Flatex Bewertung aus dem Erfahrungsbericht der Trader

Seitdem der Handel von Währungen, CFDs und Binären Optionen auch Privatanlegern möglich ist, steigt auch die Anzahl der Online Broker stetig an. Obwohl sich mittlerweile einige bewährte Anbieter am Markt etablieren konnten, sind ein hohes Maß an Seriosität und Kundenfreundlichkeit noch nicht für jeden Broker Selbstverständlichkeiten. Damit Sie nicht nur sicher, sondern auch möglichst erfolgreich handeln können, geben wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps für Ihre Brokersuche mit auf den Weg.

Wichtige Fakten zur Flatex Bewertung:

  • Im Internet kann man sich mit den Erfahrungen der Trader vertraut machen
  • Auch im Bekanntenkreis kann man diesbezüglich eventuell Informationen einholen
  • Trotzdem darf jedoch auch ein eigener Test nicht fehlen
  • Versuchen Sie deshalb, das Angebot Ihres Favoriten zunächst im Demokonto zu testen
  • Stellen Sie bei Ihrem Test sicher, dass es sich bei Ihrem Favoriten um einen seriösen Anbieter handelt
  • Prüfen Sie dabei beispielsweise die Regulierung und die Einlagensicherung des Brokers
  • Nehmen Sie auch den Kundensupport und das Serviceangebot genau unter die Lupe

1. Wie sehen die Flatex Erfahrungen von Anlegern aus?

Themenicon KontaktMöchte man möglichst viel über die Qualität des Angebots eines Online Brokers erhalten, so lohnt sich stets ein Blick auf die Kundenerfahrungen. Informationen hierzu finden Sie insbesondere online vor, doch auch im Bekanntenkreis können Sie sich unter Umständen nach den Erfahrungen mit Flatex erkundigen. Ein Flatex Erfahrungsbericht kann dabei sehr aussagekräftig sein, weshalb man auf keinen Fall darauf verzichten sollte, sich die Flatex Erfahrung eines Traders zunutze zu machen.

Besonders vorteilhaft erweist sich für die Trader insbesondere das transparente und leicht verständliche Flat-Gebührenmodell, bei dem jeder Trade per Flat durch eine fixe Gebühr abgerechnet wird. Auch die zuverlässige Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und der Stammsitz des Unternehmens im deutschen Kulmbach sorgen bei Tradern für Vertrauen.
Allerdings hat auch das Angebot von Flatex einige Schwächen. Trader kritisieren, dass zwischen der Erteilung einer Order und deren Ausführung zu viel wertvolle Zeit verstreicht und dass Fehlbuchungen und technische Ausfälle sich nachteilig auf den Handelserfolg auswirken. (Quelle: http://www.onlinebrokervergleich.org/flatex-erfahrungen-test/)

Die Flatex Erfahrungen der Trader sind zwiegespalten: Während das transparente Flat-Gebührenmodell im Test ebenso überzeugen kann wie die BaFin-Regulierung des Unternehmens, kritisieren die Trader die zu lange Orderausführung, Fehlbuchungen und technische Ausfälle im Trading-Alltag.

Der CFD-Bereich von Flatex

Trader beklagen sich teilweise über fehlerhafte oder langsame Orderausführungen

2. Wie können Sie Ihren eigenen Test durchführen?

Verlassen Sie sich bei Ihrem persönlichen Broker Vergleich nicht nur auf die Erfahrungen anderer Trader, sondern nehmen Sie die infrage kommenden Unternehmen am besten selbst unter die Lupe. Informieren Sie sich hierfür zunächst auf der Webseite des Anbieters, indem Sie folgende Merkmale überprüfen:

  • Regulierung
  • Einlagensicherung
  • Konditionen
  • Handelsplattform
  • Kundenservice
  • Bildungsangebot

Themenicon HandelsplattformDabei handelt es sich um die wichtigsten Eckpfeiler des seriösen Angebots eines Brokers. Eine zuverlässige Regulierungsbehörde und eine vertrauenswürdige gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung sorgen für Sicherheit, während die Konditionen und Handelsplattformen für einen erfolgreichen Trading-Alltag von großer Bedeutung sind. Kundenservice und Bildungsangebot geben indes Aufschluss darüber, wie wichtig die Zufriedenheit der Kunden für das Unternehmen ist. Haben Sie alle nötigen Informationen eingeholt, können Sie schließlich auch im Rahmen eines Demokontos den Wahrheitsgehalt der Informationen überprüfen.

Wenn Sie Ihre eigenen Forex Online Broker Erfahrungen sammeln möchten, dann sollten Sie das Angebot der Unternehmen zunächst auf Merkmale wie eine seriöse Regulierung und Einlagensicherung, kundenfreundliche Konditionen und Handelsplattformen und gut ausgebaute Service- und Bildungsangebote überprüfen. Ein Demokonto hilft Ihnen schließlich dabei, sich noch genauer mit dem Angebot der Broker auseinanderzusetzen.

Das Kontaktformular im Support-Bereich von Flatex

Nehmen Sie in Ihrem Test auch den Kundensupport des Brokers unter die Lupe

3. Schritt für Schritt zum Konto bei Flatex

Themenicon KontoMöchte man letztendlich eigene Flatex CFD Erfahrungen sammeln, sollte man ein echtes Handelskonto beim deutschen Unternehmen eröffnen. Die Kontoeröffnung selbst geht dabei in drei Schritten vonstatten, die wir Ihnen hier näher beschreiben möchten.

Schritt 1: Online-Formular

Im ersten Schritt füllen Sie das Online-Formular von der Webseite des Brokers aus, das Sie nach einem Klick auf „Konto eröffnen“ vorfinden können. Dieses Formular erfordert die Angabe einiger wichtiger Informationen zu Ihrer Person, Ihrer Handelserfahrung und Ihrem neuen Depot.

Schritt 2: Identifizierung

Im zweiten Schritt müssen Sie sich nun per PostIdent-Verfahren als Besitzer Ihres neuen Depots verifizieren. Hierfür erhalten Sie vom Broker ein Dokument, das Sie einem Mitarbeiter Ihrer nächsten Postfiliale ausgefüllt und unterschrieben vorlegen müssen. Vergessen Sie dabei nicht, auch Ihren Personalausweis oder einen anderen Identitätsnachweis mitzubringen, mit welchem der Postmitarbeiter Ihre Identität nachweisen kann.

Schritt 3: Handel

Um letztendlich tatsächlich mit dem Handel beginnen zu können, müssen Sie zu guter Letzt Geld auf Ihr Referenzkonto überweisen, das Sie bei der Eröffnung Ihres Depots angeben mussten. Von diesem Konto werden die Gebühren für die Eröffnung einer Position abgezogen und Gewinne eingezahlt. Um später Transaktionen autorisieren zu können, erhalten Sie vom Broker zunächst Ihre iTAN per Post, später folgen daraufhin auch Ihr Online- und Ihr Telefon-Passwort.

Die Eröffnung eines Depots bei Flatex geht in drei Schritten vonstatten. Zunächst füllen Sie das Online-Formular aus, das Sie auf der Webseite des Brokers finden können. Daraufhin nehmen Sie Ihre Identifizierung per PostIdent-Verfahren vor und versehen Ihr Referenzkonto mit genug Kapital, um dem Handel nachgehen zu können. Hierfür erhalten Sie vom Broker zunächst Ihre iTAN und daraufhin auch Ihr Online- und Ihr Telefon-Passwort.

Der „Konto eröffnen“-Button befindet sich in der rechten oberen Ecke

Mit einem Klick auf „Konto eröffnen“ gelangen Sie zum Eröffnungsformular

4. FAQ: Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Themenicon TippsWie sehen die Flatex Bewertungen der Trader aus?

Die Flatex Bewertung der Trader ist grundsätzlich eher positiv, da das Unternehmen durch zahlreiche Vorteile überzeugen kann. Lediglich die Orderausführung, technische Ausfälle und Fehlbuchungen sorgen häufig für Frust.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei Flatex?

Trader müssen keine Mindesteinlage auf Ihr Konto bei Flatex hinterlegen.

Können auch Einsteiger bei Flatex handeln?

Auch Einsteiger können Wertpapiere, CFDs und Währungen über Flatex handeln. Dabei profitieren Sie von einem kleinen Bildungsangebot, das Webinare und Videokurse umfasst.

Was sind die Schwächen von Flatex?

Das Angebot von Flatex zeigt nur wenige Schwächen auf. Allerdings gibt es teilweise Kritik an der Orderausführung des Brokers: Eine zu lange Ausführungsdauer, technische Ausfälle und Fehlbuchungen sind scheinbar bei Flatex keine Seltenheit.

Wie sehen die Konditionen von Flatex aus?

Die Konditionen von Flatex überzeugen durch Kundenfreundlichkeit: Trader handeln zu einer Gebühren-Flat, die bei 5,90 Euro beginnt und sich auf bis zu 24,90 Euro belaufen kann. Auch gebührenfreie Trades sind möglich.

5. Weitere Informationen im Überblick

Wenn Sie für Ihren persönlichen Flatex Testbericht noch weitere Informationen benötigen, dann können wir Ihnen unsere Flatex Erfahrungen ebenso empfehlen wie unsere Anbietervergleiche, bei denen wir die beliebtesten Broker für Wertpapiere, CFDs und Währungen genau unter die Lupe genommen haben. Auch unsere umfangreichen Aktiendepot Ratgeber können Ihnen dabei helfen, sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden.

6. Fazit: Die Flatex Erfahrungen sind weitestgehend positiv

Themenicon ErfahrungsberichtIm abschließenden Fazit können wir festhalten, dass der Flatex Testbericht nur geringe Schwachpunkte hervorbrachte: In Bezug auf die Orderausführungen gibt es einige Beschwerden der Kunden. Darüber hinaus zeichnet sich das Angebot von Flatex allerdings durch Seriosität und Kundenfreundlichkeit aus, wie viele andere Flatex Erfahrungen beweisen.

Letzte Artikel von brokervergleich.net (Alle anzeigen)


Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns