Das DAB-Währungskonto: Auch für Privatanleger interessant

DAB-Bank
Das Fremdwährungskonto bei der DAB Bank zählt zu den herausragenden Angeboten des renommierten Brokers. Damit können Sie Käufe und Verkäufe direkt in der jeweiligen Landeswährung abrechnen und bekommen zu günstigen Bedingungen verschiedene finanzielle Vorteile:

Überblick über das DAB Bank Währungskonto:

  • Neun verschiedene Konten
  • Sie können gleichzeitig mehrere Konten eröffnen.
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Vorteile auf dem internationalen Finanzmarkt

Ein Währungskonto wird auch bei Anlegern immer beliebter. Überlegen Sie sich, ein Fremdwährungskonto zu eröffnen, bietet Ihnen die DAB Bank besonders günstige Bedingungen, vor allem geringe Kosten und ein transparentes Gebührensystem.

Mit einem Fremdwährungskonto können Sie Käufe und Verkäufe direkt in der jeweiligen Landeswährung abrechnen und bekommen zu günstigen Bedingungen verschiedene finanzielle Vorteile.

Jetzt zur DAB Bank»

1.) Die Eröffnung eines DAB Bank Währungskontos: Im Handumdrehen

Themenicon OptionsscheineEin Währungskonto bei der DAB Bank ist im Handumdrehen eröffnet – vor allem wenn Sie bereits Kunde sind. In diesem Fall können Sie den Schritt einfach online vollziehen. Sind Sie Neukunde, füllen Sie das entsprechende Formular aus und schicken es ein. Sie können ein Währungskonto allerdings nur in Verbindung mit einem Girokonto oder Depotkonto eröffnen. Da in allen Fällen keine Kontoführungsgebühr anfällt, ist dies nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Ein ausgezeichnetes Angebot!

Als Kunde geht die Eröffnung eines Währungskontos bei der DAB leicht und online. Auch Neukunden können unkompliziert ein Konto eröffnen: Einfach das entsprechende Formular ausfüllen und an die DAB Bank schicken.

2.) Große Auswahl: Neun Konten ohne Gebühren

Themenicon kostenBei der DAB Bank stehen Ihnen neun Währungskonten zur Auswahl. Sie können mehrere davon gleichzeitig eröffnen, allerdings nur eines pro Währung. Die eingeschlossenen Währungen sind derzeit:

  • US-Dollar
  • Britische Pfund
  • Norwegische Kronen
  • Schweizer Franken
  • Australische Dollar
  • Kanadische Dollar
  • Singapur Dollar
  • Türkische Lira
  • Japanische Yen

Für die Kontoführung zahlen Sie keinen Cent und auch ein zusätzliches Konvertierungsentgelt sowie eine Abrechnung zum Devisengeld bzw. Devisenbriefkurs entfallen. Allein Aufschläge auf den Wechselkurs werden erhoben. Diese variieren je nach Währung. Damit hebt sich die DAB Bank positiv von den Gebührenmodellen vieler anderer Institute ab.

Alle Währungskontos sind bei der DAB kostenlos. Nur die Aufschläge auf den Wechselkurs werden erhoben. Diese variieren je nach Währung. Sie können mehrer Währungskonten führen, pro Währung kann ein Konto eingerichtet werden.

3.) Devisen- und Wertpapierhandel: Ein Kinderspiel mit DAB

Devisen über die DAB Bank ist ein Kinderspiel. Dazu gehen Sie einfach auf den Punkt „Devisentransaktion“ in Ihrem Konto. Wollen Sie Wertpapiere an ausländischen Börsenplätzen handeln, können Sie Ihr Währungskonto anstelle des hinterlegten Auftraggeber Kontos setzen. Alle Aufträge, die vor 12 Uhr erteilt werden, werden von der DAB Bank zum Kurs von 13 Uhr abgerechnet. Beachten Sie: Für alles, was danach kommt, gilt der Kurs des Folgetags. Dies kann gerade im Devisenhandel sehr wichtig sein.

DAB Währungskonto

Kurse steigen – Kurse fallen

Das Kaufen und Verkaufen von Devisen über die DAB Bank ist vollkommen einfach. Dazu gehen Sie einfach auf den Punkt „Devisentransaktion“ in Ihrem Konto und können starten.

4.) Fremdwährungskonto: Gut für den internationalen Handel

International tätige Unternehmen führen in der Regel Zahlungseingänge oder -ausgänge in ausländischen Währungen durch. Dafür benötigen sie ein Fremdwährungskonto. Aber nicht nur Unternehmen richten sich Fremdwährungskonten ein. Die Anzahl der Devisenkonten in Deutschland wächst stetig. Denn inzwischen ist es auch für Privatanleger interessant, Konten in einer anderen Währung als dem Euro zu führen. Entweder versuchen die Anleger dadurch eine höhere Sicherheit für ihr Geld zu bekommen oder sie  handeln mit ausländischen Aktien an außereuropäischen Börsen. So können Käufe und Verkäufe direkt in der Landeswährung abgerechnet werden.

Jetzt zur DAB Bank»

Vorteile eines Währungskontos für den Wertpapierhandel

Themenicon KontoMit einem Fremdwährungskonto können Sie an ausländischen Börsen in der jeweiligen Landeswährung handeln. Damit sind finanzielle Vorteile verknüpft – nicht zuletzt können Sie schneller Transaktionen abwickeln. Zudem profitieren Sie im günstigen Fall von Kursschwankungen und höheren Zinsen. Zugleich sollten Sie die mit einem Währungskonto verbundenen Risiken nicht unterschätzen. Dazu gehört die Gefahr, durch starke Wechselkursverluste, die sich oft nur schwer voraussehen lassen, hohe Einbußen hinnehmen zu müssen. Wenn Sie die Währungskurse jedoch im Blick behalten, kann sich ein Wertpapiergeschäft über einen ausländischen Börsenplatz durchaus lohnen.

Vor- und Nachteile im Überblick

Pro: Mit einem Fremdwährungskonto können internationale Zahlungen einfach und schnell erfolgen.

Pro: Abhängig vom Zeitpunkt der Überweisung kann man von Kursschwankungen profitieren.

Pro: Geringere Abhängigkeit vom Euro

Pro: Kursverluste beim Wechsel des Euros können vermieden werden.

Contra: Devisenkontos sind spekulativen Anlagen. Da sich die Marktentwicklung bei Währungen schlecht vorhersagen lässt, besteht ein hohes Verlustrisiko.

Contra: Für Geschäfte im Inland nicht gut geeignet oder mit hohen Gebühren verbunden. Bei der DAB Bank haben Sie allerdings sehr gute Konditionen: ein kostenloses Konto ohne zusätzliche Gebühren.

Wenn Sie häufig im Ausland reisen oder mit Unternehmen in außereuropäischen Ländern handeln, ist ein Fremdwährungskonto für Sie genau richtig. Sie sollten das Konto allerdings nicht für inländische Transaktionen nutzen, sonst müssen Sie hohe Kosten in Kauf nehmen – außerdem tragen Sie das Wechselkursrisiko.
DAB Waehrungskonto

Mit den DAB-Analysetools alles im Blick haben

5.) Fazit: Kostenloses Währungskonto bei der DAB Bank sehr empfehlenswert

Themenicon ErfahrungsberichtFremdwährungskonten werden von immer mehr Anlegern genutzt, die die damit verbundenen Vorteile für Transaktionen an ausländischen Handelsplätzen zu schätzen wissen. Bei vielen Anbietern sind die Führung eines solchen Kontos und Transaktionen darüber allerdings mit hohen Gebühren verbunden. Die DAB Bank bietet Ihnen ein Währungskonto ohne Kontoführungsgebühr an und verzichtet auf zusätzliche Gebühren wie ein Konvertierungsentgelt. Es stehen Ihnen neun verschiedene Währungen zur Verfügung. Damit haben Sie viele Möglichkeiten, zu geringen Gebühren in ausländischen Währungen zu handeln und alle damit verbundenen Vorteile zu genießen. Vergleichen Sie mit anderen Brokern!

Fotoquelle: http://pixabay.com/de/grafik-wachstum-finanzen-gewinne-163509/

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns