Die Fibonacci Trading Strategie

Die Fibonacci Trading Strategie

Was verbirgt sich hinter der Fibonacci Zahl?

Die Fibonacci Zahl ist eine mathematische Reihenfolge, die nach dem italienischen Mathematiker Leonardo Fibonacci benannt wurden, der mit dieser aufgestellten und endlichen Folge im Jahr 1202 die Population von Kaninchen zu beschreiben versucht hat. Seither wird sie als Maß für ein bestimmtes Wachstum herangezogen. Die Fibonacci Zahl besteht immer aus der Summe aus den beiden Vorläufer Zahlen. Zunächst beginnt sie mit 1. Die zweite Fibonacci Zahl ist ebenfalls 1, weil sie die Summe aus den beiden vorherigen ist (0+1=1=). Die dritte Fibonaccizahl wiederum ist die 2 (1+1=2) und die vierte die drei (2+1=3). Die Zahlenfolge entwickelt sich daraufhin exponentiell.

Christian Habeck

Christian Habeck

Christian Habeck ist seit Jahren an den Finanzmärkten aktiv. Im Daytrading widmet er sich bevorzugt dem Forex-Handel, Aktien handelt er mittelfristig (Swing-Trading) mit Hilfe des Ichimoku Kinko Hyo. Infos hierzu findet man auf: www.kumo-trading.de.
Christian Habeck

Letzte Artikel von Christian Habeck (Alle anzeigen)


zum Anbieter FxPro

Die Fibonacci Zahlen beim Forex-Handel

Themenicon Forex-HandelBeim Devisenhandel ist das Fibonacci-Tool ein willkommener Indikator, der von vielen erfolgreichen Tradern angewandt wird. Auf diesem Tool basiert die Fibonacci Trading Strategie. Bevor das Fibonacci-Tool erläutert wird, soll zunächst dargelegt werden, warum es beim Traden überhaupt funktioniert und wieso es so erfolgreich sein kann.

Das Tool wird von vielen Tradern auf der ganzen Welt gebraucht, um eine bestimmte Strategie zu verdichten, oder diese bestätigen. So wird das Tool sowohl im Rahmen der Markttechnik, als auch in Kombination mit Pivot Punkten gerne benutzt. Es ist allerdings nur deshalb von besonderer Bedeutung für den Markt, weil es eben von so vielen Tradern benutzt wird. Genauso übrigens wie die 10 Aktienregeln von Dan Zanger.

fxpro2

Im Metatrader 4 von FxPro sind die Fibonacci Zahlen ein fester Bestandteil

Dadurch, dass Trader auf der ganzen Welt diesem Tool eine so hohe Bedeutung zumessen, wird es überhaupt erst so mächtig. Deutet das Tool auf eine bestimmte Marktbewegung hin, so werden viele Trader diesem Signal Aufmerksamkeit schenken und in einer bestimmten Konstellation im Chart ggf. kaufen wollen. Erst dadurch, dass so viele Marktteilnehmer einen Kauf ausführen, kann der Kurs überhaupt steigen und sein prophezeites Ziel erreichen. Man nennt dieses Phänomen die selbsterfüllende Prophezeiung. Sie ist ein essentieller Bestandteil beim Daytrading.

Das Fibonacci Retracement

Themenicon Technische_AnalyseDas Fibonacci Retracement kommt immer da zum Einsatz, wo gerade ein Trend in Begriff ist sich zu bilden, oder sich bereits gebildet hat. Das Tool wird so im Chart eingefügt, dass der erste Punkt beim jeweiligen maximalen Hoch oder minimalen Tief angesetzt wird. Dort befindet sich das Niveau der Fibonacci-Zahl 100. Der zweite Punkt des Tools wird dort angelegt, wo sich das Ende des Trends, also ein neues Tief oder ein neues Hoch befindet.

An dieser Stelle liegt die Fibonacci-Zahl 0. Zwischen diesen beiden Niveaus befinden sich bestimmte Linien, die entweder als Unterstützung oder als Widerstand interpretiert werden können. Diese Niveaus werden als 50er, 61,8er und 38,2er Niveau bezeichnet und spiegeln den Prozentsatz der möglichen Korrektur wider.

In den meisten Fällen wird sich ein Trend auf dieses Niveau korrigieren, bevor es den Trendverlauf fortsetzt. Es kann somit zur optimalen Bestimmung von erneuten Hochs und Tiefs des Trends genutzt werden. Gerade im Rahmen der Markttechnik, wo das durchschreiten neuer Hochs und neuer Tiefs als Einstiegspunkte, bzw. Korrekturen als Stop-Loss-Niveaus genutzt werden, stellt eine Fibonacci Trading Software eine willkommene Ergänzung dar.

Fibonacci Retracements S&P500

Korrektur bis an die 50% Marke

Über den Punkt des 0% Niveaus hinaus, zeigt das Tool das 138,2er und 161,8er Niveau an. Diese geben zwei mögliche Kurswerte an, an denen eine Korrektur, also ein Ausstieg einer Marktteilnehmer wahrscheinlich ist. Jedes Niveau des Fibonacci Retracement Tools kann daher als Ein- oder Ausstieg genutzt werden, je nachdem, wie der Trader die Linien interpretiert. Man spricht bei diesen beiden Werten von Verlängerungsniveaus.

Tatsächlich wird das Niveau nicht nur von privaten Daytradern, sondern auch von großen Instituten wie Hedge-Fonds oder Investmentbanken genutzt, was im Rahmen der bereits dargelegten Theorie die Wirksamkeit des Tools erneut unterstreicht.

zum Anbieter FxPro

Fibonacci Trading Software

Themenicon HandelsplattformDer Devisenhandel ist heutzutage vielfältiger denn je. Wer gewisse Programmierkenntnisse besitzt, ist leicht dazu befähigt, sich einen eigenen Handelsroboter zu programmieren. Eine Fibonacci Trading Software könnte, in Kombination mit anderen Indikatoren, eine Grundlage für einen solchen Handelsroboter darstehen. Aufgrund der leichten mathematischen Definierbarkeit wäre es für ein Programm keine Schwierigkeit, das Hoch und das Tief eines Trends zu erkennen und das Fibonacci Retracement dementsprechend zu hinterlegen.

Wer sich bereits einmal mit dem Tool auseinander gesetzt hat wird wissen, dass die Voraussagekraft des Fibonacci Retracement tatsächlich überaus erstaunlich, wenn auch logisch begründbar ist. Die Niveaus könnten als Ein- und Ausstieg genutzt und somit mit Leichtigkeit automatisiert durchgeführt werden.

cTrader FxPro

Im cTrader von FxPro sind verschiedene Fibonacci-Anwendungen enthalten

Es gibt sowohl im deutschen, als auch im englischsprachigen Raum einige Handelsplattformen und Broker, die einen solchen Expert Advisor für Ihre Kunden anbieten. Trader, die also kein Interesse an einem selbtsständigen Handel haben, sonder viel lieber die Trades überwachen möchten, könnten sich für den Kauf einer solchen Fibonacci Trading Software entscheiden.

Fibonacci Trading Buch – Die Kenntnisse erweitern

Themenicon mobilAls Trader ist man ständig auf der Suche nach neuen Fachkenntnissen, denn es ist die Neugier, welche hinter einem erfolgreichen Trade steckt. Wer sich über die Funktionsweise des Fibonacci Retracement genauer informieren möchte, der sollte sich eventuell ein Fibonacci Trading Buch zulegen. Der weltberühmte und erfolgreiche Trader Michael Jardin hat beispielsweise ein hervorragendes Buch herausgebracht, dass für viele Fibonacci Trader noch heute als Standartwerk gilt.

Hier wird sowohl die genaue statistische Theorie, als auch die psychologischen Aspekte des Marktes und der Fibonacci Zahl erläutert. Jardin weist auch darauf hin, dass es, wie immer beim Devisenhandel oder auch beim Traden des Dax, keine Sicherheit gibt. Im kurzfristigen Bereich jedoch ist die Prognose oftmals überraschend genau.

Fibonacci Trading System – Welcher Ansatz verspricht am meisten Erfolg?

Themenicon HandelsplattformObwohl die Fibonacci Retracements eine gewisse Genauigkeit bei der Vorhersage von Trendkorrekturen und Take-Profit-Punkten an den Tag legt, gibt es bestimmte Marktsituationen, bei denen eine Anwendung erfolgsversprechender ist, als bei anderen. Da es sich hierbei um ein Trendindikator handelt, ist naheliegend, dass dieser ausschließlich in einem Trendmarkt angewandt werden sollte. Befindet sich der Markt jedoch in einem Ranging-Markt und ist eher von Seitwärtsbewegungen geprägt, so kann das Tool wenn überhaupt bei kurzfristigen Trends genutzt werden, etwa im Intraday oder Interday-Bereich.

Darüber hinaus sollte man das Tool lediglich dann verwenden und auch nur dann in den Markt einsteigen, wenn sowohl das Tool, als auch der übergeordnete Trend die Handelsentscheidung bestätigen würden. Damit ist gemeint, dass es nur wenig Sinn macht, in einen Markt einzusteigen, der zwar durch das Fibonacci-Tool einen Short-Einstieg begünstigen würde, während der übergeordnete Markt jedoch im Aufwärtstrend befindet. Befindet sich der Markt also im Bereich H4 in einem Aufwärtstrend, während im Bereich M5 ein Abwärtstrend herrscht und das Fibonacci-Tool einen aggressiven Abfall des Kurses aufgrund des Durchbruchs eines Niveaus prognostiziert, so handelt man gegen den übergeordneten Trend und gegen die Wahrscheinlichkeit.

Autochartist FxPro

Auch der Auto-Chartist von FxPro beachtet die Fibonacci-Level

Verfolgt man jedoch einen Scalping-Ansatz, also eine Trading-Strategie im kurzfristigen Bereich mit einem Zeitrahmen von einer Minute pro Candlestick, so spielt der übergeordnete Trend kaum eine Rolle. Tatsächlich ist gerade in diesem Bereich das Fibonacci Tool erfolgreich, da beim Scalping hauptsächlich technische Aspekte eine Rolle spielen und fundamentale Daten kaum einen Einfluss auf die Handelsentscheidungen anderer Trader haben.

Fazit: Die Fibonacci Retracements in der Praxis

Fazit:
Wie bei so vielen Indikatoren oder Tradingtool spielt auch bei den Fibonacci-Zahlen der Timeframe eine entscheidende Rolle. Auch hier nimmt die Trefferquote mit längeren Zeiteinheiten zu. Die Fibonacci Retracements sind deshalb so zuverlässig, weil sich weltweit sehr viele Trader an diese Zahlen halten.

zum Anbieter FxPro

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns