontrollen bzw. die Überwachung des Finanzdienstleisters geht. An die Einlagensicherung wurde bei BANX Trading ebenfalls gedacht, was durch den Anschluss an die britische Einlagensicherung (Financial Service Compensation Scheme) gewährleistet wird. Guthaben der Trader, die sich auf den Handelskonten befinden, sind bis zu einem jeweiligen Betrag von maximal 50.000 britischen Pfund geschützt.

  • Regulierung durch FCA
  • britische Einlagensicherung bis 50.000 Pfund
  • Regulierung bereits seit Gründung

Unsere Bewertung: 10/10 Punkten

11.) Fazit: Junger Broker mit vielen Stärken und wenigen Schwächen

Themenicon StrategieInsbesondere dann, wenn man berücksichtigt, dass BANX Trading erst seit einem Jahr am Markt tätig ist, kann unser Testurteil in der Zusammenfassung positiv ausfallen. Überzeugen kann BANX Trading insbesondere bei der großen Auswahl an Basiswerten, den verschiedenen Handelsplattformen sowie Sicherheit und Regulierung. Nachholbedarf gibt es zum Beispiel beim Kundenservice, denn hier sind aus unserer Sicht bezüglich der fehlenden Erreichbarkeit ab 20 Uhr noch Verbesserungen möglich. Zusammenfassend können wir BANX Trading insbesondere für erfahrene Trader empfehlen, da die hohe Mindesteinzahlung dann oftmals keine Hürde darstellt und auf einen Lern- und Weiterbildungsbereich verzichtet werden kann.

Unser Gesamturteil: 7,9 / 10 Punkten

Bildquelle: Banx

BANX Trading Testergebnis

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns