In wenigen Schritten ein eToro Demokonto eröffnen

eToro Demokonto

eToro ist die größte Trading Community der Welt. Mit Millionen Mitgliedern weltweit steht Ihnen ein riesiges Netzwerk an Trading Erfahrung zur Verfügung und jeder Einzelne kann von den Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns profitieren. Der Broker eToro bietet das Social Trading bereits seit der Gründung im Jahre 2007 an. Die Community hat sich von den Gründungstagen bis heute stetig vergrößert.

Der offizielle Firmensitz von eToro ist in Zypern, sodass die Regulierung des Brokers der dortigen Finanzaufsichtsbehörde unterliegt. Nicht nur die Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) formt ein seriöses Bild, auch die Einlagensicherung der Kundengelder schafft weiteres Vertrauen zum Anbieter. In unseren eToro Demokonto FAQ sollen die Vorteile des eToro Demokontos aufgeführt und Interessierte umfassend informiert werden.

  • 2,75 Millionen Benutzer weltweit
  • Lernen von den besten Tradern
  • Kopieren der erfolgreichsten Strategien
  • unbegrenzte Nutzung eines Demokontos

Jetzt zu eToro »

1.) So funktioniert das Prinzip des Social Tradings

Themenicon SupportSocial Trading setzt auf die Weisheit der Massen und verknüpft Händler auf der ganzen Welt in einem Netzwerk miteinander. So kann jeder Einzelne auf die gesamte Erfahrung der anderen Mitglieder zugreifen und sogar die Strategien der Erfolgreichsten unter ihnen kopieren. Alle Mitglieder eines Netzwerks können die Performance der anderen User ansehen und miteinander diskutieren.

So kann jeder aus den Erfolgen und Misserfolgen anderer Trader lernen und deren beste Strategien zu den eigenen machen.Dabei geschieht natürlich eine proportionale Anpassung der zu investierenden Beträge. Denn fortgeschrittene Trader legen zumeist einen höheren Kapitaleinsatz vor, als die Kapitalstärke von Kleinanlegern vorhält. Daher wird die Strategie soweit kopiert, dass der eingesetzte Teil des Kapitals in Prozent übernommen wird.

etoro_5_0416

Vertrauen Sie der Nummer 1 beim Social Trading

Zudem bietet eToro das Copy Trading. Durch diese Funktion können Anleger in Echtzeit sehen, was echte Händler traden. Mit nur einem Klick kann die Handelsaktivität kopiert werden. Dazu muss der Trader einen Betrag festgelegt werden, der zum Kopieren zur Verfügung gestellt wird. Er wird damit zum „Follower" – Begriff auf dem Social Network. Die Suchfunktion, der Trading Plattform hilft, dabei die besten Trader ausfindig zu machen. eToro entrichtet zudem hin und wieder Boni, so etwa hin und wieder einen Bonus monatlich, der sich auf 100 € pro 10 Follower beläuft.

Jetzt zu eToro »

Dabei muss der Trader oder Follower nicht angemeldet sein, damit die Trades kopiert werden. Sobald er dem „Profi" das Geld zugewiesen hat, werden die Trades automatisch im Depot ausgeführt.

Fazit: Beim Social Trading können sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader teilnehmen. Egal, ob als Follower oder als Trader, dem gefolgt wird. Die erfolgreichen Strategien der besten Trader können kopiert und somit für den eigenen Handel eingesetzt werden.

Somit kann das Netzwerk von den Erfolgen bestimmter Trader profitieren, wenn die Strategie tatsächlich auch für den eigenen Handel aufgeht. Natürlich sollten Follower beachten, dass das Kopieren einer erfolgreichen und effektiven Strategie kein Garant für einen Gewinn darstellt.

2.) Darum ist ein Demokonto für jeden Trader wertvoll

Themenicon DemokontoUnabhängig davon, ob Sie vollkommen neu in der Welt des Tradings sind, oder bereits über Erfahrung verfügen – ein Demokonto kann für Sie in vielen Fällen nützlich sein. Als Neueinsteiger können Sie sich zunächst mit allen Funktionen der Handelsplattformen vertraut machen. Lernen Sie die Gesetze und Grundprinzipien des Devisenmarktes kennen und platzieren Sie Ihre ersten Trades – unter realen Bedingungen und ohne Risiko für Ihr Geld.

Alle Anfängerfehler schmelzen lediglich virtuelles Kapital und stellen wertvolle Lektionen für die Zukunft dar. Nach und nach entwickeln Sie so Ihre ersten Strategien und übertragen diese anschließend auf Ihr Kapital.

Auch wenn Sie als Trader schon längst über das Stadium der Anfängerfehler hinaus sind, sollten Sie auf das Demokonto nicht verzichten. Jeder erfolgreiche Trader entwickelt sich mit der Zeit immer weiter und entwirft immer komplexere, verfeinerte Strategien, mit denen sich das Kapital noch effektiver und sicherer vermehren lässt. Um was eignet sich besser dazu, eine neue Strategie auszuprobieren, als virtuelles Geld? Daher ist es ratsam, sich in den eToro Demokonto FAQ umfassend zu informieren. Ein eToro Demokonto steht Ihnen unbegrenzte Zeit zur Verfügung und kann Sie somit Ihr ganzes Trading-Leben lang begleiten.

etoro_6_0416

Die Tradinge Akademie bietet wertvolle Unterstützung

Themenicon EinzahlungDabei erfolgen die Gewinne über das Demokonto in virtuellen Beträgen, die nicht in Echtgeld ausgezahlt werden. Wer erste Erfahrungen sammeln konnte und nun in den aktiven Handel mit Echtgeld einsteigen möchte, kann ohne Weiteres das Realkonto nutzen. Hierzu ist jedoch zunächst eine Mindesteinlage von 200 € zu leisten.

Bei Zahlungen per Banküberweisung beträgt die Mindesteinzahlung 500 €. Bei eToro finden Trader zahlreiche Einzahlungsmethoden vor, darunter sind nicht nur verschiedene eWallets wie Neteller und Webmoney, sondern auch Kreditkartenzahlungen möglich.

Fazit: Die Vorteile eines Demokontos zeigen sich nicht nur für Anfänger umfangreich, auch erfahrene Trader können durch die Nutzung profitieren. Der Handel über das Demokonto erfolgt mit virtuellen Guthaben, sodass für Trader keine finanziellen Risiken entstehen. Strategien können erarbeitet und optimiert werden, ohne ein Risiko dabei einzugehen.

Die Handelsumgebung kann ausgiebig zum Testen herangezogen werden, bevor der Handel über das Realkonto erfolgt. Nicht jeder Anbieter stellt ein Demokonto für unbegrenzte Zeit zur Verfügung, sodass dies bei eToro als besonders kundenorientiert zu bewerten ist.

Jetzt zu eToro »

3.) Mit dem eToro Demokonto den Einstieg in Social Trading lernen

Themenicon HandelsplattformDas eToro Demokonto hat auch für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis noch einen weiteren Vorteil. Oftmals haben erfahrenere Trader zwar im Eigenhandel gute Ergebnisse erzielt, haben jedoch noch keine Erfahrungen im Social Trading. Zwar gibt es Ähnlichkeiten, allerdings gibt es auch einige Unterschiede zum „normalen" Handel. Vor allem der Aspekt, dass der Follower keinen Einfluss auf die Trades hat, muss unbedingt einkalkuliert werden.

Daher müssen auch hier einige Risiko- und Moneymanagement Punkte beachtet werden. Zum Beispiel sollte der Trader, dem gefolgt wird, vorher gut analysiert werden. Auch das Kapital welches ihm zugewiesen wird, sollte nach Moneymanagement Punkten berechnet werden. Auf dem eToro Demokonto können daher auch Profis nicht nur neue Strategien testen, sondern generell mit dem Prinzip des Social Tradings vertraut werden.

Fazit: Selbst wer über gewisse Erfahrungen im Trading verfügt, kann das eToro Demokonto nutzen, um mit dem Prinzip des Social Tradings vertraut zu werden. Zwar können mit dem eToro Testaccount auch Strategien getestet werden. Doch der Aspekt, das Social Trading zu lernen und zu verstehen ist fast noch wertvoller. Denn dadurch unterscheidet sich eToro von Demokonten anderer Broker.

4.) eToro Demokonto FAQ – So eröffnen Sie ein Demokonto bei eToro

Themenicon OptionsscheineUm Zugriff auf das eToro Demokonto zu erhalten, müssen Sie sich zunächst registrieren. Dabei können Sie sich entweder mit Ihrem Facebook Account anmelden oder mit Ihrer E-Mail Adresse. Bei der Anmeldung über Facebook erhalten Sie einen Gutschein und eToro verspricht, nichts ohne Ihr Einverständnis zu veröffentlichen. Wenn Sie die E-Mail Variante wählen, werden Sie gebeten, einen Nutzernamen auszuwählen und ein Passwort festzulegen. Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und Ihr Konto ist sofort aktiviert.

Jetzt zu eToro »

Wenn Sie anschließend auf die Schaltfläche „Trading“ klicken, öffnet sich ein Fenster und Sie können sich für den WebTrader 2.0 anmelden. Sie können zwischen einem Realkonto und einem Demokonto wählen. Einfach „Demokonto“ anklicken, die erforderlichen Zugangsdaten eingeben und schon können Sie loslegen.

etoro_4_0416

Handeln Sie Aktien bei eToro

Zur Informationseinholung können die eToro Demokonto FAQ zurate gezogen werden. Hier finden Trader Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wer auf seine Fragen keine Antwort erhält, kann seine Anliegen per Telefon oder E-Mail an den zuverlässigen eToro Kundenservice richten.

Fazit: Bevor das eToro Demokonto genutzt werden kann, ist eine Registrierung nötig. Dazu können Trader entweder den eigenen Facebook Account oder die E-Mail-Adresse verwenden. Der Handel über das Demokonto erfolgt mit virtuellem Guthaben, sodass keine Einzahlung notwendig ist. Durch die Verwendung des Webtraders ist das Herunterladen einer Software überflüssig.

5.) Fragen und Antworten zum eToro Demokonto

Themenicon Stopp-Loss1. Muss ich zunächst ein Echtgeldkonto bei eToro eröffnen?

Nein, das ist nicht notwendig. Es muss kein Depot bei eToro eröffnet werden, um das Demokonto zu nutzen. Allerdings ist eine Registrierung erforderlich. Das ist auch verständlich, schließlich soll das Demokonto individuell sein. Daher ist eine persönliche E-Mail Adresse und Passwort einfach notwendig.

2. Ist ein eToro Demokonto nur nach vorheriger Einzahlung nutzbar?

Nein. Da auch nicht – wie in Frage 1 beschrieben – die Eröffnung eines Echtgeldkontos notwendig ist, muss auch keine Einzahlung getätigt werden. Allerdings ist eben eine Registrierung erforderlich.

Jetzt zu eToro »

3. Wie lange kann das eToro Testkonto genutzt werden?

Die zeitliche Nutzungsdauer des eToro Demokontos ist prinzipiell unbegrenzt. Dem Kunden wird ein virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt. So lange von dem Spielgeld etwas vorhanden ist, kann er das eToro Demokonto auch nutzen. Allerdings behält sich der Social Trading Anbieter natürlich vor, dass bei einer sehr langen Inaktivität, von vielleicht einem Jahr, er das Demokonto wieder schließt. Solange jedoch parallel dazu ein Echtgeldkonto existiert, erfolgt definitiv keine Schließung.

4. Was kostet das eToro Demokonto?

Die Nutzung des eToro Demokontos ist kostenfrei möglich. Die Eröffnung und Nutzung ist gratis und unverbindlich möglich. Zu keiner Zeit besteht eine Pflicht zum Einzahlen oder Wechsel zu einem Echtgeldkonto.

5. Was kann ich in der Testumgebung alles nutzen?

Themenicon StrategieJa, in der Testphase kann der Kunde alles nutzen, was eToro generell im Social Trading zur Verfügung stellt. Das heißt, alle Basiswerte, Hebel, oder Handelsarten. Nur ein Punkt ist definitiv ausgeschlossen. Virtuelle Trader können keine Follower generieren.

Auch können die Trades aus der Testumgebung nicht geteilt werden. Dazu muss der Trader ein Echtgelddepot eröffnen und Geld einzahlen. Für Follower dient dies als gewisser Schutz, dass sie nur Tradern folgen können, die wirklich mit ihrem eigenen Geld handeln und nicht nur in einer virtuellen Umgebung.

6. Kann ich zwischen Demo und Echtgeld wechseln?

Ja, das ist gar kein Problem und sehr einfach möglich. Auf der linken Seite im Menü findet der Trader einen Button, bei dem er zwischen Echtgeldkonto und Testkonto wechseln kann. Sobald ein Wechsel erfolgt, erscheint ein Hinweis, sodass der Kunde immer weiß, in welcher Handelsumgebung er sich gerade befindet.

7. Wie kann ich den Testaccount wieder schließen?

Sofern kein Echtgeldkonto eröffnet wird, kann der Kunde jederzeit die Schließung des eToro Demokontos über den Support in die Wege leiten. Dazu genügt eine E-Mail oder auch eine Nachricht im Live Chat. Wenn parallel dazu ein Echtgelddepot vorhanden ist, ist eine Schließung im Normalfall nicht nötig. Da dies mit keinen Kosten verbunden ist, kann es parallel laufen gelassen werden. Für den seltenen Fall, dass es trotzdem geschlossen werden soll, hilft der Support auch hier weiter.

6.) Fazit: eToro Demokonto ein Muss

Themenicon ErfahrungsberichtDie Eröffnung eines Accounts bei eToro ist in wenigen Minuten erledigt und Sie können sofort auf das kostenlose Demokonto zugreifen. Das eToro Demokonto ist ein nützliches Werkzeug, um erste Trading Erfahrungen zu sammeln oder bereits vorhandenes Wissen zu vertiefen. Sie können das Demokonto auch nach dem Einstieg in den Echtgeldhandel unbegrenzt weiter nutzen und zum Beispiel neue Strategien mit virtuellem Kapital testen, bevor Sie die Taktik auf Ihr eigenes Geld anwenden.

Auf der Webseite des Brokers bieten die eToro Demokonto FAQ Wissenswertes zur Nutzung. Zudem ist der FAQ-Bereich mit zahlreichen Fragen & Antworten bestückt, sodass Trader hier einen Überblick zu den Leistungen erhalten. Die Nutzung des eToro Demokontos ist zu empfehlen, und zwar nicht nur für Einsteiger. Auch fortgeschrittene Trader können bestehende Strategie über den Demo-Account optimieren und der Marktlage anpassen, ohne bei der Ausführung ein Risiko einzugehen. Die Chancen und Risiken des Handels sind über das Demokonto einsehbar, sodass gerade Einsteiger hier wichtige Erfahrungen mitnehmen können.

Jetzt zu eToro »

CFD Broker

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns