Was steckt genau hinter dem Cortal Consors Währungskonto?

brokerteaser_Consorsbank

Cortal Consors (inzwischen umbenannt in Consorsbank) bietet seinen Kunden nicht nur die Möglichkeit, mit Wertpapieren zu handeln und ein kostenloses Wertpapierdepot zu führen, sondern darüber hinaus werden unter anderem auch Währungskonten offeriert. Das Cortal Consors Währungskonto kann sich unter anderem dadurch auszeichnen, dass der Kunde zwischen neun verschiedenen Währungen wählen kann. Wer zur Entscheidungsfindung zusätzliche Informationen benötigt, kann auch die Cortal Consors Währungskonto FAQ zurate ziehen. Im folgenden Artikel finden interessierte Anleger zudem Wissenswertes über das Währungskonto und die diesbezüglichen Vor- und Nachteile.

  • kostenlose Kontoführung
  • keine Mindesteinlage
  • Tausch von Währungen kann bequem online beauftragt werden
  • Neun Währungen zur Auswahl

CTA_Broker

Welche Gebühren fallen beim Cortal Consors Währungskonto an?

Das Cortal Consors Währungskonto ist insbesondere für solche Kunden bestens geeignet, die nicht nur in Wertpapiere investieren möchten, sondern vor allen Dingen mögliche Währungsgewinne erzielen wollen. Das Währungskonto ist faktisch ein Tagesgeldkonto, welches in einer fremden Währung geführt wird. Der Kunde kann also nicht nur Zinserträge für sein Guthaben erhalten, sondern darüber hinaus davon profitieren, wenn sich der Kurs der fremden Währung gegenüber dem Euro in eine bestimmte Richtung entwickelt, nämlich wenn der Wert der Fremdwährung steigt. Zu den Konditionen ist wichtig zu wissen, dass die Kontoführung kostenlos ist und es auch keine Mindesteinlage gibt, die der Kunde berücksichtigen muss.

consorsbank_3_0416

Beim Trader Konto handelt man ab 4,95€

Darüber hinaus können jedoch Kosten anfallen, wenn Transaktionen in dieser fremden Währung erfolgen, die dann faktisch immer mit einem Währungstausch verbunden sind. Bei einem solchen Währungstausch bzw. einer Zahlung oder Gutschrift in Fremdwährung wird eine Gebühr von 19,95 Euro berechnet. Dabei ist die Gebühr unabhängig davon, ob der Währungstausch per Telefon, Fax, online oder postalisch beauftragt wurde. Der Umtausch von Euro in eine Fremdwährung ist online unkompliziert umzusetzen. Aktuell führt die Cortal Consors eine Guthabenverzinsung von 0 % auf die einzelnen Währungen auf. Fremdwährungskonten werden auf Guthabenbasis geführt.

Fazit: Wer sich für ein Fremdwährungskonto bei der Consors Bank entscheidet, kann diese u.a. dazu nutzen, Währungsgewinne zu erzielen. Dies ist der Fall, wenn die Fremdwährung gegenüber dem Euro steigt. Die Kontoführung bietet der Broker als kostenlose Leistung an. Jedoch ist eine Gebühr von 19,95 Euro für einen Währungstausch zu entrichten.

In welcher Währung kann das Cortal Consors Währungskonto geführt werden?

Es sind insgesamt zehn Währungen, zwischen denen sich der Kunde bei Cortal Consors entscheiden kann. Zu diesen neun Währungen gehören zunächst einmal die neben dem Euro vier führenden Weltwährungen, nämlich der US-Dollar, das britische Pfund, der Schweizer Franken sowie der japanische Yen. Darüber hinaus können sich die Kunden zwischen sechs weiteren interessanten Währungen entscheiden, nämlich zwischen dem Kanadischen Dollar, dem Australischen Dollar, Norwegischen oder Schwedischen Kronen, der Türkischen Lira und dem Südafrikanischen Rand. Bis auf Südamerika ist also von jedem Kontinent mindestens eine Währung vertreten, für die sich die Kunden entscheiden können. Wie bereits kurz angesprochen, kann das Cortal Consors Währungskonto entweder zur Geldanlage oder auch zum Zahlungsverkehr genutzt werden, falls beispielsweise Wertpapiere an ausländischen Börsen in der jeweiligen Währung gehandelt werden sollen. Für diesen Fall muss kein komplizierter Umtausch von Euro in die entsprechende Währung erfolgen, sondern der Kauf kann direkt auf Basis des Währungskontos in der gleichen Währung erfolgen.

consorsbank_4_0416

Neukunden erhalten bis zu 20 Freetrades

Fazit: Für das Währungskonto bei Cortal Consors stehen neun Währungen zur Verfügung. Darunter USD und GBP, aber auch Türkische Lira und Schwedische Kronen gehören zum Angebot. Insgesamt zeigt sich die Auswahl der Währungen als gut sortiert und breit gefächert, sodass Kunden von interessanten Fremdwährungen profitieren können.

Weitere Daten und Fakten zum Währungskonto

Neben der kostenlosen Kontoführung beinhaltet das Cortal Consors Währungskonto darüber hinaus, dass Kontoauszüge online oder per Post kostenlos verfügbar sind. Die Verfügbarkeit ist ohnehin ein gutes Stichwort, denn das Guthaben, welches sich auf dem Cortal Consors Währungskonto befindet, kann vom Kunden jederzeit in voller Höhe abgerufen werden. Bei diesen Verfügungen sind natürlich die prinzipiellen Kosten und Umtauschregeln, wie sie im Preis- und Leistungsverzeichnis genannt sind, zu beachten. Über das Währungskonto ist es ferner möglich, Banking per App durchzuführen. Auch dieser Service wird von Cortal Consors kostenlos zur Verfügung gestellt. Es steht mittlerweile nicht nur eine iPhone-App, sondern darüber hinaus auch eine iPad- sowie eine ein Android-App zur Verfügung.

Das Währungskonto kann bei Cortal Consors kostenlos geführt werden und der Kunde kann sich zwischen neun Währungen entscheiden.

  • Währungstausch bequem online beauftragen
  • keine Mindesteinlage
  • Wertpapiere an Auslandsbörsen in der jeweiligen Währung handeln
  • neun Währungen zur Auswahl.

Fazit: Kontoführung, Online-Banking und die Dokumentenverwaltung über das online Archiv gehören zu den kostenlosen Leistungen. Werden Dokumente auf Kundenwunsch in Papierform postalisch versandt, sind anfallende Portokosten zu beachten. Zudem bietet Cortal Consors eine Banking App, die für iOS- oder Android-Geräte zur Verfügung gestellt wird. Mithilfe der Banking App können Kunden bequem von unterwegs aus das Guthaben auf dem Währungskonto abrufen. 

Cortal Consors Währungskonto FAQ – Vor- und Nachteile

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Währungskonten? Währungskonten sind eine Alternative zu Euro-Konten und zeigen sich bei Anlegern beliebt, die dieses als Geldanlage nutzen möchten. Der Markt für Währungen weist eine hohe Liquidität vor, sodass hier entsprechende Chancen für Anleger bestehen. Ein relevanter Vorteil von Währungskonten zeigt sich darin, einen Währungsgewinn erzielen zu können. Was eintritt, wenn die Fremdwährung gegenüber dem Euro steigt. Fällt die Fremdwährung hingegen, tritt für den Anleger ein Währungsverlust ein. Möchten Anleger über das Kapital auf dem Währungskonto verfügen, findet ein Währungstausch von Fremdwährung in Euro statt.

consorsbank_5_0416

Trading bei der Consorsbank ist für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet

Wer sich ausführlich mit der Thematik beschäftigen möchte, kann dazu verschiedene Quellen nutzen. Da die Schwankungen auf dem Währungsmarkt nicht sicher vorhergesagt werden können, ist dieser mit Chancen und Risiken behaftet. Daher sollten sich interessierte Anleger eingehend mit den Vor- und Nachteilen befassen. Die Cortal Consors Währungskonto FAQ zeigen dazu Wissenswertes auf. Aber auch der gut erreichbare Kundenservice steht für Anliegen an 7 Tagen in der Woche bereit. In der Zeit von 07:00 bis 22:30 Uhr können Fragen an den Kundensupport über die Wege Telefon und Live-Chat gerichtet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Beratungstermin zu vereinbaren. Weiter können Anliegen unkompliziert per Kontaktformular vorgetragen werden.

Fazit: Zunächst sollten Anleger die Vor- und Nachteile eines Währungskontos abwägen. Dabei zeigt Cortal Consors diesbezüglich attraktive Konditionen auf. Zudem können sich Anleger im Preis- und Leistungsverzeichnis über die Konditionen erkundigen. Von montags bis sonntags ist der Kundenservice erreichbar, sodass eine Kontaktaufnahme zur Klärung von Anliegen problemlos erfolgen kann. 

Fazit: Cortal Consors Währungskonto FAQ

Es stehen neun verschiedene Währungen für das Cortal Consors Währungskonto bereit, wie die Cortal Consors Währungskonto FAQ zeigen. Zu den kostenlosen Leistungen zählen Kontoführung und Online-Banking, aber auch die Dokumentenverwaltung über das online Archiv. Für den Währungstausch wird eine Gebühr von 19,95 Euro fällig. Zudem ist keine Mindesteinlage festgelegt, was sich gerade für Kleinanleger vorteilig erweisen dürfte. Der Währungsmarkt bietet Chancen und Risiken auf, dass sich Anleger dessen bewusst sein sollten. Ein Währungsgewinn kann erzielt werden, falls die Fremdwährung gegenüber dem Euro steigt. Jedoch liegen auch hier die Risiken, falls die gewählte Fremdwährung im Wert sinkt. Die kostenlose Banking App von Cortal Consors ist auch für das Währungskonto verfügbar, sodass Anleger das Konto auch von unterwegs aus einsehen und verwalten können.

CTA_Broker

Aktiendepot

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Soweit ich mich bisher informieren konnte, sind die Einlagen auf einem Währungskonto bei Cortal Consors nicht vom Deutschen Einlagensicherungsfonds gedeckt. Nähere Informationen hierzu wären hilfreich.

© 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns