flatex Handelszeiten kennen und Handelstag optimal planen

flatex Handelszeiten und Handelstag

Insbesondere solche Trader, die häufig mehrmals am Tag handeln möchten, sollten sich zunächst über die Handelszeiten an den verschiedenen nationalen und internationalen Börsen informieren. Grundsätzlich sind die Handelszeiten weltweit betrachtet deshalb sehr flexibel, weil es während der Woche im Prinzip kaum eine Stunde gibt, an denen nicht irgendeine Börse auf der Welt geöffnet hätte.

  • Handelszeiten an der Euronext in Amsterdam MO bis FR von 9 bis 17:30 Uhr
  • Handelszeiten in Wien von MO bis FR von 9 bis 17:30 Uhr
  • Handelszeiten der CFDs an die jeweiligen Referenzmärkte gebunden

Jetzt zu flatex »

Die Handelszeiten der europäischen Börsen

Viele Trader entscheiden sich dafür, an einer europäischen Börse zu handeln. Daher sind insbesondere die Handelszeiten der größeren europäischen Börse von Interesse, die jeweils basierend auf der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) angegeben werden. An der Euronext in Brüssel (Belgien) kann genauso von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17:30 Uhr gehandelt werden, wie es an der Euronext in Lissabon (Portugal), in Paris (Frankreich), in Amsterdam (Niederlande), in Mailand (Italien), in Wien (Österreich) sowie in Zürich (Schweiz) möglich ist. Interessant ist in dem Zusammenhang sicherlich auch der Gesamtpreis pro Order, der bei allen genannten Börsen 24,90 Euro beträgt. Eine Ausnahme bildet lediglich Wien, denn dort beträgt der Gesamtpreis pro Order lediglich 19,90 Euro (plus Börsengebühren).

Die Handelszeiten in Amerika

Die Handelszeiten an den amerikanischen Börsen sind selbstverständlich von denen in Europa alleine deshalb abweichend, weil es dort eine Zeitverschiebung gibt. Auch hier erfolgt die Angabe stets in Mitteleuropäischer Zeit, sodass der Handel an amerikanischen Börsen in erster Linie am späten Nachmittag bis zum Abend stattfindet. Wer beispielsweise an der NYSE Alternext US (früher Amex) handeln möchte, der kann dies börsentäglich von Montag bis Freitag zwischen 15:30 Uhr und 22:00 Uhr tun. Die gleichen Handelszeiten gelten für die NASDAQ OBB (OTC OBB) sowie für die Börse in Toronto (Kanada).

Die Handelszeiten beim CFD-Handel

Beim Handel von CFDs ist zu beachten, dass die Handelszeiten an den jeweils hinterlegten Referenzmarkt gebunden sind. Welche Handelszeiten dies im Detail sind, können Trader in ihrem persönlichen CFD-Bereich unter dem Menüpunkt „Instrumentenliste“ einsehen. Wichtig zu erwähnen ist, dass eine Annahme der Aufträge auch außerhalb dieser Zeiten gewährleistet werden kann. Sollte der Trader den Wunsch haben, entweder vor- oder nachbörslich Aufträge zu platzieren, sollte definitiv beachtet werden, dass diese erteilten Aufträge erst mit Eröffnung des Marktes am nächsten Tag berücksichtigt werden können. Wer sich über die Handelszeiten des außerbörslichen Direkthandels informieren möchte, der kann dies unter dem Menüpunkt „unsere Handelspartner“.

Die meisten europäischen Börsen haben einheitliche Handelszeiten, die in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17:30 Uhr liegen.

  • Handel in Zürich, Wien, Mailand, Amsterdam, Paris, Lissabon und Brüssel zwischen 9 und 17:30 Uhr
  • Handel in Toronto, NYSE Alternext und NASDAQ OBB zwischen 15:30 und 22 Uhr
  • Handelszeiten CFDs an die jeweils hinterlegten Referenzmärkte gebunden.

Jetzt zu flatex »

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns